Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 22.07.2018 18:14

....Stecher kann aber auch mehrdeutig sein...vorsichtig,vorsichtig :animrgreen2:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 22.07.2018 19:02

Reine interpretationsache.
Wenn jemand schmutzige Gedanken hat borussenbeast64, dann muß er sich den Schuh anziehen wenn er passt.
Ansonsten sage ich immer: ........Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen,
es bleibet dabei:
die Gedanken sind frei. :wink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 22.07.2018 19:18

.....gut ausgekontert,Quanah Parker :mrgreen:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1992
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 22.07.2018 20:58

Quanah Parker hat geschrieben:........Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen,
es bleibet dabei:
die Gedanken sind frei. :wink:
Der Peak ist erklommen, nach diesem Post kann es in diesem Thread mit dem Niveau nur noch bergab gehen. :animrgreen2:
TEEKAY
Beiträge: 1747
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von TEEKAY » 22.07.2018 23:51

Schauen wir am 10.ten Spieltag mal weiter...
lumpy
Beiträge: 2107
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von lumpy » 23.07.2018 11:27

Nach einigen Trainingseinheiten und dem Turnier gestern kann man erfreulicherweise folgendes feshalten:

- die Trainingsintensität ist so hoch wie die letzten Jahren nicht mehr
- Hecking gibt lautstark immer wieder Anweisungen
- Spielzüge werden bis zum "Erbrechen" analysiert und einstudiert
- es wird sehr viel Wert auf Tempo und schnelles Umschalten gelegt (was man in Bochum deutlich verbessert sehen konnte
- es läuft alles darauf hinaus, unberechenbarer zu werden (favorisiertes System 4-3-3)
- Bennets ist ein Juwel, Benes hat trotz Verletzung einen Schritt nach vorn gemacht

Klar sind dies nur erste Eindrücke. Einen so gewillten Eindruck (Hecking ruft immer wieder "Jungs denkt dran was wir uns vorgenommen haben") hat die Mannschaft lange nicht gemacht. Man scheint sich zumindest intern ambitionierte Ziele gesteckt zu haben und alle ziehen mit.
uli1234
Beiträge: 13052
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 23.07.2018 12:15

ich hab es gestern nicht gesehen, weil mich vorbereitungsspiele außerordentlich langweilen und ich nur angst habe, dass sich wieder einer ne blöde verletzung holt.

ich hoffe einfach nur, dass wir vor allem konditionell mal so richtig fortschritte zur vorsaison machen. dann fallen auch die spielerischen dinge leichter, weil sie vor allem eines bedeuten: arbeit. schnelles umschalten bedeutet auch viele sprints anziehen.

ich bin sehr gespannt auf die ersten spiele......
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27009
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 23.07.2018 13:58

Würde mich freuen, wenn es aufwärts geht.

Vielleicht hat man letzte Saison die Erwartungshaltung unterschätzt oder war zu zufrieden.

Natürlich muss das in die Liga transportiert werden.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7372
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nocturne652 » 23.07.2018 16:44

Am Tegernsee die Erfolgswahrscheinlichkeit steigern.

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... nt-message
Borussia will den Fans wieder Spaß machen, wieder für offensiven, aber auch defensiv klugen Fußball stehen. Die Basis dafür muss am Tegernsee gelegt werden in nachhaltiger Arbeit auf dem Trainingsplatz. In den ersten drei Trainingswochen hat Trainer Dieter Hecking mit intensiven Einheiten ein Zeichen gesetzt, so muss es weitergehen: Borussia muss sich ihren neuen Weg hart erarbeiten.
Borussia braucht ein starkes Gerüst, gerade angesichts der Neuausrichtung. Hecking hofft, dass es in der neuen Saison endlich Härtefälle geben wird, Topspieler also, die draußen oder gar mal auf der Tribüne sitzen, weil der Konkurrenzkampf gesund und munter ist. Da müssen sich dann Einzelne zurücknehmen im Sinne des Teams. Rang und Namen dürfen keine Rolle spielen, nur Leistung.
Na dann, auf geht´s! :cool:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 23.07.2018 18:40

.....am Tegernsee hatte heute DH 29 Spieler zur Verfügung...und es werden noch 3 WM-Teilnehmer nachkommen....hoffentlich wandert diese Anzahl nicht nach unten zur BL,damit auch ein benötigter Konkurrenzkampf durchgeführt werden kann und DH vom vollen schöpfen kann um eine vernünftige Start11 zu formieren :ja: ...der bisherige Kader ist schon vielversprechend und DH soll später auch sagen können einen guten Job gemacht zu haben :cool:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26538
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 23.07.2018 18:47

Klugscheißer - Modus an....
borussenbeast64 hat geschrieben:und es werden noch 2 WM-Teilnehmer nachkommen....
....es kommen nur 2 ins Trainingslager nach, Klugscheißer - Modus aus :P :animrgreen:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11424
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Badrique » 23.07.2018 18:59

Was lumpy geschrieben hat, habe ich bisher ähnlich gesehen. Für mich wirkt es auch so als wäre mehr "Zug" drin. Zumindest nach dem Eindruck der ersten Testspielen(die Trainingseinheiten sind mir ja leider nicht möglich zu verfolgen). Ich bleibe weiter vorsichtig optimistisch. Nach 10 Spieltagen wissen wir wo wir stehen, da gebe ich TEEKAY ebenfalls recht.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 23.07.2018 19:30

....ich dachte echt daß mit Yann auch noch Drmic und Thorgan zurückkommen würde...nobody ist perfektikus :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 23.07.2018 19:50

Borussia will den Fans wieder Spaß machen, wieder für offensiven, aber auch defensiv klugen Fußball stehen. Die Basis dafür muss am Tegernsee gelegt werden in nachhaltiger Arbeit auf dem Trainingsplatz. In den ersten drei Trainingswochen hat Trainer Dieter Hecking mit intensiven Einheiten ein Zeichen gesetzt, so muss es weitergehen: Borussia muss sich ihren neuen Weg hart erarbeiten.
Da scheint die zuletzt aus Fankreisen auf den Verein einprasselnde Kritik und Unzufriedenheit wohl nicht nur angekommen, sondern auch angenommen worden zu sein. Ich muss schon sagen, das beeindruckt mich gerade schon etwas, auch in Zusammenhang mit den hier kundgetanen Eindrücken. Ich hoffe nun, dass man es auch so konsequent und nachhaltig umsetzt und nicht wieder irgendwann der Schlendrian einkehrt.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11934
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 23.07.2018 20:40

Mir stellt sich da eher die Frage, ganz ehrlich gesagt, warum man das längere Zeit vernachlässigt hat, um es jetzt wieder so betonen zu müssen?

Aber im Ergebnis sind wir was die Zukunft betrifft schon beieinander...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nothern_Alex » 23.07.2018 21:03

Ich sehe da schon eine Kehrtwende. Letzte Saison war alles nicht so schlimm und jetzt will man wieder Spaß machen. Irgendwie widersprüchlich.
Aber wenn jetzt alles gut wird……..
AlanS

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von AlanS » 23.07.2018 23:22

Erfolg kann doch nicht NUR möglich sein, wenn Konkurrenzdruck herrscht. Favre z.B. arbeitet sehr gerne mit einem kleinen Kader! Druck kann man auch anders aufbauen und Motivation erst recht.
Darüber hinaus muss die Frage erlaubt sein, ob es bei fehlender Konkurrenz immer ratsam ist, den möglicherweise nicht voll motivierten Stammspieler spielen zu lassen oder dann doch einen top-motivierten B-Spieler zu bringen?
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 23.07.2018 23:25

....ob die Kritik von uns zu ihnen angekommen ist,oder die Verantwortlichen sind selber darauf gekommen was ändern/verbessern zu müssen ist doch Lattensack egal :mrgreen: ...die Hauptsache ist doch daß tatsächlich was unternommen wurde...und zwar nicht allzu wenig :D ...es ist abzuwarten ob DH den eigenen Erwartungen,den der restlichen Verantwortlichen,den der Spielern und den der User/Fans mit seinem Job viel näher kommen kann...wie bisher :ja: .....es dauert keinen Monat mehr und die Reise beginnt...und ich hoffe in die richtige Richtung :cool:
AlanS

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von AlanS » 23.07.2018 23:53

Nicht der einzig richtige Ansatz - aber objektiv betrachtet zeigt er, dass man auch mit kleinerem Kader für genug Motivation sorgen kann.

Was hätte er machen soll? Wendt und Stindl mal raus nehmen, Hofmann öfters draußen lassen, ... Wie Hecking motiviert, weiß ich nicht - Ansprache und so ...
Zuletzt geändert von AlanS am 23.07.2018 23:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 23.07.2018 23:58

...ich denke mal daß jeder Coach seinen eigenen Plan hat...den wird DH wohl auch jetzt geändert haben wegen der Änderungen intern bei BMG und wir werden sehen ob das Ganze miteinander harmoniert :ja:
Gesperrt