Peniel Mlapa

Gesperrt
topfan
Beiträge: 243
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von topfan » 23.05.2012 22:39

Herzlich Willkommen Peniel.

Viel Erfolg mit unserer Borussia.
tietze
Beiträge: 1577
Registriert: 13.08.2007 08:31

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von tietze » 23.05.2012 22:43

Herzlich Willkommen Peniel :bmg:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Manolo_BMG » 23.05.2012 22:46

EinLebenlangBorusse hat geschrieben:Zugegeben, den hatte auch ich nicht auf dem Radar.
Nach all den Gerüchten, dass es sich um einen jungen BL-Stürmer mit großem Potenzial handeln soll, habe ich ihn durchaus auf dem Radar gehabt (er entspricht nunmal dem Anforderungsprofil von LF).

Herzlich willkommen im Park.
Favre-Beobachter
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 11:55

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Favre-Beobachter » 23.05.2012 22:48

ewigerfan hat geschrieben:Unter Rangnick haben die schon einen gepflegten Ball gespielt.
Eben. Hier geht es ja um Mlapa und seine Zeit in Hoffenheim, und dort spielte er nur eine Halbserie unter Rangnick, und die war auch unter Rangnick nicht mehr ganz so toll. Seit Rangnick dort ganz weg ist, stimmte dort nichts mehr, und besagte Ibisevic und Demba Ba waren nicht mehr so gut, wei allgemein das ganze Team. Diese blühen jetzt anderswo wieder auf. Daher schrieb ich eben, dass es dort auch Umfeld legen kann, und dass man Mlapa daher nicht aufgrund seiner Spiele in Hoffenheim beurteilen kann.
Youngsocerboy
Beiträge: 3000
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Youngsocerboy » 23.05.2012 22:49

BMG-Spielervorstellung: Zu Gute kamen ihm dabei seine offensiven Allrounder-Qualitäten. Trotz seines schlaksigen Körperbaus ist Mlapa sehr wendig und reaktionsschnell. Zudem verfügt er über eine ausgezeichnete Schusstechnik und großes Durchsetzungsvermögen.



Zunächst finde ich es gut dass wir junge Spieler mit Potenzial verpflichten und mit einem langfristigen Vertrag ausstatten. LF und ME werden sich bei der Verpflichtung ein paar Gedanken gemacht haben. Oben genannte Infos über den Stürmer erinnern stark an Reuss.

Reuss hat vom System bei BMG deutlich profitiert. Das Spiel und die Aufstellung waren für seine Torjägerqualitäten geradezu maßgeschneidert. Ob Reuss bei Dortmund oder in der Nationalmannschaft die gleichen Erfolge verbuchen kann wird sich zeigen. Wenn Mlapa die Rolle übernimmt und oben genannte Qualitäten ausspielen kann könnten wir vielleicht eine ganz positive Überraschung erleben.
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1384
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von onlyvfl » 23.05.2012 22:52

Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim geilsten Club der Welt! :bmg:
Ist mir besonders während seiner Zeit bei 1860 aufgefallen.
Guter Transfer!
Benutzeravatar
Rex Krämer
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Rex Krämer » 23.05.2012 23:35

für mich ein endgeiler strafraumreisser..der nimmt es bei standarts mit allen van boytens auf die da sind
zudem recht flink und technisch besser als man zuerst meint
de camargo muss sich warm anziehn..
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1267
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von 10er » 23.05.2012 23:37

Wer ist reuss ????
:winker:
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Rastatter » 23.05.2012 23:52

Herzlich Willkommen bei uns. Es scheint das wir immer mehr den Namen Fohlenelf verdienen. LF und ME planen mit einer blutjungen Mannschaft und unsere erfahrene Spieler werden den Haufen schon zusammenhalten. :bmgsmily:
Benutzeravatar
Abrahamson
Beiträge: 15
Registriert: 20.02.2012 22:58
Wohnort: Überall wo Fussball gespielt wird

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Abrahamson » 24.05.2012 01:00

[quote="Tomusz"]Ich bin sehr gespannt, was Favre aus ihn rausholt. In Hoffenheim war er so schwankend, wie das gesamte Team aber das Risiko ist gering und das Potential sehr gut, deswegen ist es auch ein klasse Transfer.

Sehe ich genau so, hier kriegt er nun noch Nestwärme, Tradition, super Fans, klare Instruktionen und Vertrauen "verpasst". Ergibt dann in der Summe ein gesundes Selbstvertrauen und führt zu der nötigen Ruhe in seinem Spiel und dem richtig dosiertem Einsatz seiner Qualitäten. Für einen "jungen Reisser" (so sehe ich ihn) sind diese Voraussetzungen elementar um zu expoldieren und wenn er es persönlich hinkriegt wird ihn das "in sieben Meilen Stiefeln" vorwärts katapultieren. Aus dem Blickwinkel des Potentials sehe ich ihn auf etwas längere Sicht als viel mehr als "nur für die Breite". Finde den Transfer Klasse. Nur so ein Gefühl.

Herzlich Willkommen Peniel
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von qujote » 24.05.2012 01:12

Ich bin ein wenig überrascht und auch ein wenig oder sogar doch ein wenig mehr skeptisch. *hehe*

(Vermeintlicher) Wunschspieler von LF? *kopfkratze*

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

also Herzlich Willkommen und viel Gesundheit und Erfolg! :bmgja:

:bmg:
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2954
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Fohle-4-Life » 24.05.2012 01:43

Mlapa ist der erst griff ins klo von Marx diese sasion hoffentlich folgen mit ramos usw nicht weitere :( ablösefrei könnte man ihn alles andere ist ein witz...

trotzdem herzlich willkommen bei borussia
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2954
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Fohle-4-Life » 24.05.2012 01:47

Heidenheimer hat geschrieben:finde ihn einen guten ersatz für joshua king, welcher sich hier ja nicht durchsetzen konnte.

ME getreu nach dem motto: 2-3 verstärkungen und was für nachwuchsleute mit potential.
ja für 3mio ein teurer ersatz für einen spieler der keine 90minuten für borussia gespielt hat...
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Neptun » 24.05.2012 03:10

Fohle-4-Life hat geschrieben:Mlapa ist der erst griff ins klo von Marx diese sasion hoffentlich folgen mit ramos usw nicht weitere ...
Wenn überhaupt heißt unser Sportdirektor Max. Und zweitens wäre das nicht sein Griff ins Klo, sondern der von Favre, weil er den wohl unbedingt haben wollte.

Außerdem finde ich es nicht besonders gut, wenn man hier Spieler abstempelt, ohne das sie auch nur einmal für uns gegen einen Ball getreten haben.
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1248
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Süden » 24.05.2012 04:47

Fole hat geschrieben:Mlapa ist der erst griff ins klo von Marx diese sasion hoffentlich folgen mit ramos usw nicht weitere ...


Der Junge wird nach einer Anpassungszeit sicherlich spielen und er wird sich zerreissen wollen um ebenso den nächsten Schritt seiner Karriere einzuleuten.
Aus einem Grund ist er in der U21.

Er passt hervorragend ins Favre Schema.
Marco@Borussia
Beiträge: 568
Registriert: 23.01.2012 12:45

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von Marco@Borussia » 24.05.2012 05:55

Fohle-4-Life hat geschrieben:Mlapa ist der erst griff ins klo von Marx diese sasion hoffentlich folgen mit ramos usw nicht weitere :( ablösefrei könnte man ihn alles andere ist ein witz...

trotzdem herzlich willkommen bei borussia
Trauriges Bild sage ich nur. Kann da nur mit einstimmen, dass man doch erstmal abwarten sollte, bis der Spieler einmal vor den Ball getreten hat.

Denke nicht das Favre so blind ist, dass er einen Spieler unbedingt haben moechte, der nicht geradeaus laufen kann.
a.simonsen
Beiträge: 5133
Registriert: 10.02.2008 16:25

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von a.simonsen » 24.05.2012 06:38

Man muss erstmal abwarten und ihm sicherlich eine Chance geben, wenn er einschlägt haben wir alles richtig gemacht.

Als unbedingtes Schnäppchen würde ich ihn nicht bezeichnen, 2.5-3 Mio. für einen Bankspieler von Hoffenheim, warum haben dann so viele bei Xhaka geweint, als es um die Ablösesumme ging ???

Mlapa wird hier ein riesiges Potential unterstellt, Xhaka von vielen angezweifelt, so unterschiedlich kann es aussehen....

Seine Leistungen bei Hoffenheim sind nicht aussagekräftig, so heisst es hier zumindest, aber bei der U-Nati, da konnte jeder sehen...., nur mal so, die U-Nati spielt nicht auf Buli-Niveau, da gab es schon ne Menge Talente, die man nie wieder gesehen hat, also immer langsam! (RB kam noch mit ganz anderen Referenzen und größerem Potential hier her)

Hier gibt es so einige, die den Abgesang auf MR eingeläutet haben, so gut war der gar nicht, im Prinzip nur eine halbwegs gute Saison, wir haben zu viel Geld für ihn bekommen, etc.pp.
So wie es aussieht fährt er mit der Nati zur EM, immerhin ein Titelkandidat, ist einer der Topspieler in der Buli-Saison gewesen, hat uns das ein oder andere Spiel im Alleingang gewonnen, wieviele Spiele haben wir gewonnen, wo er nicht gespielt hat.
Der Knabe wird uns fehlen, 100% tig!!

Warten wir ab, aber bei der Ablöse sollte er auch keine zwei Jahre brauchen, bis er etwas zeigt!
hammerurfeld
Beiträge: 270
Registriert: 21.07.2009 17:45
Wohnort: Urfeld bei Bonn

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von hammerurfeld » 24.05.2012 06:44

[quote="Fohle-4-Life"]Mlapa ist der erst griff ins klo von Marx diese sasion hoffentlich folgen mit ramos usw nicht weitere :( ablösefrei könnte man ihn alles andere ist ein witz...


Ist Marx jetzt unser neuer Chef-Einkäufer ?
Schreib doch bitte mal, woran du deine vernichtende Kritik fest machst.
Wie oft hast du ihn in welchen Spielen gesehen und wie beurteilst du seine
Entwicklungsfähigkeit. Wir wollen doch schließlich LF auf die Finger klopfen
für so einen schlechten Einkauf !
TEEKAY
Beiträge: 1749
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von TEEKAY » 24.05.2012 06:51

Na da bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich so ein mieser Transfer ist.
Ich hab den jedenfalls bei Hoffenheim meistens als ziemlich gefährlich empfunden. Wie der im vorletzten Auswärtsspiel (beim 2:1 für Hoffe glaub ich) kurz nach der PAuse dem filip ganz locker wegläuft und die Flanke schlägt...

Jung, schnell, technisch beschlagen und weil er einige unserer Jungs ja schon ausser U21 Nationalelf kennt wahrscheinlich mit einem Eingewöhnungsvorteil.

Eigentlich genau unser Beuteschema. Nicht das wir noch positiv überrascht werden.
Benutzeravatar
archiadam
Beiträge: 428
Registriert: 15.02.2006 13:47

Re: Peniel Mlapa [ ]

Beitrag von archiadam » 24.05.2012 07:11

na guck mal an , das ist ein Eberlsches Ü - Ei ;).
Na dann willkommen und mach schön viele Buden.
Der Jung ist nicht schlecht und wird unter LF garnatiert noch besser- hoffe ich.
Na ich bin gespannt was nun noch kommt.
Gesperrt