Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von barborussia » 12.10.2012 14:05

Ich fürchte schon, dass er sich damit seinem Ansehen innerhalb der Mannschaft keinen Gefallen getan hat. Von den Fans gar nicht zu reden.
Zuletzt geändert von barborussia am 12.10.2012 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BorussenBruno
Beiträge: 551
Registriert: 07.10.2008 12:18
Wohnort: Hardterbroich

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BorussenBruno » 12.10.2012 14:31

*löschen*
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Haddock » 12.10.2012 14:34

Eberl über Xhaka-Kritik: "Kein Problem".

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... oblem.html
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Süden » 12.10.2012 14:40

Schöööön dass viele "Fans" nach der Forumsdemontage von Luuk ein neues Opfer gefunden haben :mrgreen:

Da frage ich mich schon, wer das nächste Opfer ist.
Wieso muss einer immer der Buhmann sein.
Wieso können wir nicht alle hinter unserem Team stehen.

Seit doch nicht so Verblendet, nur weil wir nicht auf Championsleague Kurs stehen.

Es liegt eben im Sinne des Menschen bei vielen Kleinigkeiten sofort zu nörgeln.

Ich mag Alle in unserem Team und glaube fest daran, dass diese junge Truppe noch so manch starkes Team zum Verzweifeln bringen wird.
Benutzeravatar
orchidee83
Beiträge: 130
Registriert: 17.12.2011 20:01

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von orchidee83 » 12.10.2012 14:43

In 2 Jahren wird Granit Xhaka einer der besten spieler der Bundesliga sein, er muss noch geschliffen werden --- und das passiert genau jetzt !

Auch sein Ex-Coach in Basel, Thorsten Fink (jetzt HSV), sieht das so: „Granit war immer mein Lieblings-Spieler, weil er stets in die Verantwortung ging. Er hat sich nie weggeduckt.“


er hat nicht mal eine halbe Sasion gespielt, allso gebt dem jungen zeit und wir werden noch viel Freude an im haben :bmg:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von barborussia » 12.10.2012 14:44

So ein Quatsch, nicht persönlich nehmen, bitte. Hier gibts unterschiedliche Intentionen der Kritik und was du gerade geschrieben hast an Userschelte ist auch nicht gerade differenziert, @ Süden.
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Haddock » 12.10.2012 14:48

Süden hat geschrieben:Schöööön dass viele "Fans" nach der Forumsdemontage von Luuk ein neues Opfer gefunden haben :mrgreen:

Da frage ich mich schon, wer das nächste Opfer ist.
Wieso muss einer immer der Buhmann sein.
Wieso können wir nicht alle hinter unserem Team stehen.

Seit doch nicht so Verblendet, nur weil wir nicht auf Championsleague Kurs stehen.

Es liegt eben im Sinne des Menschen bei vielen Kleinigkeiten sofort zu nörgeln.

Ich mag Alle in unserem Team und glaube fest daran, dass diese junge Truppe noch so manch starkes Team zum Verzweifeln bringen wird.

Ich habe das schon gesagt: wann eine Mannschaft zu bauen ist, haben die eigenen Kritiken kaum Sinn! ( Es sei denn, daß darauf ein Spieler offensichtlich pfeift!)
Und ganzer Sachdienlichkeit zu den jungen und neuen Spielern.
Aber die Kritik ist so leicht, eine zweite Natur bei manchen!
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1250
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 12.10.2012 14:50

Zur Strafe 3 Wochen Manndeckung durch Stranzl im Training.
Dann wird er schon merken, wie man sich seinen Mitspielern gegenüber zu verhalten hat.

Wahrscheinlich schiebt er dann etwas längere Zusatzeinheiten, damit er auch mal einen Ball an den Fuß bekommt.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von sniper25eis » 12.10.2012 15:00

Süden hat geschrieben:Schöööön dass viele "Fans" nach der Forumsdemontage von Luuk ein neues Opfer gefunden haben :mrgreen:

Da frage ich mich schon, wer das nächste Opfer ist.
Wieso muss einer immer der Buhmann sein.
Wieso können wir nicht alle hinter unserem Team stehen.

Seit doch nicht so Verblendet, nur weil wir nicht auf Championsleague Kurs stehen.

Es liegt eben im Sinne des Menschen bei vielen Kleinigkeiten sofort zu nörgeln.

Ich mag Alle in unserem Team und glaube fest daran, dass diese junge Truppe noch so manch starkes Team zum Verzweifeln bringen wird.
Mach Dir mal keine Gedanken, Granit ist kein Opfer sondern selbsternannter Führer! Also glaube ich kaum dass er an dieser Kritik zerbrechen wird!
Ausserdem ist der Championsleague Kurs eher Xhaka seiner.
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Süden » 12.10.2012 15:04

barborussia hat geschrieben:So ein Quatsch, nicht persönlich nehmen, bitte. Hier gibts unterschiedliche Intentionen der Kritik und was du gerade geschrieben hast an Userschelte ist auch nicht gerade differenziert, @ Süden.

:winker: Ich nehme es nicht böse oder Persöndlich :-)

Nee aber ich kann nicht ruhig weiterlesen, es musste raus, sorry du hast Recht, aber manchmal braucht es einen ehrlich gemeinten Weckruf.
Ich will auch Niemandem etwas Böses .

Gruss
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von barborussia » 12.10.2012 15:10

Süden hat geschrieben:
Nee aber ich kann nicht ruhig weiterlesen, es musste raus, sorry du hast Recht, aber manchmal braucht es einen ehrlich gemeinten Weckruf.
Ich will auch Niemandem etwas Böses .

Gruss
:shakehands: Ich möchte nur nicht in denselben Topf geworfen werden, die sich in schlechten Zeiten melden. Ich sehe das schon differenziert, was Xhaka betrifft.
Mike 1968

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Mike 1968 » 12.10.2012 15:43

Interessant ist, dass der Spieler de Bryne (oder iwe auch immer geschrieben) von Werder ebenfalls über fehlende/ mangelnde Mentalität spricht.....
Ruebiak
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2006 19:55
Wohnort: zwischen Düsseldorf und Essen

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Ruebiak » 12.10.2012 15:50

Ich finde ein bisschen Demut stünde ihm ganz gut zu Gesicht, er muss noch viel lernen. Ich wundere mich schon, warum er so limitiert ist, nur mit dem linken Fuß agieren zu können. Dadurch ist er gerade bei seiner doch recht behäbigen Spielweise sehr anfällig für aggressives Pressing.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4225
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Simi » 12.10.2012 15:51

Er hätte sicherlich einen anderen Weg gehen sollen, als dies in der Öffentlichkeit austragen. Dennoch mag ich solche Spieler, die Ansprüche haben und etwas erreichen wollen.

Und in dem ein oder anderen Spiel hat der Wille/Siegesmentalität definitiv auch gefehlt. Was an dieser Kritik jetzt so schlimm sein soll, verstehe ich nicht. Wie gesagt, die Art und Weise ist nicht okay aber der Inhalt ist schon zum Teil zutreffend.
Morrissey
Beiträge: 307
Registriert: 19.05.2004 12:03
Wohnort: Singapore

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Morrissey » 12.10.2012 15:57

Wer austeilt muss auch einstecken können. Und von mir aus könen Spieler auch gar nichtssagen, sie werden fürs Fußballspielen bezahlt. Ich würde als Kollege dadurch auch nicht "gepuscht" werden, wie hier argumentiert wurde. Und es gab andere recht prominente Spieler in der jüngsten Vergangenheit bei uns, die recht ruhig und bescheiden aufgetreten sind und nicht den vorlauten Cheff markiert haben. Das hat auch nichts mit Spielerbashing zu tun. Granit hats provoziert und wird hoffentlich auch in seiner Persönlichkeit noch was lernen.
Soll er gegen Bremen ein gutes Spiel zeigen und gut ist. Und falls nun die Mannschaft deswegen zerstritten ist und keine Leistung kommt, dann muss er ggf. auf die Bank. So einfach ist das. Nur dieses pseudosoziale Gehabe "wir meinen es doch alle gut und sind total lieb und nur nichts Negatives sagen." von manchen Usern, das nervt hier auch manchmal.
Benutzeravatar
Swordfish
Beiträge: 1310
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Swordfish » 12.10.2012 16:07

Mike 1968 hat geschrieben:Interessant ist, dass der Spieler de Bryne (oder iwe auch immer geschrieben) von Werder ebenfalls über fehlende/ mangelnde Mentalität spricht.....
Genau das ist es was mich ankotzt.
Von Anfang an wurde jedem verklickert wie schlecht die Saison laufen kann.
Das hat man ja nun erreicht.
Nun wäre es mal der Zeit der Mannschaft einzuimfpen,das wir mit jedem Gegner in der Buli auf Augenhöhe sind, und jeder schlagbar ist.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34507
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von steff 67 » 12.10.2012 16:09

Was ein Interview in der Länderspielpause für Wellen schlagen kann. :hilfe:
Benutzeravatar
Swordfish
Beiträge: 1310
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Swordfish » 12.10.2012 16:22

stöh hat geschrieben:Was ein Interview in der Länderspielpause für Wellen schlagen kann. :hilfe:
Ich sage es noch einmal, in gewissen dingen hat er recht. Diese Siegermentalität geht uns ab. Aber zur Person Xhaka , wir hatten einen Effe der war auch nicht Pflegeleicht hat aber der Masnnschaft viel gegeben. Ich will nur sagen der Junge hat alles was ihn zum Führungsspieler macht.
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Süden » 12.10.2012 16:23

Morrissey hat geschrieben: Nur dieses pseudosoziale Gehabe "wir meinen es doch alle gut und sind total lieb und nur nichts Negatives sagen." von manchen Usern, das nervt hier auch manchmal.

:lol: Gibt es solche :lol:

Wenn Du dies auf mich bezogen meinst, so will ich sagen :Ich kann auch anders.
Nee aber aufgrund dieses Tatbestandes (Zeitungsinterview) muss doch nicht gleich ein Riesenaufstand gegen eine Person gemacht werden.
Auch seine Leistung war nur durchschnittlich.
Aber der Junge kann ganz anders und das wird schon.

Klar leben wir auch von den Negativen Dingen, die müssen sogar erwähnt werden damit Optimierungen geschehen können. Aber es gibt jene die können "nur" negativ auffallen. Ein bisschen gehört dies einfach in unsere Zeit. Es wird ja von den Medien mehrheitlich vorgelebt.
Benutzeravatar
Swordfish
Beiträge: 1310
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Swordfish » 12.10.2012 16:28

Süden hat geschrieben: Nur dieses pseudosoziale Gehabe "wir meinen es doch alle gut und sind total lieb und nur nichts Negatives sagen." von manchen Usern, das nervt hier auch manchmal.
:happyjump:
Gesperrt