André Hahn [28]

Gesperrt
Wotan
Beiträge: 1534
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Wotan » 22.04.2017 22:32

steff 67 hat geschrieben:Hoffentlich
Wer weiß ob wir sowas nochmal erleben werden
Sieht nach den letzten Spielen leider danach aus, als ob wir das nicht erleben dürfen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Borusse 61 » 22.04.2017 22:35

Lt. Bundesliga de, war er heute unser bester Zweikämpfer mit 15 gewonnenen Zweikämpfen !
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6124
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: André Hahn [28]

Beitrag von BurningSoul » 22.04.2017 22:44

Überraschen würde es mich nicht. Er war ja überall auf dem Platz zu sehen. Rein vom kämpferischen stimmt kann man Hahn auch nie Vorwürfe machen.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Quanah Parker » 22.04.2017 22:48

Finde ich auch.
Wenn er es verinnerlichen würde, sich ein zweitesmal Umschulen zu lassen, zum Beispiel als linker Aussenverteidiger, dass wäre was.
Zweikampf stimmt, Dynamik nach vorn auch........das Tore schießen ist auch wie immer.
Aber das ist Illusion.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40618
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: André Hahn [28]

Beitrag von dedi » 22.04.2017 22:51

Dann sind seine unnötigen Fouls aber noch gefährlicher, weil weiter hinten!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Quanah Parker » 22.04.2017 22:53

Stimmt.
Außer, die Umschulung hat Erfolg.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4546
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: André Hahn [28]

Beitrag von michy » 22.04.2017 22:53

Auf jeden Fall sah das stark aus wie er die beiden Dortmunder abgeräumt hat.. :animrgreen: Aber eines muss man Andre lassen, wenn alle seinen Einsatzwillen hätten, würden wir wohl nicht da stehen wo wir stehen.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Borowka » 22.04.2017 22:53

Es gibt auch ein Leben außerhalb von Statistiken. Er hat heute Stürmer gespielt, zentraler Stürmer neben Stindl. Torabschlüsse hab ich keine gesehen. Sein Aktionsradius war absolut begrenzt. Ihn kann man derzeit weder mit dem Rücken zum Tor anspielen, noch er wird er ins Kombinationsspiel einbezogen. Er kommt auf außen (da waren in den letzten 20 min ein, zwei Szenen dabei) nicht an seinem Gegenspieler vorbei, er setzt seinen Körper nicht koordiniert ein usw.

Es war ok, es mit Andre im Sturmzentrum zu versuchen. Vielleicht hat man gemeint, daß man wenig Strafraumpräsenz gegen Dortmund haben wird und eher über Konter zum Erfolg kommen wird. Da brauchts dann eher Spieler, die die Murmel nach vorne tragen und nicht Stürmertypen wie vielleicht Drmic, die von ihrer Präsenz und Wucht im Strafraum leben.

Trotzdem gab es spätestens nach 45 Minuten keine Argumente mehr dafür, daß Hahn das Spiel zu Ende spielen wird. Wenn wir zu ihm in der derzeitigen Form keine brauchbaren Alternativen zu bieten haben, dann hilft eigentlich nur noch Beten.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34488
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: André Hahn [28]

Beitrag von steff 67 » 22.04.2017 22:57

Borowka hat geschrieben: Trotzdem gab es spätestens nach 45 Minuten keine Argumente mehr dafür, daß Hahn das Spiel zu Ende spielen wird. Wenn wir zu ihm in der derzeitigen Form keine brauchbaren Alternativen zu bieten haben, dann hilft eigentlich nur noch Beten.
Leider absolut richtig :daumenhoch:
Gladbacher01
Beiträge: 5526
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Gladbacher01 » 22.04.2017 23:00

Quanah Parker hat geschrieben: Wenn dir das schon reicht?
Deine Bescheidenheit macht dich sehr sympathisch, was du ohnehin schon bist.
Hoffenlich weiß Andre das zu schätzen. :wink:
Danke Danke :wink:
Ich bewerte ihn eben auch anhand seiner vorherigen Leistungen und da war es mMn eine Steigerung. Klar, ich würde von einem Raffa oder Hazard andere Dinge erwarten, aber ich fand, dass Hahn einige gute Ideen hatte und diese auch überraschend gut mit dem Ball umgesetzt hat.

Soll jetzt nicht heißen, dass alles wahnsinnig stark war, aber ich habe einen Schritt in die richtige Richtung gesehen. Ich wäre froh, wenn ich über Strobl und Herrmann dasselbe sagen könnte.
Wotan
Beiträge: 1534
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Wotan » 22.04.2017 23:04

Seine Motivation ist immer 1a. Aber als Fußballspieler muß man auch mit dem Spielgerät umgehen können, und der Ball ist mometan sein schlimmster Gegenspieler.
Lupos
Beiträge: 3789
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Lupos » 22.04.2017 23:40

Ich habe ihn deutlich stärker als manch anderen gesehen und gegenüber seinen letzten Einsätzen würde ich ihm auch einen eindeutigen Anstieg der Formkuve bescheinigen. Mich wundert es ehrlich gesagt, dass ihn einige hier so schlecht gesehen haben. Hahn ist und wird nie de Techniker sein / werden.
Er hat heute einen direkten Scorerpunkt erzielt mit seinem Zuspiel auf Stindl.

Drmic´ wurde für andere absolut ungewollte Vorbereitungen hier bereits gerade zu "abgefeiert" :nein: .

Wenn man so will, könnte man ihm auch die Aktion die der Ecke zum 2:1 voraus ging als Wegbereitung auslegen
Zuletzt geändert von Lupos am 23.04.2017 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: André Hahn [28]

Beitrag von EinfachNurIch » 23.04.2017 00:10

michy hat geschrieben:Auf jeden Fall sah das stark aus wie er die beiden Dortmunder abgeräumt hat.. :animrgreen:
Stimmt!
Buff, da liegen se... 8)

Fand André heute ganz gut im Vergleich zu einigen Kollegen!
Kämpft, läuft und ackern wie immer, seine Einstellung stimmt! :)
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11514
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: André Hahn [28]

Beitrag von TMVelpke » 23.04.2017 01:07

Ich hab nichts erwartet und viel mehr kam auch nicht bei rum.

In der zweiten HZ hatte er mal eine Phase, wo er auf Rechtsaussen ein paar gute Aktionen hatte. Wieso genau er da war, weiß ich allerdings auch nicht.

Leider reichen diese paar Szenen nicht wenn man unsere Ambitionen hat.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9566
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 23.04.2017 08:13

Ich fand, er hat gut gespielt und das gezeigt, was ihn ausmacht.

Dass er damit aber im Moment an der Spitze der Alternativen stehen soll, stimmt mich schon ein wenig bedenklich.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6181
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: André Hahn [28]

Beitrag von HB-Männchen » 23.04.2017 09:49

Er will IMMER.
Er rackert IMMER.

Einzig gelingt ihm zur Zeit rein gar nichts produktives.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10060
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.04.2017 10:00

Fand André etwas besser als in den Vorwochen, aber immer noch Lichtjahre entfernt vom Niveau zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Klinke » 23.04.2017 10:05

es ist eben wie die gesamte RR
es klappt nichts , mit ihm ist kein kombinationsfußball möglich
wir spielen praktisch zu 10
und immer wieder lässt hecking ihn ran - schaut er die spiele nicht ?
er hatte einen gelungenen pass auf stindl , den bekommt aber jeder Fußballer hin , verpaste aber vorne wieder zwei mal durchspiele auf frei stehende mitspieler, faktisch hat er damit wieder mal 2 grosschancen " vergeben " .
das er in HZ 1 7 meter vorm tor am ball vorbei schlug ( freistehend ) ist fast schon gar nicht mehr erwähnenswert
es ist schwer sich diesen fußball anzuschauen
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: André Hahn [28]

Beitrag von Badrique » 23.04.2017 10:28

Lupos hat geschrieben:Ich habe ihn deutlich stärker als manch anderen gesehen und gegenüber seinen letzten Einsätzen würde ich ihm auch einen eindeutigen Anstieg der Formkuve bescheinigen. Mich wundert es ehrlich gesagt, dass ihn einige hier so schlecht gesehen haben. Hahn ist und wird nie de Techniker sein / werden.
Er hat heute einen direkten Scorerpunkt erzielt mit seinem Zuspiel auf Stindl.
Hab ich genau so gesehen. Kämpfen tut er immer und das ist klasse, denn das sieht man in der Form nicht bei allen Spielern. Zudem fand ich auch das er einige gelungene Aktionen hatte. Für mich definitiv eine Steigerung zu den Spielen der letzten Wochen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34488
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: André Hahn [28]

Beitrag von steff 67 » 23.04.2017 10:33

Sorry Badrique

Kämpfen alleine reicht nicht
Was nützt uns jemand da vorne den man nicht anspielen kann weil dann fast alle Bälle wieder weg sind
Für mich höchstens noch ein Einwechselkandidat für die letzten 15 min wenn was mit der Brechstange probiert werden soll
Tut mir leid für den Jungen
Gesperrt