Mahmoud Dahoud [8]

Gesperrt
Heidenheimer
Beiträge: 3360
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Heidenheimer » 22.07.2015 20:47

es ist enorm wichtig meines erachtens, dass wir als fans endlich wegkommen von der these. wer soll für wen spielen. diese losung, klar, gilt für viele klubs denen aber eines abgeht: die dreifachbelastung. so stellt sich mir die frage ob es mo schafft in die 18-20 spielergemeinschaft zu kommen welche der verein für diese leistung braucht.

so ist es mir im grunde *egal* ob dahoud nun mehr ersatz für granit oder besser wohl harmoniert mit stindl. dies ist job des fachmanns, des trainers jeweils die richtige mischung, die richtige dosierung der bevorstehenden belastung zu finden.

rein subjektiv deutet sich für mich die trainingsspielzusammensetzung an, dass hier bereits *rotation* getestet wird. wir hatten die letzte saison kaum ausfälle. wer garantiert uns dies ebenso in der neuen saison? man muss damit rechnen, dass wir auch im frühjahr 16 diese dreifachbelastung haben werden/könnten. (3.ter platz ergibt europa league)

diese ausgangslage präsentiert sich auch auf anderen positionen. wenn wir davon ausgehen, dass sich 2-3 spieler verletzen..einer mal gesperrt wird.. so sind wir nahe bei 20 spielern welche allenfalls eingesetzt werden müssen.

so gesehen erübrigt sich wie eingangs erwähnt die frage nach einem startplatz bei beginn eines spiels sondern reduziert sich auf die kompatibilität der spieler. spielt/trainiert mo konstant und bleibt dieses jahr von diversen wehwehchen verschont so wird er auch spielen. egal ob von anfang an oder als einwechselspieler (ein einwechselspieler in meinen augen nicht zwangsläufig auch ein spieler der einfach nicht die klasse anderer hat welche in einer startformation spielen.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10686
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Quanah Parker » 24.07.2015 20:50

Richtig gutes sogar starkes Spiel gegen Porto.
Die Situation ist schwierig...........dennoch kann ich mir den Herrn als 6er neben König Xhaka durchaus vorstellen.
Herr Stindl passte als Kruse gegen Porto sensationell ins System. Raffael und ich waren schwer angetan.
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von AllanBMG » 24.07.2015 23:34

Und ich erst :daumenhoch:
Karimma
Beiträge: 252
Registriert: 29.11.2013 11:22

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Karimma » 25.07.2015 12:26

Stimmt, Quanah. Ich war gestern auch sehr angetan von Mo neben Xhaka. Das haben die beiden sensationell gut gemacht. Endlich gab es wieder eine Verbindung zum offensiven Bereich. Das fehlte mir bei den letzten Tests. Und Stindl vorne war genial. Super auch, wie er immer mit nach hinten gearbeitet hat und Mo sich später vorne mit eingeschaltet hat. Und der Übersteiger kurz vor Schluss war einfach rotzfrech.
Favre-Beobachter
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 11:55

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Favre-Beobachter » 25.07.2015 12:32

Quanah Parker hat geschrieben:Raffael und ich waren schwer angetan.
:mrgreen:
Benutzeravatar
Tito
Beiträge: 326
Registriert: 31.10.2004 01:01

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Tito » 25.07.2015 16:48

Von der Robustheit bin ich ja immer noch ein wenig skeptisch... Ich habe das Spiel gestern nicht gesehen, ich hoffe aber, er konnte auch zweikampftechnisch überzeugen. Ein Younes konnte am Ball bekanntlich auch vieles aber leider hat es körperlich gefehlt. Würde mit wünschen das Dahoud diesbezüglich besser ist und sich im harten BuLi Geschäft durchsetzt.
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Tusler » 25.07.2015 16:57

Er hat gestern ein sehr gutes Spiel gemacht und ist keinem Zweikampf aus dem Weg gegangen.
Er wirkte schon deutlich robuster,hatte allerdings auf Portoseite einige Schränke als Gegenspieler gegen die es körperlich sehr schwer war.Insgesamt klar einen Schritt nach vorne gemacht.Könnte ein ganz Grosser werden.
AlanS

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von AlanS » 25.07.2015 17:02

Tito hat geschrieben:Von der Robustheit bin ich ja immer noch ein wenig skeptisch... Ich habe das Spiel gestern nicht gesehen, ich hoffe aber, er konnte auch zweikampftechnisch überzeugen.
Und wie! Der geht richtig giftig in die Zweikämpfe und setzt den Gegner unter Druck. Einmal hat er in letzter Sekunde einen Einschussbereiten Porto-Spieler geblockt. Seine Stärken im Umschaltspiel und seine Übersicht und coolness auch in brenzligen Situationen brauche ich inzwischen ja nicht mehr erwähnen. Kurzum: Ein richtig starker 6er :daumenhoch:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11906
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von MG-MZStefan » 25.07.2015 18:45

Er hat sich definitiv weiterentwickelt. Vor allem auch im defensiven Bereich.

Sollte er verletzungsfrei bleiben und die Belastungen des Trainings bei den Profis wegstecken kommt er meiner unmaßgeblichen Meinung nach diese Saison auch zu seinen Einsätzen...
spawn888
Beiträge: 6101
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von spawn888 » 26.07.2015 12:57

Also als Dahoud vor zwei Jahren plötzlich auf der Bildfläche auftauchte, da lobte man ja gerade, dass er trotz seines schmächtigen Körpers, extrem geschickt in den Zweikämpfen agierte. Er ist sehr beweglich und bewegt sich gut, kann sich durch seine Technik gut befreien aus Pressing-Situationen.
Jetzt hat er körperlich ne Ecke zugelegt. Ich hoffe das geht nicht auf Kosten seiner eigentlichen Stärken. Ansonsten dürfte dann dieses Jahr eigentlich seine Zeit gekommen sein!
Benutzeravatar
Tito
Beiträge: 326
Registriert: 31.10.2004 01:01

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Tito » 26.07.2015 13:07

AlanS hat geschrieben:Und wie! Der geht richtig giftig in die Zweikämpfe und setzt den Gegner unter Druck. Einmal hat er in letzter Sekunde einen Einschussbereiten Porto-Spieler geblockt. Seine Stärken im Umschaltspiel und seine Übersicht und coolness auch in brenzligen Situationen brauche ich inzwischen ja nicht mehr erwähnen. Kurzum: Ein richtig starker 6er :daumenhoch:
Na das freut mich ja zu hören! :daumenhoch: Wollen wir mal hoffen, dass er seine Einsatzzeiten bekommt...
Steinfloh
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2011 15:30
Wohnort: Turicum

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Steinfloh » 26.07.2015 13:24

Der Junge ist überragend und wird wohl dieses Jahr den Durchbruch schaffen!
Na ja, hoff ich sehr!
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von schal+rausch » 26.07.2015 15:08

spawn888 hat geschrieben: [...] Er ist sehr beweglich und bewegt sich gut, [...]
Tjaaa,
der kann eben beide Arten von Musik - Country und Western! :lol:
Giginho76
Beiträge: 1299
Registriert: 20.04.2012 20:01

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Giginho76 » 01.08.2015 17:58

Für mich neben Traore der große Gewinner der Vorbereitung.
Freut mich ungemein für ihn - mit dem werden wir noch viel Spaß haben. :)
Harmoniert auch gut mit Xhaka, so dass ich glaube, dass wir Stindl sehr oft weiter vorne sehen werden, in welcher Konstellation mit Mitspielern auch immer dort vorne.

.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28462
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Volker Danner » 01.08.2015 18:11

gutes Match gegen Eintracht Neuenburg! Mahmoud könnte sich durchaus gegen die Heiligen Paulianer in der Startelf wiederfinden..
Kampfknolle
Beiträge: 8368
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von Kampfknolle » 01.08.2015 18:52

Wars nicht vor der letzten Saison auch so, das die ganz Jungen viel Spielpraxis bekommen haben, und ab Saisonstart dann eher nicht mehr?

Ist jetzt nicht speziell auf Mo bezogen, sondern allgemein...

Wär aber klasse wenn er den Sprung endlich schafft. Mal wieder einer der von unten nachkommt :daumenhoch:
AlanS

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von AlanS » 01.08.2015 21:12

Es war schon sehr beeindruckend, wie oft er von den Mitspielern gesucht wurde. Gefühlte 1000 Ballkontakte. Das zeigt schon, wie sehr ihn die Mitspieler schätzen und akzeptieren.
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von glaba666 » 01.08.2015 22:36

Mich überrascht (und erfreut) ja in den letzten Spielzeiten öfter, dass Neuzugänge, die alle auf Position X sehen (und die da in ihren bisherigen Vereinen überwiegend gespielt haben) dann bei uns in ganz andere Rollen schlüpfen.
Oder, dass eine "eingeplante" Formation durch Spieler der "2. Reihe" "aufgebrochen" wird und plötzlich neue Möglichkeiten eröffnet.

Das hatten wir jahrelang nicht.
Benutzeravatar
MC Quade
Beiträge: 114
Registriert: 28.07.2015 20:27
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von MC Quade » 01.08.2015 23:35

Freut mich sehr für ihn
Klasse :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26841
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitrag von nicklos » 03.08.2015 11:42

AlanS hat geschrieben:Es war schon sehr beeindruckend, wie oft er von den Mitspielern gesucht wurde. Gefühlte 1000 Ballkontakte. Das zeigt schon, wie sehr ihn die Mitspieler schätzen und akzeptieren.
Trotzdem bin ich skeptisch. Sehe ihn erstmal auf der Bank. Favre hat zu viel Auswahl. Wäre schon genial, wenn er 6er Nummer 3 werden könnte hinter Granit und Stindl.
Gesperrt