André Hahn [28]

Gesperrt
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2253
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: André Hahn [28]

Beitrag von emquadrat » 15.05.2017 15:21

Wenn man für 4 Positionen 10-11 gut bezahlte Spieler hat, von denen mangels EURO League regelmäßig nur 4-7 spielen, ist das natürlich auch für das Gehaltsbudget nachteilig, das Geld fehlt dann für Positionen, die nur unzureichend besetzt sind. Von daher wird man Hahn sicherlich klarmachen, dass jetzt ein guter Wechselzeitpunkt wäre, weil die Konkurrenz nicht kleiner wird und das mit der Vertragsverlängerung derzeit nicht geplant ist.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 15.05.2017 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Heidenheimer
Beiträge: 3527
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Heidenheimer » 15.05.2017 15:51

Ob Spieler wie Andre (was im gleichen mass auch bei anderen Offensivspieler zutrifft)abzugeben sei ist müssig zu diskutieren. Alles hängt doch davon ab wie Eberl und Hecking planen und dies hat mit Andre nichts zu tun.

Je nach Szenario werden diese Personalien wohl gemanagt. Wenn man davon ausgeht, dass Drmic im schlimmsten Fall keinen Spitzensport mehr treiben kann fällt in der Offensivabteilung bereits mal jemand weg. Angenommen diese Stelle wird extern vergeben mittels Transfer ist erst mal *Gleichstand*. Dazu will man vielleicht einen jungen Offensiven pushen und hat nächste Saison keine *Dreifachbelastung* ist ein Offensivspieler zuviel im Kader.
Wen es treffen würde weiss keiner und ist reine Spekulation. Das kann Hahn, Herrmann oder Hofmann sein.
Andre hat bis 18, Flaco und Simakala bis 19 Vertrag. Sow und Hofmanns Papiere laufen bis 20.
Andre (wie Flaco) haben viel *geleistet* für den Verein. Bei beiden könnte man dies *honorieren*, dass man den Vertrag aufrecht erhält und sie dann ablösefrei allenfalls wechseln könnten.
Es gibt nichts zu verkaufen nur weil er Hahn heisst und nicht gerade mit Glanz und Gloria brilliert. Massgebend ist die Kaderplanung für die nächste Saison, wen man allenfalls als nachfolger von raffa auch aufbauen will oder eben neu *dazuholt*.

Jetzt Andre auf der Basis einschätzen seiner Leistung loshaben zu wollen (trifft ja auch auf andere) ist billig und unfair. Da müsste man wirklich tief in die Tasche greifen und Spieler verpflichten die einen Qualitätssprung allenfalls erhoffen lassen.. und nicht mal dies wäre gesichert ob es tatsächlich auch so wird/ist.
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 15.05.2017 19:42

:daumenhoch:
So sieht es aus......wichtig ist was Max und DH für die kommende Saison planen........
Mikael2
Beiträge: 6186
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Mikael2 » 16.05.2017 09:17

Prima geschrieben, Heidenheimer.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2253
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: André Hahn [28]

Beitrag von emquadrat » 16.05.2017 10:14

Es gibt Gerüchte um einen Wechsel zu Werder Bremen im Transfermarkt-Forum. An sich würde das passen.
spawn888
Beiträge: 6226
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: André Hahn [28]

Beitrag von spawn888 » 16.05.2017 10:38

ich lese hier immer nur, dass Borussia verkaufen will oder eben nicht. in meinen Augen lassen die meisten hier außer Acht, dass auch Hahn ja seine Meinung hat. Er äußerte schon vor Wochen, dass seine Saison in seinen Augen nicht zufriedenstellend war. Dabei klang aber durch, dass er nicht mit seinen Leistungen unzufrieden war, sondern vielmehr mit seinen Einsatzzeiten.

Dann kam die Phase, wo er wieder in der Startelf war, aufgrund Raffaels und Hazards Ausfällen. Dennoch wird Hahn wissen und vor allem wird man es ihm auch sagen, dass Stindl, Raffael, Hazard weiterhin den Vorzug erhalten werden. Mit Grifo kommt ja zudem einer für die Außenbahn, sodass auch bei vielen Ausfallen die Aussenbahnen mit Grifo, Johnson, Herrmann, Hofmann, Traore gut besetzt sind. Hahn wird dann auch auf der Aussenbahn kaum mehr eine ALternative sein.

und dann kommt eben der Punkt ins Spiel: Vielleicht würde Hecking Hahn ja durchaus gern behalten, aber eben nur als Alternative. Ehrlich gesagt, wenn von oben genannten alle fit sind, dann muss da auch der ein oder andere auf die Tribüne. Wir spielen vermutlich nicht international. Kann Hahn es sich erlauben im letzten Vertragsjahr so gut wie nie zu spielen? und dies kann im günstigsten Fall (=alle bleiben komplett gesund) sehr schnell passieren.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Kampfknolle » 16.05.2017 12:12

Das wird der Punkt sein. Hahn ist unzufrieden. Hecking hat selbst gesagt das wenn in der Offensive alle fit gewesen wären, er wahrscheinlich noch viel weniger Einsatzzeit bekommen hätte.

Jetzt muss der gute Andre nur 1 und 1 zusammen zählen. Uns wird aus der Offensive wohl niemand verlassen (mal abgesehen von der Unklarheit mit Drmic). Vertrag läuft noch 1 Jahr von Andre - von einer Verlängerung war noch nichts zu hören. Zudem gibts vllt noch einen Neuzugang im Sturm.

Für mich stehen die Zeichen da auf Trennung.
Mikael2
Beiträge: 6186
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Mikael2 » 16.05.2017 13:09

So langsam richte ich mich auf Abschied ein. Auch wenn noch nichts konkretes an Angeboten da zu sein scheint.
Das macht mich wirklich traurig. So ein Kampfhahn wuerde uns fehlen. Mir egal, was die Kritiker hier ueber ihn schreiben.
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8334
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: André Hahn [28]

Beitrag von pet. » 17.05.2017 09:41

laut RP Online ist werder an andré hahn dran.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Big Bernie » 17.05.2017 09:54

Wenn der Kampfhahn abgegeben wird, würde ich ihm auch Werder empfehlen.

Könnte für beide Seiten (Hahn und Werder) ne gute Geschichte werden.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6131
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: André Hahn [28]

Beitrag von HB-Männchen » 17.05.2017 11:33

Das mag ja alles stimmen. Aber ich mochte ihn schon allein wegen seines unbändigen Kampfeswillen. Damit konnte er die anderen auch ganz gut mitziehen und so ein Charakter wird uns dann in Zukunft fehlen.

Oder hat Max den erwünschten "Drecksack und Schweinehund" schon gefunden?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9642
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 17.05.2017 12:34

pet. hat geschrieben:laut RP Online ist werder an andré hahn dran.
Im Tausch mit Kruse? :floet: :aniwink:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15035
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: André Hahn [28]

Beitrag von kurvler15 » 17.05.2017 12:40

Kostenpunkt angeblich 4 Millionen ein Jahr vor Vertragsende.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3758
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Simonsen Fan » 17.05.2017 13:03

gutes Geschäft, hoffentlich wird das was :daumenhoch:
FürImmer
Beiträge: 882
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: André Hahn [28]

Beitrag von FürImmer » 17.05.2017 14:38

Fänd ich wirklich schade, so ein sympathischer Kerl :?

Möchte eigentlich nicht noch mehr Ex-Borussiaspieler in den Trikots der direkten Ligakonkurrenz sehen.

Aber wenn es sportlich so weit von dem abdriftet, was man erwartet oder so schonmal von ihm kannte, dann muss es wohl so sein.

Warten wir's ab.
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 603
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Langenfeld

Re: André Hahn [28]

Beitrag von candyman » 17.05.2017 20:44

Ich sehe das ganze recht emotionslos.

Wenn er weg will dann sollte man sich trennen.
Hahn ist kein schlechter, aber halt auch kein unersetzlicher Spieler.

Und wenn er bleibt, dann bleibt er halt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9642
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.05.2017 07:30

Noch ein Artikel zum Thema, der sich auch auf die RP bezieht:


http://www.weser-kurier.de/werder/werde ... 99836.html
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 18.05.2017 07:41

Ich fände es auch sehr schade wenn andre Hahn uns verlassen würde !
Kommt darauf an mit welchem Systhem Dieter Hecking spielen lassen will .
Mit Mittelstürmer oder eben wie unter Favre lieber um den Strafraum herum^^
Andre Hahn hat ja die letzten paar Spiele von Beginn an gespielt.....
Bloß da sollte er eher Lücken reißen.....vernünftig angespielt wurde er da weniger......er hat da eher die Vorlagen gegeben....
Ich bin nach wie vor davon überzeugt....wenn wir ihn vernünftig einsetzten... wird er die Tore auch machen....bloß was da in den letzten Spielen kam.... :nein:
Wenn Andre geht brauchen wir vorne noch jemanden der auch mal ein Kopfballduell gewinnt bei Abschlägen von Sommer....früher war das Arango später Hahn....
MP
Beiträge: 1715
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: André Hahn [28]

Beitrag von MP » 18.05.2017 08:34

Wir wollen/brauchen vorne mehr Torgefahr. Deshalb wird im Sommer in der Offensive sicherlich nochmals nachgelegt werden. Da ist es nur logisch, dass man im Gegenzug auch Offensivspieler abgeben wird. Zumal wir nächstes Jahr ja deutlich weniger Spiele haben werden.

So gut mir Hahn in seinem ersten Jahr gefallen hat, was er diese Saison abliefert hat mich selten überzeugt. Wenn er von der Bank kam konnte er meist nur durch Offensivfouls und Schiri-Diskussionen auf sich aufmerksam machen.

Als zuletzt immer mehr Offensiv-Spieler ausfielen und Hahn so in die Startelf rutschte konnte er zwar kämpferisch überzeugen, aber Torgefahr geht von ihm einfach viel zu wenig aus. Auch wenn er gegen Augsburg den Ball erfolgreich ins leere Tor geschoben hat.

Als Typ finde ich ihn auch wirklich sympathisch. Aber wenn es in der Offensive einen Abgang gibt wäre er für mich Kandidat #1 (abgesehen von Hofmann, aber an dem wird Hecking wohl weiterhin festhalten).
Zuletzt geändert von MP am 18.05.2017 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10994
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: André Hahn [28]

Beitrag von bökelratte » 18.05.2017 08:35

So ist dem.
Gesperrt