André Schubert

Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25008
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borusse 61 » 22.09.2015 23:35

Würde ich auch unterschreiben :ja: bis auf 1 Unentschieden + 2 Remis :floet: :lol: :winker:
Mikael2
Beiträge: 5610
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: AW: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Mikael2 » 22.09.2015 23:37

Tellefonmann hat geschrieben:@ altborussenfan

Ich danke für die ausführliche und sachliche Antwort. Manchmal hilft es tatsächlich die Dinge aus einer anderen Perspektive, vielleicht auch einem etwas positiveren Blickwinkel zu betrachten.

Was meine "Ausfälligkeit" zum wechblasen der Puppenkiste betrifft, gebe ich Dir Recht; das war etwas unfein und ich entschuldige mich bei dem den es angeht.

Ich bleibe aber dabei, dass ich die Schubert-wird´s-schon-richten-Haltung (noch) nicht teilen kann; auch wenn ich Manchen darum beneide so zu denken und zu fühlen.

Favre ist natürlich weg. Aber ein großer Unterschied ist für mich erkennbar. Favre hat eine eigene Vorstellung vom Spiel entwickelt, eigene Konzepte und Lösungsansätze verfolgt, trainiert und perfektioniert. Schubert ist jemand der viel gelernt hat, jemand der sich Wissen - vermutlich sogar mehr als Favre - angeeignet hat.

Es ist halt etwas anderes, wenn man die Relativität als erster erkennt und gedanklich herleitet, oder ob man nachvollzogen hat, wie ein Anderer eine Theorie herleiten konnte. Das mag ein etwas hochtrabendes Beispiel sein - aber letztlich unterscheidet das Favre von den meisten anderen Trainern, die ich bislang erlebt habe.
Hallo Tellefonmann, nun komm doch mal runter von Deiner Heldenverehrung. Als wenn alle Trainer ausser Favre sich alles nur ganz toll angelernt haetten. Es gibt doch nun wahrlich genug Ligen auf dieser Welt. Und irgendwo da draußen wird es auch noch einen Trainer für uns geben. Und dem sollte man, wie jetzt Andre Schubert auch, erstmal eine Chance geben. Er hat eine bestimmte Spielphilosophie und falls er die Chance bekommt, auch versuchen, zu etablieren.
reef
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2015 20:52

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von reef » 22.09.2015 23:39

[quote="Borusse 61"]Würde ich auch unterschreiben :ja: bis auf 1 Unentschieden + 2 Remis

Ich bin zu müde und du zu schnell :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25008
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borusse 61 » 22.09.2015 23:43

Schon okay :daumenhoch: (dann schnell ins Bett bevor du wach wirst) :lol: :winker:
JabbatheHut
Beiträge: 2760
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von JabbatheHut » 22.09.2015 23:57

Wirkt bei der PK sehr entschlossen, klar und selbstbewusst, redet gut und offen, scheint sehr sympathisch zu sein. Ich glaube, das ist auch auf längere Sicht der richtige Trainer und ich drücke ihm fest die Daumen, dass er Morgen einen erfolgreichen Start hinlegt.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2109
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von mamapapa2 » 23.09.2015 00:20

Hab grade auch die PK nochmal gesehen. Für mich extrem sympathisch und vielleicht genau der Motivator der jetzt nötig ist. Nach seiner Anfangsrede war ich deutlich positiver gelaunt als vorher.
stuppartralf
Beiträge: 1788
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von stuppartralf » 23.09.2015 05:59

auf gehts coach, viel glück u. erfolg dir u. unserer borussia!!!!

:schildgeilsterclub: :schildeinschuss: :schildheimsieg:
uli1234
Beiträge: 12511
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von uli1234 » 23.09.2015 06:39

Das System ist für dabei für mich zweitrangig, das kann je nach Gegner variieren. Mir geht es vielmehr darum, wie wir unsere Spieler mit ihren Stärken und Schwächen optimal einsetzen und vor allem darum, wie wir Fußball spielen wollen.

Diese Aussage macht mir richtig Mut. Bedeutet für mich, dass Spieler auf ihren wirklich stärksten und besten, vielleicht auch gelernten Positionen eingesetzt werden.
deas115
Beiträge: 369
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von deas115 » 23.09.2015 07:29

Alleine schon den Ansatz, das sehr enge Korsett zu lockern und taktisch zu variieren, finde ich sehr gut. Vielleicht kommen jetzt die Stärken der einzelnen Spieler auch mal etwas mehr zur Geltung, wenn sie nicht nur einen vorgegebenen Job zu erfüllen haben.

Auch der Ansatz mal das 1 zu 1 zu suchen gefällt mir sehr gut. Unsere Jungs haben doch meistens eine sehr gute Technik.

Ich freue mich auf das Spiel, auch wenn ich noch keine Wunder erwarte.
Tellefonmann

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Tellefonmann » 23.09.2015 07:35

In unseren Abwehrreihen müsste sich doch auch noch der ein oder andere Libero finden

Innovativer Ansatz von Herrn Schubert. Jeder darf spielen, wo er sich wohl fühlt.

Bin mal gespannt und könnte mir ein Fehlpassfestival wie zu besten 2012er/2013er Zeiten vorstellen.

Aber ich drücke die Daumen, dass unsere Jungs heute die unter Favre gelernte Qualität auf den Platz bringen und so Schubert die Sicherheit geben, die er braucht um die Mannschaft für das Wochenende und kommenden Mittwoch zu stabilisieren.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27773
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von borussenmario » 23.09.2015 07:54

Soll das eine Diskussionsgrundlage sein oder brauchst Du Aufmerksamkeit oder was genau ist eigentlich dein Problem? Der junge Mann kann nichts dafür, dass Favre heute nicht auf diesem Stuhl sitzt.
Wenn Du ihn scheisse findest, kein Problem, aber über ihn lustig machen muss man sich auch nicht, deine Bemerkungen sind echt Kindergarten.
JabbatheHut
Beiträge: 2760
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von JabbatheHut » 23.09.2015 08:03

Don`t feed the Troll :roll:

Auf Tellefonmann`s Post braucht man inhaltlich ja gar nicht eingehen :gaehn:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.09.2015 08:05

Lasst ihn jetzt doch einfach mal machen...


:schildmeinung:
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3734
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von thoschi » 23.09.2015 08:06

Gehts hier um den Verein oder Einzelschicksale? Wir müssen gewinnen, da muss mal wieder Ruhe reinkommen. Schubert wirds schon machen. Er hat einige Stellschrauben wohl gefunden. Hat aber ein Zeitproblem nach diesem Theater. Kann nur besser werden...positiv denken.
TKD.bn
Beiträge: 459
Registriert: 28.08.2003 08:41
Wohnort: Ägypten

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von TKD.bn » 23.09.2015 08:28

borussenmario hat geschrieben:Soll das eine Diskussionsgrundlage sein oder brauchst Du Aufmerksamkeit oder was genau ist eigentlich dein Problem? Der junge Mann kann nichts dafür, dass Favre heute nicht auf diesem Stuhl sitzt.
Wenn Du ihn scheisse findest, kein Problem, aber über ihn lustig machen muss man sich auch nicht, deine Bemerkungen sind echt Kindergarten.
sehe ich auch so. zumal ich mich erinnere, das fave damals bei der übernahme ähnlich gehandelt hat und die spieler nach stärken aufgestellt hat. ich finde den ansatz völlig richtig.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5964
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von HB-Männchen » 23.09.2015 08:49

Da sitzt ein junger, völlig unverbrauchter Kerl erstmals in einer solchen Pressekonferenz und weiß genau, dass vielleicht alle jedes seiner Worte wahrscheinlich auf die Goldwaage legen werden, alle werden glauben, in seiner Mimik irgendetwas erkennen zu können, was sie irgendwie "verwenden" können. Für die einen ist es ein gesundes Selbstbewustsein, für die anderen ist es aufgesetzt und zeugt von Arroganz und Unsicherheit.

Und dann ist diese Pressekonferenz am Ende und hier finden sich plötzlich ungezählte Hobbypsychologen ein, die genau das machen, was oben steht.

Ich wünsche dem Kerl einfach nur viel Glück und Erfolg. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir einen andere Mannschaft auf dem Platz sehen werden, als zuletzt, ist für meine Begriffe nicht gering. Und damit meine ich nicht zwingend andere Spielernamen ..............

Los, lasst uns die Liga wieder rocken!
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 413
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Vorstopper » 23.09.2015 08:50

Tellefonmann hat geschrieben:In unseren Abwehrreihen müsste sich doch auch noch der ein oder andere Libero finden Bild

Innovativer Ansatz von Herrn Schubert. Jeder darf spielen, wo er sich wohl fühlt. Bild
Wenns hilft? Griechenland wurde mit Libero Europameister. Und Zeit für große Innovationen hat er ja nun nicht wirklich. Aber wenn man zugehört hat, ist dies auch nicht sein Auftrag.
Tellefonmann

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Tellefonmann » 23.09.2015 09:02

borussenmario hat geschrieben:Soll das eine Diskussionsgrundlage sein oder brauchst Du Aufmerksamkeit oder was genau ist eigentlich dein Problem? Der junge Mann kann nichts dafür, dass Favre heute nicht auf diesem Stuhl sitzt.
Wenn Du ihn scheisse findest, kein Problem, aber über ihn lustig machen muss man sich auch nicht, deine Bemerkungen sind echt Kindergarten.
Mein Gott, ein wenig Humor schadet in der Situation sicherlich nicht. Es wird wohl niemand ernsthaft behaupten, dass André Schubert unser Wunschtrainer ist; das sagt auch Max Eberl nicht.

Natürlich wünsche ich ihm und Borussia viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.
Zuletzt geändert von Tellefonmann am 23.09.2015 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1336
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von SpaceLord » 23.09.2015 09:03

Das, was der Trainer angesprochen hat, ist genau das, was gefehlt hat.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27773
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Interims-Cheftrainer André Schubert

Beitrag von borussenmario » 23.09.2015 09:08

Tellefonmann hat geschrieben: ein wenig Humor schadet in der Situation sicherlich nicht.
Humor sicher nicht, ich lache auch sehr gerne, aber sich über ihn lustig machen hat mit Humor ja nun relativ wenig zu tun.
Gesperrt