Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7528
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kellerfan » 21.05.2017 11:04

Über seinen Wechsel habe ich mich sehr geärgert. Dennoch hat er einen solchen Abgang nicht verdient. Das war beschämend.

Die Erfolglosigkeit darf er aber gerne von uns mit zur anderen Borussia nehmen :winker:
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2780
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kibi1970 » 21.05.2017 11:05

Wechsel kommt zu früh....
Machs Gut Mo
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von GigantGohouri » 21.05.2017 11:06

Er ist wie Kramer. Eine gute Saison, danach nur absolute Grütze. In der Form alles, aber kein Verlust. Viel Spaß beim Pendeln zwischen Bank und Tribüne :winker:
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 940
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Goldenboy » 21.05.2017 11:17

:daumenhoch:
mal gucken, wie er sich beim BVB entwickelt. Bei uns sah es in der letzten Zeit eher nach Stagnation aus. Aber gut... Alles Gute, Mo... aber wenn es gegen uns geht, darfst du ruhig den einen oder anderen Ballverlust einstreuen. :cool:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.05.2017 12:57

... so wie Gestern vor dem 1-1 :shock: :shock:

Wünsche ihm aber Glück und Geschick bei seinen weiteren Entscheidungen. Kann mir aber momentan nicht vorstellen, dass er bei BVB Stammspieler wird.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 952
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von ThomasDH » 21.05.2017 13:59

Bin auch über den Wechsel enttäusch und halte ihn nicht für den richtigen Schritt in seiner Karriere. Habe aber scheinbar mehr Verständnis für seine Entscheidung, als viele Fans im Stadion gestern. War mir richtig peinlich teilweise...

Alles gute Mo! Danke für die guten Spiele bei uns und viel Erfolg.
tzzz
Beiträge: 231
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von tzzz » 21.05.2017 15:10

Viel Glück wünsche ich :)
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3940
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Einbauspecht » 21.05.2017 15:15

Danke und Tschüss!
Der Fred kann zu.
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1459
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Simonsen 1978 » 21.05.2017 15:15

Als Mo nicht im taktischen Korsett eingezwungen war, hat der Junge sein Auge und Füsschen mehr als einmal unter Beweis gestellt. In Do dürfen die Stürmer mit Bällen offensiv gefüttert werden, im Gegensatz zu uns, wo die 6 mehr zur Verteidigung zählt. Wenn er sich aus dem Wohlfühlklima Borussia in Do eingewöhnt hat, wird aus Ihm ein richtig Guter. Alles Gute.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3515
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Mike# » 21.05.2017 16:07

Wünsche alles Gute,... schade, dass man nicht mehr bei Borussia in die Saison steckte und dann europäisch,.... wie auch immer Danke.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Cneuz » 21.05.2017 16:17

Simonsen 1978 hat geschrieben:Als Mo nicht im taktischen Korsett eingezwungen war, hat der Junge sein Auge und Füsschen mehr als einmal unter Beweis gestellt. In Do dürfen die Stürmer mit Bällen offensiv gefüttert werden, im Gegensatz zu uns, wo die 6 mehr zur Verteidigung zählt. Wenn er sich aus dem Wohlfühlklima Borussia in Do eingewöhnt hat, wird aus Ihm ein richtig Guter. Alles Gute.
So isses. Die Abgesänge sind nicht nur ungerecht, sondern verfrüht.
Benutzeravatar
Floschi
Beiträge: 1217
Registriert: 19.09.2015 16:57

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Floschi » 21.05.2017 17:25

Alles Gute und viel Spaß :winker:

komisch, aber irgendwie ist mir der Wechsel egal ... Keine Ahnung warum :noidea:
zwölfzunull
Beiträge: 151
Registriert: 26.09.2014 17:12

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von zwölfzunull » 21.05.2017 21:20

War gestern im Stadion. Ich bin schockiert!
Wurde bei jeder missglückten Situation von unserer Nordkurve ausgepfiffen, auch schon bei der Verabschiedung vor dem Anpfiff. Und bei der Auswechslung auch.

Ich hab sowas noch nicht erlebt bei der Borussia. Das war ehrlich ekelhaft.
Wie auch die nicht vorhandene Unterstützung aus "unserer" Kurve für das komplette
Team. Ätzend :roll:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 952
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von ThomasDH » 21.05.2017 21:30

Ja, war richtig schlimm gestern und sehr peinlich, wie ich ja schon geschrieben habe.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Aderlass » 21.05.2017 21:35

zwölfzunull hat geschrieben: Wie auch die nicht vorhandene Unterstützung aus "unserer" Kurve für das komplette
Team. Ätzend :roll:
Wenn ich dann wie neulich lese, dass Fans, die supporten wollten auch noch hämisch beklatscht wurden...ich würde diesen "Ultras" sämtliche Privilegien entziehen. Unglaublich diese ekelhafte Selbstbeweihräucherung. Stellen ihren eigenen Kodex über das Team.
Mikael2
Beiträge: 5612
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Mikael2 » 21.05.2017 22:29

Danke für tolle Spiele und Tore und wünsche viel Glück in Dortmund oder woanders.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12566
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von raute56 » 21.05.2017 22:40

Nun ja, Dante konnte froh sein, dass mit ihm Reus und Neustädter verabschiedet wurden, sonst wäre er auch ausgepfiffen worden. Reus und Neustädter hatten früh ihren Abschied bekannt gegeben, Dante rumgeeiert.


Mo, dem ja wohl auch wohl kein schlechtes Angebot auf Vertragsverlängerung vorlag und der nie früh erklärt hat, er werde es nicht annehmen, ist nach Bekanntgabe seines Wechsels bei keiner Mannschaftsaufstellung und auch nicht während der Partien ausgepfiffen worden. Dass jetzt Fans ihren Unmut kund tun, halte ich für durchaus verständlich.
Rhe-er Jung
Beiträge: 609
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Rhe-er Jung » 22.05.2017 01:28

uli1234 hat geschrieben:
......... seit ich weis, das mo aus finanziellen gründen richtung borsigplatz flüchtet, ist er mir irgendwie einerlei geworden.

Hab ich was verpasst?
Das war doch der BVB,der in der nächsten Saison CL spielt,oder nicht?
....und zum wiederholten Mal im Pokalfinale steht,oder nicht??

Wie man da "nur" von finanziellen Gründen reden kann,erschließt sich mir nicht.
Ich sehe Dortmund mindestens einen Schritt weiter als uns......und wer weiss,sollte Favre in Dortmund Trainer werden,ist die Wahl mit Sicherheit nicht so verkehrt!!
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 1990
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von PfalzBorusse79 » 22.05.2017 06:05

Alles Gute Mo, ich wünsche dir viel Erfolg mit dem BVB, außer gegen uns natürlich
MP
Beiträge: 1682
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von MP » 22.05.2017 09:06

Nu ist er weg. Gut möglich, dass er in Dortmund sein fussballerisches Glück findet. Die Chance auf Titel ist dort auf jeden Fall ungleich höher.

Ich persönlich kann sagen, dass wir in den letzten Jahren diverse Abgänge hatten, die ich deutlich mehr bedauert habe: Reus, Kruse, Xhaka etc.

Von daher ist das Kapitel für mich schnell und schmerzlos geschlossen. Professionell eben 8) .
Gesperrt