Luuk de Jong

Gesperrt
soebo
Beiträge: 17
Registriert: 15.07.2012 22:11

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von soebo » 30.08.2012 09:25

Er war schon leicht verbessert, aber er kann mit Sicherheit noch mehr. Lass den Jungen doch erst mal richtig ankommen und dann können wir im Winter ein vernünftiges Zwischenfazit ziehen;)

Die grundsätzliche Frage hier sollte eigentlich sein: Wer soll denn bitte sonst spielen? De Camargo?!
Man muss auch immer die Alternativen beurteilen und da muss ich sagen, dass mir das Duo Hanke und de Jong im Moment noch viel besser gefällt als De Camargo und de Jong. Igor zeigt überhaupt nichts von seiner starken Vorbereitung.
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Sonic » 30.08.2012 09:28

Fand seine Leistung gar nicht so schlecht. Sein Problem war einfach, dass er immer alleine im Strafraum war und sofort 3 Abwehrspieler bei ihm waren. Hätte mir für die 2 Hz gewünscht, dass ein 2 Stürmer kommt und ein 6er dafür raus genommen wird, um ihn im Strafraum zu entlasten und die Abwehrspieler nicht nur auf einen Stürmer aufpassen hätten müssen.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1857
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von sniper25eis » 30.08.2012 09:31

Es zeigt leider keiner unserer Stürmer im Zusammenspiel mit De Jong was! Das sollte einen stutzig machen. Ich würd De Jong erstmal rausnehmen und vor Hanke Hrgrota oder Ring setzten, passt am ehesten zur letzten Saison. Dann hat Luuk auch Zeit an seinen Defiziten zu arbeiten.
Rudsi
Beiträge: 201
Registriert: 07.09.2004 20:38
Wohnort: Tommerup (Dänemark)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Rudsi » 30.08.2012 09:45

Mir ist gestern oft aufgefallen, dass er nicht richtig weiss wo er hinlaufen soll. Zudem war es auffällig, dass er sich zwar für Kombinationen anbietet, wenn er dann aber den Ball bekommt u. ihn zum Mitspieler weiterleitet, dann bleibt er meistens dort stehen wo er den Ball abgespielt hat, anstatt sich danach frei zu laufen, damit er wieder angespielt werden kann. Er müsste nach so einem Anspiel sofort lossprinten und in die Tiefe gehen und dann wird es gefährlich, dies macht er aber leider aus irgendwelche Gründen zu selten oder gar nicht. Ich denke er muss sich erstmal in unserem System einfinden und sich dort auch wohlfühlen und dann kommt alles andere von selbst.
VFL_Tommy89
Beiträge: 652
Registriert: 08.07.2009 16:40

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von VFL_Tommy89 » 30.08.2012 09:56

Kristalisiert sich langsam zum großen Fehleinkauf :(

Ist irgendwie wie Kahê 2.0
Nordlichtborusse
Beiträge: 354
Registriert: 05.10.2008 09:46

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Nordlichtborusse » 30.08.2012 10:00

Ich bin von ldj ziemlich enttäuscht. Für das System das wir im Augenblick spielen scheint erst einfach noch nicht reif zu sein oder er ist einfach der unpassende spielertyp. Wir spielen immer noch so wie mit reus aber ldj ist nicht mal ansatzweise so schnell (jedenfalls im Augenblick noch nicht). Ich hoffe das System ändert sich oder der Spieler passt sich dem System an. So wird das sonst nichts.

Im Nachhinein wäre hoilett wohl der passendere Spielertyp gewesen. Schnell, dribbelstark, robust und schneller im bewegungsablauf.

Ich war richtig froh als ldj verpflichtet wurde, nur bisher, und besonders gegen Kiew habe ich nichts erkennen können was unserer Mannschaft wirklich geholfen hat :(

Natürlich braucht er noch zeit aber wenn wir immer mit 10,5 Mann spielen verlieren wir auch bald wieder öfter.

Sinnvoll wäre vielleicht erst einmal auf mh und idc zu setzen und ldj über einwechseln an die Mannschaft zu gewöhnen.

Ich könnte mir auch gut denken das younes mit ldj hervorragend harmoniert. Der wieselflinke younes reisst lücken die ldj dann nutzen kann.

Schade, aber mit reus hätten wir gestern die Cl garaniert geschafft aber gerade dafür haben wir ldj geholt. Für die wichtigen spiele als reus Ersatz.

Noch ist nichts verloren vielleicht platzt ja der knoten bei ihm nach einem Tor gegen düsseldorf jedenfalls müssen wir noch viel Geduld mit ihm haben.
Zuletzt geändert von Nordlichtborusse am 30.08.2012 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Viersener » 30.08.2012 10:02

jaja, wie schnell bei einigen die "wir haben einen 12 mio topstürmer" euphorie verflogen is :lol: wie damals bei Kahe, Sonck und und und... ok die waren billiger..
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3934
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von tuppes » 30.08.2012 10:03

VFL_Tommy89 hat geschrieben:Kristalisiert sich langsam zum großen Fehleinkauf :(

Ist irgendwie wie Kahê 2.0
Nach deinen ersten 4 posts,fand ich dich auch irgendwie fehlbesetzt hier. :roll:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von VFLmoney » 30.08.2012 10:05

LdJ auf die Bank zu setzen, ist mM nach wirklich unsinnig. Die sicherlich vorhandenen Defizite werden nur durch die Praxis abgebaut, auf der Bank ganz sicher nicht.
Und da hat z. B. auch Hrgota noch Nachholbedarf, die 2. schwedische Liga ist sicher nicht mit der Oranje-Liga zu vergleichen, BuLi + international ist noch ein ganz anderes Kaliber.
In den beiden Ligen hat man als Stürmer eher 4-5 Sekunden Zeit, den Ball zu verarbeiten. In der Buli sind´s dann noch 2 Sekunden, bevor 1-3 Gegenspieler da sind.
Und da haben noch ALLE Stürmer des Kaders Defizite, ganz abgesehen von den........häufig suboptimalen Anspielen der Mitspieler.
Offenbar sehen manche in LdJ den 1:1 Reus-Ersatz, der nahtlos an die Torerfolge anknüpft.
Bis dahin wird´s wohl noch einige Spiele dauern, etwas Geduld ist wäre schon angebracht.
Ein Team
Beiträge: 122
Registriert: 15.08.2007 10:07

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Ein Team » 30.08.2012 10:11

ich für meinen Teil habe die Geduld.

Nicht nur bei dJ passt das schnelle Spiel der letzten Saison noch nicht. In allen Teilen fehlt die schnelligkeit in den Aktionen und auch die Laufwege von Hanke und Hermann passen noch nicht.

Wir wollten unser System aber doch auch ein wenig variabler gestalten, damit wir je nach Gegner reagieren können. Schon zum Ende der letzten Saison hatten sich alle Mannschaften auf uns eingestellt und auch da wurde es zum Teil sehr zäh.
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Tom@Gladbach » 30.08.2012 10:13

Also so schlecht fand ich ihn gestern gar nicht. Er hat viel gearbeitet - auch defensiv ! - und findet zunehmend Bindung zum Spiel. Zumindest schon mal im Mittelfeld.

Es scheint mir wohl so zu sein, dass die Eingewöhnungszeit unseres Systems an LdJ und LdJ's an unser System leider länger dauert, als sich das viele gewünscht haben. Dazu die Umstellung von Holland auf die Bundesliga. Und zuletzt spielt auch der Druck, den er sich selber macht, dass er endlich trifft, keine unerhebliche Rolle. Anders sind die Stockfehler (bes. gegen Hoffenheim) ja auch nicht zu erklären.

Der Knabe weiß wo das Tor steht und LF wird dafür sorgen, dass er es auch finden wird.

Ich halte an meiner Prognose fest, dass er in der Saison 2012/2013 wenigstens 10 Buden macht (falls er sich nicht verletzt).
Benutzeravatar
serchint
Beiträge: 477
Registriert: 19.05.2004 14:29

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von serchint » 30.08.2012 10:15

ja fand ich auch,
er hatte viel pech war aber gefühlt immer überall vorne unterwegs
tietze
Beiträge: 1577
Registriert: 13.08.2007 08:31

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von tietze » 30.08.2012 10:17

Unglaublich, dass Luuk von einigen hier schon als Flop bzw großer Fehlkauf bezeichnet wird :roll:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11659
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von midnightsun71 » 30.08.2012 10:19

also sorry,ich glaub manche hier waren zu oft in holland im coffee shop.....

4 pflichtspiele 3 siege und alle mit luuk.gestern war er garnicht so schlecht,defensiv deutlich verbessert und versuchte immer schnell weiterzuspielen.klar muss er sich deutlich steigern aber er ist auf einen guten weg und ihn jetzt auf die bank zu setzen wär doch das falsche zeichen und muss auch nicht sein da wir ja erfolg haben.
aber nach 4 spielen vom fehleinkauf zu reden ist jawohl die höhe schlecht hin!!!!
und jetzt wusste einige auf einmal vorher das er das geld nicht wert ist.im de jong thread bei transfers haben se alle (fast) nach ihn geschrien!!!!!
ich find ihn klasse und von mir hat er das vertrauen und auch noch zeit sich zu enfalten,wobei ich mir sicher bin das das bald passiert und glücklicherweiseist favre auch von ihm überzeugt sonst wär er lange auf der bank!!

go luuk go :torschuss:

:bmgsmily:
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 4075
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Nickel » 30.08.2012 10:20

tietze hat geschrieben:Unglaublich, dass Luuk von einigen hier schon als Flop bzw großer Fehlkauf bezeichnet wird :roll:
Ja, wirklich unglaublich, dabei spielt er doch so gut ... :wink:
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von grüner manni » 30.08.2012 10:21

VFL_Tommy89 hat geschrieben:Kristalisiert sich langsam zum großen Fehleinkauf :(

Ist irgendwie wie Kahê 2.0
Noch nicht mal der zweite Bundesliga-Spieltag, und du haust so ein Statement raus? Sorry, dass er nicht bombig gespielt hat, kann man auch anders sagen.
tietze
Beiträge: 1577
Registriert: 13.08.2007 08:31

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von tietze » 30.08.2012 10:23

Natürlich haben wir uns alle erhofft, dass Luuk direkt wie eine Bombe einschlägt.
Aber scheinbar brauch er doch noch etwas Zeit, die man ihm auch geben sollte, bevor man ihn abstempelt.
karimma

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von karimma » 30.08.2012 10:25

Gestern abend hat Favre im Interview erzählt, er wollte die Stürmer noch mal so sehen und jetzt wüsste er Bescheid. So habe ich ihn jedenfalls verstanden. Was heißt das jetzt? Will der LdJ rausnehmen oder Hanke oder was will er machen? Ich bin schon sehr gespannt, wie die Aufstellung Samstag in D'dorf ist und ob de Jong in der Startelf steht. Ich habe da ein komisches Bauchgefühl, das Favre noch was anderes probieren will. Vllt. Herrmann neben Hanke in die Spitze oder Hrgota? Lassen wir uns überraschen. Aber egal was ist, de Jong braucht einfach noch Zeit. Auch ein Gomez hat bei Bayern nicht sofort funktioniert und der kam sogar aus der Bundesliga.
Benutzeravatar
arcangel71
Beiträge: 330
Registriert: 13.04.2007 22:33

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von arcangel71 » 30.08.2012 10:38

midnightsun71 hat geschrieben: 4 pflichtspiele 3 siege und alle mit luuk.gestern war er garnicht so schlecht,defensiv deutlich verbessert
Stimmt, Dank LdJ nur 1 Gegentor :D

Der soll vorne Buden machen ! Also mal 10 Ligaspiele Zeit geben, wenn er dann bei 1-2 Ligatoren steht, kann man sich Gedanken machen.
Benutzeravatar
GenNext
Beiträge: 27
Registriert: 29.09.2006 15:37
Wohnort: Uedem
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von GenNext » 30.08.2012 10:47

Ich hab immernoch 100% Vertrauen in Luuk. Huntelaar und Barrios mussten auch erst zünden und sich einfinden. Das wird bei Luuk genauso sein und wenn er mal eins macht (und sei es ein reingestolpertes Gammeltor) dann ist der Knoten geplatzt und wir werden viel Spaß an dem haben.

Ich hab null Sorgen, dass er ein Fehlkauf oder sonst was ist. Ich rechne für das Spiel gegen Düsseldorf mit Hrgota und Luuk vorne drin. Favre kann Luuk nicht auf die Bank setzen eigentlich, weil genau sowas nicht das Selbstvertrauen stärkt und Favre weiß, was Luuk kann, da bin ich mir sicher.
Gesperrt