Andreas Christensen [3]

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von borussenmario » 16.05.2017 18:31

Naja, Du vermutest ja auch nur, dass er fitgespritzt wurde und wieder wird am kommenden WE, ob es denn so ist, wissen wir ja nicht. Ich habe übrigens gelesen, es war nur eine Vorsichtsmaßnahme, heute nicht zu trainieren, er arbeite stattdessen mit Elvedi, der auch Rücken hat, im Kraftraum, Und beide sollen wohl morgen wieder normal mittrainieren. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber zumindest wurde es seitens Borussia so kundgetan.
Mikael2
Beiträge: 5897
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von Mikael2 » 16.05.2017 21:28

Da wird mir auch zu viel spekuliert und unterstellt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2017 21:41

Im Spitzensport ist es normal das fitgespritzt wird. Wenn es lange unklar ist ob er in Wolfsburg spielen kann dann riecht es nach fitgespritzt.

Ob Dominguez, Stranzl etc. es ist normal gerade bei den Verteidigern. Ich hätte es lieber anders. Ich will hier nicht ständig Borussias Ärzte demontieren wegen der Geschichte mit Dominguez.

Ich möchte wegen Alvaro hier nicht mehr fordern das hier irgendein Spieler unverzichtbar ist und unbedingt spielen muss obwohl er nicht fit ist. Dominguez hat uns geholfen damals nur der Preis war zu hoch. Das sollte man in der Zukunft vermeiden. Darum geht es mir.

Lieber aussetzen. So wichtig ist das Darmstadt Spiel nicht.
AlanS

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von AlanS » 16.05.2017 21:52

3Dcad, ich bin voll bei dir. Allerdings handelt es sich am Samstag um das letzte Spiel der Saison und es besteht doch noch eine geringe Chance auf die EL. Ich argumentiere sonst ja genau in deine Richtung, aber bei dieser Konstellation würde sogar ich es für vertretbar halten, "fit zu spritzen". (Außer das Problem schleppt er schon länger mit sich rum und es wird endlich Zeit, dass er mal Ruhe gibt!)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von borussenmario » 16.05.2017 22:22

3Dcad hat geschrieben:Im Spitzensport ist es normal das fitgespritzt wird. Wenn es lange unklar ist ob er in Wolfsburg spielen kann dann riecht es nach fitgespritzt.

Ob Dominguez, Stranzl etc. es ist normal gerade bei den Verteidigern.
Das verneint unser Vereinsarzt, der Borussia seit nunmehr 14 Jahren betreut, aber sehr deutlich:

Zitat Dr. Hertl:

"Natürlich kann man einen Spieler fit spritzen, aber es schadet auf Dauer mehr, als es kurzfristig hilft. Deswegen machen wir das bei Borussia auch nicht. Ich würde einem Spieler auch immer davon abraten, denn ich bin ja in erster Linie für seine Gesundheit verantwortlich und erst danach für den Erfolg der Mannschaft. Ich habe in meiner Zeit bei Borussia aber auch noch nie erlebt, dass ein Trainer von mir verlangt hat, einen bestimmten Spieler fit zu spritzen. Das würde ich auch nicht mitmachen."


Denkst Du, er würde sich so weit aus dem Fenster lehnen, wenn es nicht stimmen würde?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2017 23:00

Darf ich lachen? :wink:
Ist mir zu romantisch. Der böse Alvaro erzählte da andere Dinge und jeder wollte das er spielt (Trainer, Eberl, etc.), war da unser Dr. krank?

Wird aber OT. Ich wollte nur sagen das was offiziell und intern abläuft sind für mich 2 Paar Stiefel. Egal ob Borussia, Bayern, Frankfurt etc.

Dr. Müller Wohlfahrt der Wunderdoc aus München kennt sowas wahrscheinlich auch nicht?! Dann wirds richtig romantisch.
Zuletzt geändert von 3Dcad am 16.05.2017 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 5897
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von Mikael2 » 16.05.2017 23:02

Das ist eben deutlichst komplexer, als wir uns das alle vorstellen koennen. Und die ungeklärte Angelegenheit mit Dominguez sollte sowieso aussen vor bleiben.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2017 23:04

@Mikael2
Er war mal Borussenspieler....
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von borussenmario » 16.05.2017 23:46

Stimmt, er war Borusse, wie auch unser Doc seit vielen Jahren, und er hat sehr, sehr viele Dinge erzählt, die sich auch mehr widersprochen haben als alles andere und es geht für ihn um viel, nicht nur darum, einen Schuldigen für vllt. auch eigenes Fehlverhalten bei seinem Rückenproblem auszumachen. Ich bin also geneigt ihm alles zu glauben, Ärzte sind ja eh ne total unseriöse Spezies. Kurzum, Du darfst natürlich lachen, aber ich lache dann doch auch mit. :wink:
Mikael2
Beiträge: 5897
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von Mikael2 » 17.05.2017 00:58

3Dcad hat geschrieben:@Mikael2
Er war mal Borussenspieler....
In der Beurteilung der Sache, die hier eine Rolle spielt. Das meinte ich. Das Schicksal von Alvaro beschäftigt mich schon, das kannst Du mir glauben. Obwohl der bestimmt weich fällt. Nur darf dieser ungeklärte Fall nicht dazu führen, das wir alle Verletzungen und sonstigen gesundheitlichen Probleme der Spieler in diesen Zusammenhang bringen.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von Kellerfan » 17.05.2017 15:56

Trotz Rückenbeschwerden will Christensen am Samstag unbedingt spielen: „Das ist mein letztes Spiel für diesen fantastischen Klub. Das will ich mir nicht entgehen lassen.“
hennesmussher
Beiträge: 793
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von hennesmussher » 17.05.2017 16:02

Ich hoffe nicht. Da geht noch was.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 17.05.2017 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von desud » 18.05.2017 09:09

Darüber hinaus habe Eberl eine mündliche Vereinbarung mit Chelsea getroffen, die er bereits im ‚kicker‘-Interview zwischen den Zeilen durchscheinen ließ. Demnach darf Christensen zurück nach Gladbach, sollte er an der Stamford Bridge keine realistischen Chancen auf regelmäßigen Einsatzzeiten haben. Sollte Chelsea bei van Dijk zum Zuge kommen, wäre die Abwehrkante neben David Luiz, Kurt Zouma, Gary Cahill und Nathan Aké der fünfte etatmäßige Innenverteidiger. Hinzu kommt César Azpilicueta, der in der Pre-Conte-Ära ausschließlich als Außenverteidiger zum Einsatz kam, unter dem italienischen Cheftrainer nun aber vermehrt im Abwehrzentrum für Ordnung sorgt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von nicklos » 18.05.2017 09:51

Quelle ist kicker?
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von desud » 18.05.2017 10:08

Sorry, ganz vergessen.
Quelle: fussballtransfers.com
Allerdings greifen sie dort Aussagen aus dem Kicker auf.
Wie seriös das ist, wage ich nicht, zu entscheiden.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von FürImmer » 18.05.2017 10:38

So ein agreement klingt nicht unrealistisch.
Und ich glaube zu 100%, dass er sich hier bei uns eingelebt hat und Borussia ihm ein Stück am Herzen liegt.
Soll ja Spieler geben, für die so etwas noch zählt.
Jetzt habe ich sogar ein bisschen Tränen in den Augen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7972
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.05.2017 10:58

die ursprungsquelle der angeblichen vereinbarung ist allerdings die sport-bild von mittwoch, aber auch ich halte ein solches szenario nicht für komplett unrealistisch.

trotz 4-oder 5fach belastung von chelsea in der nächsten saison wird er es gegen david luiz, cahill, azpilicueta, zouma, ake und mind. 1 neuem (van dijk), extrem schwer haben, auf vernünftige einsatzzeiten zu kommen und wenn christensen sich tatsächlich hier so wohl fühlt wie eberl sagt, dann könnte ich mir ein weiteres leihjahr durchaus vorstellen, es sei denn, chelsea will ihn unbedingt innerhalb der PL verleihen.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von FürImmer » 18.05.2017 12:07

van Dijk ist doch n DJ oder?
Die Engländer kaufen auch alles....

sry für OT
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7972
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.05.2017 13:30

meinste den paul van dyk? :)

Max Eberl: "Wir haben zwar ein gutes Verhältnis zu Chelsea, man muss aber auch so ehrlich sein, dass die Chancen bei Andreas sich im Bereich von vielleicht fünf Prozent bewegen."
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Andreas Christensen [3]

Beitrag von FürImmer » 18.05.2017 16:12

Neee, Mijk van Dijk

Zu hören auch im Lied "Hyper Hyper" von Scooter, 1994
:lol:

_

Zum Thema:

Bezug nehmend auf die PK, Maxi:

Fände es allerdings irritierend, wenn AC nach einer Vorbereitung in London dann wieder bei uns einsteigen würde.
Versteh ich Maxi da falsch?
Gesperrt