Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von steff 67 » 16.01.2019 20:29

i.love.borussia hat geschrieben:
16.01.2019 19:03
Xhaka hat doch glaube ich auch nochmal verlängert und uns somit ein Jahr später eine deutlich höhere Ablöse eingebracht oder vertue ich mich da?
Er hatte Vertrag bis 2017
Der würde 2015 verlängert bis 2019
Trotzdem ist er dann 2016 gewechselt. Durch die längere Restlaufzeit wurde die Ablöse dann höher.
Also Thorgan
Bitte nachmachen
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 972
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von ThomasDH » 17.01.2019 09:55

Ist Hazard "damals" nach der Saison 2017/2018 nicht noch geblieben, obwohl er mit zig Vereinen in Verbindung gebracht wurde? Da hatte er sich auch erst sehr spät fest gelegt und ich war mir sehr sicher, dass er gehen wird.

Ich suche nur nach Strohhalmen. Je mehr, desto besser. :D Aber auch für Hazard wäre das nicht sooo verkehrt. Er kann mit deutlich höherem Gehalt verlängern. Spielt mit uns noch ein Jahr in Europa/CL, zeigt sich weiter auf Top Niveau als absoluter Stammspieler und wechselt dann mit höherer AK. Halte ich durchaus noch für ein realistisches Szenario...wenn auch nicht für das wahrscheinlichste (leider).
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5982
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HB-Männchen » 17.01.2019 10:17

Also, ich finde, das alles geht heute viel zu schnell. Toto wäre sehr gut beraten, diese seine erste wirklich satt überzeugende Hinserie zunächst einmal bis Ende Mai zu bestätigen und dann nach Möglichkeit diese erste sehr starke Saison in der dann folgenden Saison in Mönchengladbach zu bestätigen.

Er wäre nicht der erste Spieler, der zu früh weg wechselt um dann diese Leistung nicht auf den Platz bringen zu können. So hätte er dann bei seinem nächsten Club mehr Gehalt aber empfindlich weniger Spielzeiten. Und das ist der Punkt, an dem der Hebel angesetzt werden sollte. Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, dass Toto zu den Spielern gehört, denen regelmäßige Einsätze wichtiger sind als ein noch besseres Gehalt.

Weil, dass ein junger Bengel heute auch mit einem hohen Gehalt aus Mönchengladbach sehr gut bis sehr sehr gut leben kann, dürfte auch klar sein.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2471
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Ruhrgebietler » 17.01.2019 13:20

Also je weiter das Thema „Hazard nach Dortmund“ desto weniger glaube ich das es gut ausgeht für Hazard. Er wird 26, er ist also in seinem besten Fußball Alter. Reichen seine Qualitäten für Dortmund? Ich denke das wird der zweite Schürrle in Dortmund. Ich kann mir nicht vorstellen das es funktioniert, wenn Favre auf Hazard steht warum hat er ihn nicht letztes oder vorletztes Jahr nach Frankreich geholt? Er hat auch letzte Saison viele Fahrkarten geschossen, wenn er das in Dortmund macht, sitzt er auf der Tribüne. Thorgans Leistung war in der Hinrunde richtig gut, aber ob er diese Leistung auch in anderen Vereinen hat ist abzuwarten. Wenn er geht finde ich es schade, aber ich vertraue Max das er das Loch wieder flickt.
Benutzeravatar
i.love.borussia
Beiträge: 189
Registriert: 23.04.2009 16:10
Wohnort: Wesel

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von i.love.borussia » 17.01.2019 15:30

Also ich glaube leider sogar das Dortmund wenn der den wechselt die genau richtige Wahl wäre. Andere Top Vereine wären vllt wirklich ne Nummer zu hoch aber bei Dortmund sehe ich die Konkurrenz auf außen derzeit gar nicht so groß und Thorgan ruft seine Leistung derzeit wirklich konstant ab. Wen hat Dortmund denn derzeit auf außen? So breit sind die da gar nicht aufgestellt. Sancho ist die klare Nr. 1, Reus spielt meist zentral, Pulisic ist weg, bleiben noch Bruun Laarsen und Guerreio die auf LA spielen. Philipp und Wolf lass ich mal raus, die steckt Thorgan mit links weg und spielen in Dortmunds Planung ja wohl auch keine so große Rolle mehr ...

Aber bin da ganz bei dir das ich Max auch vertraue das Loch zu schließen wenn es denn so kommen sollte.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9600
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Zisel » 17.01.2019 19:47

Wenn Hazard verlängert verzichtet er zu Gunsten Borussias auf eine Menge (Hand)geld. Kann man machen, muss man aber nicht..... :animrgreen:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11830
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MG-MZStefan » 17.01.2019 19:51

So ist dem, normales Business...
McMax
Beiträge: 6092
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von McMax » 17.01.2019 21:06

Aber doch bitte nicht zum BVB :-x
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3115
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Further71 » 17.01.2019 23:23

Tja, Tel Aviv...
Hätte ihn auch lieber ins Ausland abgegeben. Aber sind wir doch mal froh dass wir uns inzwischen sportlich soweit entwickelt haben, dass unsere Leistungsträger u.a. in Dortmund auf dem Radar stehen, und nicht in Köln. :animrgreen:

Wir werden damit leben müssen dass unsere Leistungsträger irgendwann auch den nächsten Schritt (sportlich wie gehaltstechnisch) machen wollen und nur selten ewig zu halten sein werden. Aber wenn im Fall Hazard wirklich eine Summe um die kolportierten 40 Mio auf den Tisch gelegt werden sollte, ist das m.E. bei der Restvertragslaufzeit durchaus ein nettes Sümmchen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25317
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borusse 61 » 17.01.2019 23:46

Na ja, solange es Max nicht "offiziell bestätigt", geht er nirgends hin. :) :schildklarrr:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 18.01.2019 06:06

So kann man es auch sehen. Wohin gehst du? Nirgendwohin, wenn Max das nicht bestätigt :mrgreen:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5982
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HB-Männchen » 18.01.2019 08:32

Aber nun mal ehrlich: Vom rein sportlichen Aspekt her sollte es doch eigentlich dann auch irgendwann einmal "der nächster Schritt sein", NICHT zu wechseln sondern bei einer erfolgreich agierenden Borussia zu bleiben um den Weg einfach auch einmal MIT zu gehen. Diese dämliche Formulierung "den nächsten Schritt gehen" bezieht sich im letzten doch inzwischen nur noch auf das Gehaltskonto und auf sonst gar nichts! Zu einem Club, der einzig erst einmal nur sehr viel besser bezahlt und sportlich nicht so unbedingt bessere Perspektiven bietet (weil da muss er das Erreichte und Gezeigte aus Mönchengladbach ja erst einmal bestätigen) ist für meine Begriffe keine ehrliche Herausforderung. Eine Herausforderung hingegen muss es doch eigentlich für jeden Spieler aus unserem Kader sein, mit Borussia diesen Weg zu gehen und so mehr erreichen zu können als in Dortmund oder sonst wo.

DANN kann man auch zurecht irgendwann einmal wieder formulieren: "Wir wissen, wo wir herkommen." :animrgreen2:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 18.01.2019 08:54

Dafür wäre aber wohl Voraussetzung, dass wir "den nächsten Schritt machen" und regelmäßig in der CL vertreten sind. Dann kannst Du sicher auch mal Spieler halten, die normalerweise irgendwann wechseln, dank der Einnahmen bist Du dann auch nicht mehr auf jeden Transfer angewiesen. Mit anderen Worten, vergiss es, wir werden unsere Stars in der Regel nicht halten können, sind sportlich wie finanziell eine Durchlauf- und Entwicklungsstation, da wir uns unmöglich über Jahre für die CL qualifizieren werden und deswegen die Transfers unsere finanzielle Grundlage bleiben. Ist halt so.
stuppartralf
Beiträge: 1798
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von stuppartralf » 18.01.2019 09:35

klar und deutlich, aber recht hast du leider!!!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 18.01.2019 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3115
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Further71 » 18.01.2019 09:48

@HB-Männchen

Dortmund bietet keine bessere sportliche Perspektive als wir? :help: Hmm, ich glaube da gehen die Meinungen etwas auseinander.

Natürlich gibt es grds.nur EINE wahre Borussia. 8)

Aber rein sportlich müssen wir schon anerkennen dass die Schwatt-gelben uns da mind.einen Schritt voraus sind, auch wenn wir zumindest in dieser Saison den Abstand in der Tabelle BISHER etwas verkürzen konnten.

Aber die reinen Zahlen der letzten Jahre lügen nicht. Der BVB spielt regelmässig international, meistens sogar CL, und dieses Jahr auch voraussichtlich bis zum Ende um die Meisterschaft. Wir waren jetzt 2x nur Neunter, können bei gutem Saisonverlauf und Schwächeln der Konkurrenz auch schonmal an den internationalen Plätzen schnuppern. Ich finde das kann man jetzt nicht unb. "auf Augenhöhe" nennen.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5982
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HB-Männchen » 18.01.2019 10:53

Natürlich (!) habt Ihr damit Recht, das war aber ja auch nicht meine Aussage bzw. nicht in der Form. Auf was ich hinaus wollte:

Lasst uns mal zwei Jahre ohne Verkauf überstehen, lass mal zwei ambitionierte "nächste Schritt"-Macher sich gegen einen Wechsel und für einen Verbleib entscheiden, dann dürften wir im Anspruch und in der Qualität auch irgendwann einmal "da oben" mitstinken können.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6289
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von lutzilein » 18.01.2019 11:52

Ruhrgebietler hat geschrieben:
17.01.2019 13:20
wenn Favre auf Hazard steht warum hat er ihn nicht letztes oder vorletztes Jahr nach Frankreich geholt?
Weil wir in der Nahrungskette über Nizza stehen. Ganz einfach.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7089
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenbeast64 » 18.01.2019 17:32

So wie Watzke seinen Spielern ein Wechselverbot zu den Lederhosen reingedrückt hat,sollte das Max mit seinen Jungs genauso für die BL tun..wenn Toto gehen will...dann bitte ins Ausland.......schade,denn das wird leider nicht passieren und er würde gegen uns Tore schiessen...Unverschämtheit sondergleichen :mrgreen:
Missy
Beiträge: 1748
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Missy » 18.01.2019 20:17

Wieso sind sich alle so sicher, dass es der BVB wird? Nur weil die die einzigen sind, die halbwegs offiziell Interesse haben? Kann doch genauso gut sein, dass er woanders hin geht, oder? Dass er bleibt, kann ich mir auch nicht mehr vorstellen.
caesar11
Beiträge: 398
Registriert: 12.11.2007 23:03

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von caesar11 » 18.01.2019 21:56

Irgendwie kann ich es nicht ganz verstehen, warum manche viel Zeit und Energie in dieses Thema stecken.
Wird er im Sommer gehen? Mit großer Wahrscheinlichkeit ja.
Wird es eine ordentliche Ablöse geben? Höchstwahrscheinlich ja.
Wohin wird er gehen? Keine Ahnung.
Natürlich geht mir das Gebaren der Dortmunder gehörig auf den Senkel und ich hoffe auf die Insel, nicht zuletzt, weil da eine fette Ablösesumme praktisch sicher wäre.
Aber es hat ja schon was von Masochismus, das immer wieder zu wälzen. Aber jedem das Seine.
Gesperrt