Luuk de Jong

Gesperrt
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von underworlder » 15.05.2014 13:40

da frag ich mich doch aus welchen gründen man ihn geholt hat?(ich hab da einen verdacht!)
Benutzeravatar
Rainer 17
Beiträge: 914
Registriert: 28.04.2011 07:58

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Rainer 17 » 15.05.2014 14:10

http://torfabrik.de/kurzpass/news/datum ... rueck.html

Luuk kommt zurück, Newcastle will ihn nicht
Benutzeravatar
PurpleTurtle
Beiträge: 594
Registriert: 08.08.2012 09:45

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von PurpleTurtle » 15.05.2014 14:29

Kampfknolle hat geschrieben:Ich würde Luuk noch eine letzte Chance geben sich zu beweisen :ja:
Ich ja auch, jedoch hätte ich ihn auch in der Hinrunde mehr spielen lassen. Möglichkeiten gibts genug ihn einzubauen. Favre dagegen hat das nicht gemacht, das sich das ändern sollte ist nicht abzusehen. Der Erfolg gibt ihm Recht... => der schwächste fliegt. Machs gut Luuk.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Dick » 15.05.2014 18:08

Spielt angeblich keineRolle mehr.
Da frag ich mich leider, wieso wurde er überhaupt gekauft.
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Tomka » 15.05.2014 18:43

Er ist nicht mal mehr die Hälfte seiner ursprünglichen Ablösesumme wert. Puh das ist bitter. Mal eben den Marktwert halbiert. Das muss sich auch Eberl ankreiden lassen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34560
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von steff 67 » 15.05.2014 18:44

Naja

vielleicht hätten wir jetzt die Außenspieler die ihm die Flanken schlagen können
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12692
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von midnightsun71 » 15.05.2014 18:48

Tomka hat geschrieben:Er ist nicht mal mehr die Hälfte seiner ursprünglichen Ablösesumme wert. Puh das ist bitter. Mal eben den Marktwert halbiert. Das muss sich auch Eberl ankreiden lassen.
stimmt er muss sich aber auch ankreiden lassen raffael für 5 millionen kruse für 2,5 millionen und hahn ablösefrei geholt zu haben usw

wie im jeden job..wo gearbeitet wird passieren fehler..aber die halten sich deutlich in grenzen..die aebeit bei borussia ist hervorragend in allen bereichen
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26036
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von 3Dcad » 15.05.2014 19:15

Volker Danner hat geschrieben:Eine Rückkehr von de Jong zur Borussia steht zunächst nicht zur Debatte. Aus sportlichen Gründen. Und weil andere Klubs die Angel nach dem Stürmer ausgeworfen haben. Eberl: "Es gibt jetzt schon genügend Interessenten an Luuk."
ich schließe daraus das man ihn erstmal verkaufen will und man nicht mehr mit ihm plant.
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1785
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von glaba666 » 15.05.2014 19:50

[quote="Tomka" Mal eben den Marktwert halbiert. Das muss sich auch Eberl ankreiden lassen.[/quote]

Da gehör(t)en aber mehrere Personen dazu. War bestimmt kein Alleingang von ME, weil er ihn so nett fand...
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von underworlder » 15.05.2014 20:17

das wird wohl ein ewiges geheimniss bleiben oder glaubt irgendjemand man würde sich die blösse geben
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Dick » 15.05.2014 20:41

Bevor man De Jong jetzt "verschenkt" sollte man ihn vielleicht lieber als Back-UP nutzen.
Man hätte wieder einen neuen Spielertyp.

Midnightsun

Hahn war nicht ablösefrei. :aniwink:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19001
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von antarex » 16.05.2014 06:45

2-3 Mio. wären schon eine gute Ausbeute.
Man muss seine Leistungen nur mal mit anderen Spielern gleichsetzen.
pf@ffae hat geschrieben:
:shock: :mauer: :pillepalle:
Mal angenommen Luuk hätte bspw. die letzten 2 Jahre bei Wolfsburg unter Vertrag gestanden und es wäre genau das Selbe passiert was passiert ist, wieviel sollte Max dann ausgeben, wenn wir Interesse hätten?

Ich glaube für die Meisten hier wäre er nicht mal als Backup ein Thema.
Ein Mann der vor 2 Jahren in der Holl. Gurkenliga eine gute Saison hatte, sich bei Gladbach nicht durchgesetzt hat und bei einem engl. Abstiegskandidaten eine eher unwichtige Rolle gespielt hat.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4029
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von TheOnly1 » 16.05.2014 09:32

Sehe ich eigentlich objektiv betrachtet leider auch so.
Mehr als 5 Millionen wird man für LdJ am Markt einfach nicht bekommen.
Warum auch? Weil wir 12 bezahlt haben? "Selbst Schuld" werden die anderen Clubs sagen - und zwar zu recht.
Ich verstehe bis heute nicht, was genau da eigentlich schief gelaufen ist.
Eigentlich hat de Jong auf mich den Eindruck eines absoluten Bomben-Transfers gemacht, aber vielleicht reicht es dann halt für absolute Top-Ligen am Ende doch nicht, zumindest nicht gemessen an unserer Erwartungshaltung.

Lange Rede kurzer Sinn:
Fehler passieren, auch unseren Verantwortlichen.
Das Geld ist nun halt verbrannt.
Das ist nicht mehr zu ändern. Mund abwischen, weitermachen.
LdJ macht für uns kein Spiel mehr, da bin ich mir ziemlich sicher.
De Jong mache ich keinen Vorwurf, der hat sich nix zu Schulden kommen lassen.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von GigantGohouri » 16.05.2014 09:59

steff 67 hat geschrieben:Naja

vielleicht hätten wir jetzt die Außenspieler die ihm die Flanken schlagen können
Stimmt. Wir brauchen einen echten Mittelstürmer. Mit Hahn und Traore hat man Flankengeber und mit Raffael einen, der ihn ausm Zentrum füttern kann. Einen richtig kopfballstarken Mittelstürmer brauchen wir auch, von daher hoffe ich, dass er bleibt. Er hat ja seine Tore gemacht vorletzte Saison, bevor ihn Favre, aus welchen Gründen auch immer, nach dem Stuttgartspiel raus nahm.

Ein bisschen flexibler zu sein wäre in der Tat schön. Es war für mich in der Rückrunde so wie in der Rückrunde vor 2 Jahren. Da haben wir uns auch einen Mittelstürmer und mehr Flexibilität gewünscht, als man sich auf "Borussia Barcelona" eingestellt hat.
Kruses Rückrunde war ja auch bescheiden. Da konnte allerdings keiner mehr von der Bank kommen, der ihm mal Druck gemacht hätte.

Bevor man ihn für 4 Mio. verramscht, würde ich ihn lieber weiter bei uns halten.
pf@ffae

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von pf@ffae » 16.05.2014 10:27

@antarex
Meine Smileys bezogen sich nicht auf die Ablösesumme, sondern auf die Feststellung, er habe seine Leistung nicht gebracht ... Das halte ich für Blödsinn. Ich sehe es wie GigantGohouri: Er hat sich nach anfänglicher Verletzung in die Mannschaft zurückgekämpft, hat seine Tore gemacht ... Das Rätsel bleibt: Warum wurde er durch Mike ersetzt? Ab da ging es nur noch runter mit ihm - das hat ja auch seine Körpersprache gezeigt. M.E. hat er diesen Wechsel ebenso verstanden wie ich - nämlich gar nicht.

Sein Marktwert ist unten, ganz klar. Das liegt aber nicht an seiner mangelnden Leistung, sondern das hat mit seinen Einsatzzeiten zu tun. Vielleicht sollte er sich tatsächlich damit abfinden, erst einmal Joker zu spielen - dann sollte aber auch das Spielsystem entsprechend angepasst werden. 20, 25 Minuten in der zweiten Halbzeit, mit Flügelspiel und Flanken - diese Variante bei Rückstand oder wichtigen Spielen, die auf der Kippe stehen, konsequent zu spielen, das habe ich seit Favre bei uns bisher vermisst. Wollen wir wirklich Platz vier und höher anstreben, müssen wir flexibler werden.

Noch einmal: Gebt dem Luuk noch eine ehrliche Chance - finanziell zu verlieren haben wir doch eh nix mehr. Wenn, dann geht es höchstens wieder nach oben.
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von joborussia » 16.05.2014 13:38

Ich denke nicht, dass er noch einmal mit dem Borussen-Trikot zu sehen sein wird. :nein: Man sollte eine für beide Seiten akzeptable Lösung finden.... :ja:
Nussecke
Beiträge: 1627
Registriert: 09.07.2011 11:32

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Nussecke » 16.05.2014 16:48

Dick hat geschrieben:Bevor man De Jong jetzt "verschenkt" sollte man ihn vielleicht lieber als Back-UP nutzen.
Man hätte wieder einen neuen Spielertyp.
Seh' ich auch so. Bevor wir ihn jetzt für <4Mio. verkaufen, wäre es mir lieber, wenn er - sofern das auch in seinem Interesse liegt - noch min. ein Jahr bei uns spielt.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6239
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von HB-Männchen » 16.05.2014 16:56

Ich kann mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen, dass ME den Luuk für unter 4 Millionen gehen lässt und auch nicht dass Luuk gerne noch ein Jahr unsere Ersatzbank benutzt.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19001
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von antarex » 16.05.2014 17:14

pf@ffae hat geschrieben:@antarex
Meine Smileys bezogen sich nicht auf die Ablösesumme, sondern auf die Feststellung, er habe seine Leistung nicht gebracht ...
OK, dann sind wir auch nicht so weit auseinander.
Ich habe auch nicht gemeint, dass er keine Leistung zu bringen im Stande ist.
Es hat hier nicht gepasst, es hat in UK nicht gepasst.

Da wir eh mit viel Verlust kalkulieren müssen, kann man jetzt auch auf Luuk zu gehen und ihm keine Steine in den Weg legen. also dass ein Transfer an zu hohen Forderungen unsererseits scheitert.
Luuk hat sich hier Vorbildlich verhalten, das sollte man dann auch honorieren.

Aber man wird halt nur so viel bekommen wie andere bereit sind zu zahlen.

Und hier sehe ich ihn nicht mehr.
Dafür hat unser Trainer doch eine zu spezielle Ansicht wie wir wohl spielen sollen.
Selbst bei Systemanpassungen wird wohl nie komplett anders gespielt.
Nussecke
Beiträge: 1627
Registriert: 09.07.2011 11:32

Re: Luuk de Jong [9] - Newcastle United

Beitrag von Nussecke » 16.05.2014 17:17

HB-Männchen hat geschrieben:Ich kann mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen, dass ME den Luuk für unter 4 Millionen gehen lässt und auch nicht dass Luuk gerne noch ein Jahr unsere Ersatzbank benutzt.

Denkst du denn, dass jemand für ihn noch 5 Mio. oder mehr zahlt? Bei Newcastle hatte er oft seine Chance bekommen, aber dennoch nicht gerade Torgefahr gezeigt.
Gesperrt