Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24492
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2017 15:38

Das mit dem "nicht mehr einsetzen" ist Quatsch das wisst ihr alle. :ja:

Hecking hat es in der PK schon gesagt das die Besten spielen werden, weil die Saison in einer sehr heißen Phase ist. Es ist noch vieles möglich, nach oben wie nach unten. Keine Zeit für Experimente. Mo wird wenn er fit ist spielen, völlig egal ob das einigen nicht schmeckt.
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 3995
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Nickel » 30.03.2017 15:38

Ruhrgebietler hat geschrieben:Geld regiert die Welt, welcher unserer Talente ist in anderen Vereinen durch gestartet?
Ein interessanter Punkt ... mir fällt spontan fast kein Sternchen ein was anschließend heller geleuchtet hat als bei der Borussia,... vielleicht stehen MATS ja noch einige Erfolge bevor, aber ansonsten,... alle konnten sie sich anschließend nie mehr so in Szene setzen wie bei unserer Borussia.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2420
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Ruhrgebietler » 30.03.2017 15:40

Reus und Granit haben sich nicht reingehängt????? :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24492
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2017 15:41

@Nickel
Andersson, Effenberg fallen mir spontan ein.
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 3995
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Nickel » 30.03.2017 15:42

Ja, ich sagte auch mir fällt FAST keiner ein. Diese sind aber deutlich in der Unterzahl.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 30.03.2017 15:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Ruhrgebietler
Beiträge: 2420
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Ruhrgebietler » 30.03.2017 15:45

Stimmt Nickel, MaTs bei Barca. Aber sonst? Reus = der deutsche Robben , dauerverletzt , Sinan Kurt? Dante =7:1 :aniwink: oder Neustätter wurde mit S05 Deutscher Meister 2012 ach nee 2013 auch nicht. Es gibt so viele die nur hier im Mittelpunkt standen. Aber ab jetzt spielt Mo in der N11 weil er nach Dortmund wechselt, wartet ab.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5975
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von HB-Männchen » 30.03.2017 15:47

brunobruns hat geschrieben:Er hätte durchaus ein Jahr verlängern können um dann nächstes Jahr für großes Geld zu wechseln. Das Jahr bei uns hätte ihm sicher nicht schlecht getan und er hätte dem Verein , dem er seine Kariere überhaupt erst zu verdanken hat einen großen Dienst erwiesen. Nun ist es anders gekommen und er hat eine große Chance vertan sich hier in den Geschichtsbüchern zu verewigen. Aber es sei ihm verziehen, wenn er im Pokalfinale gegen DO in der 120 Minute den Siegtreffer macht :wink:

Nun, hier werden dann Unterschiede zischen den einzelnen Charakteren deutlich. Granit verlängert, kreiert damit eine hohe Ablöse für den Verein, der ihn wirklich hat groß werden lassen und wechselt dann in Dankbarkeit NICHT zu einem direkten Konkurrenten!

Mo macht es anders, ihm scheint es am Allerwertesten vorbei zu gehen, ob er sich in irgendwelchen Geschichtsbüchern verewigt. Mo ist ausschließlich Profi, ein Professioneller also, der hat die EURO-Symbole in den Augen, keine "Raute im Herzen" oder sonst irgendwelche anderen Vereinssymbole und auch sonst neigt er offenbar nicht zu irgendwelchen dusseligen Sentimantalitäten. Die bringen nämlich keine Moppen.

Schade irgendwie. Aber in den heutigen Zeiten ist es wohl eher normal so, wie er es macht. Da war beispielsweise Granit eine Ausnahme, oder auch seinerzeit Marco Reus.

Sollten wir tatsächlich das Finale in Berlin erreichen (was für mich noch lange nicht sicher ist!!!!!!!!) , und sollte unser Gegner Dortmund heißen (was ich noch lange nicht glaube!!!!!!!!), dann möchte ich nicht Loddar 3.0 oder Dante 2.0 erleben. Alles, aber DAS nicht!
Benutzeravatar
Rainer 17
Beiträge: 864
Registriert: 28.04.2011 07:58

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Rainer 17 » 30.03.2017 15:51

Mach et jut Jung, bis zum Saisonende haste meine Unterstützung. Danach will ich nix mehr hören da mir das egal ist. Spieler kommen Spieler gehen ...
Ruhrgebietler
Beiträge: 2420
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Ruhrgebietler » 30.03.2017 15:52

Höre mir jetzt lieber Krawallradio an, bevor ich mich mehr über Mo aufrege.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 30.03.2017 15:54

wenn man das so geballt sieht, könnte ich :cry:

https://www.youtube.com/watch?v=BFJYwNPMGMk
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24492
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2017 15:54

HB-Männchen hat geschrieben:Nun, hier werden dann Unterschiede zwischen den einzelnen Charakteren deutlich. Granit verlängert, kreiert damit eine hohe Ablöse für den Verein, der ihn wirklich hat groß werden lassen und wechselt dann in Dankbarkeit NICHT zu einem direkten Konkurrenten!
Ich bin mal gespannt welche Auswirkungen das auf seine Karriere hat. MAtS, Xhaka und auch Reus damals brachten Borussia ordentliche Einnahmen. Bei Dahoud weiß man es nicht genau.
Kampfknolle
Beiträge: 7778
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kampfknolle » 30.03.2017 16:07

Adios. Mal sehen, ob er dort stagnieren wird.

Hier hat er eigentlich alles was er braucht. Er gibt also viel auf. :winker:
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 849
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von effe1968 » 30.03.2017 16:12

Ich glaub ich kauf mir aus ewiger Dankbarkeit ein Trikot mit Dahoud Beflockung aus dem Fohlenshop. :wut:

Bin fast 50 und reg mich über einen 21 Jährigen Fußballsnob auf.
Nicht zu glauben. :oops:
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 822
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kloeppeliese » 30.03.2017 16:17

Irgendwie kommt die Arbeit bei unserer Borussia so langsam wie der ewige Sisyphos vor...immer wenn man denkt: Klasse, läuft oder: Klasse, könnte laufen dann haut wieder sowas rein. Bin im Moment etwas ange.... :-x
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8295
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Liebelein » 30.03.2017 16:18

Wenigstens herrscht jetzt Klarheit :wut:
TKD.bn
Beiträge: 459
Registriert: 28.08.2003 08:41
Wohnort: Ägypten

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von TKD.bn » 30.03.2017 16:24

3Dcad hat geschrieben:@Nickel
Andersson, Effenberg fallen mir spontan ein.
Andersson war nun aber kein Talent mehr und Effenberg ist ein Thema für sich
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9974
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von bökelratte » 30.03.2017 16:25

effe1968 hat geschrieben:Bin fast 50 und reg mich über einen 21 Jährigen Fußballsnob auf.
Nicht zu glauben. :oops:
Lass es sein, lohnt sich nicht. Dass er spätestens nächstes Jahr gehen würde stand für mich schon lange fest.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Aderlass » 30.03.2017 16:25

Mal die nächsten 3 Spiele abwarten, wenn dann weder nach oben noch nach unten groß was geht, auf die Bank mit ihm und mit Benes weitermachen.

Soll er sich seine Spielpraxis doch in Dortmund holen.
Benutzeravatar
gloin81
Beiträge: 4288
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von gloin81 » 30.03.2017 16:29

Also mit dem nicht spielen lassen ist doch quatsch, so lange die Einstellung noch stimmt. Nur im eventuellen Pokalfinale gegen den BVB sollte er auf der Tribüne sitzen :winker:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9974
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von bökelratte » 30.03.2017 16:32

Ruhrgebietler hat geschrieben:Reus und Granit haben sich nicht reingehängt????? :lol:
Doch haben sie, und Kruse übrigens auch.
Gesperrt