Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Flywheel
Beiträge: 28
Registriert: 13.09.2015 13:29

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Flywheel » 16.09.2015 23:28

Nur scheint das in diesem Fall zu bedeuten, dass man ihn sehr flexibel einwechseln kann, sobald das Spiel gelaufen ist.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Wobbler » 16.09.2015 23:30

Jederzeit bedeutet für mich jederzeit, schließt also auch Einsätze vor einem 0:3 nicht aus.
Benutzeravatar
Jabiru
Beiträge: 480
Registriert: 25.08.2014 22:05
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Jabiru » 16.09.2015 23:39

@Wobbler und Borusse61:

Stimmt schon, aber wie gesagt, Favre ist am nächsten dran und kann am besten einschätzen, ob er Dahoud diese quasi wichtigste Position in einem solchen Spiel schon zutraut oder nicht.

Vielleicht schätzt er Christensen und Schulz trotz ihrer jungen Jahre schon als gefestigter ein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Borusse 61 » 16.09.2015 23:56

Glaube nicht das die 3 soweit auseinanderliegen sonst hätte Lucien das im Interview mit der Süddeutschen anders formuliert das der ein oder andere noch nicht soweit ist ! :winker:
gohouri5
Beiträge: 1241
Registriert: 16.07.2008 21:30

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von gohouri5 » 17.09.2015 00:03

Im Gegenteil, Dahoud ist klar am weitesten für mich.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Wobbler » 17.09.2015 00:10

Jabiru hat geschrieben: Stimmt schon, aber wie gesagt, Favre ist am nächsten dran und kann am besten einschätzen, ob er Dahoud diese quasi wichtigste Position in einem solchen Spiel schon zutraut oder nicht.
Spätestens, nachdem er Nordi/Jantschke gegen Hamburg bewundern durfte, müßte er diese Rolle eigentlich jedem zutrauen, aber wohl erstrecht jemanden, der sich ständig so eindrucksvoll empfiehlt. Das soll auch nicht despektierlich gegen Tony sein, der ist normalerweise ein klasse Verteidiger. Ich würde mir halt gerade in der jetzigen Situation weniger Polyvalenz wünschen, sondern mehr Besinnung auf die Stärken jedes einzelnen Spielers. Und ganz ehrlich, noch schiefer als bisher könnte es mit Dahoud wohl kaum noch laufen, das Risiko hielte sich also durchaus in Grenzen.
Borusse100
Beiträge: 53
Registriert: 16.10.2013 20:04

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Borusse100 » 17.09.2015 00:58

Moin!
Wir sind auf dem besten Wege, es zu schaffen, dass dieses riesige Talent kein Stammspieler bei uns wird - UNFASSBAR! Da spielt ein Nordtveit und Dahoud nicht. Das ist der größte Witz!
Aber der Druck wird immer größer, und irgendwann kommt man nicht mehr an ihm vorbei. Das ist das einzige positive an der Krise. Vielleicht kommt er ja auch aus großer Personalnot zum Einsatz. Ich hoffe nur, dass er dann nicht übermotiviert oder nervös sein wird. Nach dem Mott: Das ist vielleicht meine letzte Chance.
Leider ist es sehr schwierig zu glänzen, wenn es in einer Mannschaft nicht läuft.
Momentan kannst Du bei uns ja kaum jemanden anspielen.
Lass mal einen Alonso bei uns und Dahoud bei Bayern spielen...!
Wenn Dahoud spielen und wir Punkten sollten, wird er uns aber leider sicherlich auch sehr schnell weggekauft, befürchte ich.
An seine Stelle würde ich mir komplett XXX vorkommen!

Gruß
Nordlichtborusse
Beiträge: 354
Registriert: 05.10.2008 09:46

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Nordlichtborusse » 17.09.2015 10:19

Youngsocerboy hat geschrieben:@-AllanBMG: Dein Beitrag ist klasse und deckt sich zu 100% mit meinen Wahrnehmungen. Das Duo Xhaka / Dahoud sorgt meiner Meinung nach auch für mehr Kreativität und Stabilität im Mittelfeld. Dahoud hat ja eigentlich genau das verinnerlicht was LF von seinen Spielern erwartet. Dahoud ist immer in Bewegung, läuft sich frei, spielt schnell und präziese seine Zuspiele. Dadurch kommt es nicht so oft zu den wirklich gefährlichen Ballverlusten im Mittelfeld. Ich hoffe nur das diese Erleuchtung endlich bei Favre Einzug hält.
Ich glaube das kannst Du leider vergessen mit der Erleuchtung, alles andere bekommt von mir 1000% Zustimmung. Favre ist ein absoluter Prinzipienmensch. Er wechselt auch immer erst ab der 70igsten Minute ein, es sei denn Jemand verletzt sich, egal ob man schon Stunden vorher sehen konnte das ein Spieler Heute nicht funktioniert. Auch das regt mich oft auf. Warum nicht auch mal in der Halbzeit wechseln wenn man sieht das ein Konzept Heute nicht funktioniert ?

Dann hätte Dahoud schon viel mehr Einsatzzeiten gehabt und Favre würde schon lange Mo vertrauen und ihn von Anfang an bringen. Ich kann nur hoffen das er jetzt endlich, von mir aus auch aus Verzweiflung, auf das Duo Xhaka-Dahoud setzt.

Meiner Meinung nach im Moment eine absolut sicher wirkende Verbesserung unseres Spieles um nahezu 100%. Wenn die Bälle erstmal im Mittelfeld wieder gehalten werden können und von dort sicher nach vorne oder hinten verteilt werden können, dann ist die Abwehr entlastet und der Sturm bekommt verwertbare Anspiele. Dann ist es auch egal wer auf dem Platz steht, davon profitieren alle Leistungsklassen unserer Spieler.

Zusätzlich kann ich auch das Gerede nicht mehr hören "Behutsam aufbauen, eventuell körperlich noch nicht so weit, kann einen Knacks bekommen wenn er Fehler macht......". Das ist doch totaler Schwachsinn. Wann soll er körperlich denn soweit sein ? Aus Mo wird nie körperlich ein Hulk werden, und das braucht es auch nicht ! Er ist bei den Profis, da muss man ihn auch nicht an der Hand ins Stadion führen weil er Angst haben könnte. Er bekommt bestimmt einen Knacks wenn er nicht bald als Stammkraft seine Chance bekommt.

Unglaublich was für ein Talent wir haben, aber seine Möglichkeiten nicht nutzen.
Benutzeravatar
Milan86
Beiträge: 608
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Milan86 » 19.09.2015 09:58

Heute, 15:30 Uhr möchte ich diesen Jungen auf dem Feld sehen,Herr Favre!!!
Zeit wird es!
fuenf[zehn]30

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 19.09.2015 10:23

Finde ich auch :daumenhoch:
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3734
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von thoschi » 19.09.2015 10:31

Das mit der Ballsicherheit und Abspielbarkeit und dem damit verbundenen wenigeren Ballverlusten ist ein guter Punkt.

Wann nicht jetzt wann dann (frage ich mich allerdings schon seit Bremen). Nochmals rumrumpeln in MF muss nicht sein Dann werden wir wieder verlieren.
McMax
Beiträge: 6044
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von McMax » 19.09.2015 12:37

Milan86 hat geschrieben:Heute, 15:30 Uhr möchte ich diesen Jungen auf dem Feld sehen,Herr Favre!!!
Zeit wird es!

Ich auch, wenns geht auch schon etwas früher. Warm machen kann nicht schaden :D
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Borusse 61 » 19.09.2015 14:31

Jawoll :daumenhoch:
Gladbacher01
Beiträge: 5507
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.09.2015 14:33

Es wird Zeit!
Benutzeravatar
gloin81
Beiträge: 4288
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von gloin81 » 19.09.2015 14:43

Viel Erfolg Mo :daumenhoch:
Rauty
Beiträge: 1142
Registriert: 27.06.2009 09:30

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Rauty » 19.09.2015 14:47

Erster Einsatz in der Startelf heute! Junge, mach was draus und nutze deine Chance! :winker:
Benutzeravatar
Todi
Beiträge: 318
Registriert: 01.10.2012 14:10

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Todi » 19.09.2015 14:54

Freut mich für dich. Du hast es dir verdient.
Karimma
Beiträge: 250
Registriert: 29.11.2013 11:22

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Karimma » 19.09.2015 14:55

Mo, geh einfach raus und spiele Fußball. Du schaffst es! :winker:
Benutzeravatar
AlterHaase
Beiträge: 326
Registriert: 11.12.2011 10:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von AlterHaase » 19.09.2015 15:01

So können "Helden" geboren werden...
Freue mich auf die Kreativität und den Einsatz.

Zeig's dem Gegner! - Viel Glück und Erfolg! :daumenhoch: :winker:
Flywheel
Beiträge: 28
Registriert: 13.09.2015 13:29

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Flywheel » 19.09.2015 15:10

Wenn der Plan ursprünglich war, Druck von dem Jungen zu nehmen, ist der auf jeden Fall schon in die Hose gegangen.
Wenn er so aber nicht nervöser ist, als nach seinen Einwechslungen, sollte das noch kein Problem sein.
Wünsche ihm viel Erfolg, nur leider kann ich es nicht sehen, da Frankfurt-Hamburg bei mir noch Vorfahrt hat.
Gesperrt