Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 04.05.2018 17:22

uli1234 hat geschrieben:selbst das stammpersonal bekommt keine 90 minuten fußball hin....also läuferisch.......also allgemein.....und dann noch diese hitze......ganz schlimm...
Ja, bei der Stelle mit "Wetterumschwung" musste ich auch laut lachen. Die PKs nähern sich immer mehr echtem Heute-Show Format. :lol:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11064
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Neptun » 04.05.2018 17:48

Stimmt - es gibt ja kein Unterschied, ob ich bei 10 Grad oder bei 30 Grad Leistungssport betreibe. Langsam wird es echt lächerlich, wie hier jede Aussage des Trainers seziert, aus dem Kontex gerissen oder verdreht wird, nur damit man das ja wieder gegen ihn verwenden kann.

Aber hier im Forum wird sofort rumgeheult, wenn andere das mit den eigenen Beiträgen machen. Ihr seid schon Helden.
uli1234
Beiträge: 13045
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 04.05.2018 17:51

neptun, ich bitte dich- die trainieren in der vorbereitung, da isset noch heißer...die rennen bei der wm 90 minuten bei 30 grad......und hecking bringt das argument wärme im zusammenhang seiner gerade genesenen? seltsam, das ein sprinter bei hitze besser läuft als bei kälte........
Zuletzt geändert von uli1234 am 04.05.2018 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44849
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HerbertLaumen » 04.05.2018 17:59

Neptun hat geschrieben:...nur damit man das ja wieder gegen ihn verwenden kann.
Und wenn sich dann ein nicht richtig fitter Spieler in der 90. Minute (weil die Leute im Forum ja sagen, dass er das locker schaffen muss) verletzt, ist auch wieder Hecking Schuld. Naja, ist halt einfacher, wenn es immer nur einen Sündenbock gibt.
uli1234
Beiträge: 13045
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 04.05.2018 18:01

vielleicht sollte unsere truppe ja auch zuhause gegen freiburg dazu in der lage sein, dass das spiel nach 70 minuten entschieden ist, und er die überhitzten platten auswechseln kann.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11064
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Neptun » 04.05.2018 18:04

@ uli1234

Dein Beitrag ist ein schönes Beispiel dafür, wie man Sachen negativ darstellt.

Du bringst zwei Beispiele, Über Vorbereitung und WM-Spiel (wo die Spieler gesund sind) und vergleichst sie mit einer Aussage über die Rückkehr von gerade genesenen Spielern. Äpfel mit Birnen würde ich sagen.

Und wie oft läuft so ein Sprinter die Kurzstrecke in 90 Minuten ohne langsamer zu werden?
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mattin » 04.05.2018 18:07

Nicht das fast alle Mannschaften mit denselben Problemen zu kämpfen haben - komisch, da beschwert sich niemand - aber was nicht sein darf....
Hank.Chinaski
Beiträge: 120
Registriert: 31.08.2014 18:19

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Hank.Chinaski » 04.05.2018 18:22

@Mattin

Erst haben sich viele augeregt das sich unter Hecking
so viele Spieler Verletzungen zuziehen und man nicht in
Bestbesetzung antreten kann. Woran natürlich Hecking
Schuld war. Und jetzt sollen viele Verlezten auf einmal
nichts mehr ausmachen. Und wieder wird auf Hecking
eingeprügelt. Opportunismus par Excellence!!!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 04.05.2018 18:22

wo hat er sich denn beschwert?
er hat es erwähnt, aber ich kann da keinerlei Beschwerde oder sonstiges erkennen, es sei denn ich drehe ihm jedes wort im mund so herum, dass es nach einer Beschwerde ausschaut ... aber Hauptsache man kann wieder so richtig nach Herzenslust sich hier auslassen ... langsam ist das peinlicher als so mancher auftritt unserer Mannschaft ... wäre ich gehässig, würde ich sagen, hoffentlich bleibt hecking trainer
Hank.Chinaski
Beiträge: 120
Registriert: 31.08.2014 18:19

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Hank.Chinaski » 04.05.2018 18:24

@Zaman

:daumenhoch:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zisel » 04.05.2018 18:24

uli1234 hat geschrieben:...die rennen bei der wm 90 minuten bei 30 grad......und hecking bringt das argument wärme im zusammenhang seiner gerade genesenen? seltsam, das ein sprinter bei hitze besser läuft als bei kälte........
Ich empfehle die "Eistonnenrede von Herrn M." und spekuliere, ihm wären 14° lieber gewesen. Der Sprintervergleich hinkt schlimmer als Lars S. und dass im Ausdauersport Fußball Wetter und Trainingszustand bei gerade wieder genesenen Spielern ein Faktor ist, würde ich spontan unterschreiben. Ist es nicht eigentlich sogar eine Binsenweisheit?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 04.05.2018 18:25

solange hecking bei uns trainer ist ... nicht im geringsten ... erst beim nächsten oder beim vorvorletzten dann ja :wink:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 04.05.2018 18:46

Neptun hat geschrieben:Stimmt - es gibt ja kein Unterschied, ob ich bei 10 Grad oder bei 30 Grad Leistungssport betreibe. Langsam wird es echt lächerlich, wie hier jede Aussage des Trainers seziert, aus dem Kontex gerissen oder verdreht wird, nur damit man das ja wieder gegen ihn verwenden kann.
Vielleicht sollte unser Dieter keinen Quark bei der PK erzählen, dann gibt's auch weniger zu lachen.

Denn dummerweise sind für Morgen nämlich nicht 30° Grad, sondern maximal (!) 23° Grad vorhergesagt.

Und genau das macht die Aussage Heckings bezüglich des "Wetterumschwungs", den es zu berücksichtigen gälte, so absurd.

Um Dich zu zitieren: Langsam wird es echt lächerlich, wie noch der größte dargebotene Quark verteidigt wird, um ja den Trainer zu verteidigen.

Merkste was?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28423
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 04.05.2018 19:35

Ich habe die Pressekonferenz zwar nur einmal geschaut, bin mir aber ziemlich sicher, er sprach nicht grundsätzlich von kürzlich Verletzten mit Trainingsrückstand, sondern von allen, die seit Monaten keine 90 Minuten am Stück gespielt haben, bei denen er nicht wüsste, ob diese denn überhaupt 90 Minuten schaffen, auch aufgrund der Temperaturen, die in seinem Kopf auch eine Rolle spielten. Und deswegen müsste er ja 2 oder so nach 60 Minuten evtl. auswechseln usw. Sorry, aber was sind das für Aussagen? Kann er meinetwegen ja gerne denken, dass die Fitness bei uns so mies ist, er wird's ja wissen, aber doch nicht laut. Und dabei schaute er in die Runde nach dem Motto, da staunt ihr aber, womit ich mich hier alles beschäftigen muss.

Sollte ich das falsch verstanden oder gedeutet haben, entschuldige ich mich natürlich, nochmal schauen mag ich es aber nicht.

Und nein, so wichtig ist das alles auch gar nicht, aber PK's und Interviews überraschen zuletzt öfter mal mehr als unsere Spiele, andersrum wäre auch mal wieder schön.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.05.2018 20:43

Wer selber Fuppes gespielt hat kennt den Unterschied.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11933
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 04.05.2018 21:14

Die Temperaturen für Fußball werden morgen vermutlich ein Träumchen sein...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10404
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 04.05.2018 21:18

...außer für unsere Mannschaft...viel zu warm... :mauer:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28521
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Volker Danner » 04.05.2018 21:33

sind Fohlen Kaltblüter, Herr Schockemöhle? :help:
Benutzeravatar
rionegro
Beiträge: 110
Registriert: 14.02.2011 22:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rionegro » 04.05.2018 21:39

Dann sollten sie den Ball LAUFEN lassen, der schwitzt nicht und macht das locker
90min mit.
Quer und hinten rum spielen ginge natürlich auch. :mrgreen:

Zum Glück ist die Möglichkeit gross, dass sie morgen gewinnen.
Ghostrider79
Beiträge: 2297
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ghostrider79 » 04.05.2018 21:40

ist ja auch nicht schlimm das man vorher schon wieder ausreden parat hat.
von mir aus kann freiburg gewinnen. bisschen mehr abstand zu wolfsburg mit dem torverhältnis wäre schon gut.
unsere mannschaft will ich gar nicht in europa sehen. sollen erstmal schauen das das mit den vielen verletzungen weniger wird. ausserdem haben die keine kondition für eine 3 fach belastung.
Gesperrt