Raffael [11]

Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32138
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Borusse 61 » 07.12.2018 16:29

Unser Maestro, auf dem Weg zur Bestform.... :daumenhoch:

https://www.ligainsider.de/raffael_389/ ... rm-259142/
Heidenheimer
Beiträge: 4280
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Raffael [11]

Beitrag von Heidenheimer » 07.12.2018 21:26

Hab in in einem anderen Thread geschrieben, dass Raffa am Sonntag wohl wieder spielt bis es ihn wieder irgendwo zwickt. Dies ist überhaupt nicht negativ gemeint. Raffa hat von mir den allergrössten Respekt. Er hat sehr viel getan für unseren Verein wohl mit mehr Wertschätzung als Arango.

Immer wieder von Verletzungen geplagt nach einer langen Karriere auf höchstem Niveau der Körper zollt diesen Jahren Tribut nun. Raffa kann man auch mit 35, 36 noch bringen als Edeljoker für die letzte halbe Stunde um ein Spiel allenfalls noch kehren zu können. Es gibt viele Beispiele von grossen Spielern die eine solche Rolle bis *ins hohe Alter* erfolgreich bekleideten.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 603
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Raffael [11]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 09.12.2018 20:01

Perfekt heute! An viele Kopfballtore von ihm in unserem Dress kann ich mich nicht erinnern. Wenn er fit ist, ist er sicher immer ne gute Alternative als Einwechsler(oder gar für die Startelf?)
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36676
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Raffael [11]

Beitrag von Zaman » 09.12.2018 20:03

hat mich zuerst mit seinem Egoismus auf die Palme gebracht, aber dann wirklich gut :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36676
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Raffael [11]

Beitrag von Zaman » 09.12.2018 20:04

Hans Klinkhammer hat geschrieben:
09.12.2018 20:01
Perfekt heute! An viele Kopfballtore von ihm in unserem Dress kann ich mich nicht erinnern. Wenn er fit ist, ist er sicher immer ne gute Alternative als Einwechsler(oder gar für die Startelf?)
doch, er hat bei uns auch schon mit dem kopf getroffen
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6387
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Raffael [11]

Beitrag von Manolo_BMG » 09.12.2018 20:10

Wie auch letzte Saison war er gegen die Schwaben der Dosenöffner nach der Halbzeit. :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35676
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Raffael [11]

Beitrag von steff 67 » 09.12.2018 20:11

genau das ist doch das was wir immer haben wollten
Eine Auswechslung und es passiert was
Wobei mein Hund schon geflüchtet ist als er die erste Aktion neben das Tor setzte
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Raffael [11]

Beitrag von Sven Vaeth » 09.12.2018 20:28

Sven Vaeth hat geschrieben:
26.11.2018 11:18
Wir werden noch froh sein, dass wir Raffa haben.
Vielleicht schon am kommenden Sonntag.
:winker:
Schön so einen Kicker im Ream zu haben.
Das erste Ding war nicht einfach zu verarbeiten.
Ob das Zuspiel präzise auf Lars gelungen wäre ist Spekulation.
Sibbi28
Beiträge: 63
Registriert: 23.03.2014 10:55

Re: Raffael [11]

Beitrag von Sibbi28 » 09.12.2018 20:41

Ganz starke Leistung nach seiner Einwechselung, super einen solchen Mann bringen zu können! Eine Augenweide Raffa und Flo spielen zu sehen, wenn es so vom Trainer geplant war dann war die Taktik super :mrgreen: :mrgreen:
Volker Danner
Beiträge: 29873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Raffael [11]

Beitrag von Volker Danner » 09.12.2018 20:45

1a Klasse! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10221
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Raffael [11]

Beitrag von Zisel » 09.12.2018 21:17

Da hat er es seinen Kritikern hier mal wieder gezeigt. Eine FußballSPIELER wie ihn darf man noch lange nicht abschreiben.
spawn888
Beiträge: 6460
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Raffael [11]

Beitrag von spawn888 » 09.12.2018 22:13

mit Sicherheit hat Hecking gern auch so jemanden in der Hinterhand. Die Beweggründe sind klar. Es lief auch ohne Raffael lange Zeit sehr gut. Wenn es mal etwas schwerfällig läuft und man neue Impulse benötigt, dann hat man gern so jemanden auf der Bank.
Benutzeravatar
Dave_Mcllwain
Beiträge: 795
Registriert: 11.12.2012 10:49
Wohnort: Remagen/Rhein

Re: Raffael [11]

Beitrag von Dave_Mcllwain » 09.12.2018 22:16

Als er kam, kam Zug und Tempo ins Spiel, denke das er mal wieder von Anfang an ran sollte
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28981
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raffael [11]

Beitrag von borussenmario » 09.12.2018 22:20

Noch viel geiler wäre, wenn er als Joker noch mehr Tore macht, dann würde diese Rolle für ihn mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit.
AlanS

Re: Raffael [11]

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 22:29

Noch viel geiler fände ich, wenn er zusammen mit Plea und Stindl in der Startelf stehen würde ...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32138
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Borusse 61 » 09.12.2018 22:33

Zisel hat geschrieben:
09.12.2018 21:17
Da hat er es seinen Kritikern hier mal wieder gezeigt. Eine FußballSPIELER wie ihn darf man noch lange nicht abschreiben.

So ist es :daumenhoch: er wird für uns noch ganz wichtig sein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28981
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raffael [11]

Beitrag von borussenmario » 09.12.2018 22:35

AlanS hat geschrieben:
09.12.2018 22:29
Noch viel geiler fände ich, wenn er zusammen mit Plea und Stindl in der Startelf stehen würde ...
Das glaube ich nicht, als Teilzeitler ist das Verletzungsrisiko meiner Meinung nach geringer, er ist dabei ja eher empfindlich geworden. Und er kann mehr aufdrehen, wenn der Gegner schon ausgepowert ist, aber beweisen kann ich das natürlich nicht :)
AlanS

Re: Raffael [11]

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 22:40

:lol:
Das musst du ganz sicher nicht beweisen!
Ich würde halt gerne mal so eine Offensive sehen und frage mich dauernd, warum bastelt der Trainer die nicht? Warum Traore einem Raffael vorziehen?
Na ja, ich will heute nicht meckern. War ein wirklich souveräner Sieg und darüber freue ich mich gerade mit einem Grünen Veltliner :wink:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10221
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Raffael [11]

Beitrag von Zisel » 09.12.2018 22:41

Sozusagen das Götze/Alcacer Modell?? Kann ich mich nicht so ganz mit anfreunden. Der ein oder andere Startelfeinsatz sollte drin sein. Auch Plea oder Stindl fällt kein Zacken aus der Krone, wenn sie mal raus rotieren und Raffa zunächst die Gegner zermürben darf.

Alle drei wären natürlich auch mal eine Option.
AlanS

Re: Raffael [11]

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 22:45

Da bin ich bei Zisel.
Derzeit läuft es wie bei Alcazer/Götze. Aber das halte ich eher für Zufall.
Wobei es schon was für sich hat, dass die Abwehr sich erst mal auf den einen Typen einstellt und dann einen anderen Spielertypen vor die Nase gesetzt bekommt.
Gesperrt