Peniel Mlapa

Gesperrt
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6135
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von HB-Männchen » 10.11.2012 09:33

Er ist eben auch noch ein sehr junger Kerl. Unerfahren, wirkt meistens übermotiviert und dadurch oft sehr unglücklich in seinen Aktionen. Im Grunde genommen eine ähnliche Nummer wie auch bei Xhaka, außer, dass er hier mehr Kredit hat, weil er keine IV gibt. ^^

Ich sehe in beiden Spielern großes Potential. Das gilt es für Favre durch menschliche Führung und durch viele Gespräche offen zu legen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 10.11.2012 09:54

Im Grunde genommen nicht mal ansatzweise vergleichbar, Mlapa brachte es bisher nichtmal auf 90 Minuten Einsatzzeit, und die auch noch gestückelt auf 6 Spiele, längster Einsatz bisher 25 Minuten, wie kommt man da auf die Idee, ihn in Sachen Auftreten, Motivation, Kredit usw. irgendwie mit Xhaka vergleichen zu können?
Man kann sich doch ernsthaft überhaupt noch kein Bild von Mlapa machen. Auf mich wirkte er bisher selten übermotiviert, vielmehr sehr präsent mit hoher Einsatzbereitschaft. Um ihn diesbezüglich aber irgendwie beurteilen zu können, sollte man ihn wenigstens ein paar mal über mehr als nur Kurzeinsätze beobachten können....
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25283
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von 3Dcad » 10.11.2012 10:03

nö vergleichen kann man die beiden wahrlich nicht borussenmario, zumal mlapa noch kein einziges spiel von beginn an gemacht hat.

was mir an ihm gefällt ist seine präsenz und sein durchsetzungsvermögen gerade wenn die lücke zwischen defensive und offensive groß ist und wir vorne immer wieder in unterzahl was zu reissen versuchen. mich beeindruckt sowas wenn keiner mitläuft und 1-2 spieler ihn nicht stoppen können sondern erst der dritte, vierte oder fünfte. ist auf jeden fall die bessere variante als ein rückpass auf MAtS, denn ein mlapa würde den versenken. :D
AlanS

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von AlanS » 10.11.2012 11:06

@borussenmario, 3Dcad

Sehe ich auch so. Er ist sehr präsent und irgendwie geht schon ein Ruck durch die Mannschaft - oder es wirkt so - wenn er ins Spiel kommt. Bewegt hat er bisher immer etwas und strahlt auch Gefahr aus - finde ich.
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Tomka » 11.11.2012 19:44

Naja, für mich wirkt er vor dem Tor irgendwie hölzern und nicht abgebrüht.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 11.11.2012 20:47

Hat sich schön durchgesetzt, was letztendlich zum Elfer führte, der das grosse zittern dann endlich beendete....
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Youngsocerboy » 11.11.2012 20:50

borussenmario hat geschrieben:Im Grunde genommen nicht mal ansatzweise vergleichbar, Mlapa brachte es bisher nichtmal auf 90 Minuten Einsatzzeit, und die auch noch gestückelt auf 6 Spiele, längster Einsatz bisher 25 Minuten, wie kommt man da auf die Idee, ihn in Sachen Auftreten, Motivation, Kredit usw. irgendwie mit Xhaka vergleichen zu können?
Man kann sich doch ernsthaft überhaupt noch kein Bild von Mlapa machen. Auf mich wirkte er bisher selten übermotiviert, vielmehr sehr präsent mit hoher Einsatzbereitschaft. Um ihn diesbezüglich aber irgendwie beurteilen zu können, sollte man ihn wenigstens ein paar mal über mehr als nur Kurzeinsätze beobachten können....

100% Pro :daumenhoch: :daumenhoch:

Ich halte Mlapa für eine Bereicherung und bin ziemlich sicher, dass er uns noch weiterhelfen wird.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von sniper25eis » 11.11.2012 21:59

Ich fand in den paar Minuten hat er ganz schön Krawall gemacht.
ewiger Borusse
Beiträge: 6099
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von ewiger Borusse » 11.11.2012 22:02

Peniel braucht mehr Einsatzzeit, dann wird das, der hat doch bisher kaum gespielt.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von barborussia » 11.11.2012 22:04

Mag sein, aber wer soll dafür raus? Und dann kommt auch irgendwann de Jong zurück. Oder meintest du eine frühere Einwechslung?
ewiger Borusse
Beiträge: 6099
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von ewiger Borusse » 11.11.2012 22:16

hi hi das überlasse ich Lucien
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von barborussia » 11.11.2012 22:20

Na super :wut: :mrgreen: Politikerantwort :daumenhoch: :lol:
ewiger Borusse
Beiträge: 6099
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von ewiger Borusse » 11.11.2012 22:35

:bmgsmily: :daumenhoch:
nachdem es ja von spiel zu spiel besser läuft wäre es doch schon blöd jetzt einen aus der Startelf zu nehmen, Hermann hatte heute endlich mal erfolg, da kann ich schlecht schreiben das er zu gunsten von Mlapa auf die Bank soll. Es dürfen doch nur 11 auf den Platz oder. :daumenhoch: :bmgsmily:
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Bo. » 11.11.2012 22:49

Ich beziehe klar Stellung, ich erwarte hier mehr.

Ich kenne seinen Werdegang, über die Löwen, da muss mehr kommen, ich glaube es ist ein Kopfproblem, muss ja, am Körper kann es kaum liegen, mit dem Körper checke ich 97% aller Bundesligaverteidiger in die Ecke.
Marco@Borussia
Beiträge: 568
Registriert: 23.01.2012 12:45

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Marco@Borussia » 12.11.2012 02:53

Er hat sicher etwas gewirbelt und das sah auch nicht schlecht aus, aber sein Pressing ist so gut wie nicht vorhanden.

Wuerde von einem Spieler, der nur 30 Minuten spielt erwarten, dass er sich nicht nur in der Vorwaertsbewegung die Seele aus dem Leib rennt.

Er hat soviel Potenzial, aber ich finde er muss an seiner Einstellung deutlich arbeiten.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7728
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Kellerfan » 14.11.2012 11:03

Blaine

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Blaine » 17.11.2012 18:12

Bis auf seinen Sonntagsschuss gegen Marseille hab ich noch nicht viel von ihm gesehen.
Überzeugt mich nicht ! Sehe Hanke und De Camargo deutlich stärker.
Cneutz

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Cneutz » 17.11.2012 18:43

So Peniel, der hohe Schlusssprung klappt schonmal ;-).

Auch hier gilt: "Schieß, Peniel", Mensch, Du hast doch nen Pfund.....also drauf mit dem Ding auf den Kasten, nur Mut!
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3758
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Simonsen Fan » 18.11.2012 10:01

Blaine hat geschrieben:Bis auf seinen Sonntagsschuss gegen Marseille hab ich noch nicht viel von ihm gesehen.
Überzeugt mich nicht ! Sehe Hanke deutlich stärker.
so stimmt es wieder :kopfball:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27726
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von nicklos » 18.11.2012 10:32

Zu Recht nur Einwechselspieler. Zu oft noch ungeplant in den Aktionen.
Gesperrt