André Hahn [28]

Gesperrt
uli1234
Beiträge: 13265
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: André Hahn [28]

Beitrag von uli1234 » 09.05.2017 08:34

spielerischer mehrwert....man wir reden über andre hahn, der kerl bringt doch ganz andere attribute in eine mannschaft. der rennt, der grätscht, der foult, der gibt keinen ball verloren und hört erst auf zu rennen, wenn er eingefangen wird. und wenn andre in position gebracht wird, mit raffa, hazard, stindl....dann ist er für mich durchaus für viele tore gut. nur momentan muss er ja den ball im mittelfeld gewinnen, am besten selbst auf sich in die tiefe spielen und dann noch vollstrecken. er ist eine art spieler, gegen den ich als abwehrspieler nicht wirklich viel spaß während eines spiels hätte. klar wirkt er mitunter plump, begeht viele fouls, aber er gibt dennoch nicht auf. da kann das publikum pfeiffen, rummosern, er rennt weiter und lässt sich durch nix beeindrucken. und zu was er in einem funktionierendem system in der lage ist, hat er in den letzten spielen der vorsaison gezeigt.
VFL_Tommy89
Beiträge: 653
Registriert: 08.07.2009 16:40

Re: André Hahn [28]

Beitrag von VFL_Tommy89 » 09.05.2017 09:03

Gib mir die Hälfte von Hahns Gehalt, und ich höre sofort auf zu arbeiten, und werde nur noch meine Kondition und Kraft trainieren.

Dann hab ich die körperliche Verfassung, um bei Borussia Mönchengladbach im Sturm zu spielen. Denn da muss ich ja anscheinend nur Rennen, Grätschen und Foulen können!

Fußballerisch habe ich zwar nur Kreisliga B Niveau, aber hey, ich Kämpfe 90 Minuten! Und das für weniger Geld
MountZion
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2010 19:16

Re: André Hahn [28]

Beitrag von MountZion » 09.05.2017 09:13

Ja, das denke ich auch oft. Ich mag Hahn und seine Einstellung, seinen Kampfgeist... Aber eigentlich sollte das bei Profis auf diesem Niveau keine exklusive Besonderheit sein. Und wenn man die technische Limitiertheit Hahns bedenkt, dann reicht es irgendwann auf dem Niveau nicht mehr, wenn du internationale Ambitionen hast. Er war ein super Schnäppchen und zu der Zeit sowohl beim FCA als auch nach dem Wechsel zunächst bei uns unglaublich effektiv. Aber so langsam sollte man erkannt haben, dass da nicht mehr viel Luft nach oben ist. Also Hahn wäre für mich auch einer der ersten Streichkandidaten, wenn man Spieler abgeben muss.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 09.05.2017 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27074
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Borusse 61 » 09.05.2017 09:17

:iknow: Es ist nicht nötig, Beiträge zu zitieren auf die man direkt antwortet !
spawn888
Beiträge: 6189
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: André Hahn [28]

Beitrag von spawn888 » 09.05.2017 10:52

@yambike58 @ uli

Die Auffassung, dass ein Stürmer vorn zu stehen hat und eingesetzt werden muss ist allerdings, beim besten Willen meinerseits, eine Vorstellung von vor 20 Jahren.

Der Fußball ist komplex geworden, möglicherweise für viele auch zu komplex, aber es ist nunmal so. Die Vorzüge, die ihr beschrieben habt, Schnelligkeit, Abschlussstärke usw. die stimmen alle. Dass man ihn einsetzen muss, das stimmt auch. Dass es momentan nicht klappt ihn einzusetzen, das stimmt auch. Nur ist dies auf die Passgeber oder auf Hahn zurückzuführen? oder etwas vielleicht sogar auf die Verteidigung des Gegners? Ich sag euch was, es ist ein Zusammenspiel von allem. Hahn bewegt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht gut vorn. Wenn er mal einstartet, dann kommen die Steckpässe auf ihn nicht mehr an. und gleichzeitig hat sich mittlerweile jeder Verteidiger auf Hahns Spielweise eingestellt. Wie oft kam es anfangs vor, dass Hahn auch mal einen Verteidiger mit Ball am Fuß übersprintet hat und zum Tor ziehen konnte. Oder so einstartete, dass er mit seiner Wucht kaum zu verteidigen war.

All dies passiert momentan überhaupt nicht mehr. Ob ein sprintstarker Verteidiger wie Abraham oder ein langsamer Verteidiger wie Hinteregger. Jeder hat sich mittlerweile darauf eingestellt und verteidigt Hahn ohne große Probleme. Ob dann jetzt seit neuestem die Pässe der Mitspieler durch die Bank nicht mehr ankommen oder aber ob Hahn "entschlüsselt" wurde und er sich selbst überhaupt nichts mehr zutraut, das sei jetzt jedem selbst überlassen zu beurteilen. das einzige was ich momentan von Hahn im Spiel erkennen kann, sind Flanken, die hinter das Tor getreten werden, Schüsse aufs Tor aus unmöglichen Positionen, die vom Keeper wie eine Rückgabe aufgenommen werden. Dazu kommen Abseitsstellungen, Fouls an der Eckfahne.

Das ist das was man momentan im Spiel herum kommt. Allerdings muss ich natürlich auch denjenigen Recht geben, die sagen, ok. Dafür gibt er die Vorlage gegen Dortmund, schießt das Tor gegen Augsburg. Aber ehrlich, reicht das um ihn als gut zu bewerten?
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2252
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: André Hahn [28]

Beitrag von emquadrat » 09.05.2017 13:53

Wir können uns noch mehr solcher Kämpfer holen und nächstes Jahr dann mit Augsburg und dem HSV um Platz 13 kämpfen.
Lumi71
Beiträge: 486
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Lumi71 » 09.05.2017 18:15

Ich würde Andre nicht verkaufen, vorausgesetzt er kann sich mit der Rolle als größtenteils Ersatzpspieler anfreunden. Seine Stärken können wir in manchen Spielen dringend brauchen, zumal wir von diesem Spielertyp auch nicht wirklich viele haben.
Sehe ihn da durchaus als wertvoll an.
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 09.05.2017 19:51

@ spawn888
Soweit ich weiß macht
spawn888 hat geschrieben:@yambike58 @ uli

Die Auffassung, dass ein Stürmer vorn zu stehen hat und eingesetzt werden muss ist allerdings, beim besten Willen meinerseits, eine Vorstellung von vor 20 Jahren.
Jo und jetzt erkläre mir bitte mal wie Robert Lewandowski oder Anthony Modeste ihre Tore machen und sag mir jetzt bitte nicht das das keine Strafraumstürmer sind....die stehen in der Mitte und warten darauf das sie vernünfig angespielt werden.....durch lange Dribbling oder mit Weitschußtoren glänzen die jedenfalls nicht^^
Guck dir mal an wie und wo Lewandowki läuft.... den wirst du so gut wie nie auf außen sehen....warum auch da hat Bayern seine Leute für....

Das Hahn jetzt jede Möglichkeit sucht auf Tor schießt in und um den Strafraum wenn er nicht einen besser stehenden Mitspieler anspielen kann ist für mich logisch.....
Klar sieht das manchmal blöd aus....
mit der Flanke hinter das Tor hast du natürlich Recht......
Hermann hat paar Minuten später gezeigt das er das genauso gut auch kann^^

Wenn unsere anderen Stürmer vorne wer weiß wo hinballern wenn sie in aussichtsreicher Position sind....Hermann Hofmann gesehen gegen Augsburg bin ich froh das wir einen Stürmer wie Hahn haben...
Abschlußschwäche kann man ihm jedenfalls nicht vorwerfen !
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: André Hahn [28]

Beitrag von borussenmario » 09.05.2017 21:07

emquadrat hat geschrieben:Wir können uns noch mehr solcher Kämpfer holen und nächstes Jahr dann mit Augsburg und dem HSV um Platz 13 kämpfen.
Oder wir holen uns ganz viele Möchtegern Stars und können mit den Pillen oder VW um Platz 13 spielen.

Die Mischung macht's....
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1221
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 09.05.2017 21:26

Jo und jetzt erkläre mir bitte mal wie Robert Lewandowski oder Anthony Modeste ihre Tore machen und sag mir jetzt bitte nicht das das keine Strafraumstürmer sind....die stehen in der Mitte und warten darauf das sie vernünfig angespielt werden.....durch lange Dribbling oder mit Weitschußtoren glänzen die jedenfalls nicht^^
Guck dir mal an wie und wo Lewandowki läuft.... den wirst du so gut wie nie auf außen sehen....warum auch da hat Bayern seine Leute für....
Hast du schon mal ein Spiel von Lewandowski gesehen?
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 10.05.2017 06:23

Jo einmal^^
Benutzeravatar
RatingerRaute
Beiträge: 341
Registriert: 09.11.2012 09:59

Re: André Hahn [28]

Beitrag von RatingerRaute » 10.05.2017 07:41

Einen Lewandowski mit Hahn zu vergleichen ist wohl etwas zu hoch gegriffen.
Erstens ist Robert Lewandowski nicht ansatzweiße technisch limitiert! Setzt sich auch auf engstem Raum ständig gegen die besten Verteidiger der Welt durch und hat natürlich ganz andere Attribute als ein Hahn.

Ein Stürmer ist auch immer nur so gut wie sein Team!

Bei Bayern kann es sich Lewandowski z.B auch erlauben auf die Bälle zu warten & diese mit seinen super Laufwegen auch zu bekommen. Solche Zuspiele gibt's für die Stürmer bei uns aber nun mal nur super selten. Hier wird ein Stürmer gebraucht der vielleicht auch mal selber in die Bresche springt und sich die Dinger mit Kombinationen mit den Mitspieler quasi auch selber vorlegt.

& für dieses Spielsystem ist für mich ein Andre Hahn leider auch zu limitiert.
Ohne Andre was zu wollen & voller Dankbarkeit für seine Tore / sein Einsatz & sein Kampf.

Für mich ist Hahn ein phantastischer Stürmer für Teams die gegen den Abstieg mit Kampf spielen oder in Liga 2 um den Aufstieg. Aber für Europa reicht es meiner Meinung nach nicht.

Wäre meiner Meinung auch zu verkraften ein Verkauf! In diesem Falle wünsche ich Ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg :daumenhoch:
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 10.05.2017 19:31

Das hast du aber völlig falsch interpretiert.....
Bin doch nicht wahnsinnig^^
Nee nee es ging um Strafraumstürmer.....

n spawn888 » 09.05.2017 09:52
@yambike58 @ uli

Die Auffassung, dass ein Stürmer vorn zu stehen hat und eingesetzt werden muss ist allerdings, beim besten Willen meinerseits, eine Vorstellung von vor 20 Jahren.


Meine Beispiele dazu waren eben Lewandowski und Modeste waren Beispiele von Strafraumstürmer die ihre Dinger eben vorwiegend im Strafraum eintüten ohne große Wege über außen oder sich durch das Mittelfeld dribbeln....
Noch ein klasse Strafraumstürmer hatten wir in Luuk de Joog.....was aus ihm wurde wissen wir^^
Unser Spiel ist leider nicht darauf eingerichtet wie du richtig schreibst einen Mittelstürmer in Abschlussposition zu bringen......
Denke da hat es jeder Mittelstürmer schwer.....Luuk de Jong zum Beispiel.....
Ein Lewandowski ist da vielleicht die große Ausnahme......
Es kommt darauf an war der Trainer will ob andre Hahn bei uns bleibt oder nicht....unter Lucien Favre wurde nur ganz ganz selten vielleicht mal in München mit einem Andre Hahn als Mittelstürmer gespielt...Lucien läßt anders spielen...
Wenn Hecking wie er schreibt auch einen Plan B sieht ....jo dann ist es möglich das Andre bei uns bleibt....oder da kommt noch ein neuer Spieler der auch in der Mitte spielen kann und Kopfballstark ist.....da ist Andre die große Ausnahme unter den Stürmern....
Hoffe mal das Gerücht stimmt nicht das Hecking an Fan von Lasogga ist^^
uli1234
Beiträge: 13265
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: André Hahn [28]

Beitrag von uli1234 » 11.05.2017 08:54

spawn888 hat geschrieben:@yambike58 @ uli
Die Auffassung, dass ein Stürmer vorn zu stehen hat und eingesetzt werden muss ist allerdings, beim besten Willen meinerseits, eine Vorstellung von vor 20 Jahren.
erwarte ich doch gar nicht, andre ist doch alles andere als ein stehgeiger, der den ball nur noch ins leere tor schieben braucht. wobei das ja in dortmund auch ganz gut funktioniert.

woran scheiden sich bei andre die geister??

findet die ganze truppe die form der letzten spiele der vorsaison, dann wird oder kann das mit andre vorne drin funktionieren. verkaufen würde ich ihn niemals!!!!
spawn888
Beiträge: 6189
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: André Hahn [28]

Beitrag von spawn888 » 11.05.2017 09:10

@yambike:

also nun wirklich...Lewandowski? In der Mitte stehen? Schaust du hin und wieder ein Bayern-Spiel oder schaust du dir nur die Tore an? Natürlich macht man die Tore in der Mitte. Aber Lewa ist der kompletteste Stürmer in Europa. Körperlichkeit, Kopfballstärke, Schnelligkeit ABER genauso Technik, Eleganz, Spielwitz, Schusstechnik, Passgenauigkeit.

Hahn hat Körperlichkeit und Schnelligkeit, auch eine gewisse Schusstechnik. in unserem Angriffskombinationsspiel kommt Hahn aber einfach nicht zur Geltung, da er zu viele Ungenauigkeiten im Passspiel hat und oftmals die Angriffe bei ihm enden.

Aber ich sehe, dass wir hier nicht weiterkommen. An Hahn scheiden sich momentan die Geister.

Wie gesagt, mit der Bestbesetzung um ihn herum kann es klappen. Aber haben wir die Bestbesetzung, dann spielen Stindl, Raffael und Hazard und deren Stärke liegt in der Mitte, nicht auf außen. So bliebe für Hahn nur die Außenbahn, auf welcher er gar nicht mehr ins Spiel findet. Spielen wir ohne diese, dann hat Hahn vorn seinen Platz, aber es fehlen die Kreativen um ihn herum...Ich sehe da momentan keine Lösung.
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: André Hahn [28]

Beitrag von yambike58 » 11.05.2017 17:49

Jo damit kann ich leben....... :shakehands:
Ich sehe Andre auch nicht mehr auf der Aussenbahn ..ehrlich.....
Aber den von Hecking genannten Plan B......das könnte was werden.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3086
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: André Hahn [28]

Beitrag von rifi » 12.05.2017 06:32

Ich sehe Hahn durchaus auf der Außenbahn. Allerdings in einer Mannschaft, die rein über Schnelligkeit in Kontern kommt. Das sind wir oft nicht mehr. Aber in einem schwächeren Team, gegen das andere Mannschaften offensiver spielen, kann ich ihn mir sehr gut auf Außen vorstellen.
Wenn er nochmal in seine Torschützenform kommt, verstärkt er nahezu jede Mannschaft in der Bundesliga, ungeachtet seiner sicher weniger überragenden Technik. Seine Schusstechnik ist für mich nämlich durchaus sehr gut.
ewiger Borusse
Beiträge: 6063
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: André Hahn [28]

Beitrag von ewiger Borusse » 12.05.2017 07:06

Wir sollten uns alle damit abfinden das die Saison verkackt ist, nicht nur für Andre, sondern auch für Patrick, Jonas, Josip, und selbst die Topspieler Raffael, Fabian, Tony, Christian und Thorgan sehen sich mehr im Lazarett als auf dem Platz, somit muß man mit dem einstelligen Tabellenplatz zufrieden sein, mit oder ohne EL.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2041
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: André Hahn [28]

Beitrag von PfalzBorusse79 » 12.05.2017 10:37

Ich denke , dass Spieler wie André und auch Patrick die entsprechenden Partner, wie Hazard und Raffael, die die Bälle in die Tiefe spielen können brauchen. Hazard und Raffael fehlen jetzt schon eine zeitlang. Das Problem ist, sind Thorgan und Raffael fit, spielen André und Patrick nicht oder weniger.
Ich finde, da müsste eine Lösung her. Ein wenig mehr Rotation nicht nur auf den Außen auch in der Stürmer Position. Natürlich, wenn alle fit sind.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2252
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: André Hahn [28]

Beitrag von emquadrat » 12.05.2017 12:31

Hahn wäre der perfekte Spieler für den HSV. Das Gegenpressing was die spielen, verbunden mit der Kontertaktik von Gisdol und den 2 Flügelstürmern. Das läge ihm total.

Weiß aber nicht, ob er zweite Liga spielen will :mrgreen:
Gesperrt