Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31651
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 27.11.2012 15:46

Denke ich nicht, aber so lange wird es nicht mehr dauern. Der Junge lernt dazu.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1888
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von sniper25eis » 27.11.2012 16:05

Sympatisches IV in der RP.
ewiger Borusse
Beiträge: 6300
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von ewiger Borusse » 27.11.2012 16:18

quelle Rheinische Post


Granit Xhaka, der bei Borussia Mönchengladbach derzeit nur zweite Wahl ist, hat zugegeben, Fehler gemacht zu haben.

"Ich weiß, dass ich einige Dinge falsch gemacht habe. Ich habe einige Dinge gesagt, die so nicht gemeint waren und falsch rübergekommen sind. Das war nicht gut, das weiß ich jetzt", sagte der Schweizer Nationalspieler in einem Interview mit unserer Redaktion. Seit neun Spielen hat der Neun-Millionen-Euro-Zukauf der Gladbacher vom FC Basel in Gladbach nicht mehr in der Startelf gestanden.

"Als ich kam, war die Erwartungshaltung sehr groß, sicherlich auch meine eigene. Ich habe in den vergangenen Wochen eine Erfahrung gemacht, die ich bislang nicht kannte. Zwei Jahre lang schien bei mir immer die Sonne, es ging nur bergauf. Aber es tut mir gut, auch mal auf die XXX zu fliegen. Diese Erfahrung wird mich mental und als Fußballer stärker machen", sagte Xhaka.

Ein Gespräch mit seinem Bruder habe dafür gesorgt, dass es "Klick in meinem Kopf gemacht hat": "Mein Bruder Taulant, der in Zürich die Situation kennt, hat gesagt: Granit, hör auf so negativ zu denken. Danach hat es Klick in meinem Kopf gemacht. Ich habe mir gesagt: Denk positiv, zeig in jedem Training, was du kannst", sagte Xhaka.

Er will sich in Gladbach weiterentwickeln und etablieren: "Ich empfinde es eher als Ehre, dass Borussia so viel Geld für mich bezahlt hat. Ich will es dem Verein zurückgeben mit guter Leistung. Ich habe bis 2017 unterschrieben und will mich hier durchsetzen", sagte Xhaka, der angibt, keine Wechselgedanken zu haben: "Nein, natürlich nicht. Ich habe meinen Vertrag und bin froh darüber. Ich werde im Training hart arbeiten und versuchen, mich über Kurzeinsätze zu empfehlen." Er habe sich nach seinem Wechsel nach Deutschland „vielleicht zu viel Druck gemacht. Das habe ich vorher in Basel nie getan, da war ich immer locker“, sagte Xhaka.
Gibs
Beiträge: 292
Registriert: 25.05.2009 21:08

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Gibs » 27.11.2012 16:54

klingt gut:) sollte bald dem marx wieder aus der stratelf verdrängen :)
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10428
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zisel » 27.11.2012 18:10

Das muss er dann aber schon auf dem Rasen erledigen und nicht an der Druckerpresse..... 8) An Thorbinho haben sich schon andere die Zähne ausgebissen..... :mrgreen:
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von koala » 27.11.2012 18:35

Trotzdem muss man Xhaka auch mal für dieses "reife" Interview loben. Wenn er das jetzt noch in die Tat umsetzt, dann werden wir noch viel Freude an ihm haben.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von kurvler15 » 27.11.2012 18:48

Ich denke auch eher das das Gespräch mit seinem Bruder nur ein Bestandteil war. Ich denke den Einlauf von Eberl, Favre oder sonstwen den es nach dem ominösen Interview gab und die harte Realität der Bank hat auch großen Anteil daran, dass er etwas geerdet ist.

Ich hoffe er meint seine Worte genau so wie er es sagt, und dann wird er auch auf kurz oder lang wieder die Chance in der ersten Elf haben.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Bo. » 27.11.2012 19:00

Zisel hat geschrieben:An Thorbinho haben sich schon andere die Zähne ausgebissen..... :mrgreen:
Yo, seine Trainer. :lol:

Granit scheint es jetzt begriffen zu haben, sein Bruder ist wohl etwas heller. :D

Ich bin mir sicher, das er bald wieder zu den ersten 11 Fohlen gehört.
Hoffi007
Beiträge: 979
Registriert: 13.10.2012 10:19
Wohnort: Haan/NRW

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Hoffi007 » 27.11.2012 21:13

Ich glaube auch, dass er gegen Wolfsburg oder Schalke eine Chance bekommt und in der Startelf steht. Perspektivisch gibt es auch wahrscheinlich keine andere Option.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 7042
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von froggy34 » 27.11.2012 21:27

koala hat geschrieben:Trotzdem muss man Xhaka auch mal für dieses "reife" Interview loben. Wenn er das jetzt noch in die Tat umsetzt, dann werden wir noch viel Freude an ihm haben.
:daumenhoch: absolut.....und das er uns weiterhelfen kann steht für mich außer Frage .

Diese Kurzeinsätze sind aber zu wenig um von außen beurteilen zu können ob er seine veränderte Einstellung auch in leistung umsetzen kann.

Er ist mir dabei aber zumindest nicht negativ aufgefallen :mrgreen:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11364
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Bruno » 28.11.2012 00:17

Aus meiner Sicht ist Xhaka nach dem was so alles passiert ist, immer noch ein wenig unsicher. Deshalb gehe ich davon aus, dass LF ihn langsam über Kurzeinsätze aufbaut und vielleicht zur Rückrunde wieder in die Startelf einbaut.
Vorher macht es kaum Sinn, denn im Moment ist die Stabilität eines Marx wichtiger, auch wenn das Spielerische darunter leidet.
a.simonsen
Beiträge: 5133
Registriert: 10.02.2008 16:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von a.simonsen » 28.11.2012 07:41

@Bruno: Haben wir gg Limas. und Augsburg so sicher gestanden ?
Gegen zwei offensiv limitierte Gegner haben wir,gerade in der Anfangsphase der Spiele,oft extrem unsicher gewirkt und konnten gleichzeitig offensiv nicht für Entlastung sorgen.

Es wäre ein gewisses Risiko GX von Beginn an zu bringen, aber der HSV hat es gestern vorgemacht, das sowas auch funktionieren kann, sie mussten gezwungennermaßen umstellen und haben ein gutes Spiel gemacht.

Sollten wir die "Sicherheitsvariante" Marx neben Nordfight wählen, dann muss, was die Offensive betrifft, mehr von ihnen kommen.
DeeGee84
Beiträge: 50
Registriert: 30.05.2012 20:05

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von DeeGee84 » 28.11.2012 08:19

Ein Beitrag vom Schweizer Fernsehen über seine aktuelle Situation.

http://www.sport.sf.tv/Nachrichten/Arch ... -Weg#video

Falls jemand Verständnisprobleme hat, kann ich gerne nachhelfen.
a.simonsen
Beiträge: 5133
Registriert: 10.02.2008 16:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von a.simonsen » 28.11.2012 08:46

bisseguet Granit, wiiter so! :D
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4221
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von kraufl » 28.11.2012 09:41

Ich würde ihn heute Abend für Marx bringen, gute Trainingsleistung vorausgesetzt.
Benutzeravatar
jünter65
Beiträge: 2098
Registriert: 27.01.2009 10:17
Wohnort: An der schönen Bergstrasse

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von jünter65 » 28.11.2012 14:06

ewiger Borusse hat geschrieben:quelle Rheinische Post


Granit Xhaka, der bei Borussia Mönchengladbach derzeit nur zweite Wahl ist, hat zugegeben, Fehler gemacht zu haben.

"Ich weiß, dass ich einige Dinge falsch gemacht habe. Ich habe einige Dinge gesagt, die so nicht gemeint waren und falsch rübergekommen sind. Das war nicht gut, das weiß ich jetzt", sagte der Schweizer Nationalspieler in einem Interview mit unserer Redaktion. Seit neun Spielen hat der Neun-Millionen-Euro-Zukauf der Gladbacher vom FC Basel in Gladbach nicht mehr in der Startelf gestanden.

"Als ich kam, war die Erwartungshaltung sehr groß, sicherlich auch meine eigene. Ich habe in den vergangenen Wochen eine Erfahrung gemacht, die ich bislang nicht kannte. Zwei Jahre lang schien bei mir immer die Sonne, es ging nur bergauf. Aber es tut mir gut, auch mal auf die XXX zu fliegen. Diese Erfahrung wird mich mental und als Fußballer stärker machen", sagte Xhaka.

Ein Gespräch mit seinem Bruder habe dafür gesorgt, dass es "Klick in meinem Kopf gemacht hat": "Mein Bruder Taulant, der in Zürich die Situation kennt, hat gesagt: Granit, hör auf so negativ zu denken. Danach hat es Klick in meinem Kopf gemacht. Ich habe mir gesagt: Denk positiv, zeig in jedem Training, was du kannst", sagte Xhaka.

Er will sich in Gladbach weiterentwickeln und etablieren: "Ich empfinde es eher als Ehre, dass Borussia so viel Geld für mich bezahlt hat. Ich will es dem Verein zurückgeben mit guter Leistung. Ich habe bis 2017 unterschrieben und will mich hier durchsetzen", sagte Xhaka, der angibt, keine Wechselgedanken zu haben: "Nein, natürlich nicht. Ich habe meinen Vertrag und bin froh darüber. Ich werde im Training hart arbeiten und versuchen, mich über Kurzeinsätze zu empfehlen." Er habe sich nach seinem Wechsel nach Deutschland „vielleicht zu viel Druck gemacht. Das habe ich vorher in Basel nie getan, da war ich immer locker“, sagte Xhaka.

:daumenhoch: Fand ich auch sehr gut, zumindest scheint er jetzt im Kopf klar zu sein. Ich wünsche ihm und uns, dass es seinen Worten Taten folgen läßt.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5979
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Stolzer-Borusse » 28.11.2012 14:31

Größtenteils mal vernünftige Aussagen von unserem kleinen Superstar. Wenn er das auch alle meint, was er da von sich gegeben hat, dann wird es mit ihm aufwärts gehen.

In der ersten Elf sehe ich NOCH nicht. Sollte Thorben jedoch nochmal nen extrem gebrauchten Tag erwischen, dann kann man Granit durchaus in der HZ mal bringen.
Benutzeravatar
GV-er Borusse
Beiträge: 301
Registriert: 24.01.2005 15:55
Wohnort: Block 16

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von GV-er Borusse » 28.11.2012 16:45

Meines Erachtens hat der Junge die Situation um seinen Wechsel einfach völlig verkannt!

Man kann die Schweizer-Liga absolut nicht mit der Bundesliga vergleichen. In den letzten Jahre war er ja recht erfolgreich in und mit dem FC Basel. Daher auch der "Übermut" von ihm. Allerdings wunderte es mich dann doch dass GX mit seinen ersten (schlechten) Leistungen auch noch recht aufmüpfig wurde und Anspruch an seine Person und an das Team stellte, wobei er Leistung absolut vermissen ließ.

Favre und Eberl haben gut daran getan, den Jungen auf die Bank zu setzen und ihm mal Bedenkzeit zu geben. Ohne eine ordentliche "Bundesliga-Leistung" hat selbst ein Xhaka nichts auf dem Platz zu suchen.

Ich denke mal, im nächsten Jahr werden wir mehr Freude an ihm haben.

Potential hat der Junge in jedem Fall! :kopfball:
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4323
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Simi » 28.11.2012 19:06

Heute nicht mal im Kader. Die Leistungen von Marx und Nordfight in den letzten beiden Spielen waren dermaßen bescheiden, dass diese Verbannung wie eine Ohrfeige sein muss.

Wo das noch Enden soll...
Benutzeravatar
euugen
Beiträge: 184
Registriert: 29.11.2006 15:55
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von euugen » 28.11.2012 19:34

Laut FB leidet er an Grippe! :wink:
Gesperrt