Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 891
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von desud » 07.10.2018 20:02

Oberaggi hat geschrieben:Also ich war im Stadion und außer dem Ergebnis und der Effizienz im Abschluss war insbesondere die zweite Halbzeit sehr schwach gegen harmlose und ideenlose Bayern.
Keine Befreiung, leichtfertige Ballverluste und die Abschläge von Sommer gehen lang immer zum Gegner.
Insgesamt 28% Ballbesitz (in der ersten Halbzeit aber gefühlt mehr als in der zweiten) und eine Passquote von 70% sprechen Bände (die Bayern hatten viele Fehlpässe aber zumindest 90%).
Ein Gegner in durchschnittlicher Form und etwas weniger Glück im Abschluss und das Spiel geht ganz anders aus.
Ähh. Es ist durchaus auch ein Verdienst unserer Mannschaft, dass Bayern so harmlos war. Das hat natürlich viel mit der derzeitigen "Krise" der Bayern zu tun, jedoch haben wir ihnen das Leben auch schwer gemacht.
Wer jetzt noch das Haar in der Suppe sucht, nach diesem starken Auftritt gegen den FC BAYERN MÜNCHEN, wow...
Vorne haben 4 verschiedene Spieler permanent die Abwehrreihen der Münchener angelaufen, perfekt dosiert.
Hinten hat jeder für jeden gekämpft.
Absolute Effizienz vor dem gegnerische Tor.
Dass Bayern 0 Chancen kreiert und wir uns 20 100%ige Torchancen erarbeiten ist doch eher Wunschdenken.

Ich weiß nicht, was da noch viel besser gemacht werden soll.
ewiger Borusse
Beiträge: 6246
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewiger Borusse » 07.10.2018 20:06

Glückwunsch zum Sieg Trainer,
Wer Niederlagen verschuldet, dem darf man jetzt auch mal gratulieren.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6037
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KommodoreBorussia » 07.10.2018 20:35

Oberaggi hat geschrieben:Also ich war im Stadion und außer dem Ergebnis und der Effizienz im Abschluss war insbesondere die zweite Halbzeit sehr schwach gegen harmlose und ideenlose Bayern.
Keine Befreiung, leichtfertige Ballverluste und die Abschläge von Sommer gehen lang immer zum Gegner.
Insgesamt 28% Ballbesitz (in der ersten Halbzeit aber gefühlt mehr als in der zweiten) und eine Passquote von 70% sprechen Bände (die Bayern hatten viele Fehlpässe aber zumindest 90%).
Ein Gegner in durchschnittlicher Form und etwas weniger Glück im Abschluss und das Spiel geht ganz anders aus.
Ist sicherlich eine einzelmeinung aber das 3:0 kann sehr trügerisch sein.
Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll, wer weiß?

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk
Schlechten Tag gehabt? Krach mit der Freundin?

Sorry, so einen Text nach einem historischen! Sieg der Borussia in München kann kein normaler Gladbach-Fan in stabilem geistigen Zustand schreiben. :twisted:
Wobei, im letzten Satz ist ein Anflug von Realitätssinn erkennbar ...

P.S.: @Trainer Hecking: Alles richtig gemacht! Bin hochzufrieden. Respekt! :daumenhoch: :daumenhoch:
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 07.10.2018 20:37, insgesamt 2-mal geändert.
Fohlen39
Beiträge: 1192
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 07.10.2018 20:36

Glückwunsch an Trainer und Mannschaft.War ein sehr starker Auftritt.Da ist es mir egal wie die Bayern in Form sind und wieviel Ballbesitz wir hatten.
Bayern hatte weinig bis fast keine Torchancen und das ist mit Sicherheit ein Verdienst der Mannschaft.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6530
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von lutzilein » 07.10.2018 20:37

Big Bernie hat geschrieben: Gesendet aus irgendeiner Tapasbar. :animrgreen:
Made my day :lol:
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1964
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 07.10.2018 21:41

barborussia hat geschrieben:Touche, Herr Hecking. Ü50 ist doch ein tolles Alter, um an den Aufgaben noch zu reifen und wachsen. Das werde ich mir merken!

Klasse Coaching gestern. Und das nicht zum 1. Mal in den letzten Wochen.
Mich würde es sehr freuen wenn wieder einmal eine langjährige Trainer-Episode bei uns stattfinden würde: so wie mit Heynckes, Krauss , Favre.
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1964
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 07.10.2018 21:43

Oberaggi hat geschrieben:Also ich war im Stadion und außer dem Ergebnis und der Effizienz im Abschluss war insbesondere die zweite Halbzeit sehr schwach gegen harmlose und ideenlose Bayern.
Keine Befreiung, leichtfertige Ballverluste und die Abschläge von Sommer gehen lang immer zum Gegner.
Insgesamt 28% Ballbesitz (in der ersten Halbzeit aber gefühlt mehr als in der zweiten) und eine Passquote von 70% sprechen Bände (die Bayern hatten viele Fehlpässe aber zumindest 90%).
Ein Gegner in durchschnittlicher Form und etwas weniger Glück im Abschluss und das Spiel geht ganz anders aus.
Ist sicherlich eine einzelmeinung aber das 3:0 kann sehr trügerisch sein.
Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll, wer weiß?

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk

:mrgreen: ....unfassbar .
Das meinst Du satirisch, oder ?
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8951
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 07.10.2018 21:51

...wenn wir tatsächlich in der 2ten Hälfte zu schwach gewesen wären hätten wir bestimmt noch verloren....wir waren wohl doch nicht zu schwach :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26709
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von 3Dcad » 07.10.2018 22:00

@Oberaggi
Bist Du Dir sicher das Du Dich im richtigen Forum angemeldet hast und wirlich die SWG Farben unterstützen willst? Wie kommt man schon allein anhand der Historie der Spiele in München darauf dass das zu wenig war was wir in München am Samstag gezeigt haben? Wenn Du dominanten Ballbesitzfussball in München erwartest ich glaube den siehst Du dort nur von den Bayern. Nie von der Gastmannschaft.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 07.10.2018 22:07

Borusse-seit-1973 hat geschrieben: Mich würde es sehr freuen wenn wieder einmal eine langjährige Trainer-Episode bei uns stattfinden würde: so wie mit Heynckes, Krauss , Favre.
Mich auch! Gerne auch wie Weissweiler, er muss dafür keine weissen Haare bekommen und schon gar nicht irgendwann nach Köln wechseln.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8951
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 07.10.2018 22:28

Bei 4 Siegen und 2 Remis von den bisherigen 7 Saisonspielen=14 Pukte,könnte man DH wohl öfters beglückwünschen und bei einer Niederlage(Hertha) 1x sauer sein :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 6890
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 07.10.2018 22:55

Einige koennen es mit der Nachkarterei aber auch nicht lassen. Muss doch nicht sein.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 07.10.2018 23:19

Einfach mal geniessen scheint wirklich schwer zu sein.
rz70
Beiträge: 1081
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 08.10.2018 00:11

Also ich war auch im Stadion und da sah alles fast perfekt aus. Tolle Leistung und ich hatte schon lange auswärts so viel Spaß im Stadion. Lag auch an dem tollen Support von unseren Fans.

Zu Hecking
Tolle Taktik und Aufstellung. Und auch ich dachte, Stindl? Aber der Dieter macht zur Zeit alles richtig und Plea und Co. helfen kräftig mit. Kann gerne so weiter gehen! :daumenhoch:
ewiger Borusse
Beiträge: 6246
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewiger Borusse » 08.10.2018 08:37

@ Ruhrgas und Borsussenbeast,

eure Spitzfindigkeiten und Erbsenzählerei ist mir zu blöd.
atreiju
Beiträge: 2496
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von atreiju » 08.10.2018 09:33

Big Berny hat geschrieben:
AUF KEINEN FALL!

Gesendet aus irgendeiner Tapasbar. :animrgreen:
Die sind hier in Barcelona ziemlich gut, teste jeden Tag eine neue.
Wer am Spiel von Samstag irgend etwas an der Trainerleistung zu meckern hat, der hat sie nicht mehr alles. Klar hatten wir 10-15 Minuten, bin denen wir hinten kaum rauskamen, da hatten die Bayern auch zwei gute Chancen und das Abseitstor, aber das verhindert keiner gegen Bayern.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4026
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Big Bernie » 08.10.2018 10:14

Mikael2 hat geschrieben:Einige koennen es mit der Nachkarterei aber auch nicht lassen. Muss doch nicht sein.
Sehe ich genauso! :daumenhoch:

Das Team und die Borussenherzen brennen (vor Freude),
da muss man nicht noch Öl ins Feuer gießen.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4503
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 08.10.2018 10:56

Es gibt ja zum Glück die Ignore-Funktion...
Mecki.M
Beiträge: 133
Registriert: 11.09.2016 15:57

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mecki.M » 08.10.2018 13:33

Ich weiß nicht ob es anderen auch so gegangen ist ...
als ich die Formation gesehen habe (Stindl in der Spitze, Plea nach außen, mit Kramer nur ein wirklich defensiver Sechser) habe ich gedacht "was macht denn der Hecking da wieder?". Aber Hut ab und DANKE DAFÜR !!! War super !!! Scheint jetzt insgesamt wirklich ein guter Weg zu sein. Macht so weiter !
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30010
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 08.10.2018 13:54

Wenn sich keiner verletzt, insbesondere Plea, und alles für uns läuft, ist Platz 4 möglich.

Bayern, Dortmund und Leipzig sind besser. Aber dann kommen schon wir. Leverkusen und Schalke sind ja erstmal hinten dran. Die Gelegenheit ist günstig und dadurch könnte man finanziell weiter oben mitschwimmen.
Gesperrt