Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6102
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von HB-Männchen » 01.06.2018 10:57

Soll Toto jetzt erst mal eine sehr gute WM spielen. Dann geht sein Preis nach oben wie die rote Säule beim Fieberthermometer bei 40°C.
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MP » 01.06.2018 11:08

deas115 hat geschrieben:Ich kann diese Begeisterung auch nicht wirklich nachvollziehen.
Bei einer mittelmäßigen Borussia wird er auf jeden Fall nicht bleiben. Wenn er nicht jetzt geht, dann halt nächsten Sommer. 2020 wäre er dann ja sogar ablösefrei. Wenn es also jetzt tatsächlich ein Angebot über 30 Mio. Euro geben sollte, wäre das eine durchaus lukrative Sache. Und aus sportlicher Sicht haben wir auch mit Hazard die letzten beiden Jahre keine Bäume mehr ausgerissen.

Also wenn es sein Wunsch ist zu gehen und die Ablöse stimmt, dann ist es okay. Schließlich ist Fussball ja ein Geschäft.

Eine Steigerung seines Marktwertes bei der WM wäre zwar erfreulich, in meinen Augen aber sehr unwahrscheinlich. Ich denke nicht, dass er viele Einsatzzeiten bekommt. Dazu ist der Kader der Belgier zu gut besetzt in der Offensive mit erfahrenen Kräften.
Pechmarie
Beiträge: 551
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Pechmarie » 01.06.2018 11:14

Ihn zu ersetzten wird nicht schwer sein. Für die Qualität muss ich nicht mal die ersten Ligen abklappern. Die finde ich auch tiefer.

Mir würde schon reichen, wenn Herrmann wieder in Form kommt, Traore sein Verletzungpech überwindet oder Grifo seine Qualitäten zeigt. Dann habe wir eine Aufwertung zum Nulltarif.
rockkeks
Beiträge: 416
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rockkeks » 01.06.2018 12:24

ja wenn alles 3 eintrifft vielleicht . aber da drauf zu hoffen oder bauen das diese 3 spieler ihre normal bzw bestform erreichen um hazard zu ersetzen (oder leicht abzugraden) zeigt ja eigentlich wie wertvoll hazard alleine für uns ist .
herrmann bestform ok ... könnte passieren .
traore verletzungsfrei - er war leider schon immer verletzungsanfällig und selbst wenn er gesund ist , ist er eigentlich nie besonders torgefährlich gewesen (über die ganze saison gesehn)
und grifo muss sich erstmal durchsetzen ,was ich natürlich hoffe aber von hazard isser noch weit entfernt .
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Tuxuli » 01.06.2018 12:28

Pechmarie hat geschrieben:Ihn zu ersetzten wird nicht schwer sein. Für die Qualität muss ich nicht mal die ersten Ligen abklappern. Die finde ich auch tiefer.

Mir würde schon reichen, wenn Herrmann wieder in Form kommt, Traore sein Verletzungpech überwindet oder Grifo seine Qualitäten zeigt. Dann habe wir eine Aufwertung zum Nulltarif.
Er ist läuferisch sehr stark, wenn er Platz hat kanner dies auch ausspielen.
Aber wenn es eng wird, Mann gegen Mann, läßt er sich mit ein wenig Härte zu leicht die Butter vom Brot nehmen und steckt auf. Daran muß er arbeiten, auch bei anderen Clubs.
Desweiteren nicht ausser acht zu lassen sind seine Mitspieler. Verschaffen die ihm die nötigen Freiräume kanner seine Qualitäten besser zur Geltung bringen.
Das er nicht schwer zu ersetzen sein wird bei dem was wir ausgeben wollen wage ich zu bezweifeln. Doch sollten wirklich 30 Mio´s für ihn fliessen, würde ich nicht drüber nachdenken.
atreiju
Beiträge: 2348
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von atreiju » 01.06.2018 12:34

auch hier: Delaney soll 20-25 Mio. € kosten, Diallo 25-30 Mio. €,

angesichts dieser Forderungen sind 30 Mio. € für Hazard definitiv zu wenig.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rob6461 » 01.06.2018 13:07

für Füllkrug,14 tore in der bundesliga diese saison, wurden 10 mill.geboten,bei 14-15 wird hannover ihn wohl abgeben.....merkste was?
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 01.06.2018 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
pitbull
Beiträge: 298
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von pitbull » 01.06.2018 17:54

Ja Füllkrug ist nicht Hazard........
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MP » 01.06.2018 19:42

rockkeks hat geschrieben: herrmann bestform ok ... könnte passieren .
Ganz ehrlich, ich habe ihn abgeschrieben. An eine Rückkehr zur Form wie damals, als er neben Reuss agieren durfte, glaube ich schon lange nicht mehr. Die Verletzungen haben ihn dauerhaft zurück geworfen. Und die taktischen Vorstellungen eines wichtigen Mannes bei der Borussia womöglich auch.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11701
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von midnightsun71 » 01.06.2018 19:47

Und was hat dein Post mit Hazard zu tun?
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MP » 01.06.2018 19:53

Wie unschwer zu erkennen (dank Zitat) ging es um die Frage, ob Hazard im Falle eines Wechsels intern ersetzt werden könnte.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 01.06.2018 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 11:59

Passt schon, denn von Herrmann wird er nicht ersetzt werden können.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Sven Vaeth » 02.06.2018 12:12

Pechmarie hat geschrieben:Ihn zu ersetzten wird nicht schwer sein. Für die Qualität muss ich nicht mal die ersten Ligen abklappern. Die finde ich auch tiefer.

Mir würde schon reichen, wenn Herrmann wieder in Form kommt, Traore sein Verletzungpech überwindet oder Grifo seine Qualitäten zeigt. Dann habe wir eine Aufwertung zum Nulltarif.
Irgendetwas vergessen?
Das :schildironie: zum Beispiel??
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rob6461 » 02.06.2018 13:31

pitbull hat geschrieben:Ja Füllkrug ist nicht Hazard........
genau füllkrug ist 4 tore besser zudem 1,88 gross genau das was wir fürs zentrum brauchen.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 02.06.2018 16:37

Aber kaum Vorlagen.. :aniwink:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39831
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von dedi » 02.06.2018 16:50

Ist auch nicht die Kernkompetenz eines Mittelstürmers!
Ghostrider79
Beiträge: 2297
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Ghostrider79 » 02.06.2018 16:52

eben. lewandowski hatte in der buli saison auch nur 2 vorlagen. so ist das halt als mittelstürmer
JA18
Beiträge: 1655
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von JA18 » 02.06.2018 23:35

Mein Gefühl und die aktuelle Berichterstattung sagt mir ganz klar: Hazard wird uns diesen Sommer verlassen.

Und ich wunder mich ehrlich gesagt über die geringe Wertschätzung hier im Forum. Für mich in dieser Saison mit großem Abstand unser bester Offensivspieler.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 02.06.2018 23:40

Geringe Wertschätzung? Da hast du wohl selektiv gelesen.
spawn888
Beiträge: 6127
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von spawn888 » 02.06.2018 23:50

wahre Worte! Ich würde Hazards Abgang absolut bedauern. Der Fleiß, die Sprints, der Antritt und auch die Laufwege werden uns fehlen.

Mich beschleicht das Gefühl, dass Hazard noch so viel brachliegendes Potential in sich hat. Fußballerisch und spielerisch war Hazard schon deutlich stärker als zuletzt. Meiner Meinung nach war das in der Hinrunde 16/17 unter Schubert mit dem Höhepunkt im Spiel gegen Barcelona.

Nun hat er unter Hecking dieses Jahr zwar gut gescored, aber dennoch fehlte der letzte Schritt um nochmal eine Stufe höher zu steigen.

ich denke, Hazard wird in einer Mannschaft, die offensiv funktioniert und nicht nur auf Einzelaktionen von ihm oder 1-2 anderen angewiesen ist, richtig explodieren.
Gesperrt