Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11720
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von midnightsun71 » 24.09.2017 00:03

Hazard war neben sippel heute noch mit der beste auch wenn ich jetzt gesteinigt werde !wenn ein Angriff kam war er immer dabei
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28459
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 24.09.2017 00:11

Auf Rechts ist er auf jeden Fall besser aufgehoben und auf Links verschenkt, das war selbst in diesem Spiel zu erkennen.

Ob er die Abschlüsse irgendwann mal besser hinbekommt, keine Ahnung, aber in normalen Spielen, in denen nicht alle Offensivkräfte hinten gebunden sind, kann er sich bis dahin ja wenigstens auch wieder auf Torschussvorlagen konzentrieren, sollen Stindl und Raffael die Dinger halt versenken, mir doch egal :wink:
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borowka » 24.09.2017 00:13

Er spielt nur für sich. Das ist mein Eindruck. So als ob er jedem beweisen müßte, wie geil er doch eigentlich ist. Heute war er zwar bei jedem Angriff dabei, dafür hat er Elvedi bei fast jeder Angriffsaktion der Dortmunder über seine Defensivseite alleine gelassen. Mannschaftsdienlich spielen heißt unauffällig spielen, arbeiten, dreckig spielen. Das mag er nicht so. Hätte er das Spiel angenommen, hätte gegen den Ball gearbeitet und sich trotzdem vorne noch Chancen erspielt, hätte er ein brauchbares, fleißiges Spiel gemacht. So hat er nur vorne die Dinger verballert. Und deswegen hat er schlecht gespielt.

Meine Meinung.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3601
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Flaute » 24.09.2017 05:01

midnightsun71 hat geschrieben:Hazard war neben sippel heute noch mit der beste auch wenn ich jetzt gesteinigt werde !wenn ein Angriff kam war er immer dabei
Der Beste ? Also eine 5,5 oder wie ??
Er war dabei, ja. Das war ich aber bei meiner Geburt auch und konnte nichts dafür.
Diese halbhohen Schüsse :?: Immer auf den Torwart :?: Immer...ausnahmslos... nur auf den Torwart....
brunobruns

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von brunobruns » 24.09.2017 09:32

Ich habe den Eindruck, dass er sich für höhere Aufgaben beweisen will.
Man sollte ihm mal sagen, dass ein gepflegtes Zuspiel, welches zu einem Tor führt, mehr Eindruck hinterläßt als seine verballerten Dinger.
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von uli1234 » 24.09.2017 09:39

er muss von der linken seite weg, entweder auf rechts oder die position von raffael. da er aber weniger als null torgefahr versprüht.......ich bleibe dabei.....er kostet mehr punkte als er uns einbringt.
GW1900
Beiträge: 1184
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von GW1900 » 24.09.2017 09:40

Er hat ja rechts gespielt
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Gladbacher01 » 24.09.2017 09:41

MMn sollte er auf die rechte Seite und in die Zentrale muss Cuisance für Raffael ran.

Dass er weiterhin spielen sollte liegt mMn weniger an seiner Leistung, sondern viel mehr daran, dass keiner von den Konkurrenten sich besser präsentiert.
Zuletzt geändert von Gladbacher01 am 24.09.2017 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
brunobruns

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von brunobruns » 24.09.2017 09:42

Meiner Meinung nach sollte er mal auf die Seite, wo die Auswechselbänke stehen :wink:
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Cneuz » 24.09.2017 09:45

Wenn er schon für die Stammelf alternativlos ist, dann bitte als 10, mittig. Würde ja Cuisance da bevorzugen, aber das geht wohl unter Dieter nicht....
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3724
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Simonsen Fan » 24.09.2017 10:52

von einem Offensivspieler sollte man erwarten können, dass er ab und zu mal Chance verwertet und nicht permanent alles verballert. Er hat sich null weiterentwickelt und gehört deshalb nicht in die erste Elf.
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1954
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von BorusseAusFischeln » 24.09.2017 11:01

Das er nicht in der Abwehr mitarbeitet, liegt auch am Trainer.
Arango hat das auch lange nicht gemacht. Als der Favre gekommen ist, hat der mit seinem Defensivkonzept Leuten wie Arango ganz schnell Beine gemacht.
Daher nehme ich das weniger als Manko des Spielers, sondern mehr als Manko des Trainers war. Der muss die Mannschaft schließlich einstellen.
Das er nach Vorne aber vergleichbar mit Raffael oft Lösungen findet, die andere nicht gefunden hätten, ist allerdings in der Situation allein seinen Fähigkeiten geschuldet.

Anders gesagt. Fußballerisch hat er die Fähigkeiten uns enorm zu helfen.
Dafür zu sorgen, dass er auch verteidigt...Was soll man da sagen? Da hat das Trainerteam seine Arbeit nicht gemacht
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borowka » 24.09.2017 13:18

Er gehört auf die Bank.

Er sorgt dafür, daß wir vorne nichts treffen, alles brotlose Kunst was von ihm kommt.

Und er sorgt dafür, daß wir hinten im Umschaltspiel durch seine Abwesenheit und seine Verweigerung, die defensive Seite zu unterstützen, ständig in Unterzahl sind.

Wenn du schon Ballbesitzfußball spielen lassen willst, dann hat man in seiner Grundordnung dafür zu sorgen, daß man in Ballnähe in Überzahl ist.

Wenn er sich zu schade ist, die Meter nach hinten zu arbeiten, dann soll er nicht arbeiten, sondern sich setzen.

Auf die Bank.

Er hat bei mir jeden Kredit verspielt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4529
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Quincy 2.0 » 24.09.2017 14:44

Er wird den Talentstatus wohl nie verlassen.
mgoga
Beiträge: 3763
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von mgoga » 24.09.2017 14:49

Sippel: "Ich schäme mich".

So offene und direkte Worte würde ich gerne mal von einem Hazard oder Wendt nach solchen Spielen hören! :-x

Sie hätten im Gegensatz zu Sippel auch oft genug allen Grund dazu!
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Badrique » 24.09.2017 14:50

Den Einsatz und Willen kann man ihn nicht absprechen aber er belohnt sich einfach nicht dafür. Er muss zwingend kaltschnäuziger werden aber das ist ja nichts neues.
mgoga
Beiträge: 3763
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von mgoga » 24.09.2017 14:56

Sieht ja zugegebenermassen ganz schick aus wenn er ab und zu mal die Gegenspieler verlädt.

Aber was nutzt das bei solchen Abschlüssen wie gestern oder gegen Frankfurt, als seine drei Schüsse im Oberrang landeten?

Anfangs hatte er doch gezeigt dass er einen sehr harten und präzisen Schuss haben kann.

Er sagt ja schon mal er träumt von der Premier League - naja, träumen ist ja erlaubt.

In seiner Anfangszeit zeigte er ja immerhin noch einen weitaus grösseren Teil seines Potentials.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2997
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 24.09.2017 15:27

Mal auf die Bank und im Training mit Zielwasser arbeiten.
Nein....er hat nicht wirklich die Klasse wie sein Bruder.
Ein Guter, aber nicht auf dem höchsten Niveau!
Kein Mann für Barcelona, Madrid, oder einen anderen Topclub!
Sogar für uns etwas Mau, was der feine Belgische Herr zu leisten im Stande ist!
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borowka » 24.09.2017 15:44

Badrique hat geschrieben:Den Einsatz und Willen kann man ihn nicht absprechen aber er belohnt sich einfach nicht dafür. Er muss zwingend kaltschnäuziger werden aber das ist ja nichts neues.
Er muß vor allem mitarbeiten. Defensiv mitarbeiten meine ich jetzt. Wiederholt hat er auch gestern Elvedi auf seiner Seite defensiv alleine gelassen. Viele Unterzahlsituationen sind auch deshalb entstanden, weil er nicht mitgemacht hat.

Ich weiß nicht, wie man ihn sieht. Fakt ist, solange Stindl und Raffa die Mitte beanspruchen, wird Hazard außen spielen. Im Hecking-System müssen die Außen defensiv einrücken und nach hinten arbeiten. Das macht er pro Spiel so 15 - 20 min, dann stellt er das ein oder macht das nur noch sporadisch. Dafür hat er dann vorne ein paar Szenen, die zwar hübsch aussehen, bei denen aber ziemlich regelmäßig nix rumkommt.

Er hat jetzt keine Ausreden mehr. Er ist fit durch die Vorbereitung gekommen. Er müßte im Rhythmus sein. Ziemlich viel Konjunktiv für einen Spieler, der uns im Moment nicht weiter bringt.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Titus Tuborg » 24.09.2017 17:13

Nächstes Spiel raus...
Gesperrt