Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
rz70
Beiträge: 908
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rz70 » 19.05.2019 01:24

Nocturne652 hat geschrieben:
19.05.2019 00:55
Und auch ich denke, dass wir Thorgan nächste Saison noch schwer vermissen werden.
glaub ich nicht. In 5 Jahren wissen die meisten nicht mehr wer Thorgan war. Überschätzter Spieler, der uns aber dank seines Namens viel Geld bringen wird.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1857
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von sniper25eis » 19.05.2019 04:05

Nach der Rückrundenleistung ist das schon fast witzig das wir die Summe bekommen :)
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 733
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von desud » 19.05.2019 08:57

Danke. Trotzdem hoffe ich insgeheim, dass er auf der Bank versauert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26375
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von nicklos » 19.05.2019 08:57

Mir ist das egal.
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 77
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 19.05.2019 09:06

Also, mir haben die Leistungen von TH auch nicht durchweg gefallen. Nicht jede Entscheidung im Spiel war richtig oder glücklich. Ich hatte aber immer das Gefühl, dass er wollte. Deswegen sollte man ihn freundlich verabschieden und ihm alles gute für die Zukunft wünschen. Ich gehe ohnehin nicht davon aus, dass wird im nächsten Jahr mit dem BVB um die Meisterschaft spielen.
zooloo
Beiträge: 9
Registriert: 20.05.2015 18:30

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von zooloo » 19.05.2019 09:06

Nun ja, wenn wir die Rückrunde betrachten, hat unser Kader aber insgesamt um 50% verloren!
Welcher Spieler außer Sommer hat denn immer seine Leistung gebracht? Okay, Tony noch, wenn er spielen durfte. Aber Strobl, Ginter, Plea, Elvedi,.... Alle haben keine Leistung gebracht. Aber war ja klar, weil wir es unter hecking immer nur eine halb Serie gut hinbekommen haben.
Aber ihr "Fans" mit dem feinen Gespür macht das alles an hazard fest! Noch mal, ich habe oft zu jedem gesagt, dass mich seine Art zu spielen nervt. Aber das hat er nicht verdient, dass hat keiner verdient. Wir werden 5.!! Und Spieler werden im Stadion ausgepfiffen? Auch während des Spiel?
Und wer hat denn ein hin und her gemacht? Hazard?? Kenne nur das belgische Interview, wo er sagt er geht zu den XXX. Aber ihr glaubt auch alles, was in der Bild steht oder? Daher wurde ja auch bebou als Neuzugang bei uns vorgestellt, nicht wahr?
Finde es schön, dass wenigstens ein paar es ähnlich sehen wie ich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26375
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von nicklos » 19.05.2019 09:07


NiedersachsenFohlen hat geschrieben:. Ich gehe ohnehin nicht davon aus, dass wird im nächsten Jahr mit dem BVB um die Meisterschaft spielen.

Mutig. Das denke ich nicht.

Da fehlt doch noch einiges.
Pechmarie
Beiträge: 499
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Pechmarie » 19.05.2019 09:11

Alles Gute.
Hoffe, dass du wenigstens gegen uns spielst :mrgreen:
Gladbacher01
Beiträge: 5508
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.05.2019 09:21

Puh, finde das schon ein bisschen übertrieben hier in dem Thread ehrlich gesagt. Da fühlen sich einige persönlich angegriffen.
Seine Rückrunde war schwach, da gibt es keinerlei Diskussion. Wenn ich aber bei Plea im Thread lese, dass man ihn in der RR nicht bewerten könne, weil das ganze Team ja schlecht war, Hazard hier aber als Hauptschuldiger hingestellt wird, finde ich das schon ziemlich heuchlerisch.
Ich kann natürlich auch verstehen, dass diese vermeintliche Doppelzusage nicht gut angekommen ist, aber diese Aussage habe ich nur in irgendwelchen Medien gelesen. Von ihm selber hat man das nicht gehört oder irre ich mich da? Da weiß ich nicht, wie man ihm das soo übel nehmen kann.

In meinen Augen kann man ihm viel vorwerfen, vor allem Egoismus in seinen Aktionen in der RR - an Einsatz hat es aber nie gemangelt.
Dementsprechend sollte man die Kirche mal im Dorf lassen.
Faktisch gesehen war er die letzten 2 Saisons unser Topscorer, da empfinde ich es einfach nicht richtig ihn auszupfeifen, nur weil er wechselt. Das ist mMn nicht wirklich fair.
NiedersachsenFohlen
Beiträge: 77
Registriert: 03.05.2013 22:29

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von NiedersachsenFohlen » 19.05.2019 09:42

nicklos hat geschrieben:
19.05.2019 09:07
Mutig. Das denke ich nicht.

Da fehlt doch noch einiges.
Nur, dass wir uns da richtig verstehen. Ich gehe NICHT davon aus.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rob6461 » 19.05.2019 10:09

Gladbacher01 hat geschrieben:
19.05.2019 09:21
Puh, finde das schon ein bisschen übertrieben hier in dem Thread ehrlich gesagt. Da fühlen sich einige persönlich angegriffen.
Seine Rückrunde war schwach, da gibt es keinerlei Diskussion. Wenn ich aber bei Plea im Thread lese, dass man ihn in der RR nicht bewerten könne, weil das ganze Team ja schlecht war, Hazard hier aber als Hauptschuldiger hingestellt wird, finde ich das schon ziemlich heuchlerisch.
Ich kann natürlich auch verstehen, dass diese vermeintliche Doppelzusage nicht gut angekommen ist, aber diese Aussage habe ich nur in irgendwelchen Medien gelesen. Von ihm selber hat man das nicht gehört oder irre ich mich da? Da weiß ich nicht, wie man ihm das soo übel nehmen kann.

In meinen Augen kann man ihm viel vorwerfen, vor allem Egoismus in seinen Aktionen in der RR - an Einsatz hat es aber nie gemangelt.
Dementsprechend sollte man die Kirche mal im Dorf lassen.
Faktisch gesehen war er die letzten 2 Saisons unser Topscorer, da empfinde ich es einfach nicht richtig ihn auszupfeifen, nur weil er wechselt. Das ist mMn nicht wirklich fair.
geht dabei nicht um den wechsel sonder um die umstände drum herum die borussia so unter druck zu setzen um die ablösesumme zu drücken ist schon ein starkes stück,da kann man keine beifallsbekundungen erwarten.
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1267
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von 10er » 19.05.2019 10:12

Jepp! und das stolzieren wie ein Pfau aufm Platz...
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7835
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 19.05.2019 10:39

192 spiele für uns, 90 scorer, überragende werte, danke dafür! :daumenhoch:

und auch gestern in unserer harmlosen offensive wieder der einzige, der sich mal im 1vs1 oder 1vs2 durchsetzen konnte. wird aufjedenfall sehr schwer, hazard zu ersetzen.

unsere schlechte rückrunde jetzt an ihm festzumachen ist natürlich genauso zum fremdschämen wie die vielen pfiffe gestern bei seiner auswechslung. :roll:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3856
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HannesFan » 19.05.2019 10:52

Damit hast du natürlich Recht, BorussiaMG4ever. Seine sportlichen Leistungen sind in ihrer Gesamtheit über jeden Zweifel erhaben.

Dennoch, das Verhalten im Zuge des Wechsels war daneben und hinterlässt einen sehr faden Beigeschmack.
Maxxxx
Beiträge: 40
Registriert: 15.12.2015 21:05

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Maxxxx » 19.05.2019 10:54

rob6461 hat geschrieben:
19.05.2019 10:09
geht dabei nicht um den wechsel sonder um die umstände drum herum die borussia so unter druck zu setzen um die ablösesumme zu drücken ist schon ein starkes stück,da kann man keine beifallsbekundungen erwarten.
Wo setzt er denn unseren Verein unter Druck? Er teilt uns mit dass er gerne im Sommer wechseln möchte. Soll vorkommen im heutigen Fußball wenn er die Chance hat auf einem höheren Level und deutlich mehr Kohle zu spielen. Stimmen wir nicht zu, erfüllt er seinen Arbeitsvertrag den wir ihm gegeben haben. Ein ganz normaler Vorgang. Und ob er das jetzt nur den Herren Zorc und Eberl mitteilt oder in einem Interview ändert doch zwischen den beiden Verhandlungspartnern auch nix. Immer dieses blöde Söldner Gequatsche. So ist das halt heutzutage. Spieler kommen und gehen. Das sollte man alles etwas nüchterner betrachten und solange sie unser Trikot tragen sollte man sie auch vernünftig behandeln...
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7835
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 19.05.2019 11:00

HannesFan hat geschrieben:
19.05.2019 10:52
Dennoch, das Verhalten im Zuge des Wechsels war daneben und hinterlässt einen sehr faden Beigeschmack.
aber eberl hat doch gesagt, dass es nur gerüchte seien, hazard hätte dortmund eine doppelzusage gegeben.
wenn man mal davon ausgeht, dass es diese doppelzusage nicht gegeben hat, sehe ich kein schäbiges verhalten.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3856
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HannesFan » 19.05.2019 11:02

O.K., das habe ich dann wohl nicht mitbekommen :oops:
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 685
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von allan77 » 19.05.2019 11:22

Wenn es nur Gerüchte waren, die auch nicht der Wahrheit entsprachen, wäre es ein leichtes gewesen diese zu dementieren.

Ich denke eher das er diese Zusage gemacht hat, aber davon ausgegangen ist das diese intern bleibt.

Er hat nicht damit gerechnet das Watzke das streut um den Preis zu drücken.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7835
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 19.05.2019 11:30

aber ist nicht auch das sein gutes recht in verhandlungen? wenn er unbedingt nach dortmund will, dann müssen wir bzw. eberl das akzeptieren, so hart das dann auch ist.

auf der anderen seite haben wir davon beim plea-transfer auch enorm profitiert, der ja wohl auch nur zu uns wollte und zu keinem anderen verein.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von raute56 » 19.05.2019 11:40

Wie viele Spieler haben Borussia - sagen wir mal seit Favres Amtsantritt - aus eigenen freien Stücken verlassen? Welchen Spielern haben die Fans das Übel genommen, so dass sie am letzten Spieltag einer Saison mit Pfiffen Ihren Ummut kundgetan haben? Na? Da fallen mir nicht viele Spieler ein. Die Fans haben schon ein feines Gespür.

Und: Hazard ist mit der Mannschaft vor der Kurve gefeiert worden. Da hat es, so wie ich es mitbekommen haben, keine Unmutsäußerungen gegen ihn gegeben.
Gesperrt