Luuk de Jong

Gesperrt
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Holgerfohlen » 05.12.2013 16:18

Dann frage ich mich, warum sich Favre vor dieser Saison vorab so begeistert über die Transfers geäußert hat und ein Jahr zuvor etwas anderes äußerte!
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Andi79 » 05.12.2013 16:27

Das führt doch nur wieder zu einer Endlosdiskussion. Lies doch bitte mal im Eberlfred nach da gibt es viele Meinungen und Erklärungsansätze. Fakt ist, Favre schafft es im Moment nicht, Luuk de Jong ins Team zu integrieren. Warum, weshalb, wieso? Ich weiss es nicht. Und ja es gibt wohl auch eine Aussage von ihm, dass er de Jong nur auf DvD gesichtet hat aber selbst dann wird Eberl sich mit ihm ausgetauscht haben. Die Geschichte Eberl sagt de Jong oder keinen und Favre sagt den will ich nicht ich will Mr.X, daraufhin sagt Eberl ´Ätsch, ich hol ihn aber trotzdem´, die gibt es mMn nicht.
AlanS

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von AlanS » 05.12.2013 16:56

HB-Männchen hat geschrieben: Interessanter Hinweis.

Sag mir doch mal kurz, wann ich wo zuletzt etwas über die Ablösesumme geschrieben habe! ^^
Du hast es nicht erwähnt und auch nicht angedeutet und ich möchte dir auch gar nicht unterstellen, dass du das auch nur andeutungsweise wolltest, aber ohne die Ablöse im Hinterkopf macht ja deine Argumentation keinen Sinn. Warum schreibst du nicht auch über Mlapa, Younes, Rupp, Marx, Hrgota etc. so und wunderst dich nur bei Luuk?
HB-Männchen hat geschrieben:Und noch einmal, NEIN! Keinem Spieler bringt es in seiner Entwicklung irgendetwas Positives, wenn er in jedem Pflichtspiel erst in der 87. Minute eingewechselt wird. Und es gibt auch keinerlei nachvollziehbare Argumente FÜR ein derartiges Vorgehen. Und das alles völlig losgelöst von dem Marktwert eines Spielers!
Bei der ersten Aussage stimme ich dir jedenfalls zum Teil zu. Ich würde es auf die sportliche Entwicklung beschränken, was du schreibst. Da wittere ich sogar ziemlich große Nachteile für den Spieler. Die Einsatzminuten werden stupide addiert und dann heißt es, er hat in z.B. 450 min kein Tor gemacht oder sogar, er hat in 40 Einsätzen kein Tor gemacht o.ä.

Wir kennen aber das System Favre nicht. Wir wissen nicht, was es für ihn und damit seine Spieler bedeutet, überhaupt eingewechselt zu werden. Es ist ja gut möglich, dass Favre dem Spieler damit signalisiert, du bist sehr nah dran - und der Spieler weiß das, weil Favre es mit ihnen so kommuniziert.
Schließlich ist es ja doch auch etwas wert, wenn man für das Bankhocken eine Prämie einstecken darf.

Ein ganz anderes Argument ist die Sichtweise der Spieler auf dem Feld. Die wollen schließlich auch die Ernte einfahren, die sie gesät haben und ein Arango z.B. zieht ein Gesicht wie eine beleidigte Leberwurst, wenn er auch nur zwei Minuten vor dem Abpfiff vom Platz soll.
Favre betont auch gerne, wie schnell es im Fußball gehen kann, dass man einen Vorsprung verspielt. Drei Tore Vorsprung 30 min vor dem Ende zählen für ihn da nicht viel. Also wechselt er nicht, wenn es gut läuft.
Er wechselt aber auch ungern, wenn es schlecht läuft, weil er da den einstudierten Automatismen vertraut und sich trotz relativ schlechter Leistung noch mehr erhofft (meist genügt dann ja ein einziger gelungener Spielzug), als durch eine Einwechslung, bei der sich der Einwechselspioeler erst wieder im Spiel zurecht finden muss und evtl. sogar wegen seiner Uneingespieltheit einen folgenschweren Fehler verursacht.

Ich stimme Favre (wie du wahrscheinlich weißt) da auch nicht in allen Punkten zu, aber ich bin mir sicher, er verfolgt bei seinen Entscheidungen eine sehr plausible Logik.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Dick » 05.12.2013 18:02

Zig Vereine haben Interesse an de Jong.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.3866728
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6107
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von HB-Männchen » 05.12.2013 18:06

AlanS hat geschrieben:Warum schreibst du nicht auch über Mlapa, Younes, Rupp, Marx, Hrgota etc. so und wunderst dich nur bei Luuk?
Weil Mlapa, Younes, Rupp, Marx, Hrgota etc. in den vergangenen 10 oder mehr Spielen eben nicht nur regelmäßig für die letzten 3 Minuten eingewechselt wurden. Diese Farce erlebt ausschließlich LdJ. Und für mich ist es definitiv eine Farce, die noch von keinem Offiziellen irgendwie plausibel erklärt werden konnte.

Ansonsten stimme ich Dir in weiten Teilen Deines Beitrages zu. LF denkt sicherlich "etwas anders" als andere, er ist nicht wirklich transparent und leicht zu durch schauen. Er hat sicher den einen oder anderen Tick, der ja oftmals auch zum Erfolg führt.

Dennoch ist und bleibt diese de Jong-Einwechsel-Strategie für mich eine Farce
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Holgerfohlen » 05.12.2013 18:16

Favre wird schon seine Gründe haben. Fakt ist, dass Trainer immer kurz vor dem Ende bei Führung taktische Wechsel durchführen. Auch ein Brouwers ist schon das eine oder andere Mal in der 90. eingewechselt worden.
Ob er damit de Jong einen Gefallen tut, bleibt dahingestellt.
Fakt ist, dass Favre Raffael und Kruse wollte und dies auch genau die Richtigen waren und sind. De Jong passt nicht in das System Favre. Das wird immer deutlicher. Die Wege werden sich nach dieser Saison trennen, da bin ich mir sicher.
Vielleicht sollte doch eine Leihe in Erwägung gezogen werden, um de Jong zumindest die Chance zu geben, sich zu präsentieren um vielleicht noch zur WM zu kommen. Dann könnte er seinen Marktwert wieder steigern und wir geben ihn ohne große Verluste ab.
LdJ komplett auf der Bank versauern zu lassen, halte ich für wenig sinnvoll. Mit Younes, Hrgota und Mlapa sind genügend Alternativen da, um auf mögliche Verletzungen zu reagieren.
Benutzeravatar
Rossssi
Beiträge: 585
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Tübingen

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Rossssi » 05.12.2013 23:09

HB-Männchen hat geschrieben:
Dennoch ist und bleibt diese de Jong-Einwechsel-Strategie für mich eine Farce
Was ist daran für dich die Farce? Dass LdJ nicht früher eingewechselt wird, oder dass er überhaupt eingewechselt wird, wo es nur noch wenige Minuten sind?

Ersteres ist eine spieltaktische Entscheidung des Trainers und wenn ich mir unsere Punktausbeute und den Tabellenplatz ansehe, hat er da ja wohl bisher verdammt wenig falsch gemacht. Hier gilt für mich: Die Interessen des Teams stehen über Einzelinteressen.

Also kann es nur darum gehen, dass er vielleicht besser gar nicht eingewechselt würde als nur für wenige Minuten. Okay, kann man so sehen.
Aber wenn es Favre nunmal für taktisch wichtig hält, am Ende noch durch Wechsel das Tempo raus zu nehmen. Würde er dann andere Spieler einwechseln, hieße es garantiert überall: Der 12-Mio-Mann wird nicht mal mehr eingewechselt. Mehrere andere Spieler werden ihm vorgezogen. etc.
Das würde meiner Meinung nach noch mehr Unruhe in die Mannschaft tragen (und wie gesagt: für mich steht der Erfolg der Mannschaft über Einzelinteressen)

Außerdem: Weißt Du, wie hoch die Siegprämie ist? Ich weiß es nicht, aber ich glaube, die ist nicht unbedeutend. Und irgendwann hieß es mal, dass jeder Spieler die kassiert, der mitgespielt hat.
Und wenn es darum geht, eine Einwechslung in Kauf zu nehmen, die von einigen als Farce angesehen wird, dafür aber in wenigen Minuten um etliche tausend Euro reicher zu sein - weißt Du, für was sich LdJ da entscheiden würde?


Was mir an dieser ganzen Debatte nicht gefällt ist, dass unterschwellig dem Trainer Versagen, wenn nicht sportlich, so doch menschlich, unterstellt wird, ohne, dass wir genau wissen, warum das alles so läuft, wie es läuft. Wie gesagt: Vielleicht geht es einfach ums Geld und LdJ ist völlig einverstanden.
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von underworlder » 06.12.2013 15:09

gönne ihm und uns das er der matchwinner gegen schalke wird!da wir von 4-4-2 auf ein 4-5-1 umstellen werden.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von {BlacKHawk} » 06.12.2013 15:44

underworlder hat geschrieben:gönne ihm und uns das er der matchwinner gegen schalke wird!da wir von 4-4-2 auf ein 4-5-1 umstellen werden.
Sorry meine Unwissenheit, hab ich was verpasst? Wieso wird umgestellt?
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von underworlder » 06.12.2013 15:48

weil schalke die meisten gegntore durch flacken und standarts bekommen hat und wir mit einem 4-4-2 nicht durch kommen werden .aber mal sehen wie es läuft wenn wir 0-1 zurück liegen wovon ich ausgehe :o
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3921
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von TheOnly1 » 06.12.2013 16:00

Beeindruckend was du schon im Vorfeld immer alles weißt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33530
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von steff 67 » 06.12.2013 16:26

@underworlder

:gaehn:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6107
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von HB-Männchen » 06.12.2013 16:49

underworder du meinst sicherlich 1-5-4

Also

1 Libero
5 6er und
4 Stürmer


:wink:
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Dick » 07.12.2013 01:07

Angeblich ist Stoke City an de Jong interessiert.

http://www.stokesentinel.co.uk/Stoke-Ci ... story.html
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1384
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von onlyvfl » 07.12.2013 01:11

underworlder hat geschrieben:gönne ihm und uns das er der matchwinner gegen schalke wird!da wir von 4-4-2 auf ein 4-5-1 umstellen werden.
Selbst wenn dieser höchst unwahrscheinliche Fall eintreten sollte würde dann wohl Kruse der einzige Stürmer sein :animrgreen2:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von frank_schleck » 07.12.2013 07:58

Wenn Stoke etwas über 5 Mio Pfund (>7 Mio€) bietet, sollten wir ihn ziehen lassen. Habe das Gefühl mit jedem weiteren Monat wird er sonst zu einem millionenschweren Missverständnis. Klar wäre es öffentlich für Eberl nicht gut, sich das jetzt einzugestehen, aber besser jetzt als nie. Auf der Gegenseite hat er so viele gute Transfers getätigt. Ein Wechsel wäre jetzt vielleicht für beide Seiten einfach das Beste. Zumal man mit dem Geld dann spätestens im Sommer auch noch mal was anfangen könnte.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12798
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von raute56 » 07.12.2013 08:57

Ich würde jedenfalls, wenn de Jong ginge, dieses Missverständnis nicht Eberl in die Schuhe schieben.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39851
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 07.12.2013 11:15

frank_schleck hat geschrieben:Wenn Stoke etwas über 5 Mio Pfund (>7 Mio€) bietet, sollten wir ihn ziehen lassen. Habe das Gefühl mit jedem weiteren Monat wird er sonst zu einem millionenschweren Missverständnis. Klar wäre es öffentlich für Eberl nicht gut, sich das jetzt einzugestehen, aber besser jetzt als nie. Auf der Gegenseite hat er so viele gute Transfers getätigt. Ein Wechsel wäre jetzt vielleicht für beide Seiten einfach das Beste. Zumal man mit dem Geld dann spätestens im Sommer auch noch mal was anfangen könnte.

Ich glaube kaum, dass man ihn für diesen Betrag gehen lassen würde!
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Dick » 07.12.2013 11:26

Im tm Forum hat jemand einen Artikel zitiert, leider ohne Link.
Das Stoke angeblich 9 Mio £ bietet.
Das sind 10.5 Mio €
hoss
Beiträge: 855
Registriert: 10.09.2012 11:59

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von hoss » 07.12.2013 12:23

Na dann tschüss.Für mich der teuerste Fehleinkauf aller Zeiten.Null torgefährlich keine Schnelligkeit .Nix ! .Wer hat den eigentlich gesichtet und eingekauft ? wut: :wut:
Dick hat geschrieben:Zig Vereine haben Interesse an de Jong.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.3866728
Gesperrt