Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14286
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von fussballfreund2 » 01.10.2015 11:53

Es ist gut, dass Kramer weg ist. Das meine ich nicht despektierlich!
Aber jetzt bekommt Mo endlich seine Chance :daumenhoch:
Sonst würde er wahrscheinlich immer noch auf der Bank sitzen............
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8122
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Johnny Cache » 01.10.2015 11:55

Gestern hat er mir gar nicht so gut gefallen. Sei ihm verziehen, keine Frage aber er hatte eine Menge unnötiger Ballverluste und hat auch im Aufbau nicht so mithelfen können wie in den vorigen Spielen.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12742
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von TMVelpke » 01.10.2015 12:32

Auch einige Bälle eher planlos nach vorne gebolzt.

Für mich auch eins seiner schwächeren Spiele.
Aber der Gegner war ja nunmal auch nicht irgendwer.
Benutzeravatar
sevenyearsbadluck
Beiträge: 760
Registriert: 09.01.2009 00:27
Wohnort: Belgien

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von sevenyearsbadluck » 01.10.2015 13:06

His first half was really really good. Second half was a bit less.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1374
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Ollie » 01.10.2015 13:10

Ich fand ihn teilweise zu zaghaft in Eins-zu-Eins-Situationen.
Benutzeravatar
1wurf
Beiträge: 394
Registriert: 16.05.2015 23:24

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von 1wurf » 01.10.2015 13:13

TMVelpke hat geschrieben:Auch einige Bälle eher planlos nach vorne gebolzt.
Gerade das war stellenweise bitter nötig! Vorne war eh niemand und man hatte schon mehrfach den Ball beim Versuch sich herauszukombinieren direkt wieder in gefährlicher Position hergegeben. Mo war leider der einzige, der den Ball hinter die IV von City bekam. Weil nur das schafft Zeit.

Die Ecke, nach der das 1:1 fiel, war auch so einem missglücktem Versuch von Wendt und Herrmann geschuldet sich spielerisch befreien zu wollen. Manchmal muss das Ding weit, weit weg damit man sich wieder stellen kann.
spawn888
Beiträge: 6468
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von spawn888 » 01.10.2015 13:24

ich muss sagen, dass Dahoud schon auf diesem Niveau spielt, ist schon sehr überraschend bzw. natürlich auch total erfreulich.
Dahoud hat wirklich alles. Er ist stark im 1gg1 mit Ball am Fuß, er spielt gute Pässe in die Tiefe und im Aufbau gute und schwierige Pässe auf die Stürmer. Dazu ist er immer in der Lage sich aus Pressingsituationen herauszudrehen und behält dabei mittlerweile auf erstaunliche Art und Weise die Ruhe!
Tja und dann hat er eben auch noch ne ganze Menge Ballgewinne durch gutes Antizipieren und geschicktes Zweikampfverhalten. Natürlich trennte er sich gestern ein wenig zu spät vom Ball in der ein oder anderen Situation. Aber ganz ehrlich: Es ging hier gegen ManCity und es war CL. und das in seinem vierten Spiel von Beginn an! Dass er da in der ein oder anderen Szene auch einmal eine falsche Entscheidung trifft ist doch in Ordnung!

Wenn Dahoud diese Leistungen und dieses Niveau konservieren kann, poah dann ist das quasi unser Königstransfer für diese Saison!
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1463
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Simonsen 1978 » 01.10.2015 14:08

Sehr sehr starkes Spiel. Der Junge hat ein gutes Gefühl dafür wann die Murmel einfach mal weg muss, um sich wieder zu sammeln und aufzustellen. Offensiv sehr gute Aktionen, Zweikämpfe sehr gut und voller Selbstvertrauen. Hätte nicht gedacht, daß er so schnell durchstartet. Respekt!!
Kampfknolle
Beiträge: 11448
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kampfknolle » 01.10.2015 14:59

Ich bin stolz auf den Jungen :daumenhoch:

Endlich wieder ein Fohlen das nachrückt :cool:

Das muss man erstmal realisieren. Championsleague. Dazu ein Gegner mit Weltklasseformat und Topstars. Ausverkauftes Haus. Und nicht zu vergessen, diese wahnsinnige Choreo.

Ich könnte drauf wetten, das man schon weiche Knie bekommen hat, wenn man da in so nen Kessel einläuft ;)
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1564
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von die_flotte_elf » 01.10.2015 15:53

@Kampfknolle

Genauso sehe ich es auch. Er hat super gespielt! :mrgreen:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Klinke » 01.10.2015 18:40

Johnny Cache hat geschrieben:Gestern hat er mir gar nicht so gut gefallen. Sei ihm verziehen, keine Frage aber er hatte eine Menge unnötiger Ballverluste und hat auch im Aufbau nicht so mithelfen können wie in den vorigen Spielen.
wundert mich , ich fand ihn wieder echt stark
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 441
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von BorussiaN0rd » 01.10.2015 19:25

Klasse, dass dieser Junge aus unserer eigenen Jugend kommt. An ihm kann man sehen was bei uns für tolle Arbeit geleistet wird.

Es ist ein Genuß ihm zuzusehen :)
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1350
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von SpaceLord » 01.10.2015 20:06

Ich fand ihn auch stark. Und abgezockt für sein Alter... irgendwann warnse platt... wenn keiner mitrennt, gibts nix mit spielerisch lösen.
borussen-oldie
Beiträge: 404
Registriert: 01.02.2005 22:49

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von borussen-oldie » 01.10.2015 20:09

Er ist und bleibt mein Lieblings-Fohlen, weil er alles mitbringt, was ein Fohlen ausmacht. Technik, Laufbereitschaft, Spielintelligenz und Einsatz.

Obwohl er platt zu sein schien hätte ich überlegt ihn weiter spielen zu lassen und Nordi für einen Stürmer einzuwechseln. Das hätte mehr Stabilität im Mittelfeld gebracht und vorne hatten wir mit Hahn einen Konterstürmer.

Ich finde Dahouds Art, wie er Passräume erkennt und zu läuft unverzichtbar.

Ist aber nur ein Gedankenspiel.
AlanS

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von AlanS » 01.10.2015 20:37

1wurf hat geschrieben: Gerade das war stellenweise bitter nötig! Vorne war eh niemand und man hatte schon mehrfach den Ball beim Versuch sich herauszukombinieren direkt wieder in gefährlicher Position hergegeben. Mo war leider der einzige, der den Ball hinter die IV von City bekam. Weil nur das schafft Zeit.

Die Ecke, nach der das 1:1 fiel, war auch so einem missglücktem Versuch von Wendt und Herrmann geschuldet sich spielerisch befreien zu wollen. Manchmal muss das Ding weit, weit weg damit man sich wieder stellen kann.
:daumenhoch:
mitja

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von mitja » 01.10.2015 20:40

Marvin #Schulz und Mo #Dahoud sind im Aufgebot der deutschen U20 für den Elite-Cup. Gianluca #Rizzo steht auf Abruf bereit
https://mobile.twitter.com/fohlenstall/ ... 7739868160

Verständlich nach den guten Leistungen! :daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 11448
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kampfknolle » 03.10.2015 19:36

Was ist hier los.. Noch keine Stimmen zu Mo heute :mrgreen:
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von daylighter » 03.10.2015 19:41

Hat wieder eine gute Leistung gezeigt, aber heute mit einigen schlechten Pässe. Aber das gilt nicht nur für ihn, war insgesamt auffällig, das viele der Pässe in die Spitze extrem schlecht gespielt wurden.
Aber für einen Jungen in dem Alter und mit so einem Laufpensum....Wahnsinn!
Slowdive
Beiträge: 1522
Registriert: 10.04.2014 13:43

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Slowdive » 03.10.2015 19:42

Dann mach ich mich mal unbeliebt. Fand ihn heute nicht so gut, in den Zweikämpfen nicht so griffig und irgendwie hat er nie so richtig Zugriff auf das Mittelfeld bekommen.
Was solls, er ist trotzdem eine Granate :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11952
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.10.2015 19:44

Heute etwas unauffälliger. Man merkte, dass er in den letzten Wochen wahnsinnig viel geleistet hat.
Die Pause wird ihm gut tun.
Gesperrt