Tobias Strobl [5]

Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2020 14:11

Wenn das mit Augsburg "stimmen" sollte, bin ich gespannt, ob man seine Position
intern auffängt oder jemand von außerhalb dazuholt, was meint ihr dazu ?
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9198
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 04.06.2020 14:22

Tobias Strobl wechselt zur neuen Saison zum #fcaugsburg. Spieler und Verein erzielten schon vor mehreren Wochen Einigung, der Gladbacher soll auf Sicht die Rolle von Kapitän Daniel Baier einnehmen. @SPORTBILD @BILD_Sport @borussia
auch die (sport)-bild berichtet vom wechsel.

https://twitter.com/altobelli13/status/ ... 1922936832

Borusse 61 hat geschrieben:
04.06.2020 14:11
Wenn das mit Augsburg "stimmen" sollte, bin ich gespannt, ob man seine Position
intern auffängt oder jemand von außerhalb dazuholt, was meint ihr dazu ?
hm, wen würdest du dafür in betracht ziehen? bis auf kramer, der aber ein völlig anderer spielertyp ist, sehe ich erstmal keinen nachrücker, weshalb ich davon ausgehe, dass man einen externen spieler dazuholt. ehrlich gesagt rechne ich hier mit unserem königstransfer, denn auch bei salzburg hat rose enorm viel wert auf einen 6er (damals samassekou) gelegt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4169
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von rifi » 04.06.2020 14:23

Ich bin mir sicher, dass sein Abgang aufgefangen würde. Kramer ist immer mal verletzt. Zakaria, so er denn bleibt, macht auch nicht jedes Spiel. Klar haben wir Neuhaus und ggf. Benes, aber Strobl machte nicht umsonst doch recht viele Einsätze.

Für mich gibt es zwei Optionen. Entweder man versucht ein Talent zu finden, das eher Richtung Stammelf gehen soll und Kramer übernimmt die Rolle des Erfahrenen. Oder man holt eine ähnliche Personalie. Also einen erfahrenen Teamplayer, der optimalerweise in der Verteidigung wie auch auf der 6 eingesetzt werden kann. Nicht unbedingt als Stammspieler, aber wie Strobl auch mit der Option, mehr als nur Reserve und Bankdrücker zu sein. Stambouli wäre hier wohl der Paradespieler, der mir einfällt.

Aber mal sehen, vielleicht verlängert Strobl ja doch nochmal.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2020 14:35

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Mams die Rolle von Tobi übernehmen könnte.... :ja:
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3233
Registriert: 08.11.2006 16:28

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Fohle-4-Life » 04.06.2020 15:30

Ich muss sagen ich hätte ihn nicht abgeben. Für mich ist er stärker als zb Kramer
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1725
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von thommes » 04.06.2020 15:39

Alles Gute! :winker:
Find ich konsequent.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7838
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von BurningSoul » 04.06.2020 15:47

Kann man für Strobl nur hoffen, dass Augsburg drin bleibt. Wenn er bei uns gespielt hat, hat er häufig überzeugt und er kann sicher auch Stammspieler in Augsburg werden. Er müsste vielleicht etwas konstanter spielen als bei uns, wo auf eine gute Partie immer eine "ausbaufähige" Leistung kam.
JA18
Beiträge: 2074
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von JA18 » 04.06.2020 16:30

Ich denke auch, dass wir auf der Position umstrukturieren und jemand externes dazukommt. Strobl ist (wie Kramer eigentlich auch) eigentlich gar nicht für den Fußball, den Rose spielen lassen möchte, geeignet. Auf Doucoure wird man aufgrund der Vorgeschichte noch nicht 100%ig bauen. Bei Zakaria ist fraglich, ob er nächste Saison überhaupt noch da ist.
Kramer, Benes, Hofmann und natürlich Neuhaus können das grundsätzlich spielen, sind aber vielleicht auch nicht die Idealbesetzung. Abhängig davon, wer uns verlässt, wird es hier sicher einen oder sogar zwei Neuzugänge geben.
Denke da an einen sehr dynamischen und zweikampfstarken Spieler, der viele Ballgewinne generieren soll. Daneben dann möglicherweise einen sehr spielstarken Mann wie Neuhaus oder Benes.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12389
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Lattenkracher64 » 04.06.2020 18:54

Wenn es stimmt, dann hat Augsburg einen guten Griff getan.
Kampfknolle
Beiträge: 11839
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Kampfknolle » 04.06.2020 19:31

Fohle-4-Life hat geschrieben:
04.06.2020 15:30
Ich muss sagen ich hätte ihn nicht abgeben. Für mich ist er stärker als zb Kramer
Kann man so sehen, muss man aber nicht :mrgreen:

Für mich ist Chris stärker.
Heidenheimer
Beiträge: 4502
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Heidenheimer » 04.06.2020 22:43

Augsburg wird, wenn sie den Toby tatsächlich wollen alles dafür tun. Strobl kann ablösefrei gehen, nicht vergessen.
spawn888
Beiträge: 6483
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von spawn888 » 05.06.2020 09:57

Strobl wird einfach abgewogen haben. Selbst wenn Borussia ihm einen neuen Vertrag geboten hätte, vermutlich nur einen 2-Jahresvertrag und die Aussicht, dass entweder Zakaria bleibt, oder aber dafür dann ein Top-Neuzugang kommen wird, war einfach groß. Strobl würde weiterhin seine EInsätze bekommen, aber wohl nie auf 20 Bundesligaspiele kommen.
Tilsebilse
Beiträge: 194
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Tilsebilse » 05.06.2020 10:52

Tobias Strobl ist und war ein sehr wichtiges Puzzelteil im Kader Borussias!
Ein echter Kaderspieler!
Aber sein offensichtlicher (!?) Weggang ist absolut verständlich, zumal, wenn ihm der neue Verein tatsächlich einen 3-Jahresvertrag gibt.
Und da es mich erstaunt, hier mal ein war wichtige :animrgreen: Zahlen:
nach seinem kniebedingten Ausfall am Beginn der Saison war er in 22 wettbewerbsübergreifenden Pflichtspielen im Kader und hat durchschnittlich gut 36 Minuten gespielt.
Ein Wert der enorm ist, und der zwingend eine Neubesetzung der Kaderstelle nach sich ziehen sollte. Auch weil er problemlos mehrfach die IV-Position eingenommen hat! Hier sehe ich intern keine Nachwuchslösung auf die sich Borussia "verlassen" könnte.

....jaja, mein absoluter Wunschtraum #4 Mamadou Doucouré :daumenhoch: :daumenhoch: :noidea:
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Gladbacher01 » 05.06.2020 13:08

Kampfknolle hat geschrieben:
04.06.2020 19:31
Kann man so sehen, muss man aber nicht :mrgreen:

Für mich ist Chris stärker.
Dafür spielt er aber ziemlich wenig. :wink:
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 1125
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von zaskar » 05.06.2020 13:58

vielleicht hat er einfach nur Heimweh, oder möchte dass sein Nachwuchs in einem :winker: Bundesland zur Schule gehen. Who knows

Nachvollziehen läßt sich ein ewaiger Wechsel schon.

@Tobi: alles Gute und wir sehen uns am Tegernsee :daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 11839
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Kampfknolle » 05.06.2020 19:16

Gladbacher01 hat geschrieben:
05.06.2020 13:08
Dafür spielt er aber ziemlich wenig. :wink:
Raffa ja auch, obwohl er wahrscheinlich unser stärkster Techniker ist. :P

Und hey, selbst der Fußballgott sitzt zumeist auf der Bank :mrgreen:

Es haben sicherlich beide Ihre Qualitäten. Aber ich seh den Chris einfach lieber spielen :wink: Da spielt sicherlich auch eine persönliche Sympathie ne Rolle.
GW1900
Beiträge: 3285
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von GW1900 » 08.06.2020 15:38

Eberl: Tobias Strobl hat uns darüber informiert, dass er zum FC Augsburg wechseln möchte.
https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 81d909c227
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Borusse 61 » 08.06.2020 16:36

Tobi, Alles Gute für die Zukunft. :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4169
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von rifi » 08.06.2020 17:32

Eine Verlängerung hätte uns auch nichts geschadet, andererseits denke ich schon, dass ein bisschen Bewegung im Kader auch immer gut tut. Für ihn selbst kommt er wieder Richtung Heimat, landet in einer schönen Stadt und hat die Möglichkeit, die nächsten Jahre als Stamm- und Führungsspieler auf dem Platz zu stehen. Für Augsburg aus meiner Sicht eine deutliche Verstärkung.

Für mich wirkt das alles sehr passend. Ich wünsche ihm nur das Allerbeste!
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10044
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Nocturne652 » 08.06.2020 18:42

Den wünschen meiner Vorredner schließe ich mich gerne an. :ja:

Ich denke mal, dass ihm seine Rolle als "Notnagel" bei uns auf Dauer eben einfach nicht reicht. In Augsburg könnte er regelmäßiger spielen.
Gesperrt