André Hahn [28]

Gesperrt
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3272
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: André Hahn [28]

Beitrag von {BlacKHawk} » 26.06.2017 14:34

Stand heute arbeitet Drmic aktuell fleißig an seinem Comeback zum Trainingsauftakt! Glaube zwar auch, dass er nicht zum 1.7. parat stehen wird, aber aktuell stehen seine Rehaerfolge doch sehr positiv da, also abschreiben würde ich ihn nicht. Ich möchte auch gerne noch eine Verpflichtung sehen, aber als ein Muss würde ich das aufgrund fehlender dreifachbelastung und der damit verbundenen Kader-Verkleinerung auch nicht ausdrücken. Mit Stindl, Raffael, Hazard und Villalba hat man 4 Spieler für vorne, dazu ist nicht mal sicher wie das System nächste Saison aussehen wird und ich bin mir sicher, dass Hecking und Eberl fleißig an ihren Ideen und Planungen arbeiten werden und wissen was sie tun und zu tun gedenken.

Ein Abgang von Hahn wäre dennoch sehr schade, ich mag ihn als Person sehr, aber er müsste sich weiter hinten anstellen und das kann nicht sein Anspruch sein. Ich glaube sogar, dass man ihn halten wollte, aber er um einen Wechsel gebeten hat, um wieder mehr spielen zu können. Dafür würde auch die Ablöse von 6-7 Millionen sprechen. Ich hätte sie aufgrund der nur noch einjährigen Vertragslaufzeit auf vielleicht 5 Millionen geschätzt, ähnlich dem Angebot, das die Eintracht gemacht hatte. Aber das zeigt zumindest mir, dass man nicht gewillt ist ihn um jeden Preis abzugeben und das zeigt wiederum Andre's Wert für die Mannschaft.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18854
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von don pedro » 26.06.2017 15:33

SulzfeldBorusse hat geschrieben:Denke eher, dass im Zuge der Kaderverkleinerung die Stelle nicht aufgefüllt wird, was ich auch befürworte.
bei einer verletzungsserie wie in der letzten saison aber sehr fahrlässig.für mich etwas dünn die decke vorne. :|
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2367
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 26.06.2017 18:46

Menschlich ein großer Sympathieträger, fußballerisch passt es leider nicht mehr, zumindest wenn wir den nächsten Schritt gehen wollen. Seine Mentalität und den unbändigen Einsatzwillen werde ich aber auf jeden Fall vermissen, war da ein echtes Vorbild für das ganze Team, ebenso seine Außendarstellung bei Interviews etc., mach's gut, Andre ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4520
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Raute s.1970 » 26.06.2017 19:24

Further71 hat geschrieben:
Etwas Wehmut kommt auf jeden Fall auf, ich mochte ihn als Typ. :(
Ja...und er ist ein Kämpfer vor dem Herrn.
Aber als Stürmer muss er halt auch Tore schießen. Sonst macht das
keinen Sinn.
Ich glaube nicht, daß er seine gute Form bei uns noch mal gefunden hätte.
Ich wünsche ihm beim neuen Verein nur das Beste. Auch wenn`s wohl leider
der HSV wird..... :?
uli1234
Beiträge: 14638
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: André Hahn [28]

Beitrag von uli1234 » 26.06.2017 19:47

Glaube, hätte, wenn und aber.....würde, wäre, kann und könnte. ich hätte andre nicht abgegeben, aber noch isser ja nicht weg.

wenn er sich wirklich den hsv antut, dann ist das mutig. allerdings kann das duo hahn und wood echt zu ner gefährlichen waffe werden.

ich werde ihn vermissen. toll seine erste halbserie bei uns, viele tore und viel power über rechts.ein echtes kampfschwein, sein einsatz in bremen, wo wir die championsleague eingetütet haben, sein geiles spiel in glasgow, seine beeindruckende serie in der vorletzten saison......denke, da sind noch viele weitere tolle spiele erwähnenswert. hoffentlich wird uns das mentalitätsmonster nicht abgehen......nur schöngeist reicht nämlich nicht.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1555
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: André Hahn [28]

Beitrag von derNickler » 26.06.2017 20:48

Hätte er noch ein Jahr länger Vertrag, würde ich sagen, ach komm, der kann sich in der neuen Saison erneut zeigen. Da sein Arbeitspapier aber nur bis 2018 läuft, ist das Risiko zu hoch, Hahn im Falle seiner recht mauen Leistungen der letzten Saison ohne Ablöse ziehen zu lassen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: André Hahn [28]

Beitrag von borussenmario » 26.06.2017 22:17

5 oder 6 Millionen sind heutzutage auf dem Transfermarkt nichts mehr, von daher kann ich das finanzielle Risiko als Argument auch nur schlecht nachvollziehen.
uli1234
Beiträge: 14638
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: André Hahn [28]

Beitrag von uli1234 » 27.06.2017 10:01

5 oder 6 mios für andre wären ein schlechter witz, auch bei einem jahr vertrag. internationale erfahrung, weis wo das tor steht, 26 jahre, paar länderspiele.....lass dem kühne mal schön bezahlen. denke 8-10 sollten es schon werden.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8412
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: André Hahn [28]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 27.06.2017 11:32

werden es aber nicht, weil das a) völlig unrealistisch ist und b) jede zeitung (mopo,RP,bild,hamburger abendblatt, kicker) von ~6 millionen spricht.

auf der einen seite sind vielen die 12-15 mio für ginter zu viel, fordern aber für einen spieler mit einem jahr restvertrag, der in dieser saison hauptächlich von der bank kam, 8-10 millionen. das passt nicht zusammen.

-"weiß wo das tor steht", 3 tore in der abgelaufenen saison sprechen da aber eine andere sprache.

-"paar länderspiele", es war genau 1 HZ in einem freundschaftsspiel.

6 millionen halte ich in anbetracht aller umstände (ersatzspieler, mikrige torausbeute in der vergangenen saison, spielerisch sehr schwach, seit seiner verletzung nicht mehr so spritzig, 1jahr restvertrag) für völlig angemessen.
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Tomka » 27.06.2017 12:16

6 Mio. € wären traumhaft. Wenn es so kommen sollte, wäre das für alle Beteiligten eine sehr gute Lösung.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1555
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: André Hahn [28]

Beitrag von derNickler » 27.06.2017 13:18

BorussiaMG4ever hat geschrieben: ...

auf der einen seite sind vielen die 12-15 mio für ginter zu viel, fordern aber für einen spieler mit einem jahr restvertrag, der in dieser saison hauptächlich von der bank kam, 8-10 millionen. das passt nicht zusammen.

...

Hallo, der Spieler kommt von Borussia Mönchengladbach und nicht von so nem Dorfverein wie Real Madrid, da kommt automatisch (egal welcher Spieler von BMG) ein Topzuschlag oben drauf :mrgreen:
Benutzeravatar
bottrop
Beiträge: 707
Registriert: 28.05.2009 09:12

Re: André Hahn [28]

Beitrag von bottrop » 27.06.2017 13:37

ich habe wenig Verständnis dafür, dass er überhaupt abgegeben wird und wenn dann "nur" für 6 Mio. Wenn ich mir ansehe, für was für Spieler zweistellige Mio Beträge ausgerufen werden müsste da geldtechnisch mehr drin sein. Ich würde zudem erst über einen Verkauf nachdenken, wenn ein Stoßstürmer gekauft ist. Aktuell finde ich die Personaldecke in der Offensive zu dünn und das auch schon mit AH.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4746
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: André Hahn [28]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 27.06.2017 13:55

bottrop hat geschrieben:Aktuell finde ich die Personaldecke in der Offensive zu dünn und das auch schon mit AH.
Wie bitte? :shock:
Ohne André Hahn haben wir noch Lars Stindl, Raffael, Thorgan Hazard, Patrick Herrmann, Ibrahima Traoré, Vincenzo Grifo, Jonas Hofmann, Fabian Johnson, Josip Drmic im Kader. Dazu noch die jüngeren Spieler wie Julio Villalba, Ba-Muaka Simakala, die ja auch irgendwann eingebunden werden sollen.

Ich komme da auf 9-11 Spieler, welche 4 Positionen ausfüllen sollen. Dazu fällt die Dreifachbelastung diese Saison weg.

Oder wie viele Spieler hättest du gerne noch für vorne?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: André Hahn [28]

Beitrag von borussenmario » 27.06.2017 14:17

Ich denke, er meinte speziell den Sturm, nicht die Außen.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4746
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: André Hahn [28]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 27.06.2017 14:56

Im Sturmzentrum hätten wir mit Stindl, Raffa, Hazard, Drmic, Villalba, Simakala auch schon 6 Spieler, die auf den vorderen beiden Positionen (Sturm und hängende Spitze) agieren können.
Ich meine mich sogar zu erinnern, dass auch Herrmann schon mal eine der beiden Positionen eingenommen hat.

Da wir nächstes Jahr nur maximal 40 Spiele haben werden, finde ich eine Dreifachbesetzung wie sie momentan besteht absolut ausreichend.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45720
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: André Hahn [28]

Beitrag von HerbertLaumen » 27.06.2017 15:32

Wenn Hahn geht, haben wir noch Stindl, Raffael und Hazard als gesetzte Spieler. Villalba und Simakala sind absolute Wundertüten, beide sind bisher noch nicht als Knipsmaschinen aufgefallen und ob Drmic jemals wieder so gut wird, dass er uns wirklich helfen kann, steht in den Sternen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29679
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Borusse 61 » 27.06.2017 15:35

So ist es, das kann nämlich ganz schnell ziemlich eng werden, da vorne....
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: André Hahn [28]

Beitrag von borussenmario » 27.06.2017 15:47

Eben, solange Stindl, Raffael und Hazard fit und in Form sind, ist das alles kein Problem, dann haben wir ein sehr gutes Zentrum. Wenn nicht, wird sich vermutlich wiederholen, was wir diese Saison bereits erlebt haben und dieses vergeigen der tollsten Chancen in dieser Menge muss ich echt nicht nochmal haben.
Also entweder Hahn behalten oder noch einen neuen Spieler fürs Zentrum holen, für mich ist das ein Muss.
Heidenheimer
Beiträge: 3952
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Heidenheimer » 27.06.2017 15:57

Wenn Andre tatsächlich weg ist würde es mich kaum überraschen, wenn Max uns noch einen neuen Offensivmann präsentieren würde der auch in der Spitze spielen kann. (Ueberrascht wäre ich, wenn noch jemand für die Defensive kommen würde)

Tatsächlich wäre es denn so, dass unsere *Decke* was das offensive Zentrum anbelangt bei allfälligen Verletzungen arg dünn würde (hat man ja letzte Saison gut gesehen). Denke nicht, dass ein Simakala, Villalba oder Feigenspan eine solche Lücke sofort schliessen könnte.
Hazard könnte auch rechts und ist dort kaum schlechter als aktuell Flaco. Zudem ist noch Ibo da.

Ich persönlich finde es gut, dass Andre wechselt (dies aus meiner Sicht rein vom Team her, deren Spielstärke). Ersetzen müsste man ihn in meinen Augen jedoch unbedingt durch einen Spieler der Zentral spielen kann da ich in Sachen Drmic doch mittlerweile etwas skeptisch bin was sein Comeback betrifft, dass er an seine vergangenen Leistungen anknüpfen kann. (Versuchen wird er es, Gott sei Dank, dass er dies nochmals kann.. aber ob es ihm gelingen wird nach all seinen Verletzungen?)

@Mario, genau so sieht es aus.
uli1234
Beiträge: 14638
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: André Hahn [28]

Beitrag von uli1234 » 27.06.2017 16:15

BorussiaMG4ever hat geschrieben:werden es aber nicht, weil das a) völlig unrealistisch ist und b) jede zeitung (mopo,RP,bild,hamburger abendblatt, kicker) von ~6 millionen spricht.

auf der einen seite sind vielen die 12-15 mio für ginter zu viel, fordern aber für einen spieler mit einem jahr restvertrag, der in dieser saison hauptächlich von der bank kam, 8-10 millionen. das passt nicht zusammen.

-"weiß wo das tor steht", 3 tore in der abgelaufenen saison sprechen da aber eine andere sprache.

-"paar länderspiele", es war genau 1 HZ in einem freundschaftsspiel.

6 millionen halte ich in anbetracht aller umstände (ersatzspieler, mikrige torausbeute in der vergangenen saison, spielerisch sehr schwach, seit seiner verletzung nicht mehr so spritzig, 1jahr restvertrag) für völlig angemessen.
man spürt in jeder Zeile deine Abneigung gegen diesen Spieler. Aber die stärke ist es ja grundsätzlich, das negative wie die Rosine auszupicken.

30 Ligaspiele, 7 in der Championsleague, 3 in der Euroleague, 5 im Pokal

das ganz klar die statistik eines ersatzspielers.

natürlich war das letzte saison nicht so toll, aber bei wem war es toll? richtig, außer Lars bei keinem.
Gesperrt