Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1992
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 23.11.2018 13:40

Glückwunsch an unseren Trainer zur Verlängerung, die er sich diese Saison absolut verdient hat. :daumenhoch:


Max hat mit dieser Minimal-Verlängerung gleich 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

1. Er braucht beim momentanen Erfolg kaum einem Anhänger erklären, warum er verlängert hat.

2. Er nimmt auch die mit ins Boot, die bei Hecking trotz des zweiten Tabellenplatzes immer noch Zweifel an der Nachhaltigkeit haben.

3. Er spart schlicht und ergreifend Geld, falls es zu einer vorzeitigen Trennung kommen sollte.


DaMarcus hat geschrieben:
23.11.2018 08:07
Ne, genauso sieht gesundes Selbstbewusstsein aus. Hecking findet in der Eigendarstellung einen sehr vernünftigen Grad. Er überzieht nicht, sodass er arrogant wirkt, er weiß aber genauso um seine Stärken und nutzt das für sein Bild in der Öffentlichkeit. Wenn man Hecking eines nicht vorwerfen kann, dass ist es seine Außendarstellung.
Kann man so unterschreiben, in allen Pressekonferenzen und besonders den Live-Interviews mit diversen Presseleuten macht er einen überaus souveränen und selbstsicheren Eindruck. Da kuschen selbst die Headline-Schmeißfliegen von SKY und Co. am Spielfeldrand, wenn er die Augenbrauen hochzieht. :lol:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 23.11.2018 13:42

Zisel hat geschrieben:
23.11.2018 12:04
Kein Rentenvertrag.
Perfekt! Riester geht leer aus :mrgreen:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.11.2018 14:16

realfohlenelf hat geschrieben:
23.11.2018 12:07
..hmm, weiß nicht ob das richtig war - zumindest der Zeitpunkt ist nicht gut gewählt - aus verschiedenen Gründen!

Der dadurch erhoffte positive Effekt geht befürchte ich nach hinten los und wir vergeigen den Sonntag gegen Hannover!

Und das liegt dann an der Vertragsverlängerung? Wie stelle ich mir das vor, die Mannschaft denkt sich, so wir haben dem Trainer eine Vertragsverlängerung besorgt, jetzt können wir uns wieder entspannen und zurücklehnen?
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Paul-Block17 » 23.11.2018 14:27

würde ich niemals denken das, selbst wenn nun eine Niederlagenserie gestartet würde, die mit der Vertragsverlängerung in Verbindung steht.

Mein erster Gedanke war, vielleicht möchte Dieter sich nicht länger bei uns festlegen und will sich die Option Nationalmannschaft offen halten.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.11.2018 14:30

Ich finde das kann man Hecking durchaus hoch anrechnen das er mit einem Jahr einverstanden ist, finde ich sehr fair dem Verein gegenüber.

Der negative Effekt hier im Forum wird sein, das die Verlängerung an jeder kommenden Niederlage schuld sein wird! :gaehn:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17963
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von antarex » 23.11.2018 14:31

Das, so finde ich, ist mal ein ehrlicher Vertrag.
Klasse von Dieter, dass er mit einem 1-Jahresvertrag glücklich leben kann.
Dass das für Borussia optimal ist, braucht wohl kaum diskutiert werden.

Natürlich kann man spekulieren was ist wenn wir durch die Decke schießen und es ziemlich eindeutig Dieters Verdienst ist und er dann nach Paris wechselt.
Aber außer einer Abfindung ändert sich dann doch gar Nichts - und Trainer werden nun wahrlich nicht zu Höchstpreisen gehandelt - Eine Sache die ich immer noch nicht verstehe - ist aber eine andere Baustelle.

Und andersherum würde es nicht besonders teuer für Borussia.

Und in einem Jahr kann man dann diesen Artikel kurz aktualisieren und wieder einstellen ;)
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 23.11.2018 14:37

Ganz ehrlich...Da ist eine Quadratur des Kreises gelungen.

Ich habe noch viele Gedanken dazu (Keine Giftpfeile!) im Köcher, aber würde ich gerade beim Schach sitzen und mein Gegenüber bringt sowas...

Ich würde es die Eberl-Variante taufen und schnurstracks zum Patentamt rennen ...oder schlurfen, je nach Tagesform.
Kampfknolle
Beiträge: 8517
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 23.11.2018 14:42

Was Max wohl mit der Aussage "Wenn Dieter dann in einem Jahr wieder mit anderen Vereinen in Verbidnung gebracht wird, oder mehr" meinte?
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 23.11.2018 14:48

Na ja, "Die Mannschaft" spielt ja gerade wie ein Kirmesburschenverein nach 3 Frühschoppen am Stück ohne Schlafpausen dazwischen.
Heidenheimer
Beiträge: 3410
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Heidenheimer » 23.11.2018 15:04

Mit einer 1 jährigen Verlängerung lässt sich *leben*. haben beide (Hecking, dass er damit einverstanden ist und Eberl wegen der Vertragslänge) gut gemacht. Ob jetzt oder erst zur Winterpause finde ich nicht relevant.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3960
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HannesFan » 23.11.2018 15:29

Finde ich auch in Ordnung.
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6439
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Chok » 23.11.2018 15:33

Gefällt mir.
Bin zwar überrascht, dass es nun doch schneller ging aber schöne Sache
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Flaute » 23.11.2018 16:59

Alles gut. Ich kann prima damit leben. Zumahl die Laufzeit keinen der Beteiligten ein wenig Ruhe gönnt :mrgreen:
Fair, leistungsbezogen, ohne viel Risiko für den Arbeitgeber ;-)
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33496
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 23.11.2018 17:03

Chok hat geschrieben:
23.11.2018 15:33
Gefällt mir.
Bin zwar überrascht, dass es nun doch schneller ging aber schöne Sache

Schön mal wieder was von dir zu hören :daumenhoch:
Benutzeravatar
AlterHaase
Beiträge: 336
Registriert: 11.12.2011 10:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von AlterHaase » 23.11.2018 17:06

Guter Zeitpunkt und gute Vertragsdauer. Planungssicherheit für die nächste Saison bereits jetzt im Winter. :daumenhoch:
Jetzt mit Elan in das kommende Sonntagsspiel gehen! :ja:
Danares
Beiträge: 206
Registriert: 30.08.2014 10:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Danares » 23.11.2018 17:46

Super Lösung, ich bin sowieso ein Freund von einem grösseren Anteil leistungsabhängiger Bezüge. Sollten wir Meister werden, dürfte er von mir aus auch gerne Bestverdiener von allen BuLi-Trainern sein! :animrgreen2:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 23.11.2018 17:47

Ich kriege das Bild von perfekter Harmonie bei einer Goldenen Hochzeit und Dieter ohne Schal aber mit perfekt sitzender Frisur beim Singen der Nationalhymne 2020 nicht aus dem Kopf.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 23.11.2018 19:14

Heidenheimer hat geschrieben:
23.11.2018 15:04
Mit einer 1 jährigen Verlängerung lässt sich *leben*. haben beide (Hecking, dass er damit einverstanden ist und Eberl wegen der Vertragslänge) gut gemacht. Ob jetzt oder erst zur Winterpause finde ich nicht relevant.
Eben, war doch klar, dass da bald was kommen musste, ein Monat früher oder später ist doch egal.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4077
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 23.11.2018 19:24

Vielleicht auch nicht.
So haben wir 1. jetzt Ruhe und 2. weniger Diskussionen wenn die letzten 6 Spiele nicht mehr ähnlich gut laufen.
Kampfknolle
Beiträge: 8517
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 23.11.2018 19:28

Oder wir haben mehr Unruhe, weil viele sagen werden, das Max zu schnell gehandelt hat.

Ich persönlich hätte auch lieber bis zur WP gewartet. Aber gut. Vielleicht gab es Umstände, um die Verlängerung über die Bühne zu bringen.

Drücke Didi weiterhin die Daumen. Mir gefällt seine Gelassenheit sehr gut :daumenhoch:
Gesperrt