Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
rz70
Beiträge: 934
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 30.05.2018 23:20

Auf sport.de ist eine interessante Umfrage des TÜV Rheinlands veröffentlicht worden. Die haben 5600 EIGENE Fans am 32, 33 und 34 Spieltag nach dem eigenen Trainer befragt.

https://www.sport.de/fussball/deutschla ... e-trainer/

Kleiner Spoiler, unser Top-Trainer hat es immerhin auf Platz 14 gebracht. Kann ja jeder selber entscheiden ob das gut oder schlecht für den neunten der Bundesliga ist.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Neptun » 31.05.2018 06:38

Super Umfrage. Da wurden an drei Spieltagen insgesamt 5600 Fans befragt. Da kann sich ja jeder mal selbst ausrechnen wie viele Fans von jedem Verein dabei waren.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 31.05.2018 10:24

Das sind so Momente wo jeder, der auch nur ein Hauch von quantitativer Empirie versteht die Hände über den Kopf zusammenschlägt :mrgreen:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussensieg » 31.05.2018 10:27

Und nach dem Abschluss der Saison kann sich jeder selbst ausrechnen :wink: , dass ihn die neuen Trainer von Dortmund (F....), Köln (Anfang) und nach dem Klassenerhalt selbst Labbadia überholt haben.

Aktuell dürfte er nach der Beliebtheit unter den eigenen! Fans auf Platz 17. liegen... Denke das ist TÜV geprüft und realistisch!

Da braucht es keine Statistikvorlesung.....
rz70
Beiträge: 934
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 31.05.2018 11:06

Neptun hat geschrieben:Super Umfrage. Da wurden an drei Spieltagen insgesamt 5600 Fans befragt. Da kann sich ja jeder mal selbst ausrechnen wie viele Fans von jedem Verein dabei waren.
ja sind wirklich wenig, aber schon erstaunlich wie exakt das Ergebnis dafür ist. :mrgreen: Ich glaube nicht, dass sich da viel ändern würde wenn du noch einen 0 hinten dran hängst. Ich finde das Ranging in etwas so, wie ich das bei Fans von anderen Vereinen auch wahr nehme. Und nichts anders soll die Umfrage ja aussagen.
uli1234
Beiträge: 13052
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 31.05.2018 12:40

fans anderer vereine können doch froh sein, dass wir diesen trainer haben.....
Benutzeravatar
pitbull
Beiträge: 298
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von pitbull » 31.05.2018 14:07

Noch haben wir den Trainer...……………….
Ich will hoffen dass er doch evtl vor hat mit schnelle Außenspieler und nen klassischen Stürmer zu Planen, denn mit dem letzten Spielsystem war er ja nicht so erfolgreich.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Boppel » 31.05.2018 14:42

Bitte die Zielfrage der Statistik beachten.!!!

- Der BELIEBTESTE Trainer !!

- Nicht der FACHLICH BESTE Trainer.

Bei mir wären die Antworten im Extrem-Beispiel Kloppo:
- Sehr unbeliebt.
- Sehr gut.

Aber wir mischen im Forum Alles durcheinander und jeder holt sich sein Filetstückchen raus.
Guten Appetit noch.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9682
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zisel » 31.05.2018 17:02

.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 31.05.2018 18:55

Zisel hat geschrieben:.
Ein Punkt, sie zu knechten.. .
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11934
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 31.05.2018 19:28

Linke Reihe anstellen, jeder nur ein Kreuz!

Aber genug OT bevor hier wieder gewischt werden muss. Die Umfrage ist imho natürlich ziemlich dünn was die Parameter und den Zeitpunkt angeht. Nach dem Pokalsieg wäre denke ich Kovac weit besser beurteilt worden. Bei Hecking denke ich das jetzt nicht wirklich zu einem späteren Zeitpunkt nach der Saison, der Platz wäre denke ich ähnlich bis gleich geblieben.

Ich habe in meinem Umfeld z.B. keinen der sich auf die neue Saison in dieser Konstellation freut und der Überzeugung ist dass wir da raketenmäßig durchstarten. Das obligatorische "es würde mich aber freuen wenn" und "ich wäre der Erste der" erspare ich mir hier und auch immer in Zukunft, ich denke das sollte eh klar sein...
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 31.05.2018 19:32

pitbull hat geschrieben: ...........denn mit dem letzten Spielsystem war er ja nicht so erfolgreich.
Warum nicht ??
Mit einem Spielsystem, das über 34 Spieltage nicht zu erkennen war, ist
Platz 9 aber erstaunlich gut. :animrgreen2:
uli1234
Beiträge: 13052
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 31.05.2018 19:43

stimmt auch wieder.....das ist die verwirrungs- und einschläferungstaktik
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 31.05.2018 19:50

Ich finde auch die wunderbare Welt der Schwerkraft erstaunlich...
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Damian » 02.06.2018 09:52

Wäre so mancher Gegner in der Hinrunde nicht so unfähig gewesen hätten wir wohl um die Relegation gespielt.
Wer etwas Positives sieht seit dem Hecking hier ist der ist echt zu beneiden. Mir gelingt es einfach nicht.
Aber seine Zeit wird kommen, bestimmt aber nach seiner Verlängerung um weitere 3 Jahre :cry:

Gruß

Damian
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 908
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von mojo99 » 02.06.2018 10:48

...und wäre so mancher Schiri nicht so unfähig gewesen, würden wir jetzt EL oder sogar CL spielen...

Was sollen solche hätte hätte Fahrradkette Sprüche bringen?
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Damian » 02.06.2018 10:55

Fakt ist doch wohl das es keinerlei Verbesserung unter Hecking gegeben hat !
Wenn Dir diese Art von Fussball gefällt ist ja alles gut.

Gruß

Damian
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5621
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.06.2018 11:59

Naja, Platz 9 ist aber besser als Platz 14 (zuletzt unter A.S.). Und soweit ich mich erinnere, sind wir diese Saison kein EINZIGES mal aus den top ten raus.
Hecking hat also eine zumindest auf dem Papier eine gewisse solide Stabilität gebracht.
Wenn wir nächste Saison weniger Verletzte haben, gibt es imho durchaus die Chance, das wir in der Tabelle wieder ein paar Plätze hoch gehen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kurvler15 » 02.06.2018 12:14

Wie man es sieht. Er hat in der Rückrunde ganze 3 Punkte mehr geholt als Schubert in der Hinrunde, als er entlassen wurde. Nur das Schubert keine Chance bekommen hat, das Ruder selbst herumzureißen, in seiner ersten größeren Krise. Das war vielleicht kurzfristig die "bessere" oder sichere Entscheidung, aber nach 1 1/2 Jahren Hecking denke ich, dass wir unter Schubert heute zumindest nicht schlechter dastehen würden.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 908
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von mojo99 » 02.06.2018 12:25

Allerdings waren auch die grausigsten Spiele letzte Saison nicht so geausam wie das, was in den letzten Spielen unter AS abgelaufen ist. Das war mit das Schlechteste, was ich überhaupt jemals im Gladbach gesehen habe. Er ist mit seinem Konzept einfach grandios gescheitert. Als es nicht mehr wie von alleine lief, konnte er nicht mehr reagieren. Er hätte das Ruder nicht mehr selbst rumgerissen, dafür wirkte er auch einfach zu planlos am Ende. Das hat Max vermutlich auch so gesehen, denn sonst hätte er ihn nicht rausgeworfen. Gerade Max nicht. Eine gewisse Grundstabilität ist jetzt schon vorhanden. Spielerisch weit davon entfernt, von dem was ich sehen möchte, aber ich hatte nie das Gefühl, dass wir in akute Abstiegsgefahr geraten könnten. Außerdem ist auch momentan die ganze Liga spielerisch unterdurchschnittlich.
Gesperrt