André Schubert

Gesperrt
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17993
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von antarex » 05.02.2016 17:45

EwigerNiederrheiner hat geschrieben:
Lügenpresse? :lol:
Ich weiß wie du es meinst.
Aber...
selbst wenn es Ironie ist, mich stört dieser wiedergefundene Begriff schon sehr.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17993
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von antarex » 05.02.2016 18:01

@AlanS:
Ich sag denn auch nochmal was dazu ohne mir jetzt wirklich alles durchgelesen zu haben.

Zum einen soll ja laut dir der Mann den gröbsten Fehler gemacht haben, der beim Ballverlust an der Außenlinie in der eigenen Hälfte gegenüber an der an der an der anderen Außenlinie war. Und das weil er dort mMn hingehört bei einem eigenen Angriff.
Das kann ich hier in diesem Fall nicht einsehen, da es genug Spieler gab die noch dazwischen waren.

Zum zweiten, schaut man sich mal den Laufweg von Oscar an, dann sieht man dass er sehr wohl direkt den Torschützen hätten anlaufen und ihn in einen Zweikampf verwickeln können.
Das wäre aber wohl nicht die beste Lösung gewesen. Er hat sich also in zwischen Ball und Tor positioniert.

Dass dann ein ¾Sonntagsschuß, ca. 5s nach dem Ballverlust, ins Tor fliegt ist echt nicht ihm anzulasten.
AlanS

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von AlanS » 05.02.2016 18:43

antarex hat geschrieben: ohne mir jetzt wirklich alles durchgelesen zu haben.
Hättste ma machen sollen :wink:

Da spreche ich nämlich das hier noch mal an:
antarex hat geschrieben:Zum einen soll ja laut dir der Mann den gröbsten Fehler gemacht haben, der beim Ballverlust an der Außenlinie in der eigenen Hälfte gegenüber an der an der an der anderen Außenlinie war. Und das weil er dort mMn hingehört bei einem eigenen Angriff.
Ein Defensiver sollte sich mMn erst auf einen neuen Angriff fokussieren, wenn der Gegenangriff definitiv erfolgreich bekämpft wurde. In jener Situation war doch genau das Gegenteil der Fall: der Ball wurde verloren.
Am fahrlässigsten verhält sich aber in dieser Situation nun mMn der Spieler im Mittelkreis, Fabian Johnson.
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von ironie » 05.02.2016 19:00

antarex hat geschrieben:@AlanS:
Ich sag denn auch nochmal was dazu ohne mir jetzt wirklich alles durchgelesen zu haben.

Zum einen soll ja laut dir der Mann den gröbsten Fehler gemacht haben, der beim Ballverlust an der Außenlinie in der eigenen Hälfte gegenüber an der an der an der anderen Außenlinie war. Und das weil er dort mMn hingehört bei einem eigenen Angriff.
Das kann ich hier in diesem Fall nicht einsehen, da es genug Spieler gab die noch dazwischen waren.

Zum zweiten, schaut man sich mal den Laufweg von Oscar an, dann sieht man dass er sehr wohl direkt den Torschützen hätten anlaufen und ihn in einen Zweikampf verwickeln können.
Das wäre aber wohl nicht die beste Lösung gewesen. Er hat sich also in zwischen Ball und Tor positioniert.

Dass dann ein ¾Sonntagsschuß, ca. 5s nach dem Ballverlust, ins Tor fliegt ist echt nicht ihm anzulasten.
recht hast du. auch die frage warum niemand anspielbereit war stellt sich keiner
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17993
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von antarex » 05.02.2016 19:13

AlanS hat geschrieben:Ein Defensiver sollte sich mMn erst auf einen neuen Angriff fokussieren, wenn der Gegenangriff definitiv erfolgreich bekämpft wurde. In jener Situation war doch genau das Gegenteil der Fall: der Ball wurde verloren.
Am fahrlässigsten verhält sich aber in dieser Situation nun mMn der Spieler im Mittelkreis, Fabian Johnson.
Im Grunde darf sich dann kein Verteidiger nach Vorne orientieren.
Gerade in der Gegnerhälfte kann es jederzeit zu einem Ballverlust kommen.

Und Grundsätzlich läuft es dabei dann eh auf die Systemfrage hinaus.
Und da rennt man bei mir offene Türen, wenn es darum geht weniger Tore zu kassieren und natürlich auch zwangsläufig weniger selbst zu machen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28451
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von borussenmario » 05.02.2016 19:31

Bei mir nicht, auf so ein 0:0 Rumgeeier und 90 Minuten warten, ob der Gegner einen Fehler macht, habe ich auch keine Lust. Das hat für mich wenig mit Fußball zu tun.
Wenn man Tore erzielen wil, muss man entweder lauter Weltklasse-Spieler in der Offensive haben oder halt auch mal was riskieren.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17993
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von antarex » 05.02.2016 19:45

So hat halt jeder seine Vorlieben.
Ich kann mich auch an einem 1:0 erfreuen wenn der Gegner ein ums andere Mal zur Verzweiflung gebracht wird.
Auch bin ich der Meinung, dass es erfolgversprechender ist. Und das hat uns zumindest in der Vergangenheit nach Europa gebracht.
Offensivspektakel ist für mich eher wie Lotterie. Wer an dem Tag den glücklicheren Fuß beim Abschluss hat, der gewinnt.
Was natürlich nicht heißt, dass es für beide Stile keine Ausnahmen gibt.

Aber wie gesagt: Jeder so wie er es mag.
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von MAK » 05.02.2016 20:05

Was ein schei.ss Vorbericht auf Sky! Da wird aus nem Mäusschen ein Elefant gemacht und der Trainer soll vorgeführt werden :wut:
Vorneweg geht der Hampelmann von der RP :evil:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26610
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borusse 61 » 05.02.2016 20:07

:veryangry: Volle Zustimmung :wut: Unglaublich :wut2:
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1160
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von gaetzsch » 05.02.2016 20:10

voll gegen Schubert auf Sky, einfach nur zum Kotzen
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Sarah » 05.02.2016 20:10

MAK hat geschrieben:Was ein schei.ss Vorbericht auf Sky! Da wird aus nem Mäusschen ein Elefant gemacht und der Trainer soll vorgeführt werden :wut:
Vorneweg geht der Hampelmann von der RP :evil:
Ganz, ganz furchtbar. Aber Max reagiert wie gewohnt ruhig, sehr sympathisch.

Heute ein Sieg und diese bescheuerte Berichterstattung ist voll nach hinten los gegangen.
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1160
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von gaetzsch » 05.02.2016 20:11

MAK hat geschrieben:Was ein schei.ss Vorbericht auf Sky! Da wird aus nem Mäusschen ein Elefant gemacht und der Trainer soll vorgeführt werden :wut:
Vorneweg geht der Hampelmann von der RP :evil:
noch schlimmer der Hornung von der Bild :wut:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26610
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borusse 61 » 05.02.2016 20:12

Also die beiden schenken sich da nichts.... :x:
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4447
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von michy » 05.02.2016 22:27

Wichtiger und vollkommen verdienter Sieg. War eine ansprechende Leistung, auch wenn wir nach dem Gegentor ein bisschen den Faden verloren haben. Bis dahin haben wir praktisch nichts zugelassen. Bin davon überzeugt, das wir auch in Hamburg ein gutes Spiel von unseren Jungs sehen werden. Der Trainer hat richtig aufgestellt und auch Elvedi auf Rechts hat mir gut gefallen.
Glückwunsch zum Sieg....:daumenhoch:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8463
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Liebelein » 05.02.2016 22:27

Der Depp kann ja noch nicht mal einen berechtigten Elfer verhindern
Schon wieder ein Gegentor
Der kann ja garnix
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von MAK » 05.02.2016 22:27

Sehr gute Reaktion auf diesen unverschämten Vorbericht!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26610
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borusse 61 » 05.02.2016 22:28

:daumenhoch: R I C H T I G :daumenhoch:
Mattin

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Mattin » 05.02.2016 22:33

MAK hat geschrieben:Sehr gute Reaktion auf diesen unverschämten Vorbericht!
Absolut und da sollte, oder da muss der Verein auch mal reagieren.

Ich habe mich über Elvedi gewundert, aber er hat überzeugt und auch mehr Zug im Angriff gezeigt.
Die Einwechselung von Martin hätte ich mir schon etwas früher gewünscht, dann wäre der Druck der Bremer nicht so groß gewesen.

Ich hoffe sehr, dass wir unser Abwehrverhalten noch deutlich verbessern.
Das war ein wichtiger Sieg!
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von BurningSoul » 05.02.2016 22:39

Ein besonderer Sieg. Nicht nur, weil er verdammt wichtig für unseren Verein, die Mannschaft und Schubert war, sondern auch nach dem kackdreisten Versuch der Medien (Sky und dem Hampelmann eines Boulevardblattes) Stimmung gegen Schubert und seiner Mannschaftsführung zu machen.

Man kann natürlich nach zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt Kritik üben, aber so wie es Schubert mit der Mannschaft gemacht hat (interne Fehleranalyse) war es perfekt. Schubert ist bei den Interviews vor und nach dem Spiel sicher nicht einfach, weil er genau weiß was er sagt und auch kein Problem hat, einen Reporter nach einer dummen Frage auflaufen zu lassen (z.B. ob Xhaka wüsste, dass er nicht spielt, obwohl er noch gesperrt war) und sich nicht permanent von diesen unterbrechen lässt.

Danke André, dass du diese Medienverdrehung öffentlich gemacht hast. Bei den selbsternannten Journalisten hast du vielleicht an Kredit verloren, aber bei uns Fans hast du gewonnen. Super Leistung. Nicht nur bei der Mannschaftsaufstellung, sondern auch vor und nach dem Spiel. :daumenhoch:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5629
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von KommodoreBorussia » 05.02.2016 22:43

Sensationell. Trainer, danke, alles richtig gemacht!

Da sieht der Rückrundenstart doch gleich um 180 Grad besser aus.

Und nächste Woche ist Granit wieder da und Stranzl ist auch wieder nah dran.

Et läuft!

Super wichtig, dieser Sieg. Eine dritte Niederlage hätte wieder so einen Negativstrudel einleiten können, aber das ist gottseidank und spektakulär abgewendet.

Krass, wie schnell das geht, aber jetzt mache ich mir um die Rückrunde keine großen Sorgen mehr, Schubert hat es drauf, sehr gut!
Gesperrt