Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4126
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von TheOnly1 » 21.11.2018 14:21

uli1234 hat geschrieben:
21.11.2018 13:24
in der form würde ich ihn unter 50 millionen niemals hergeben.
So ist es. Die 12-Millionen-Schnäpchen-Zeiten sind für Dortmund vorbei.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von bökelratte » 21.11.2018 16:12

War doch klar dass sich nach dieser Saison die Wechselfrage stellt. Nun also das erste Gerücht. Es wird vielleicht einiges davon abhängen wo wir am Ende stehen und ob es für de CL reicht. Mit dem Gehalt das Dortmund ihm bieten wird können wir sowieso nicht mithalten.

Also schon mal Taschentücher zum Winken bereithalten.
Alpenvulkan
Beiträge: 2487
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Alpenvulkan » 21.11.2018 16:22

Es steht in der BILD :roll: . . .

Darauf würde ich nichts geben.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8774
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 21.11.2018 16:23

hier mal die quelle von der ich sprach:
Gibt es bald einen Mega-Deal innerhalb der Bundesliga?

Nach BILD-Informationen steht Gladbach-Star Thorgan Hazard (25) ganz oben auf Dortmunds Shopping-Liste. Ausgerechnet ein Landsmann könnte nun dabei helfen...

BVB-Star Axel Witsel (29) ist seit Jahren mit dem Gladbach-Profi befreundet, kennt ihn aus der belgischen Nationalmannschaft. Für Witsel läuft es seit seinem Sommer-Wechsel in den Pott sensationell.

BILD weiß: Seit Monaten steht Gladbachs Offensiv-Allrounder im BVB-Fokus. Er gilt als Wunschspieler von Trainer Lucien Favre (61). Favre lockte Hazard 2014 von Chelsea nach Gladbach. Nun will er ihn wieder haben...

uli1234 hat geschrieben:
21.11.2018 13:24
1 jahr, deshalb günstig zu haben??? wieso das denn???? dann verlängert man halt nochmal um 1 jahr und der bvb darf die pulisic millionen direkt an uns weiter schicken.
ja, 1 jahr vertrag ist leider ein gewichtiger grund, weshalb wir froh sein können, wenn wir annähernd an die 30 mio. bekommen.
zumal zahlt in der bundesliga kein verein annähernd so viel, wie es englische vereine machen.

und wenn favre & dortmund hazard den kopf verdrehen und ihm einen wechsel schmackhaft machen, dann bringt es auch nichts, wenn ein englischer verein 60 mio. bietet und hazard wird dann garantiert auch nicht verlängern, warum sollte er auch?

schätze die ganze geschichte als ziemlich realistisch ein und am ende gibt es 2 große gewinner (hazard) und dortmund (pulisic +80, hazard -30) und wir sind der krachende verlierer, weil du einen hazard nicht so einfach ersetzt bekommst.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32043
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2018 16:26

Alpenvulkan hat geschrieben:
21.11.2018 16:22
Es steht in der BILD :roll: . . .

Darauf würde ich nichts geben.
So ist es, da merkt man das es auf Weihnachten zu geht. :aniwink:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 21.11.2018 16:46

bökelratte hat geschrieben:
21.11.2018 16:12
Also schon mal Taschentücher zum Winken bereithalten.
Sind die Dortmunder so nahe am Wasser gebaut, wenn sie zum 1. Mal einen 50-Millionen-Neuzugang begrüssen?
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41678
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von dedi » 21.11.2018 17:03

Ich weiß schon, warum ich die Lüdenscheider nicht mag. Immer wildern sie bei uns! Das ist beabsichtigt, um uns zu schwächen!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35508
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von steff 67 » 21.11.2018 17:14

Fressen und gefressen werden

Geh mal davon aus das uns andere auch nicht mögen wenn wir an ihre Spieler gehen
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 21.11.2018 17:33

Ja, die Freiburger werden immer noch nicht begreifen, warum wir Grifo wollten.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41678
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von dedi » 21.11.2018 20:15

steff 67 hat geschrieben:
21.11.2018 17:14
Fressen und gefressen werden

Geh mal davon aus das uns andere auch nicht mögen wenn wir an ihre Spieler gehen

Aer das ist der schlimmste Verein! Scheiß Dortmund!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28856
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 21.11.2018 21:36

Ich bin mal optimistisch und gehe davon aus, dass er zum Rückrundenstart wesentlich mehr als 1,5 Jahre Vertragslaufzeit haben wird.
Missy
Beiträge: 1854
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Missy » 21.11.2018 22:14

Denke auch. Verlängert bald. Typischer Eberl-Move. Fertig ist die Laube. 8)
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9194
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenbeast64 » 21.11.2018 22:52

Wenn Toto seine Leistung bei uns noch steigern wird sollte sicherheitshalber eine VV mit Ausstiegsklausel(zB.100 Mios :mrgreen: ) durchgeführt werden falls er sich für einen Vereinswechsel irgendwann entscheiden wird...wenn nicht bleibt er eben noch länger ein Fohlen...wäre ich dafür...beide Optionen sollten für BMG gewinnbringend sein :ja:
AlanS

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von AlanS » 21.11.2018 23:02

borussenmario hat geschrieben:
21.11.2018 21:36
Ich bin mal optimistisch und gehe davon aus, dass er zum Rückrundenstart wesentlich mehr als 1,5 Jahre Vertragslaufzeit haben wird.
Die wenigsten Spieler heute sind so charakterfest wie Xhaka ... Ich sehe das daher nicht so optimistisch, wie du. Neustädter lässt grüßen (wobei ich dem nicht einmal einen schlechten Charakter unterstellen möchte, weil der auch nie Versprechen gemacht hat).
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6716
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von McMax » 21.11.2018 23:12

Könnte mir einen Wechsel irgendwie sehr gut vorstellen :oops: :nein:
Für die großen englischen Vereine reicht es vlt noch nicht ganz, Dortmund wär dann kein schlechter Zwischenschritt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35508
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von steff 67 » 21.11.2018 23:15

borussenmario hat geschrieben:
21.11.2018 21:36
Ich bin mal optimistisch und gehe davon aus, dass er zum Rückrundenstart wesentlich mehr als 1,5 Jahre Vertragslaufzeit haben wird.

Dieser Winter wird als H4 Verlängerung in die Geschichte Borussias eingehen

Hecking
Hazard
Hofmann
Hermann
:wink:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3844
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rifi » 21.11.2018 23:39

Ich hoffe es nicht. Aber gerade bei Hazard wäre das natürlich ein Knaller. Wäre schon schön, wenn man noch 1-2 Jahre länger von ihm hätte. Dann kann er immer noch wechseln. Ob ihn Dortmund weiterbringen würde? Ich bezweifle es. Aber man wird sehen, was passiert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28856
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 21.11.2018 23:47

Er selbst sagte dazu übrigens vor nichtmal 4 Wochen:

"Für mich ist Borussia Mönchengladbach eine große Adresse im Fußball. Ich kann mir auch vorstellen, meinen Vertrag in Gladbach zu verlängern"

Und Max ist in Sachen Verlängerung viel zu ruhig, tut das auf Nachfrage immer etwas ab. Ich deute das als ein Indiz, dass man da im stillen Kämmerlein längst dran ist, dabei aber natürlich keinen Staub aufwirbeln möchte.
Heidenheimer
Beiträge: 4267
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Heidenheimer » 22.11.2018 00:20

Kann mir gut vorstellen bei Hazard, dass man den Vertrag nochmals verlängert. Was nicht heisst, dass ein Wechsel so ausgeschlossen wird. Anders als bei einem Anhänger geht es bei Spielern auch um den Job, um Karriere. Bis 30/35 muss er seine *Schäfchen* im trockenen haben will er das leben danach *geniessen*

Viele von uns haben trotz gutem Job bei dem man sich wohl fühlte eigentlich trotzdem gewechselt. Sei es weil man mehr Verantwortung/Vielfalt kriegte, mehr Lohn oder die neue Bude bloss ums Eck war. Hazard ist Angestellter unseres Vereins und fühlt sich wohl aber wenn er die Möglichkeit hat (und will) um sich zu verbessern.... wer kann es ihm verdenken.

Hoffe nicht, dass er unser Forum liest wo man ihn über lange Zeit am liebsten gar verschenkt hätte. Halte es für nichts als ein Gerücht. Ein Gerücht wie es um jeden Spieler gibt, wenn es einmal so richtig gut läuft über einen längeren Zeitraum. Viel wird davon abhängen was ihm Eberl bieten kann/will bei einem neuen Vertrag. Da hätten wir sicherlich auch gute Chancen, denn Hazard selber betont, dass es ihm hier gefällt. Auch denke ich nicht, dass er innerhalb der Bundesliga wechselt wie einige auch schon geschrieben. Das einzige was für Dortmund sprechen würde ist wohl deren Trainer.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35508
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von steff 67 » 22.11.2018 00:40

Heidenheimer hat geschrieben:
22.11.2018 00:20
Viel wird davon abhängen was ihm Eberl bieten kann/will bei einem neuen Vertrag.
Auch glaube ich das er wohl keine Lust mehr hat eine weitere Saison ohne Europapokal spielen zu wollen
Also wäre eine Qualifikation ein weiteres Argument
Am besten im Europapokal der Landesmeister
Gesperrt