Peniel Mlapa

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 27.10.2012 14:48

@AlanS

Ich habe zwar Ring weder verteufelt noch beschimpft, sondern auch dafür kritisiert, aber ich antworte trotzdem mal.

Schau dir bitte beide Szenen nochmal an, und dann erzählst Du nochmal, dass die vergleichbar waren :wink:


Bild
Area.JPG
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von underworlder » 27.10.2012 14:53

schön gesehen mario. :daumenhoch: aber trotzdem mal möchte ich sagen das endlich mlapa mal bewiesen hat das wir zu wenig aufs tor schiessen aus der entfernung ,auch der 2 ball ist sehr gefährlich(zb wenn dejong da mal stehen würde ,aber ich denke er ist zu langsam um ihn zu bekommen)
Zuletzt geändert von underworlder am 27.10.2012 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
polyvalent
Beiträge: 116
Registriert: 26.06.2012 22:48

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von polyvalent » 27.10.2012 14:57

Wow, dass nenn ich mal ein schlagfertiges Argument, borussenmario :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 12606
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von uli1234 » 27.10.2012 14:58

Gehts jetzt hier wirklich darum, dass Mlapa nicht abgegeben hat?


Öhm :hilfe:

Man sollte ihm den roten Teppich dafür ausrollen, dass er wirklich gewagt hat, mal auf´s Tor zu schießen, was ja seine Mitspieler auf dem Platz grundsätzlich verweigern. Ball ins Tor tragen geht ja bekanntlich nicht.

Außerdem sind die Situationen überhaupt nicht vergleichbar.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24563
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von 3Dcad » 27.10.2012 15:09

seh ich genauso uli1234. vor dem 16er kann man ruhig mal trocken abziehen. bisher haben wir das sehr selten gemacht. wenn dann waren das eher rückgaben als schüsse.
xhaka und nordveit haben es meist probiert. nordveit meist kein so strammer schuss, xhaka hats ein wenig angedeutet das er es kann aber nicht mehr. gut das wir jetzt einen dritten haben der das kann.

@AlanS
ich hab das nicht mitbekommen damals, bitte mich aus dem spiel lassen. :wink: ich habe unser 1.EL spiel gar nicht mal gesehen.
Benutzeravatar
polyvalent
Beiträge: 116
Registriert: 26.06.2012 22:48

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von polyvalent » 27.10.2012 15:12

uli1234 hat geschrieben:Gehts jetzt hier wirklich darum, dass Mlapa nicht abgegeben hat?
...
Außerdem sind die Situationen überhaupt nicht vergleichbar.
Na, genau das ist doch durch die Bilder bestens belegt - und natürlich ist es megaklasse, DASS er abgezogen hat. Genau das Selbstvertrauen brauchen wieder mehr Jungs in der Mannschaft und ich fand seinen Auftritt (besonders seinen Einsatz und die Körpersprache) richtig klasse.

Ich hoffe nur, dass nun nicht alle Mlapa als den Heilsbringer sehen und am Ende über Luuk herziehen, der sich in puncto Einsatz zerissen hat. Lasst dem Jungen mal Zeit und gerade in Spielen, wo mal ein wenig mehr Power und Körperlichkeit gefragt ist, wünsche ich mir auch sehr, dass er wieder dabei ist. Und ob er derzeit schon soweit ist, ein komplettes Spiel diese Power zu bringen, können wir hier eh nicht beurteilen... auf alle Fälle war das eine klasse Vorstellung... weitemachen... :mrgreen:
Youngsocerboy
Beiträge: 2985
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Youngsocerboy » 27.10.2012 15:16

uli1234 hat geschrieben:Gehts jetzt hier wirklich darum, dass Mlapa nicht abgegeben hat?


Öhm :hilfe:

Man sollte ihm den roten Teppich dafür ausrollen, dass er wirklich gewagt hat, mal auf´s Tor zu schießen, was ja seine Mitspieler auf dem Platz grundsätzlich verweigern. Ball ins Tor tragen geht ja bekanntlich nicht.

Außerdem sind die Situationen überhaupt nicht vergleichbar.
:daumenhoch:

Rupp hätte den auch nie im Leben gemacht. Es gibt Torjäger die solch einen kracher wie Mlapa hinbekommen und es gibt Verteidiger die trotz leeren Tor immer noch vorbeischießen. :kopfball: :kopfball:

Bin froh wenn wir endlich wieder Spieler wie Mlapa auf dem Platz haben die mit dem notwenigen Selbstvertrauen ausgestattet sind und das Ding machen.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3515
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Mike# » 27.10.2012 15:21

:arrow:
polyvalent hat geschrieben: ...
:daumenhoch: :bmgja: :daumenhoch:

@borussenmario: Toller Bildervergleich, Danke.
nordkurveblock18a
Beiträge: 398
Registriert: 07.02.2010 14:06
Wohnort: Eifel

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von nordkurveblock18a » 27.10.2012 16:24

hoffemal das er morgen nicht als erster wieder von platz runter muss,glaube nicht das er morgen toll spielt.ich würde mh und ph ran lassen
JabbatheHut
Beiträge: 2761
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von JabbatheHut » 27.10.2012 16:31

bulwei hat geschrieben: Spielt heut die U23? :mrgreen:
Ich würd ihn lieber Morgen gegen Hannover sehen. :wink:
Au Mist, hab mich doch glatt im Datum vertan :oops: :wink:
Manndecker
Beiträge: 35
Registriert: 16.09.2012 20:55

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Manndecker » 27.10.2012 16:58

Sorry, aber diese Diskussion um den Torschuss von Mlapa ist sowas von überflüssig! Hier werden die Dinge so kompliziert diskutiert, wie Borussia mitunter auf dem Platz spielt...

Wenn Mlapa reinkommt, draufhaut und das 2:0 macht, dann hat er ALLES richtig gemacht!!! So einfach ist Fußball!!!

Klar, wenn er ihn auf die Tribüne hämmert, dann ist es eben Mist. Mit den Reaktionen muss er dann leben, gehört auch zum Fußball!!! Er hätte ihn natürlich tatsächlich auch abspielen können, raus zu Hermann oder Rupp, der hätte dann in die Mitte gespielt, oder einen schicken Doppelpass oder ne Flanke oder vielleicht nen Eckball rausgeholt oder den Schiri getunnelt....boah, geht´s noch?

Peniel, ich danke Dir!!! :D

Aber wehe, Du schießt morgen vorbei.... :schildironie:

:winker:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von AlanS » 27.10.2012 17:34

@Alle

Ich schrieb doch schon vorhin, dass ich Mlapa überhaupt nicht kritisiere. Da wäre ich ja nicht ganz klar im Kopf, wenn ich den für sein Tor kritisieren würde.
Ich kritisiere diejenigen, die Ring in einer vergleichbaren Situation ziemlich übel beschimpften und ihm es bis heute nicht verzeihen konnten, dass er damals aufs Tor schoss.
Manndecker hat geschrieben:Wenn Mlapa reinkommt, draufhaut und das 2:0 macht, dann hat er ALLES richtig gemacht!!! So einfach ist Fußball!!!
Genau darum geht es doch. Hätte er aber nicht getroffen, würdest du ihn möglicherweise nieder machen, warum er denn nicht auf Rupp gepasst hat. So einfach ist Fußball für diejenigen, die nur danach beurteilen, wie erfolgreich der Abschluss war.

@borussenmario

:daumenhoch: Danke für die Bilder.

Du siehst doch wunderbar, wie frei Rupp steht und alleine aufs Tor laufen kann, wenn er den Ball bekommt. Kein Gegenspieler bei ihm, keiner, der sich in seine Richtung bewegt. Das wäre ein Penalty, wenn er den Ball bekommt.

In der anderen Szene mit Ring halte ich übrigens überhaupt nicht für so logisch, dass er da abspielt. Der Winkel ist etwas ungünstig, aber Hrgota steht in Rings Rücken oder möglicherweise im toten Winkel - und er steht 10 m allein vorm TW. Da behaupte ich sogar, dass es nur wenige gibt, die in so einer Situation cool bleiben und den besser postierten Hrgota sehen.
uli1234 hat geschrieben:Gehts jetzt hier wirklich darum, dass Mlapa nicht abgegeben hat?
Nein! Geht es eben nicht! Du kannst doch lesen ...
Zuletzt geändert von AlanS am 27.10.2012 17:44, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenpätt71
Beiträge: 1324
Registriert: 04.12.2006 23:43
Wohnort: Hessen

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenpätt71 » 27.10.2012 17:34

...er sollte morgen von anfang an seine chance bekommen nach dem starken auftritt gegen die froschfresser...

ich befürchte aber, dass LF auf erfahrung setzt und IDC oder hanke bringen wird...

dabei haben wir morgen nix zu verlieren, denn alles andere als eine klare niederlage wäre überraschen mE
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 27.10.2012 18:11

AlanS hat geschrieben: Du siehst doch wunderbar, wie frei Rupp steht und alleine aufs Tor laufen kann, wenn er den Ball bekommt. Kein Gegenspieler bei ihm, keiner, der sich in seine Richtung bewegt. Das wäre ein Penalty, wenn er den Ball bekommt.

In der anderen Szene mit Ring halte ich übrigens überhaupt nicht für so logisch, dass er da abspielt. Der Winkel ist etwas ungünstig, aber Hrgota steht in Rings Rücken oder möglicherweise im toten Winkel - und er steht 10 m allein vorm TW. Da behaupte ich sogar, dass es nur wenige gibt, die in so einer Situation cool bleiben und den besser postierten Hrgota sehen.
....
Öhm.....ich sehe das alles nicht, aber egal.... :wink:
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3986
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Curly** » 27.10.2012 18:18

polyvalent hat geschrieben:Wow, dass nenn ich mal ein schlagfertiges Argument, borussenmario :daumenhoch:
Meen L i e b l i n g s m o d Bild is ümmer schlagfertig!!!!!!! Bild
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 27.10.2012 18:24

Nur bei dir gehen mir manchmal die Worte aus :mrgreen:
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3986
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Curly** » 27.10.2012 18:30

Du meenest, weil ick so atemberaubend bin? :mrgreen:
Abööör det is hier :offtopic: Bild
Dafüt jibbet die Pöööö Önnnnnnnnnnn Funktion! :lol:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 27.10.2012 19:00

... ... .... .... .... :mrgreen:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von AlanS » 27.10.2012 19:15

borussenmario hat geschrieben: Öhm.....ich sehe das alles nicht, aber egal.... :wink:
:lol: Na gut, da kann man wohl wirklich nichts machen und es ist dann klar, dass wir die Situation unterschiedlich bewerten.


Während des Spiels konnte man es in der Zeitlupenwiederholung aus Mlapas Rücken sehr gut erkennen, wie Rupp den Laufweg Richtung TW einschlägt und sehr gut anspielbar war.

Was man wohl keinesfalls abstreiten kann, ist, dass Rupp bei einem Zuspiel rechts am OM-Spieler vorbei in seinen Lauf alleine auf den TW zuläuft.

Was man mMn auch in beiden Situationen nicht abstreiten kann, ist, dass es normal ist, wenn der Spieler mit Ball aufs Tor schießt und dafür dann logischerweise auch NICHT angeklagt werden darf.... edit: ..., auch, wenn der Ball nicht ins Tor geht.
Missy
Beiträge: 1748
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Missy » 27.10.2012 19:28

Der arme Mann wird viel zu sehr gehypt. Spielt er morgen nicht so knorke, wird er umso tiefer fallen gelassen.
Gesperrt