Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8068
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Johnny Cache » 30.03.2017 12:54

powerSWG hat geschrieben:AK 10 Mio.
Hat Eberl gesagt?
Toemmes
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2014 21:36

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Toemmes » 30.03.2017 12:54

Laut Kicker angeblich 12 Mio.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11061
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von TMVelpke » 30.03.2017 12:54

Johnny Cache hat geschrieben: Hat Eberl gesagt?
Zuletzt geändert von TMVelpke am 30.03.2017 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12787
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von raute56 » 30.03.2017 12:55

Und Tschüss!

Ich habe es mir gedacht. Er hat halt nicht den entsprechenden Grips.

Unterstützung bis zum letzten Spiel im Trikot unseres Vereins. Und dann....

Keine einzige Sympathie mehr.

PowerSG: Diese Namen fallen mir auch ein. MaL schauen... Marin schafft es ja in Griechenland noch nicht mal in den Kader...
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2025
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von PfalzBorusse79 » 30.03.2017 12:55

Wo sind nur die echten Borussen hin.....Doch, da isser....Tony Jantschke Fussballgott!
Dahoud hätte zu einem Aushängeschild bei uns werden können, aber so...... Und Tschüss!
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 4994
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von vfl-borusse » 30.03.2017 12:55

HassLiebe hat geschrieben:Gibt es in Infos zur Ablöse?
laut Kicker ca. 12 M.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... tmund.html
Benutzeravatar
Rauten-Herz
Beiträge: 559
Registriert: 12.10.2013 19:36
Wohnort: im Exil ;-)

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Rauten-Herz » 30.03.2017 12:55

Schade ....

Frag mich nur ob Dortmund die richtige Entscheidung ist wenn ich mir den Kader im MFso ansehe
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.03.2017 12:56

Laut Kicker ca. 12 Mio Ablöse.

:(

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... tmund.html

Trotzdem sehr bedauerlich und ich hoffe, dass er in den letzten Spielen für uns alles gibt.


Ich bleibe der wahren Borussia auf jeden Fall treu :ja:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18268
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von don pedro » 30.03.2017 12:56

schade das er geht aber ich hab das gefühl das er dort nicht glücklich wird.fragt mich nicht aber warum fällt mir gerade jetzt marin ein.
als ich bei der RP den satz gelesen habe:eberl bestätigt wechsel,bekam ich fast einen herzanfall weil ich dachte er würde gehen :x:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11061
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von TMVelpke » 30.03.2017 12:57

Ich werde Mo jedenfalls nicht so schmerzlich vermissen wie damals Dante, Reus oder zuletzt Xhaka.

Trotzdem wird es schwer, einen guten Ersatz zu finden.
Soll er uns wenigstens noch mit nach Europa bringen.
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 2008
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 00anton » 30.03.2017 12:58

3Dcad hat geschrieben: Häh? Ist Götze ein schlechtes Beispiel?
Hat der sich nicht in jungen Jahren verwechselt und seine Kariere im Klo runter gespült?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2017 12:58

powerSWG hat geschrieben:AK 10 Mio.
Johnny Cache hat geschrieben:Hat Eberl gesagt?
Eberl hat dazu nichts gesagt und dass muss auch so sein!!
Hilft uns in puncto Nachfolge mehr wenn keine genaue Summe bekannt ist.
HassLiebe
Beiträge: 2471
Registriert: 23.09.2008 19:15

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von HassLiebe » 30.03.2017 12:59

Letzter Elfmeter im Pokalfinale 2017.

Wenn Dahoud vergibt ist der BVB Pokalsieger..............

Da kommen Erinnerungen auf :roll:
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von MP » 30.03.2017 12:59

Ich habe schon vor seinem Wechsel gesagt, dass ich ihn nicht sonderlich sympathisch finde. Daran hat sich heute nichts geändert :wink: .

Tja, dann soll er halt gehen. Schade ist nur, dass die 12 Mio. Euro die Kicker nennt sicherlich deutlich unter dem echten Marktwert liegen. Und hoffentlich holt Eberl jetzt nicht im Gegenzug Rode aus Dortmund. Wir haben ja schon bei Drmic gesehen das es nichts bringt einen Spieler im x-ten Anlauf zu holen, nachdem er woanders nicht zurecht gekommen ist.
Benutzeravatar
jünter65
Beiträge: 1941
Registriert: 27.01.2009 10:17
Wohnort: An der schönen Bergstrasse

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von jünter65 » 30.03.2017 13:00

Irgendwie war es wohl absehbar.
Daran merke ich immer, dass ich noch so ein verträumter Fussballromantiker bin.
Ich hätte Mo gerne noch 1-2 jahre bei uns gesehen.
Aber so Typen wie Granit sind echt selten geworden.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8068
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Johnny Cache » 30.03.2017 13:01

Stimmt, Grips hat eben nicht jeder Fußballer.
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3449
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von powerSWG » 30.03.2017 13:02

Ob jetzt 10, 12 oder 15 Mio, alles Latte Macchiato.

Ich ärgere mich darüber, dass wir im Sommer wieder das Mitteleld umbauen müssen. Letztes Jahr Xhaka, jetzt Dahoud. Wobei Xhaka für uns um ein vieles wertvoller war.
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
Beiträge: 356
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Neidensteiner_Fohlen » 30.03.2017 13:03

Toller Fußballer, der sein Potenzial längst noch nicht abgerufen hat und auch in anderen Bereichen noch nachlegen muss. :mrgreen: Schade, dass er wechselt, aber c`est la vie.
Wünsche ihm und uns für den Rest der Saison, dass er uns noch ein Grinsen ins Gesicht zaubert und er jetzt konstante Leistungen abrufen kann. In Topform ist er super wertvoll....
Aber natürlich...Nachfolger gesucht und das wird schwieirg werden...
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10231
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von fussballfreund2 » 30.03.2017 13:03

jünter65 hat geschrieben: Aber so Typen wie Granit sind echt selten geworden.
Genau. Sind eher so Ton- oder Lehmtypen. :aniwink:
Bröckeln beim erstbesten Angebot und bröseln sich dann durch die nächsten Jahre. Viel Spaß......
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von desud » 30.03.2017 13:04

Und wieder kauft der BVB einen Leistungsträger von uns..
Ein Schelm, wer Böses denkt..

Trotzdem sehr traurig von Dahoud, so früh zu wechseln und dann noch dorthin.
Gesperrt