Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26608
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 22.12.2016 18:56

Jubelstürme und einen Neptun außer Rand und Band.... :aniwink:
Mike 1968

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mike 1968 » 22.12.2016 19:08

[Moderation]

Wer hätte denn kommen sollen, der:
1.) die Liga kennt,
2.) unmittelbar zur Verfügung steht,
3.) Abstiegskampf und internationales Geschäft kennt und
4.) Trainererfahrung vorzeigt?

Jetzt zu sagen:" Der kann nix!", sich zurücklehnen und dann hervorlinsen, wenn wieder passieren wird, was immer kommt bei uns: Niederlagen und Misserfolg; das ist einfach. Genauso, sich so lange hinter dem (hoffentlich einstellenden) Erfolg zu sonnen und "Dieter" zu brüllen.

Herr Hecking ist unser Trainer. Basta, Ende, Aus.

Viel Erfolg, spektakuläre Siege und eine erfolgreiche Zusammenarbeit, besonders auf dem Platz, Herr Hecking.

Machet, Dieta.

Schönet Wochenende.

:cool:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 22.12.2016 19:09

Herzlich Willkommen lieber Herr Hecking,
Sie machen einen sehr sehr sympathischen Eindruck in dem Interview bei Fohlen TV.

Auf Ihre fachliche Intelligenz und Menschlichkeit freue ich mich sehr.
Wer mit einen Spieler wie Kevin De Bruyne (der sehr sensibel ist und immer den Wohlfühlfaktor vor Augen hat) so versteht umzugehen, dem wird es ein Genuss sein Raffael trainieren zu dürfen.

Da Sie fünffacher Familienvater sind glaube ich auch, dass Ihre soziale Kompetenz dem Verein sehr gut tun wird.
Sie werden dem Verein die lange vermisste Stabilität wieder geben und darüber hinaus für jeden erkennbar ein System kreieren, dass selbst für einen Laien nachvollziehbar ist. Sie wissen, was ein Spieler kann und was er nicht kann.
Sie wissen auch, auf welcher festen Position er der Mannschaft am besten helfen kann.
Klare Ansagen, klare Regeln.

Mit Ihrer großen Erfahrung die in unserer sehr sehr schlechten Situation unabdingbar ist, hoffe ich, dass wir unser sonst so sicheres Kombinationsspiel wieder abrufen können.

Ich persönlich glaube fest daran. :daumenhoch:

Viel Glück Herr Hecking
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3960
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HannesFan » 22.12.2016 19:11

hmmm...hüstel... :floet: :cool:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Butsche » 22.12.2016 19:15

Gute Besserung :animrgreen:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quanah Parker » 22.12.2016 19:21

Ist ok, Hannes hat das Norovirus.
Gleich müßte nach dem hüstl erbrechen kommen und jede Menge Dünnpfiff.

Auch von mir gute Besserung.

PS: Dauert nur drei Tage. Habe ich selbst getestet :mrgreen:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5160
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 22.12.2016 19:23

Ein Gladbacher Fohlen, das nach 36,5 Jahren wieder heimfindet. :daumenhoch:
Laienprediger
Beiträge: 116
Registriert: 13.09.2014 19:02

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Laienprediger » 22.12.2016 19:28

Bei Wolfsburg war er mir äusserst unsympathisch. Jetzt wird er mir seltsamerweise plötzlich sympathisch.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2521
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von altborussenfan » 22.12.2016 19:35

Könnte es vielleicht daran liegen?
Dateianhänge
s-l300.jpg
s-l300.jpg (7.69 KiB) 1924 mal betrachtet
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 4597
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Sig.G » 22.12.2016 19:38

Quanah Parker hat geschrieben:Ist ok, Hannes hat das Norovirus.
Gleich müßte nach dem hüstl erbrechen kommen und jede Menge Dünnpfiff.

Auch von mir gute Besserung.

PS: Dauert nur drei Tage. Habe ich selbst getestet :mrgreen:
3 sehr intensive Tage. Auch getestet.
Benutzeravatar
sam.m
Beiträge: 422
Registriert: 14.09.2008 19:34
Wohnort: Koblenz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von sam.m » 22.12.2016 19:48

Laienprediger hat geschrieben:Bei Wolfsburg war er mir äusserst unsympathisch. Jetzt wird er mir seltsamerweise plötzlich sympathisch.
Absolut unverständlich :animrgreen:

Sympathische Trainer holen nicht zwingend Punkte bzw. Siege.
Ich denke dieses Atribut können wir vernachlässigen.
Unserer erfolgreichsten Altinternationalen hätten mit Sicherheit weder Vergnügungssteuer bezahlt, noch als Entertainer getaugt.
Der passt in die Westfalengilde.

Hecking ist die beste Lösung für den Moment.
Womöglich auch für die Zukunft.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 22.12.2016 19:53

Neptun hat geschrieben: Hallo? Ein Ex-VFB Trainer? Was erwartest du da? :wink:
War erfolgreicher als alle Holzbein-Trainer der letzten 50 Jahre zusammen! :mrgreen:
Pechmarie
Beiträge: 557
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Pechmarie » 22.12.2016 20:03

War doch nur in Wolfsburg um zu testen ob ihm Grün steht.
Tut es !!! :daumenhoch:
Herzlich Willkommen Dieter :winker:
Benutzeravatar
flash1966
Beiträge: 942
Registriert: 10.03.2003 22:29
Wohnort: Neuss

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von flash1966 » 22.12.2016 20:37

Perfekte Worte Quanah, genau so sehe ich das auch :daumenhoch:
deas115
Beiträge: 401
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von deas115 » 22.12.2016 20:44

Ich wünsche und uns gemeinsam sehr viel Glück und Erfolg für die Zukunft. Ich hoffe, daß er es schafft, unserer verunsicherten Truppe wieder Struktur und Sicherheit einzuhauchen. Ich denke, daß seine Erfahrung ihm dabei sehr hilfreich sein sollte.

Habe mir gerade das Interview auf Fohlen.tv angeschaut und bin bereits positiv überrascht. Er wirkt sympathischer als ich ihn in Errinnerung hatte. Einen gesunden Ehrgeiz mit gewissen Zielen bringt er ja auch mit.
TEEKAY
Beiträge: 1749
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von TEEKAY » 22.12.2016 20:45

Sympathie hin oder her. Ich halte seine Erfahrung für eine wichtige Voraussetzung um der Truppe Halt zu geben und wieder eine Struktur auf den Platz zu bringen.

Wenn dazu eine defensivere Ausrichtung notwendig ist, bitte. Jetzt zählen nur Punkte. Hecking ist erfahren genug um das zu kapieren und das Notwendige zu tun.

Daran muss man ihn messen. alles Andere ist nur persönliche Befindlichkeit.
hd_fohlen65
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2014 12:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hd_fohlen65 » 22.12.2016 20:59

Was soll diese Diskussion sympathisch oder unsympathisch ?! :help:
AS ist ein netter Kerl ,
Aber bezahlt wird ein Trainer nicht um den wohlfühlpreis zu gewinnen, sondern um halbwegs anständigen Erfolg mit der Mannschaft zu haben ! :shock:

Und genau das traue ich DH zu !! :schildgeilsterclub:
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2959
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Commodore75 » 22.12.2016 21:21

Herzlich Willkommen und viel Erfolg bei der Borussia ! Es wird aber eine schwierige Aufgabe....
Mikael2
Beiträge: 5938
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 22.12.2016 22:17

essener_borusse hat geschrieben:22.12.2009: Hecking neuer Nürnberg-Trainer.
22.12.2012: Hecking neuer Wolfsburg-Trainer.
22.12.2016: Hecking neuer Gladbach-Trainer.
Sowas nennt man dann wohl Kontinuität.
Mikael2
Beiträge: 5938
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 22.12.2016 22:25

Tom hat geschrieben:Herzlich willkommen bei Borussia Mönchengladbach Herr Hecking.
Sie waren vor der Ära Favre mein Wunschtrainer,dann verständlicherweise nicht mehr und Andre Schubert fand ich bis zum Ende auch gut.
Ich bin überzeugt davon das Sie gute Arbeit bei uns machen werden.
Frohes Fest und guten Rutsch und im neuen Jahr die Mission Borussia starten.
Ihn hatte ich mir auch lange Zeit als Trainer gewuenscht. Ich finde es auch unangemessen, bei seiner Beurteilung nur die Vertragsaufloesungen rauszukramen. Da machen es sich einige der Kritiker der Kritiker zu einfach. Er hat 11 Jahre Bundesligaerfahrung als Trainer. Und er hat Mannschaften schon vor dem Abstieg bewahrt. Ob es ihm gelingt muss man sehen. Ich gehe in der Betrachtung seines Wirkens jedenfalls offen heran.
Gesperrt