Josip Drmić [18]

Gesperrt
Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Heidenheimer » 17.03.2017 00:11

nur feste druff. Das könnt ihr noch viel besser :x:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12530
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von TMVelpke » 17.03.2017 00:14

Selbst wenn ich mich bemühe, was in aller Welt soll mir Hoffnung geben, dass uns ein Drmic noch iwann mal weiter hilft ?

Ich würde mich auch wirklich drüber freuen.
Aber dem fehlt halt einfach alles.
Die einfachsten basics.
Ballannahme, Ballmitnahme, Laufwege, Passspiel, Positionsspiel, Torabschluss.
Alles einfach nicht Bundesligareif.

Wie gern würde ich unrecht haben und er schießt uns mit 15 Toren nächste Saison nach Europa.
Aber glaubt das noch wirklich jemand ?
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Quanah Parker » 17.03.2017 00:16

Nein
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41763
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von dedi » 17.03.2017 00:17

Heidenheimer hat geschrieben:nur feste druff. Das könnt ihr noch viel besser :x:
Ich habe ihn lange verteidigt aber irgendwann ist auch mal Ende!
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von ewigerfan » 17.03.2017 00:21

Heidenheimer hat geschrieben:nur feste druff. Das könnt ihr noch viel besser :x:
Wenn ich mir heute den aus der 2.Liga kommenden Burgstaller und Drmic im Vergleich anschaue, kommen mir die Tränen angesichts der Millionen, die wir an Bayer überwiesen haben.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Quanah Parker » 17.03.2017 00:23

Ich würde ja auch gerne sagen, weil er einer unserer Spieler ist, dass jede Ballberührung ein highlight war und er nicht mehr weit weg ist von Lewandowski.........kann ich aber leider nicht. Auch wenn er ein Spieler von uns ist.

Er war lange verletzt. Nun braucht er Spielpraxis. Er braucht ein Erfolgserlebnis. Er muß die Laufwege neu kennenlernen. Er muß sich seine Position im Sturm neu erarbeiten.
Dies alles braucht er.
Und das wird noch sehr sehr sehr lange dauern. Sehr lange.
Benutzeravatar
Europameister 2004
Beiträge: 3513
Registriert: 15.05.2005 22:01

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Europameister 2004 » 17.03.2017 00:36

So wie hier einige über Drmić schreiben, wurde vor nicht allzu langer Zeit über Hofmann geschrieben. Zumindest die Richtung stimmte inhaltlich im Großen und Ganzen. Und aktuell ist Hofmann da, wo ihn vermutlich im August oder September niemand gesehen hätte.

Ob Drmić in der Lage ist, sich ebenfalls so zu steigern, kann ich nicht vorhersehen. Ic glaube jedoch, eine komplette Vorbereitung mit der Mannschaft, wo er zu 100 Prozent fit ist gepaart mit Erfolgserlebnissen können den heutigen Drmić ganz anders aussehen lassen.
Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Heidenheimer » 17.03.2017 00:36

Normalerweise sagt man, dass eine Regenerierung in etwa solange dauert wie jemand verletzt war. Jedenfalls trifft dies auf die meisten Sportarten zu (Ausnahmen gibt es immer). Offenbar wird dies bei einem Fussballer einfach ausgeblendet. Das gleiche Problem hat ja auch Flaco. (Da nutzt auch ein Tor nach ein paar Minuten nichts)
Ich habe *Angst* um Ibro wenn er wieder spielt, denn es wird bei ihm wohl ähnlich laufen und von der eigenen Fangemeinde wohl zerrissen. Beispiel auch Hahn nach langer Verletzung. Auch Andre kommt bloss schwer in die Gänge.
Wie Drimic sind auch abdere zu uns geholt worden. Keiner kam an die Türe und sagte: Hallo ich will bei Borussia spielen.
Traditionell haben es reine Stürmer bei uns irgendwie immer schwer in der jüngsten Vergangenheit. Idrissou, Boba, LDJ und wie sie alle hiessen. Keiner weiss wieso. Wäre interessant wie sich ein Vardy, Neymar oder Gavani bei uns präsentieren würden.
Lasst Drmic noch etwas Zeit oder aber Max holt wirklich mal eine bestandene und erwiesenermsasse richtige Granate. Ach so..darf ja nix kosten weil wir ein armer Verein sind.
Leider ist es genau so Quanah. Der Spitzensport jedoch kurzlebig und knallhart. Kein Platz für Sentimentalitäten oder vergangene Erfolge. Dies ist Realität. Drmic würde ich nicht abgeben aber Geld endlich mal in die Hand nehmen für einen Goalgetter. Diese kosten mindestens ab 25- 30 Millionen.
Zuletzt geändert von Heidenheimer am 17.03.2017 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1585
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von derNickler » 17.03.2017 00:39

wenn ich mich recht erinnere, hat Hahn nach seiner Verletzung die erfolgreichste Zeit im Borussia Dress verbracht
Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Heidenheimer » 17.03.2017 00:42

War dies echt nach seiner schweren Verletzung? Zu müde im Moment um es einzuordnen. Gebe ich zu.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1866
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von sniper25eis » 17.03.2017 00:44

Na ist ja nicht so das die Stürmer die zu uns gekommen sind nichts gekostet haben. Sorry. Wenn er Spielpraxis braucht dann gibt es für regenerierende Spieler auch die Möglichkeit U23 zu spielen. Wir sind nun einmal kein Ausbildungsverein für Spieler ohne Spielpraxis. Und das was da von Drimic kommt... Warum auch immer..ist definitiv zu wenig. Wir spielen ja nun auch nicht in irgendeiner Fun Liga mit ner Reisetruppe. Da gehts um Plätze und Kohle. Und wenn Drimic tatsächlich zum jetzigen Zeitpunkt die Einzige Option ist wenn ein Stindl ausfällt. Na dann Gute Nacht. Hab doch garnichts gegen ihn. Aber eine dauerhaft schlechte Leistung wird dadurch auch nicht weniger schlecht, wenn man ständig entschuldigungen sucht, warum sie denn so schlecht ist. Sie bleibt schlecht.
Benutzeravatar
Europameister 2004
Beiträge: 3513
Registriert: 15.05.2005 22:01

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Europameister 2004 » 17.03.2017 00:58

Man sagt, ein Spieler benötige die Zeit, die er verletzt war (also rund 8 bis 9 Monate bei Drmić), bis er wieder auf dem Leistungsniveau ist. Das wäre bei Drmić im Juli oder August der Fall.

Was das Beste für alle Beteiligten ist, wissen andere besser als wir. Wie gesagt, das Beispiel Hofmann zeigt, dass auch ein abgeschriebener Spieler plötzlich wieder eine echte Alternative sein kann. Auch bei Drmić möglich, wenn auch nach den bisherigen Leistungen eher unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2612
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von vfl deere » 17.03.2017 01:46

Tut mir wirklich leid für ihn. War in HH ,da hat er wenigstens gekämpft usw. Aber heute...... Ohne Worte. Da fällt mir nix mehr ein um ihn auch nur ansatzweise zu verteidigen . Beim Rausgehen sagte einer ,er würde noch nicht mal in Beek spielen. Ich kann da nicht widersprechen. ..
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1463
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Simonsen 1978 » 17.03.2017 01:48

Drmic die personifizierte Harmlosigkeit und Lethargie im allen Belangen. Der Junge wird in der Buli nicht gebraucht. Selbst für den HSV zu schwach. Man könnte heulen.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Borowka » 17.03.2017 02:05

Das war nix heute, gar nix. Bis zu seiner Torchance war´s ein bißchen was, danach war´s überhaupt nix mehr. Hat heute nicht einen Ball vorne festmachen können.

Er hat mit sich selbst zu kämpfen.
gimbo
Beiträge: 243
Registriert: 28.03.2009 13:21

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von gimbo » 17.03.2017 02:23

Europameister 2004 hat geschrieben:So wie hier einige über Drmić schreiben, wurde vor nicht allzu langer Zeit über Hofmann geschrieben. Zumindest die Richtung stimmte inhaltlich im Großen und Ganzen. Und aktuell ist Hofmann da, wo ihn vermutlich im August oder September niemand gesehen hätte.

Ob Drmić in der Lage ist, sich ebenfalls so zu steigern, kann ich nicht vorhersehen. Ic glaube jedoch, eine komplette Vorbereitung mit der Mannschaft, wo er zu 100 Prozent fit ist gepaart mit Erfolgserlebnissen können den heutigen Drmić ganz anders aussehen lassen.
Wo ist Hofmann denn?

Er hat sich von einem Totalsausfall zu einem Platzhalter entwickelt. Toll.

Ihm fehlen noch soviele Dinge, die er niemals lernen wird. Ich glaube keiner wäre traurig, wenn Hofmann uns für die 8 Mio wieder verlässt und wir wieder ein paar echte Panther auf den außen kriegen. Solche die auch mal reinziehen und für Torgefahr sorgen können. Bei ihm hofft man doch um ehrlich zu sein lediglich, dass er solange mit seinen mittelmäßigen Leistungen durchhällt, bis Hazard wieder da ist.

Bei Hahn das selbe. Er ist schnell und hat den Körper. Das war es dann. Manchmal trifft er 5 mal in 5 Spielen, dann kommt monatelang nichts. Eine echte Sturmalternative sieht anders aus, daher wird sogar ein Drmic vorgezogen.

Bei Drmic merkt man doch ganz klar, dass er einfach keinen Bock mehr hat für die Borussia zu spielen. Er bemüht sich nicht mal. Hat ihn jdn. beim aufwärmen gesehen? Wie ein Schluck Wasser, er wollte nicht mal dort das Tor treffen.

Alles Spieler, die nächstes Jahr hoffentlich einen neuen Verein finden, bei dem sie glücklich sind. Was wir brauchen sind ernsthafte Alternativen, um Stindl und Raffa wenigstens ab und an eine Pause gönnen zu können. Man hat doch heute am Ende gesehen, wo wir Raffa hinbringen. Das er nicht umgefallen ist war alles.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4380
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Flaute » 17.03.2017 04:34

Man sollte sich eingestehen, dass es nicht passt und nie passen wird. Josip braucht keine Zeit, der braucht einen anderen Verein.
severne
Beiträge: 109
Registriert: 25.10.2012 20:52

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von severne » 17.03.2017 06:23

Flaute hat geschrieben:Man sollte sich eingestehen, dass es nicht passt und nie passen wird. Josip braucht keine Zeit, der braucht einen anderen Verein.

Bullsh****, klar die Chance in der 1. Halbzeit muss er machen aber Assist gegen zwei Gegenspieler zum 1:0. Auch hat er immer wieder ein bis zwei Verteidiger auf sich gezogen und so Räume für die Andern geschaffen. Ich fand ihn nicht schlechter als Andere, im Gegenteil läuferisch und vom Einsatz top.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5749
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Hordak » 17.03.2017 06:44

Ich behaupte mal wenn wir Hrgota behalten hätten statt Drmic wären wir jetzt nicht schlechter aufgestellt. Und der kam für kleines Geld.
Aber wenigstens konnte Drmic nach dem Spiel in Florenz beim Kabinenfoto schön posen in vorderster Front wärhend der eigentliche Held Stindl bescheiden im Hintergrund stand.
Nico-1900
Beiträge: 46
Registriert: 25.09.2015 16:02
Wohnort: Bodensee

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Nico-1900 » 17.03.2017 07:00

erste Hälfte hat er eigentlich nicht schlecht gespielt. Hat ein paar Kopfball Duelle gewonnen, Bälle abgelegt und war immer anspielbar.

Klar der Kopfball muss sitzen, dass ist ne 100% Torchance für einen Stürmer.

Zweite Halbzeit, ohne Wille, schlechte Laufbereitschaft, Bälle leichtfertig vertändelt.
Gesperrt