Peniel Mlapa

Gesperrt
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Carouge » 24.05.2012 07:18

Herzlich Willkommen
Benutzeravatar
Christoph43
Beiträge: 588
Registriert: 10.02.2012 11:39

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Christoph43 » 24.05.2012 07:33

War ja klar, dass hier wieder einige sich negativ äußern, bevor der auch nur einmal unter LF trainiert, geschweige denn gespielt hätte... :roll:

Habe ihn zuwenig spielen sehen, um mir ein fundiertes Urteil zu erlauben. Wenn ich allerdings höre, dass LF ihn haben wollte, wird er schon einiges Potential zu bieten haben.

Und wie schon geschrieben, brauchen wir nächste Saison wegen der 3fach-Belastung einen breiter aufgestellten Kader, deshalb finde ich die Verpflichtung durchaus gut.

Also: Herzlich Willkommen bei Borussia!
jupp2010
Beiträge: 469
Registriert: 22.12.2010 16:32
Wohnort: Grevenbroich

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von jupp2010 » 24.05.2012 07:43

Herzlich Willkommen! :bmgsmily:

Viel Glück bei unserer Borussia. :bmg:

Wenn ich gerade lese, daß der VfB 9 Mio. € für Schieber haben will (hat auch nur 3 Tore geschossen), sind die 2,5 Mio € für Mlapa ja ein Schnäppchen! :D
Benutzeravatar
Bine309
Beiträge: 1381
Registriert: 10.08.2011 09:29
Wohnort: Rheydt

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Bine309 » 24.05.2012 08:02

Gerade auf 90.1 haben sie gesagt dass die Ablöse um die 2,5 Mio Euro gewesen sein soll...

Willkommen bei der Borussia Peniel Mlapa
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von ewigerfan » 24.05.2012 08:12

a.simonsen hat geschrieben: Seine Leistungen bei Hoffenheim sind nicht aussagekräftig, so heisst es hier zumindest, aber bei der U-Nati, da konnte jeder sehen...., nur mal so, die U-Nati spielt nicht auf Buli-Niveau, da gab es schon ne Menge Talente, die man nie wieder gesehen hat, also immer langsam!
So ist es. Ich bin auch erstaunt über die Euphorie. Einen Spieler, der nur einmal (in der U19) 10 Tore in einer Saison geschafft hat, trotz 1,95 nach eigener Aussage kopfballschwach ist und im Gegensatz zu Julian Schieber, Pierre Losogga oder Alexander Esswein nie echte Torgefahr unter Beweis gestellt hat, würde ich nicht mit derartigen Vorschussloberen ausstatten. Ich finde, dass es Seitenwahl mal wieder gut auf den Punkt bringt:

"Der VfL gewinnt mit Peniel Mlapa einen bereits bundesligaerfahrenen, jedoch noch sehr wohl entwicklungsfähigen Spieler, der für seinen endgültigen Durchbruch zum gestandenen Bundesligastürmer genau die individuelle und nachhaltige Förderung benötigen könnte, die Max Eberl und Lucien Favre bei jungen Spielern seit Jahren vertreten. Ob er sich als sofortige Verstärkung für die nationalen und internationalen Herausforderungen erweisen kann, bleibt dennoch abzuwarten. Borussia täte gut daran, in der Offensive noch für mindestens einen weiteren, hochkarätigen Transfer zu sorgen, um den erhöhten Belastungen der kommenden Saison Rechnung zu tragen."

Die Betonung liegt auf "hochkarätig". Da wird aber wohl mit Sicherheit noch etwas kommen.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Andi79 » 24.05.2012 08:24

Wie kommt ihr auf eine Ablöse von 2,5-3 Mio Euro? Der Kerl hatte Vetrag bis 2013 und einen geschätzten Marktwert von 3 Mio Euro. Mehr als 1 Mio hat Max niemals bezahlt. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ...

Wenn ich hier manche Beiträge lese platzt mir echt der Kragen. Der erste Griff ins Klo von Max. So einen Schwachsinn hab ich lange nicht gelesen. Einen deutschen U-Nationalspieler als Griff ins Klo zu bezeichnen da muß der Fußballsachverstand schon sehr groß sein.
johnnyvfl18
Beiträge: 1935
Registriert: 18.09.2010 18:09
Wohnort: Basweiler

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von johnnyvfl18 » 24.05.2012 08:35

passt doch genau in unser Transferkonzept, oder? Wäre dann der nächste U21-Nationalspieler, der bei uns spielt. Jetzt dürften wir so ziemlich das größte Jugendforum in Bundesliga besitzen, find ich gut!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33495
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von steff 67 » 24.05.2012 08:40

Herzlich Willkommen

Meine Euphorie hält sich in Grenzen aber ich hoffe das er sich hier weiterentwickelt
Hoffentlich war er nicht zu teuer.
Der Kicker schreibt heute von 2,5 Millionen
spawn888
Beiträge: 6130
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von spawn888 » 24.05.2012 08:43

würde mich nicht wundern, wenn mlapa so richtig einschlägt. eigentlich passt er perfekt in unser spiel. weil er eben extrem schnell und wendig ist. und das bei seiner größe. fakt ist auch, dass er in hoffenheim eigentlich zumeist auf links spielen musste. ich denke, dass er durch seine schnelligkeit und durch seine physis eigentlich prädestiniert ist, in unserem spiel ganz vorne zu spielen.

dennoch: es wird sicher noch jmd vorne kommen und das wird de jong sein.
Benutzeravatar
Christoph43
Beiträge: 588
Registriert: 10.02.2012 11:39

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Christoph43 » 24.05.2012 08:48

@ewigerfan:

Was Seitenwahl schreibt, ist ja durchaus in Ordnung und auch meine Meinung. Aber Äußerungen wie "Griff ins Klo" sind daneben.

Ich denke, Mlapa ist bei LF gut aufgehoben und hoffe, er macht hier eine gute Entwicklung.

Die von dir genannten Spieler haben deutlich mehr Einsatzzeiten bekommen. Vielleicht schafft es Mlapa ja dann auch, mehr Tore zu erzielen.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1518
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von siegesrausch » 24.05.2012 08:54

Herzlich Willkommen, ich hoffe wir werden alle Freude an dir haben! :D :bmg:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Andi79 » 24.05.2012 08:57

Ich hab manchmal den Eindruck das einige hier die Situation auf dem Transfermarkt verkennen. Ihr sprecht von wenig Erfahrung oder von hat seine Bundesligatauglichkeit noch nicht bewiesen. Was glaubt ihr eigentlich was ein deutscher Stürmer der 15 Tore pro Saison schießt kostet? Richtig 17 Mio Euro falls er eine Ausstiegsklausel hat. Falls nicht, denkt mal an Gomez. Einen deutschen Stürmer der noch dazu jung ist trotzdem aber schonmal 12-20 Tore in einer Bundesligasaison gemacht hat kann sich Borussia nicht leisten. Sicher kann der Mlapa Transfer in die Hose gehen falls er sich nicht durchsetzt aber was genau haben wir dann verloren? Die Chance das es gut geht mit ihm schätze ich bei weitem höher ein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von borussenmario » 24.05.2012 09:01

Herzlich willkommen...

Junger Nationalspieler für kleines Geld, von dem Favre angetan ist, bringt Talent mit und Bundesligaerfahrung, aktuell mindestens schon mal eine gute Verstärkung in die Breite und die Chancen, dass mehr aus ihm wird, stehen unter Favre auch nicht wirklich schlecht.

Kurzum, alles richtig gemacht....

Man darf von Fanseite nur nicht den Fehler begehen, jedem jungen Neuzugang die Reus-Bürde aufzuerlegen, dann passt das schon....
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4043
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von kraufl » 24.05.2012 09:29

Herzlich Willkommen !!!
Bin sehr optimistisch, was diesen Transfer anbelangt.
Habe ihn mehrfach in U21-Länderspielen gesehen und dort ist er mir immer positiv aufgefallen.

Also, viel Glück, Peniel!
Benutzeravatar
Rex Krämer
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Rex Krämer » 24.05.2012 09:34

...die käufer schätzen ihn zumindest höher ein als kachunga
der grund warum es keine leihe mit ko gab?, hmm
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von borussenmario » 24.05.2012 09:42

Rex Krämer hat geschrieben: der grund warum es keine leihe mit ko gab?, hmm
Nur noch 1 Jahr Vertragslaufzeit, wenn ich das richtig gelesen habe.
Da hätte er ja zuerst mal bei Hoffenheim verlängern müßen und wer will das schon....
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von ewigerfan » 24.05.2012 09:50

Christoph43 hat geschrieben:@ewigerfan:

Was Seitenwahl schreibt, ist ja durchaus in Ordnung und auch meine Meinung. Aber Äußerungen wie "Griff ins Klo" sind daneben.
:daumenhoch: Stimmt. Vor allem angesichts der Tatsache, dass Favre bislang noch aus jedem lernwilligen Spieler Erstaunliches rausgeholt hat. Warten wir's halt ab.
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8267
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von pet. » 24.05.2012 10:09

herzlich willkommen, viel glück und erfolg!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von d3vil » 24.05.2012 10:13

Herzlich Willkommen. Ich gebe ihm die gleiche Chance wie jedem neuen Borussen aber muss zugeben, dass ich von dem Transfer nicht besonders überzeugt bin.

Wenn ich ihn habe spielen sehen ist er mir eher durch ungeschickte Aktionen, Ballverluste und wenig Durchschlagskraft (für seine Körpergröße) aufgefallen.

Seine Torquote ist auch nicht überzeugend. 4 seiner U21 Tore hat er gegen San Marino gemacht und dann noch Bosnien und Griechenland. In der Bundesliga hat er zwar meistens nur den Einwechselspieler gemacht aber ehrlich viel mehr wird es zumindest im ersten Jahr bei uns auch nicht werden. 28 Pflichtspiele für Hoffenheim und 1 Tor gegen Augsburg.

Als Verstärkung in der Breite finde ich ihn gut als jungen deutschen Angreifer. Im Prinzip ein Ersatz für Leckie und Bobadilla. Aber dafür finde ich den Preis ziemlich hoch falls die 2,5 Mio stimmen sollten.

Naja viel Erfolg und überzeuge uns einfach :D
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5619
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von KommodoreBorussia » 24.05.2012 10:22

Also sorry, ein deutscher U21-Nationalspieler muss Talent haben. Da verlasse ich mich mal ganz auf die Bundestrainer.

Diese ganzen Posts a la "Herzlich willkommen aber ich glaube der kann nix" gehen mir extrem auf den Zeiger. Dann lieber mal nichts posten.

Ich finde, ab dem Zeitpunkt einer Verpflichtung hat jeder neue Spieler 100 Tage Schonfrist. Da muss man nicht ständig in Nebensätzen ablästern!
Gesperrt