Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3869
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Aderlass » 21.05.2016 16:39

Sagen wir's mal so. Natürlich hätte ich auch gerne die 4 vorne gesehen wenn man bedenkt, dass ein Roberto Firmino für diese Summe von Hoffenheim nach Liverpool gewechselt ist. Allerdings kenne ich die Vertragssituation von Xhaka nicht und unsere Manager werden schon das beste für ihn rausgeholt haben. Man weiß ja nicht was sonst noch so vereinbart wurde (Ablösespiel, zukünftige Kooperationen bei jungen Spielern etc. pp)
MrMr2001
Beiträge: 235
Registriert: 14.05.2004 10:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von MrMr2001 » 21.05.2016 16:40

Danke Granit! Viel Erfolg bei den Gunners!
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von frank_schleck » 21.05.2016 16:42

Aderlass hat geschrieben:Sagen wir's mal so. Natürlich hätte ich auch gerne die 4 vorne gesehen wenn man bedenkt, dass ein Roberto Firmino für diese Summe von Hoffenheim nach Liverpool gewechselt ist. Allerdings kenne ich die Vertragssituation von Xhaka nicht und unsere Manager werden schon das beste für ihn rausgeholt haben. Man weiß ja nicht was sonst noch so vereinbart wurde (Ablösespiel, zukünftige Kooperationen bei jungen Spielern etc. pp)
Sämtliche jüngere Medienberichte (sowohl deutsche als auch englische, die jetzt die Zahlen um 3 Mio Pfund nach oben korrigieren) sprechen von der 4 vorne. Wenn es am Ende doch "nur" 39 sein sollten, dann ist es eben so. :winker:
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Dick » 21.05.2016 16:46

Naja, ich denke wir bekommen 35 Mio £

Wurde bei fast allen Quellen genannt.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von frank_schleck » 21.05.2016 16:50

Sehr gut möglich. Die aktuellen Angaben von heute pendeln zwischen 39 Mio. € von der RP, deren englische Quelle "Mirror" aber mittlerweile von 42,5 Mio. € schreibt.

Der Twitter-User, der die Bilder geleaked hat schreibt von 41,4 Mio. €, während das deutsche Fußballmedienestablishment (Express, Bild, Kicker, Spiegel, Transfermarkt) von rund 45 Mio. € zu wissen glaubt.

Ich lese daraus, dass verdammt viel Geld geflossen ist/fließen wird. Vermutlich mit einer 4 davor.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11448
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von TMVelpke » 21.05.2016 16:56

Mach es gut Granit.

Die ersten Jahre war es nicht einfach mit dem Bengel, aber zum Schluss war er ein absolut wichtiger Baustein für unseren jüngeren Erfolg.

Viel Spaß auf der Insel. Und Max, ab an die Arbeit. :p
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8211
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Nocturne652 » 21.05.2016 17:12

Laut 20min.ch fließen zwischen 7 und 10 Mio. davon weiter, Richtung Basel. Keine Ahnung, wie seriös diese Seite ist.

http://www.20min.ch/sport/fussball/stor ... x-18793106
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Klinke » 21.05.2016 17:21

PORUSSE hat geschrieben:lol nächstes Jahr bekommste den nicht unter 70 Mio's kannste drauff wetten,der wird sich in England noch besser machen,weil er da nicht so viel abgepfiffen wird(Rote Karten).
da wird aber auch schneller gespielt , was ihm ab und an auch zum verhängnis wurde
er muss sich erst mal bewesien ....
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 1007
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Handschuh #33 » 21.05.2016 17:22

Nocturne652 hat geschrieben:Laut 20min.ch fließen zwischen 7 und 10 Mio. davon weiter, Richtung Basel. Keine Ahnung, wie seriös diese Seite ist.

http://www.20min.ch/sport/fussball/stor ... x-18793106
Also, das kann ich mir angesichts einer 8,5 Millionen Euro Ablöse, für einen quasi Juniorenspieler, nach 4 Jahren Borussia niemals nicht vorstellen!!!!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Klinke » 21.05.2016 17:24

wies nicht , 25 % beteiligung am weiter verkauf - nicht ausgeschlossen
Heidenheimer
Beiträge: 3722
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Heidenheimer » 21.05.2016 17:39

machs gut granit. du warst das beste das wir seit effe hatten.
etwas irritiert hier im fred, dass mehr ueber die transfersumme diskutiert wird als dass wir unseren antreiber, motor, taktgeber und *dirigent* verloren haben. klar, war abzusehen, dies hat er immer auch kommuniziert. was ich ihm hoch anrechne, dass er sich mit eberl zusammen fand und den vertrag bei uns so gestaltete, dass er fuer alle stimmt. wieviele fussballprofis haetten da locker den vertrag *verstreichen* lassen um dann richtig gut handgeld zu kassieren.

wir werden es zumindest naechste saison merklich spueren. wie hat allofs erst kuerzlich gesagt? *es war ein fehler KdB zu verkaufen*. diese handlung kostete den wolfsburger die cl dieses jahr. bei uns sehe ich es nicht als fehler, denn nachwievor *verstehen* wir uns offenbar als ausbildungsverein. auf dem spielfeld, da wird er uns fehlen naechste saison. (hoffentlich bloss naechste).

herzlichen dank fuer alles was du uns gebracht hast granit und viel erfolg beim neuen verein. du hast uns nerven gekostet..lach.. im guten wie im schlechten. but you are the only one der eben einen unterschied ausmachen kann. sollten wir mal gegen arsenal cl oder el spielen. die fans von borussia werden dich begruessen.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5922
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von KommodoreBorussia » 21.05.2016 17:44

Nocturne652 hat geschrieben:Laut 20min.ch fließen zwischen 7 und 10 Mio. davon weiter, Richtung Basel. Keine Ahnung, wie seriös diese Seite ist.

http://www.20min.ch/sport/fussball/stor ... x-18793106
Würde dafür sprechen, dass 20% der Ablöse an Basel gehen. Sind 20% üblich?
Oh, Klinke war schneller. Was, sogar 25% ?
dann wäre die Ablöse aber zwischen 28 und 40 Mio. EUR.
Dann bekämmen wir per Saldo maximal 30, nene, ich tippe auf 20%.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 21.05.2016 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34619
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zaman » 21.05.2016 17:47

don pedro hat geschrieben:angeblich soll es fix sein für 37,5 millionen was ich für schwachsinn halte.auch die angeblichen fotos riechen nach fake denn man würde ihn sicher nicht in alten fotografieren.das neue hat knöpfe am kragen.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.5677804
knöpfe am kragen?? ich glaube du meinst das neue arsenal poloshirt und nicht das trikot
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6439
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2016 17:48

Nee,sind 15%,hatte ich auch schon mal vor ein paar Tagen hier gepostet
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5922
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von KommodoreBorussia » 21.05.2016 17:52

37,5 Mio. EUR könnten stimmen:

47 Mio. an uns, 20% davon weiter an Basel: 9,4 Mio., ergibt netto 37,6, rund 37,5 Mio. EUR.

Um bei einem 20%-Bonus an Basel netto auf 40 Mio. zu kommen, müssten wir schon glatte 50 Mio. von Arsenal bekommen und 10 Mio. weiterleiten.

Edit wg. Schweizer:

o.k., also 47 Mio. an uns und 15 % = 7 Mio. an Basel, netto 40

Oder bei 10 Mio an Basel wären es 66 Mio. an uns, netto 56 Mio. EUR für uns ^^

Zwischenergebnis der Glaskugel-Kalkulation unter Berücksichtigung von Wechselkurschwankungen:

netto erhalten wir 39 - 40 Mio. EUR. 8)
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 1007
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Granit Xhaka [34]

Beitrag von Handschuh #33 » 21.05.2016 18:01

Sorry, sollten solche Szenarien stimmen, dann hätte er auch nach der nächsten Saison für die feste Ablösesumme wechseln können...
Dann rechnet sich, auf Grund seiner Qualität, der Transfer eher nicht!

Warum verdammt noch mal soll Basel noch soooo viel Kohle von uns bekommen, trotz 8,5 Mio Ablöse?????
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Dick » 21.05.2016 18:07

Erstmal abwarten, niemand weiss, was stimmt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34619
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zaman » 21.05.2016 18:09

ich wollte es gerade sagen ... hört doch auf diesen komischen quellen zu glauben und wartet es einfach ab, was borussia veröffentlichen wird ... das schont den blutdruck und das herz bleibt gesund :wink:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6439
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.05.2016 18:15

Handschuh #33 hat geschrieben:Sorry, sollten solche Szenarien stimmen, dann hätte er auch nach der nächsten Saison für die feste Ablösesumme wechseln können...
Dann rechnet sich, auf Grund seiner Qualität, der Transfer eher nicht!

Warum verdammt noch mal soll Basel noch soooo viel Kohle von uns bekommen, trotz 8,5 Mio Ablöse?????
Ich moechte darüber eigendlich nicht soviel schreiben,nun kurz
BMG hatte zu den Zeitpunkt der Xhaka Verhandlung ja auch mit den Vereinen von de Hong und dominguez verhandelt,um alle 3 Tansfer stemmen zu können,,hat man sich mit Basel so geeinigt das die Ablöse gesenkt wurde(Basel hat urspruenglich 10,5 Moos verlangt und wollte ihn darunter nicht abgeben,dafuer hat an den Prozentsatz beim wiederverkauf ein wenig erhöht
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2302
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 21.05.2016 18:16

Totalausfall...Ich hoffe ihr habt jetzt gesehen warum er nur auf der Bank sitzt, er ist einfach viel zu schlecht für die Bundesliga...Xhaka ist also der Heilsbringer als offensiver 6er? Davon habe ich heute nichts gesehen, Marx ist auch nicht schlechter. Frech, wie er in den letzten Minuten einfach nur noch halbherzig rumgetrabt ist...enttäuschend allerdinsg wenn man sseinen einsatz sieht...das war viel zu wenig um Nordtveit oder Marx in frage zu stellen...defensive auch noch mit deutlichen Schwächen...:aniwink:

Mal ein kleiner Forums-Extrakt aus Xhakas erster Saison bei uns, wo noch Marx (und eigene Leistungen) ihm den Weg ins defensive Mittelfeld versperrten.
Der "Fall" Xhaka ist ein Paradebeispiel für die Philosophie von Borussia Mönchengladbach: Junge Top-Talente wie Xhaka (als U17-Weltmeister) holen und sie mit Geduld weiterentwickeln, eine Fähigkeit, die so manchen Usern (mir oft ebenso) ziemlich abgeht (s. o. zitierte Kommentare).

Was die Bewertung von Xhaka nach 4 Jahren bei uns angeht, so bin ich zwiegespalten. Einerseits der dringend benötigte "Aggressive Leader" (unter ziemlich vielen Warmduschern :mrgreen:) und wertvoller Ideengeber nach vorne, andererseits aber auch mit vielen Undiszipliniertheiten und haarsträubenden kapitalen Böcken im Aufbauspiel. Hierbei kann er von Glück sagen, dass die meisten Gegner nicht in der Lage waren, dies in Zählbares umzusetzen, ansonsten würde er mit Sicherheit heute wesentlich schlechter beurteilt werden.

Es wäre gut, wenn Max wieder einen Spieler ähnlichen Zuschnitts (aggressiv, lauf- und zweikampfstark, sehr gute lange Bälle) an Land ziehen könnte, leider wachsen diese aber nicht auf den Bäumen oder passen nicht in unseren finanziellen Rahmen. Wahrscheinlich wird diese eierlegende Wollmilchsau nicht so einfach zu bekommen sein, so dass man Prioritäten setzen muss. Auf die langen Bälle könnte ich auch weitgehend verzichten, wenn der neue 6er zuverlässiger im Aufbau beim Kurzpassspiel wäre und nicht so manche brenzlige Kontersituationen heraufbeschwören würde.

Von daher würde ich beispielsweise einen Kramer begrüßen, der viele Situationen ablaufen kann und auch kopfballstark ist, was bei weiten Bällen oder Abschlägen des Gegners ins Zentrum nicht unwichtig wäre.
So oder so vertraue ich Max Eberl, dass er für diese (absehbare) Situation schon vorgesorgt hat, ähnlich wie bei der Innenverteidigung mit Vestergaard.

Zum Schluss möchte ich noch einmal betonen, dass mir Xhakas offene direkte Art immer gefallen hat, kein Drumherumreden, sondern Klartext, auch bei eigenen Fehlern.
Ich wünsche ihm auf jeden Fall alles Gute bei einem ebenfalls sympathischen PL-Klub (neben den Reds) und sportlichen Erfolg, vielleicht mit einem Wiedersehen in der Champions League-Gruppenphase. :cool:
Gesperrt