Álvaro Domínguez

Gesperrt
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 825
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Kloeppeliese » 11.12.2016 10:58

Um das direkt klar zu stellen: ich bin kein Anwalt, schon garkein spanischer...
Ich vermute aber mal, dass Alvaro jetzt nicht von alleine auf die Idee gekommen ist, wie Kai aus der Kiste zu springen. Und wer hat wohl ein Interesse an einer Eskalation (vielleicht ausser ihm selbst) wenn nicht seine Anwälte? Und ob deutsche Anwälte in der Sache eine grosse Rolle spielen kann ich nicht beurteilen. Vielleicht sehen spanische Anwälte ja eher einen Sinn in einer medialen Schlammschlacht. Who knows?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44850
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von HerbertLaumen » 11.12.2016 11:00

Sean McLaughlin hat geschrieben:Wir reden aber nicht über das deutsche RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), sondern über spanische Anwälte. Dazu kommt es auch darauf an, vor welchem Gericht Dominguez klagen will. Einem deutschen, einem spanischen oder sogar einem europäischen Gericht?
Richtig. Und wer weiß schon, welche "Berater" ihm da was ins Ohr flüstern... Ich kann verstehen, dass es ihm richtig schlecht geht, aber es geht nicht, dass er sich jetzt tagelang in allen möglichen Medien zu Wort meldet und schwere Vorwürfe erhebt. Dann soll er auch bitte Nägel mit Köpfen machen und vor Gericht ziehen. Ansonsten sollte Borussia diesen Schritt in Erwägung ziehen, es reicht dann jetzt mit dem "Rufmord".
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von borussenmario » 11.12.2016 11:08

Sean McLaughlin hat geschrieben:Wir reden aber nicht über das deutsche RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), sondern über spanische Anwälte. Dazu kommt es auch darauf an, vor welchem Gericht Dominguez klagen will. Einem deutschen, einem spanischen oder sogar einem europäischen Gericht?
In dem besagten RP Bericht stand:

"Ich prüfe alle Optionen und bin in den Händen von sehr guten Anwälten in Deutschland."
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4268
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Leipner » 11.12.2016 11:32

nicklos hat geschrieben:Das wird sky vor unserem Spiel schon vorab kurz veröffentlichen mit Auszügen...

sie mussten hart dafür kämpfen, aber unsere Mannschaft hat tatsächlich die Möglichkeit vor dem Spiel kein sky zu gucken :shock:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Nothern_Alex » 11.12.2016 11:50

Ich finde es völlig normal, dass jemand, dem seine Existenzgrundlage entzogen wurde, versucht auf allen möglichen Wegen noch möglichst viel zu kompensieren.

Wenn das Ganze dann noch von den Medien „hochsterilisiert“ wird, kommt die Gemengelage dabei raus, die wir zurzeit haben.
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 1878
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Izelion76 » 11.12.2016 12:43

ICh bin auch kein Rechtsanwalt,

aber ist nicht bei Arbeitsverträgen, der Gerichtsstand der des Arbeitgebers?? :winker:
Benutzeravatar
Sean McLaughlin
Beiträge: 388
Registriert: 12.08.2003 21:28
Wohnort: Klaa-Quetsche-Mombach

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Sean McLaughlin » 11.12.2016 13:04

Izelion76 hat geschrieben:ICh bin auch kein Rechtsanwalt,

aber ist nicht bei Arbeitsverträgen, der Gerichtsstand der des Arbeitgebers?? :winker:
Kommt auf seinen Vertrag an, deswegen ja die "oder"
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2518
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von altborussenfan » 11.12.2016 13:57

nicklos hat geschrieben:Das wird sky vor unserem Spiel schon vorab kurz veröffentlichen mit Auszügen...
So ist es. Habe gerade Álvaro auf Sky News gesehen im Interview auf Deutsch mit Wasserziehr. War aber nur ein kurzer Ausschnitt. Er habe Antidepressiva genommen, dementierte aber einen Selbsttötungsversuch. Soll auf Sky 90 großes Thema sein.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von barborussia » 11.12.2016 14:40

Und alles Gäste dabei, die Borussia-Insider sind :gaehn:

Tippe eher darauf, dass es als Topthema hochgejazzt wird, aber Calmund und Happe deuten eher auf Schwerpunkt Leverkusen und Schalke.

Und was der Llambi dort macht...eine flotte Sohle mit Fuhrmann aufs Parkett legen?
ironfohlen

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von ironfohlen » 11.12.2016 15:05

Max gerade: ich möchte mit Alvaro sprechen und nicht über ihn.. Das sollte sich Alvaro auch mal zu Herzen nehmen.
Karimma
Beiträge: 252
Registriert: 29.11.2013 11:22

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Karimma » 11.12.2016 15:07

Sehr gutes Interview von Max
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5567
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von BurningSoul » 11.12.2016 15:09

barborussia hat geschrieben: Und was der Llambi dort macht...eine flotte Sohle mit Fuhrmann aufs Parkett legen?
Vielleicht meint Sky auch Moses Lamidi und hat sich einfach verschrieben. :mrgreen:

Die Gästeliste macht eigentlich keinen Sinn, wenn man das Thema Dominguez seriös aufbauen will. Normalerweise lädt man dann auch jemanden von der Gegenseite ein. Entweder einen der Ärze oder einen Anwalt von Borussia. Macht sky das nicht, wäre zumindest offensichtlich, dass man kein Interesse an einer seriösen Pressearbeit hat, sondern nur darauf aus ist Öl ins Feuer zu gießen.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11061
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von TMVelpke » 11.12.2016 15:23

Wir reden von Sky. Natürlich haben die kein Interesse daran.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von borussenmario » 11.12.2016 15:24

BurningSoul hat geschrieben:seriös
Finde den Fehler
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Nordfohle » 11.12.2016 15:26

TMVelpke hat geschrieben:Wir reden von Sky. Natürlich haben die kein Interesse daran.
nanana ... SKY ist schon ein Top Sport Sender.
Bitte objektiv bleiben und die Borussia Brille abnehmen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von borussenmario » 11.12.2016 15:27

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Nordfohle » 11.12.2016 15:47

borussenmario hat geschrieben::lol: :lol: :lol:
Ok, dann würde ich an Deiner Stelle das SKY-Abo kündigen
und die seriösere Berichterstattung auf Sport1 suchen ... Viel Spaß
Benutzeravatar
Sean McLaughlin
Beiträge: 388
Registriert: 12.08.2003 21:28
Wohnort: Klaa-Quetsche-Mombach

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Sean McLaughlin » 11.12.2016 16:00

Nordfohle hat geschrieben:
Ok, dann würde ich an Deiner Stelle das SKY-Abo kündigen
und die seriösere Berichterstattung auf Sport1 suchen ... Viel Spaß
Ok, weil jemand Sky nicht für seriös hält, findet er im Umkehrschluss Sport1 seriös? Sehr dünne Beweisführung
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5567
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von BurningSoul » 11.12.2016 16:21

Sport1 ist was Berichterstattung angeht ganz unten. Sky hat sich aber gerade bei den Berichten vor und nach dem Spiel sehr dem Boulevard angenähert. Da wird nicht mehr neutral berichtet, sondern es sind im Grunde nur noch wertende Kommentare. Dabei soll die Wertung ja höchstens durch Spieler- und Trainerinterviews kommen.

Eine positive Ausnahme ist da der Sky News Sender. Die bemühen sich möglichst neutral zu berichten und schaffen es meistens auch.

In einer Sache muss ich Nordfohle zustimmen. Sky ist ein guter Sportsender, gerade im Bereich der Produktionsqualität. Während Sport1 ihre Liveschalten via Skype machen (nichts gegen Skype, aber es wirkt halt sehr amateurhaft) hat Sky mehrere Leute vor Ort. Rein vom handwerklichen und technischen kann man Sky nichts vorwerfen. Da machen sie ihre Sache wirklich gut. Einzig was den Inhalt angeht gibt es manche Leute (*hust* Wasserziehr *hust) die eher Brandstifer als Journalist spielen.
Fan123
Beiträge: 721
Registriert: 14.09.2014 18:03

Re: Álvaro Domínguez [18]

Beitrag von Fan123 » 11.12.2016 17:16

Hier im Übrigen die Quelle des Radiointerviews. Er sagt dort aber im Wesentlichen nichts neues

https://www.youtube.com/watch?v=1_sjl82d7ts
Gesperrt