Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rob6461 » 22.05.2019 12:58

brunobruns hat geschrieben:
22.05.2019 12:42
@rob6461

Schau nach, wie oft er gespielt hat und warum nicht. Dann melde dich wieder.
Das Jahr davor hat er 9 Tore in 20 Spielen geschossen.
18 Spiele 767 Minuten ein Tor und eine Vorlage .Öfter mal verletzt genau der richtige Spieler für uns.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 105
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Der wahre Urfohle » 22.05.2019 13:02

Endlich ist der weg
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9336
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Raute im Herzen » 22.05.2019 13:02

https://youtu.be/Vdyl-1uBXqE

Heja BVB also. Ok.
birne87
Beiträge: 71
Registriert: 10.03.2013 22:28

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von birne87 » 22.05.2019 13:08

Er mag sich in letzte Zeit nicht korrekt verhalten haben, ABER es kann doch nicht euer Ernst sein, das der größte Teil hier ihn als keinen bzw. nicht so großen Verlust zählt. :o
Wenn ein Spieler in 34 Spielen 25 Scorerpunkte ( 13Tore,12 Vorlagen ) für unsere Borussia erzielt hat, ist es definitiv ein großer Verlust für uns!
Ich bin überzeugt, dass wir ihn vermissen werden, für das Geld müssen wir erstmal einen Spieler finden der diese Bilanz aufweist!
Und jetzt kommt mir bitte nicht mit, er hat 6 Elfmeter (ich weiß es nicht genau) geschossen!
Ich hoffe das wir uns ihn nächstes Jahr nicht zurück wünschen!
Bin auf den "Ersatz" gespannt.
Alles Gute TH und hoffe auf nicht so viele Scorerpunkte im nächsten Jahr :wink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von nicklos » 22.05.2019 13:25

In der Form der Rückrunde null Verlust. Insofern haben wir keine negativen Überraschungen zu erwarten, im Gegenteil.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3112
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Further71 » 22.05.2019 13:27

Captain Mightypants hat geschrieben:
22.05.2019 11:12

@Further, wie meinst du das?
Nun ja, durch seine Aussagen in den letzten Wochen hat er sich- gepaart mit den zunehmenden NICHT-Leistungen - nicht gerade beliebter gemacht bei den Fans. Hätte er auf manche Äußerung verzichtet, hätte er im letzten Spiel sicherlich mehr Applaus bekommen und so manchen Pfiff in den letzten Spielen verhindert...
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 13:29

Da war er wohl von seinem Vater(Berater) wohl nicht gut beraten, wobei der ja auch im Vorfeld einiges rausgehauen hat, was einer höheren Ablöse auch nicht grade förderlich war. Punkt ist Thorgan wollte zu den Lüdenscheidern und Eden aus Chelsea weg, beides wird wohl klappen und einige Taler mehr, alleine für den Berater, in der Familie Hazard.
Heidenheimer
Beiträge: 3217
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Heidenheimer » 22.05.2019 13:38

Da hast du sehr wohl recht Moselfohren. *Das beste für Söhne/Brüder* beim beraten aus eigener Familie. Besser jedoch zu wissen, dass diese *Väter/Brüder* bei Verhandlungen ihr eigenes wohlergehen meist massiver im Auge haben. Denke da gibt es keine 2 Meinungen. Mit einer seriösen Beraterfirma (hat es sehr wohl) wäre nie so ein *Affentheater* entstanden. (Den Wechsel jedoch wäre genauso klar gewesen).
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 963
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Handschuh #33 » 22.05.2019 13:39

25,5 Millionen sind doch okay, für einen Spieler, der sich ständig verdribbelt, unzählige 100%ige auslässt und gefühlt mehr Tore vom Elfmeterpunkt geschossen hat, als aus dem Spiel.
Ich kann gut damit leben, dass es nun eine Veränderung auf dieser Position gibt, mir persönlich hat er nie so gefallen, als dass ich jetzt trauern würde.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2188
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von emquadrat » 22.05.2019 13:42

rob6461 hat geschrieben:
22.05.2019 12:01
Dann lieber nichts,als fürn Appel und n Ei.
Tja, "nix" bedeutet, da wir Plea noch abbezahlen, dass Rose im Sommer für vielleicht 5 Mio. hätte einkaufen können, wir hatten ihm aber schon Gegenteiliges zugesagt. Insofern war der Zugzwang vollkommen klar. Die Karten lagen da doch sehr offen und mit 12 Monaten Restvertrag steht man immer blank da und muss nehmen, was geboten wird. Wenn man Glück hat, bieten mehrere, das hatten wir aber nicht.

Und 25 Mio. plus Boni ist für einen Club wie uns viel zu viel Geld. Dortmund könnte darauf verzichten (was auch die Verhandlungsposition verbessert), aber wir sicherlich nicht.
uli1234
Beiträge: 12603
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von uli1234 » 22.05.2019 13:45

Kann man das hier mal weg machen? Kann diesen Typen in dem Ze...ckenkostüm nicht ertragen.
Benutzeravatar
iniesco11
Beiträge: 1436
Registriert: 13.07.2012 22:23

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von iniesco11 » 22.05.2019 14:07

Schluss mit dem ganzem Getue, es wird immer solche Situationen geben wie diese.
Ich kann halt diesen Drecks.verein bxb nicht ab. Deren Spieler, Watzke und Co. auch nicht.
Schönen Tag noch.
:winker:
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rob6461 » 22.05.2019 14:21

emquadrat hat geschrieben:
22.05.2019 13:42
Tja, "nix" bedeutet, da wir Plea noch abbezahlen, dass Rose im Sommer für vielleicht 5 Mio. hätte einkaufen können, wir hatten ihm aber schon Gegenteiliges zugesagt. Insofern war der Zugzwang vollkommen klar. Die Karten lagen da doch sehr offen und mit 12 Monaten Restvertrag steht man immer blank da und muss nehmen, was geboten wird. Wenn man Glück hat, bieten mehrere, das hatten wir aber nicht.

Und 25 Mio. plus Boni ist für einen Club wie uns viel zu viel Geld. Dortmund könnte darauf verzichten (was auch die Verhandlungsposition verbessert), aber wir sicherlich nicht.
Dat stimmt nicht ganz Plea ist mit der Ablöse von Vestergaard bezahlt worden.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2188
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von emquadrat » 22.05.2019 14:26

Zum großen Teil, ja. Wir haben auch noch andere Dinge mit der Ablöse von Vestergaard bezahlt.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 22.05.2019 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Captain Mightypants
Beiträge: 141
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Captain Mightypants » 22.05.2019 14:31

iniesco11 hat geschrieben:
22.05.2019 14:07
Schluss mit dem ganzem Getue, es wird immer solche Situationen geben wie diese.
Ich kann halt diesen Drecks.verein bxb nicht ab. Deren Spieler, Watzke und Co. auch nicht.
Schönen Tag noch.
:winker:
Also magst du Matthias Ginter auch nicht? Oder ist das nur darauf bezogen, solange sie dort spielen?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5305
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BurningSoul » 22.05.2019 14:58

Das Thema ist endlich vorbei. Dank des Theaters durch Hazards Berater, sowie die verfrühte Festlegung in der Öffentlichkeit hat er/sein Vater uns einige Millionen an Ablöse gekostet. Hazard und sein Vater hingegen werden sicherlich keinen Verlust haben. Handgeld kann man schließlich auch dann zahlen, wenn eine Ablöse bezahlt wurde.

Für uns ist der Hazard aus der Hinrunde ein Verlust. Der Hazard aus der Rückrunde definitiv nicht. In den anderen Jahren hat er größtenteils ordentliche Scorerwerte bei uns. Für Dortmund werden diese ordentlichen Runden jedoch nicht reichen für einen unbestrittenen Stammplatz. Dafür ist die Konkurrenz zu groß. Wenn er regelmäßig in Dortmund spielen will, MUSS er die Leistungen aus der Hinrunde in den meisten Spielen auf den Platz bringen. Kann er das nicht, sehe ich ihn häufiger von der Bank kommen oder in englischen Wochen rotieren. Und ob er seine Leistung bringen kann, wenn er nicht immer Stammspieler ist, sondern auch mal nur von der Bank kommt, weiß ich nicht. Im Grunde ist jetzt auch egal.

Hazards Werte waren in den "normalen" Jahren gut und die Tore/Vorlagen haben geholfen, aber er ist jetzt auch kein de Bruyne/Modeste, der an gefühlt 80% der Tore beteiligt war, sondern er war ein Spieler, der gute Werte hatte, die aber auch andere gute Spieler (die durchaus in unserem Bereich sind) bei der Spielzeit und auf der Position erzielen können.

Mit Hazard geht ein guter Fußballer, der bei uns sicherlich noch etwas erreichen konnte. Es geht aber auch ein Spieler, der durch das Wie seines Wechsels sein langristiges Erbe beschädigt hat. Irgendwann in 10 oder 20 Jahren wird man eine Best Of 2010er-Mannschaft suchen. Spieler wie Reus oder Xhaka, die sauber gewechselt sind, werden wir auf jeden Fall wiedersehen. Hazard hingegen wird tendenziell eher in der zweiten Reihe zu finden sein.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21636
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenfriedel » 22.05.2019 15:03

grad noch da, jetzt schon weg.
Alles gute für die Zukunft, es sei denn der BVB spielt gegen die wahre Borussia.
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 3999
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Nickel » 22.05.2019 15:04

Handschuh #33 hat geschrieben:
22.05.2019 13:39
25,5 Millionen sind doch okay, für einen Spieler, der sich ständig verdribbelt, unzählige 100%ige auslässt und gefühlt mehr Tore vom Elfmeterpunkt geschossen hat, als aus dem Spiel.
Ich kann gut damit leben, dass es nun eine Veränderung auf dieser Position gibt, mir persönlich hat er nie so gefallen, als dass ich jetzt trauern würde.
:daumenhoch: 100% Agree
Benutzeravatar
thiele20
Beiträge: 382
Registriert: 25.05.2011 23:48
Wohnort: ingolstadt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von thiele20 » 22.05.2019 16:08

Endlich.... hatte schon Angst er bleibt noch ein lustloses Jahr im Kader, verdient ne Stange Geld und bringt 0 Euro.

25 + ist meiner Meinung der Jackpot bei einer Wundertüte mit berühmten Namen.
Ich rechne zwar das er das erste Halbjahr recht motiviert bei den Gelben starten wird, aber mit der Zeit werden sie schon erkennen das es auch den anderen Thorgan gibt.
Ewiges Talent halt.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10000
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von bökelratte » 22.05.2019 16:31

Raute im Herzen hat geschrieben:
22.05.2019 13:02
https://youtu.be/Vdyl-1uBXqE

Heja BVB also. Ok.
Bild
Gesperrt