Luuk de Jong

Gesperrt
MuhQ

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von MuhQ » 08.05.2013 18:51

Bo. hat geschrieben:Ja, dazu kommt das Luuk absolut integer und loyal ist, der heult nicht bei Facebook rum oder rennt zum Boulevard wenn etwas nicht passt.
Naja, er war unzufrieden mit der Anzahl der Zuspiele, die er bekommt und hat das auch im Boulevard zum besten gegeben.

Ich persönlich finde das nicht so schlimm, andere anscheinend schon, zumindest bei manchen.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3573
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Mike# » 08.05.2013 19:47

Sehe auch nichts verwerfliches in seinen Aussagen, die er meines Erachtens auch nicht in der Boulevard gab. Er hat Recht, wenn zu wenig im Strafraum ankommt.

Die Ursachen sind hierfür bereits mehrfach erörtert worden: Mittelfeld, schnelles Umschalten, Vorliebe für defensives stabiles Stehen, nicht ankommende Pässe sowie ein Sturm, der die Bälle holen muss oder geliefert bekommen muss - auch als eine Folge des Mittelfeldes plus Arango und Sturmpartner (PH) nicht in (Top-)Form.

Die Gründe für seinen Platz auf der Pank sind vielseitig und nicht unbedingt nur in seiner Form begründet. Ich hoffe, dass es in den nächsten Spielen besser wird und würde mir auch wünschen deJong zu sehen sowie Pässe bis in die Box.

Genau dies ist schließlich das Problem. Wir sind ein sehr harmloses Team in der Rückrunde zum Schluss geworden - vorne nichts los ( wenn mal was ankommt ). 13 Treffer in 15 Spielen und nur 19 Punkte nach der Winterpause (http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.3384393) sind einfach zu wenig.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37155
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Zaman » 09.05.2013 06:11

Mike# hat geschrieben:Sehe auch nichts verwerfliches in seinen Aussagen, die er meines Erachtens auch nicht in der Boulevard gab. Er hat Recht, wenn zu wenig im Strafraum ankommt.
.
naja, nicht so ganz, die bild gehört für mich zum boulevard dazu

http://www.bild.de/sport/fussball/luuk- ... .bild.html

zitat daraus
BILD: Bekommen Sie genug Flanken und Pässe?

De Jong: „Nein! Ich will mich bei keinem beschweren, aber als Stürmer willst du immer noch mehr Flanken haben, das ist klar.“
aber er will sich eben nicht beschweren, das macht dann wohl den unterschied aus :wink:

jeder spieler hat irgendwann kontakt mit dem boulevar, der eine mehr, der andere weniger ...
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3573
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Mike# » 09.05.2013 10:27

Zaman hat geschrieben: aber er will sich eben nicht beschweren, das macht dann wohl den unterschied aus
:daumenhoch:

OK, sehe gerade das Datum (02.04.2013 - 23:59 Uhr). Diesen Boulevard-Beitrag kannte ich nicht ( ahhh... jetzt habe ich ihn auch gefördert mit 'nem Klick :oops: ).
Nahm' an, dass es aktuell ist, denn die seriösen berichten jetzt drüber und geben auch die Hochs-/Tiefs und den Ausblick auf kommende Saision wieder: http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.3383908

Mir gefällt vorwiegend auch die Art, wie deJong mit der Presse arbeitet, selbst wenn er ein B.ld-Interview gab', wo er vermutlich auch nicht vorbeikommt. Hier kann Xhaka von ihm lernen - heute früh schon wieder in der RP gelesen, dass Europa... ( ja,.. auch ich glaube noch an eine unrealistische Chance, allerdings werden meine Worte auch nicht dreimal rum gedreht - was bei Xhaka ggf. schon ein Boulevard-Volkssport geworden ist, da er genügend Vorlagen liefert ).

Mensch, was zählt ist auf dem Platz ( auch im Training ) und das gefällt mir an deJong außerordentlich gut :bmgja: . Sicherlich ist er nicht der schnellste, aber Läufer haben wir bereits im Sturm :wink: . Ich freue mich, wenn er mehr Bälle bekommt und seine Leistung ohne Druck zeigen kann. Mit Toren und Assists Detailarbeit von Favre und die Geduld zurückzahlen - und allen Kritikern und Interview-"Partnern" so den Wind aus den Segeln nehmen.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3816
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von thoschi » 10.05.2013 09:29

Er macht das medientechnisch wirklich gut, insbesondere weil ja Deutsch nicht seine Muttersprache ist.

Wobei die Kritik an unserem Spiel ja von Huntelaar und Siem de Jong kommt...gehe mal davon aus, dass es da keine Schweigegeluebde zwischen denen und LdJ gibt. Insofern koennte da u.U. auch ein wenig Input von Luuk mitschwingen.
BayernBorusse
Beiträge: 98
Registriert: 27.03.2011 15:27

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von BayernBorusse » 11.05.2013 12:58

In der nächsten Saison haben wir mit Herrmann, Kruse, und Younes drei Spieler die in der Lage sind u.a. auch Flanken und gute Pässe zu spielen und dazu auch Räume zu schaffen. Das sollte dann für Luuk reichen. Wenn er denn spielen darf!?
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1868
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von sniper25eis » 11.05.2013 13:08

Das haben wir mit Younes, Herrmann und Arango auch dieses Jahr. Nach Favre seiner Aussage auch nächstes Jahr sicher 442 spielen zu wollen bin ich mal sehr gespannt was die nächste Saison betrifft.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42115
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 11.05.2013 15:04

Luuk,

ich glaube, deine Nichtaufstellung bedeutet: Suche dir einen neuen Verein! Schade! :oops:
Cneutz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Cneutz » 11.05.2013 15:05

Vielleicht sollte man sich nicht mit der Frage beschäftigen, ob sein Bruder zu uns kommt, sondern damit, ob Luuk überhaupt bleibt und in Lulus Planungen noch ne Rolle spielt....
mitja

Re: AW: Luuk de Jong [9]

Beitrag von mitja » 11.05.2013 15:06

Mein Gott, das ist doch Quatsch! :mauer:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42115
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 11.05.2013 15:10

Warum wird ihn dann jeder andere vorgezogen? Das erkläre mal, mitja! :shock:
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3712
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von MAK » 11.05.2013 15:12

Verstehe es auch so, dass nicht mit de Jong geplant wird, sorry !
fuenf[zehn]30

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 11.05.2013 15:15

Nach den letzten Wochen ist es für mich eindeutig.
Ich verstehe es nicht...
Benutzeravatar
Kev0310
Beiträge: 2685
Registriert: 15.07.2012 09:38
Wohnort: Schlumpf-Park in Schlumpfhausen

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Kev0310 » 11.05.2013 15:16

Ganz ruhig Freunde. Denke mal das der Trainer merkt, das dem Luuk diese Art Fussball in dieser Saison nicht gut tut. Nächste Saison wird das Spiel auf den zugeschnitten, Das merkt man ja schon daran, wer so alles kommt, oder kommen soll. Ich mache mir da keine Sorgen, auch wenn ich enttäuscht bin das er nicht spielt. Aber so dumm kann man selbst in Gladbach nicht sein, und so einen Stürmer verhunzen..
MuhQ

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von MuhQ » 11.05.2013 15:19

dedi hat geschrieben:Warum wird ihn dann jeder andere vorgezogen? Das erkläre mal, mitja! :shock:
Erklärungsversuche dazu findest du doch in diesem thread seit er auf der Bank sitzt.

Ich würde Wetten im 3stelligen Bereich abschließen, dass er nächste Saison noch bei uns spielt, falls es hier einer ernst meint ;)
Cneutz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Cneutz » 11.05.2013 15:20

Hm...spielt oder im Kader ist ? ;-).
MuhQ

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von MuhQ » 11.05.2013 15:22

kommt drauf an. Ich denke er wird auch spielen, aber vielleicht verletzt er sich oder so, deshalb wetten nur für Kader, aber gibt ja Leute hier, die glauben, dass er gehen wird.
Cneutz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Cneutz » 11.05.2013 17:21

Wird hart gegen Branimir. Sorry Luuk.
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 11.05.2013 17:24

Das grenzt fast schon an Demontage wie jeder andere vorgezogen wird. Schade, aber er hat es mit Europa nicht verbockt.
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 4145
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von marbi » 11.05.2013 17:27

Das ist keine Demontage, Favre nimmt keine Rücksichten, warum auch, die Spieler werden nicht in Watte gepackt, wenn sie nicht das bringen, was Favre von ihnen erwartet, finden sie sich auf der Bank wieder.
Aber Luuk hat doch die Chance an sich zu arbeiten, um in der nächsten Saison durchzustarten.
Gesperrt