Peniel Mlapa

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von borussenmario » 04.10.2012 10:22

Haddock hat geschrieben:Reden ist Silber Schweigen ist Gold !

Mlapa am Fohlen TV :D
In Interviews wirklich ein sehr ruhiger Typ :P
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1469
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von siegesrausch » 04.10.2012 14:22

Vielleicht ist er heute auf rechts eine Option!?
Benutzeravatar
Kev0310
Beiträge: 2685
Registriert: 15.07.2012 09:38
Wohnort: Schlumpf-Park in Schlumpfhausen

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Kev0310 » 04.10.2012 14:40

In Interviews wirklich ein sehr ruhiger Typ :P[/quote]


Ich fand auch super was er gesagt hat :disco:
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1857
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von sniper25eis » 04.10.2012 23:51

Kann man ja nicht bewerten , aber wenn ich mich das 1. Mal im eigenen Stdion zeigen darf mach ich keine Joggingtour sondern einen 5min Dauersprint und zieh ne gelbe um ein Zeichen zu setzen :D
MP
Beiträge: 1682
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von MP » 04.10.2012 23:54

Ich hätte mir gewünscht, dass er schon mit Beginn der 2.HZ eingewechselt worden wäre, damit wir uns wirklich mal ein Leistungsbild von ihm machen können. Uneffektiver als Hrgota hätte er auch kaum sein können.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2844
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Commodore75 » 05.10.2012 00:09

PM kam viel zu spät, warum wurde er nicht eher eingewechselt ?
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Jacinta » 05.10.2012 01:06

Ich weiß zwar nicht wie seine Kondition aussieht, aber ich hätte ihn auch gerne länger gesehen. Was sind schon 5 Minuten...
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von GigantGohouri » 05.10.2012 01:09

Hätte ihn mir auch früher gewünscht, aber wir sind hier nicht bei wünsch dir was.

Denke aber schon, dass der richtig gebrannt hätte sich zu zeigen, gerade auf so einer Ebene.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1469
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von siegesrausch » 05.10.2012 11:01

Gleich seine erste Aktion war sehr vielversprechend, Ballannahme, dann ab zum Nebenmann, um sich wiederum mit TEMPO!!! anzubieten!
Für mich völlig unverständlich, dass z.B. ein Hrgota immer noch den Vorzug erhält!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von nicklos » 05.10.2012 11:03

Er war ja nicht lange drin. Klar hatte er da noch Power. War ganz nett, aber 5 Minuten waren auch viel zu wenig.
Cneutz

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Cneutz » 05.10.2012 13:58

Das Beispiel Marx sollte doch zeigen, daß man an Lulus stelle ruhig mal was "riskieren" sollte. Also rein mit Peniel in die Anfangsformation. Der is heiß.


Habe jedenfalls an seiner Körpersprache gestern-im Gegensatz zu unserem karibischen Wirbelwind zB-nichts Negatives festgestellt.
Benutzeravatar
BMGX4Ever
Beiträge: 299
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von BMGX4Ever » 05.10.2012 14:06

siegesrausch hat geschrieben:Gleich seine erste Aktion war sehr vielversprechend, Ballannahme, dann ab zum Nebenmann, um sich wiederum mit TEMPO!!! anzubieten!
Für mich völlig unverständlich, dass z.B. ein Hrgota immer noch den Vorzug erhält!
Ich hoffe schon seit Wochen das Mlapa mal von Anfang an spielen darf. In den 5 Minuten gestern hat er besser ausgesehen als Hrgota in 45 Min. zusammen. Er ist der schnelle Stürmer den de Jong da vorne an seiner Seite braucht. Hab ihn einige male in der U21 gesehen. Wenn er eine Stärke hat dann ist es Ballsicherheit. Wenn er mal den Ball bekommt dann ist er auch schwer davon zu trennen und spielt wenig Fehlpässe. Marx mit Xhaka auf der 6. Mlapa vorne mit de Jong und dann klappt es auch mit einem Sieg Herr Favre! Das ist klar... :bmg:
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6799
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: die verbotene Stadt

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von froggy34 » 05.10.2012 14:08

Ich denke nach dem Prinzip "Hoffnung " ist es mal an der Zeit ihn länger als 5 Minuten zu bringen.....

Was soll schiefgehen ??????
MP
Beiträge: 1682
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von MP » 05.10.2012 17:02

Wenn ich mich richtig erinnere fiel das 2-4 direkt nach der Einwechslung von Mlapa. Und danach war bei uns endgültig die Luft raus und damit die Chance für Mlapa sofort dahin, auf sich aufmerksam zu machen. Man sollte ihm Sonntag eine zweite Chance geben. Und diesmal länger als 5 Minuten.
LotB
Beiträge: 5415
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von LotB » 05.10.2012 18:58

Tja, keine Ahnung, was Favre an Hrgota gefressen hat, aber wenn sich das nciht legt, wird Peniel bestenfalls ein paar Einwechselminuten bekommen... wobei man bislang ja auch nicht sagen kann, wozu er aktuell in der Lage ist.
mitja

Re: AW: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von mitja » 05.10.2012 20:47

Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von nicklos » 05.10.2012 21:34

Ist es bei Younes noch die Heilsbringerei ist Mlapa auf einmal eine Pflichteinwechslung oder sogar ein Startelfplatz wird gefordert. Finde ich etwas eigenartig. Ich habe nur gesehen, dass Mlapa ein schneller Mann ist und versucht hat, das Spiel schnell zu machen. Das waren 5 Minuten wo er 3-4x am Ball war.

Gerne sehe ich ihn über 30 Minuten, aber für die Startelf kann es doch noch nicht reichen. Vor kurzem war Mlapa nicht mal für die U23 gut genug.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Manolo_BMG » 06.10.2012 01:08

Was für ein unglückliches Debut! Kaum war er auf dem Platz, fällt das entscheidende 2:4.

Trotzdem ist es gut zu wissen, dass wir vorne eine Alternative mehr haben.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von nicklos » 06.10.2012 17:40

Sein Vorteil ist, dass er schnell ist. Aber Schnelligkeit allein würde uns auch nicht weiterhelfen. Ein paar Törchen und ein gutes Passspiel und er hätte gute Chancen.
Ich kann nur auf den Favre-Effekt hoffen. Das er die Leistung aus ihm herauskitzeln kann. Mlapa ist scheinbar ein Spieler, der richtig viel Nestwärme braucht.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11205
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Peniel Mlapa [22]

Beitrag von Badrique » 06.10.2012 17:44

...und ein Diamant der noch geschliffen werden muss. :wink:
Gesperrt