André Schubert

Gesperrt
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8270
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von pet. » 21.12.2016 10:48

brunobruns hat geschrieben:Nun können alle glücklich sein, welche sich in letzter Zeit hier die Finger wund gepöbelt haben.
Sind wir gespannt, was die Zukunft bringt.
Ruhrgas hat geschrieben: So einen Gedanken kann man nur haben, wenn es einem mehr um eine einzelne Person als um den Verein geht.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2202
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Oldborusse » 21.12.2016 10:50

Er tut mir persönlich schon etwas leid, aber letztendlich geht es ausschließlich um den Verein. Der Trend geht einfach nur noch ins Negative. 3 Punkte vor einem Abstiegsplatz, das darf und kann so nicht weiter gehen.
Es sind aber auch von anderen ( Eberl) wohl Fehler gemacht worden.
Die Leitwölfe, dieuns verlassen haben, konnten nicht adäquat ersetzt werden. Insgesamt ist die Mannschaft zu zahm, zu naiv. Es fehlt der Biss, das sich durch beissen.
Dazu kommen zur gesamt Situation noch die ganzen Verletzen.
Und natürlich auch noch hier und da mal einfach das Pech, wo man gut einige Punkte mehr auf dem Konto hätte haben können.
Herr Schubert, Kopf hoch, es war nicht alles schlecht!
Ich wünsche Ihnen zumindest alles gute und trotz allem schöne Weihnachten sowie ein erfolgreiches neues Jahr :winker:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2612
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Ruhrgebietler » 21.12.2016 10:51

Express schreibt es jetzt auch schon.
Camper88
Beiträge: 932
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Camper88 » 21.12.2016 10:53

na dann
Benutzeravatar
Floschi
Beiträge: 1286
Registriert: 19.09.2015 16:57

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Floschi » 21.12.2016 10:54

solange es nicht auf borussia.de steht ist Schubert für mich Trainer ....
ttt
Beiträge: 599
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von ttt » 21.12.2016 10:54

Ihr könnt über mich herfallen aber Schubert war/ist das kleinere Übel gewesen.
Für mich stimmt es in der Mannschaft nicht. Gras fressen können die gar nicht und damit auch keinen Abstiegskampf. Die Erfolge der letzten Jahre sind einigen Spieler nicht bekommen.
Gestern war der junge Christensen der einzige Lichtblick - und der wird uns verlassen.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Dick » 21.12.2016 10:55

Wahrscheinlich wird es stimmen. :?

Mir tut es es leid.

Letzte Saison führte er uns in die CL.
Hat Spielern wie Elvedi und Dahoud die Chance gegeben.


Man muss nun auch mal die Spieler hinterfragen, immerhin stehen sie auf dem Platz.
brunobruns

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von brunobruns » 21.12.2016 10:56

Compagno hat geschrieben:So einen Kommentar finde ich genauso unangebracht, wie eben solche, die respektlos gegen den Trainer pöbeln.

Hier wird bei jeder zur Diskussion stehenden Entscheidung betont, dass man doch der Fachkompetenz der Entscheidungsträger im Verein vertrauen solle. Tritt nun der Fall ein, dass man sich von Schubert trennt, spielt jetzt aber anscheinend nicht mehr ihre Fachkompetenz die entscheidende Rolle. Stattdessen sind es die bösen Schubert-Kritiker, die Eberl und dem Management-Team mit ihrem Geschreibsel überhaupt keine Wahl gelassen haben und fast schon dazu genötigt haben, gänzlich gegen ihre eigenen Überzeugungen zu entscheiden.

Wenn die Entscheidungsträger nicht inkompetent sind, waren ergo die Forderungen im Forum, über eine Neubesetzung des Trainerpostens nachzudenken, keine sinn- und haltlosen Ergüsse, sondern berechtigte Gedanken.
Hier gehts nicht um irgendwelche Entscheidungen der Führung, sondern um das erbärmliche Niveau welches hier seit langen herrscht. Wer sich von mir angesprochen fühlt möge mir verzeihen. Aber welche Wahl hat denn Eberl jetzt noch?
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4077
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Einbauspecht » 21.12.2016 10:59

Im Sinne des Vereins wohl keine.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von 3Dcad » 21.12.2016 11:00

Danke Andre Schubert für eine geniale Saison mit Platz 4 und CL Teilnahme. :daumenhoch:
Der wird schon wieder einen Job finden, da bin ich mir sicher.
Camper88
Beiträge: 932
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Camper88 » 21.12.2016 11:00

offiziell...Borussia.de
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1272
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Günter Thiele » 21.12.2016 11:00

Ruhrgebietler hat geschrieben:Bild weiß bescheid.
Erst wenn es auf Borussia.de steht ist es amtlich.
Die sitzen erst noch zusammen und analysieren noch die Spiele aus.
Wie gesagt: es wissen alle seit gestern Abend bereits Bescheid. (Jetzt hab ich auch mal eine Quelle :wink: )
Zuletzt geändert von Günter Thiele am 21.12.2016 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2519
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von altborussenfan » 21.12.2016 11:00

pepimr hat geschrieben:Ich verstehe immer noch nicht die These, dass wir so schlecht dastehen, weil Schubert von manchen Fans von Anfang an nie so richtig unterstützt wurde.
Das behaupte ich auch nicht! Das wäre zu kurz gegriffen. Wenn man allerdings einen wichtigen Teil des Teams - und das ist der Cheftrainer nun mal - zum alleinigen Sündenbock erklärt und das zum Schluss auch im Stadion sehr deutlich zum Ausdruck bringt, dann trägt das nicht gerade zum Zusammenhalt von Spielern und Trainer bei. Das sollte einleuchten. Da will man Fakten schaffen, den Verein zu einer bestimmten Handlung drängen und vergisst dabei, dass das unsere Kompetenz überschreitet. Dafür sind wir nicht zuständig. Wieviel das in Prozent aumacht, kann ich nicht sagen. Gute Mannschaft - schlechter Trainer, diese Rollenverteilung gibt den Spielern - auch wenn so gewiss nicht beabsichtigt - ein Alibi.

Es kommt doch nicht von ungefähr, dass gerade in den letzten 3 Partien, als die Unmutsäußerungen gegenüber dem Trainer an Schärfe zunahmen, das Niveau noch einmal deutlich in den Keller ging. Wenn Fans erklärtermaßen sogar Niederlagen des eigenen Teams billigend in Kauf nehmen, nur um den Trainer los zu werden, dann stimmt für mich etwas nicht! Eine solch "strategische" Denkweise ist für einen "Fan mit Herzblut" grundsätzlich ein Widerspruch in sich. Werde ich nie begreifen! Dahinter steckt für mich eine anmaßende Haltung, es sehr viel besser zu wissen als der Verein, den zu lieben man durchaus glaubhaft bekundet. Dann nehme ich es keinem mehr ab, wenn er gleichzeitig Eberl lobt. Da hat sich eine Stimmung hochgeschaukelt, die dem Erfolg - Stand jetzt - zumindest nicht förderlich war. Ob dies am Ende aufgeht, bleibt abzuwarten.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von BorussiaMG4ever » 21.12.2016 11:02

Jetzt auch offiziell auf borussia.de

Richtiger und logischer schritt
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 1882
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Izelion76 » 21.12.2016 11:02

Man hätte Ihn vorher entlassen sollen um Ihm die schmach kurz vor Weihnachten zu ersparen. Danke Andre und alles gute
Zuletzt geändert von Izelion76 am 21.12.2016 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2612
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Ruhrgebietler » 21.12.2016 11:03

Izelion76 hat geschrieben:Man hätte Ihnen vorher entlassen sollen um Ihnen die schmach kurz vor Weihnachten zu ersparen. Danke Andre und alles gute
Das wollte ich gerade schreiben.
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 4595
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Sig.G » 21.12.2016 11:04

Ruhrgebietler hat geschrieben:Bild weiß bescheid.
Erst wenn es auf Borussia.de steht ist es amtlich.
Die sitzen erst noch zusammen und analysieren noch die Spiele aus.
Bild mag (berechtigterweise) nicht besonders beliebt sein, die Abteilung Sport gilt aber als hervorragend informiert.

Des Weiteren braucht man nun wirklich wenig Phantasie, um nach den Äusserungen von gestern Abend die entsprechenden Schlüsse zu ziehen.
Denkst Du Eberl stellt sich heute vor die Presse um zu sagen: "Ich habe eine Nacht darüber geschlafen und heute Morgen noch einmal mit dem Präsidium gesprochen: wir sind der Meinung Andre Schubert ist der richtige Mann um in Gladbach die zukünftigen Herausforderungen zu meistern!"
Die Entscheidung ist gefallen, das ist meiner Meinung nach sicher.
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 458
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von essener_borusse » 21.12.2016 11:04

Sky Sport News HD berichtet jetzt auch! Schubert ist entlassen
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Andi79 » 21.12.2016 11:05

Vielen Dank für das tolle Jahr 2015 und die CL-Qualifikation. Hat richtig Spaß gemacht den erfrischenden Offensivfußball anzuschauen. Schade, dass es warum auch immer nicht weiter so gelaufen ist. Alles Gute für die Zukunft.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von 3Dcad » 21.12.2016 11:05

„Nach einvernehmlichen Gesprächen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass ein neuer Impuls von außen die richtige Maßnahme sein könnte, um den Club, der immer wichtiger und größer sein wird als der Einzelne, wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Ich bedanke mich für eine großartige Zeit mit tollen Menschen“, so André Schubert. :daumenhoch:
Gesperrt