Granit Xhaka

Gesperrt
quincy

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von quincy » 19.03.2016 09:28

Das war sicherlich Pech, man kann sich aber auch anders vor den Schützen stellen. Das sah aus wie duck und weg.
Aber wie gesagt der Fehler passierte auf Außen.
mgoga
Beiträge: 3662
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von mgoga » 19.03.2016 10:01

Er wollte wohl beim 2-1 einen (oft fälschlicherweise gepfiffenen) Handelfmeter verhindern, deshalb hat er die Arme extrem an den Körper angelegt, als er sah dass
Sane abzieht.

Man sieht so ein Abwehrverhalten häufiger bei Flanken von aussen.

Es sah halt sehr unglücklich aus und in dieser gefährlichen Schusssituation hätte er im Nachhinein besser versucht mit aller Kraft den Schuss abzublocken oder sich mit den Füssen voran in die Flugbahn zu werfen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24431
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 19.03.2016 10:09

Den Fehler würde ich Xhaka nicht ankreiden. 3 Mann versuchen halbherzig einen Schalker dem Ball wegzunehmen, es scheitert und der Ball landet beim mutterseelenallein stehenden Goretzka der eine gute Schussposition hat.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11514
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 19.03.2016 10:12

Das war auch nen toller pass , dann der Schuss abgefälscht ....da gebe ich niemanden die Schuld und wenn 3 Leute auf einen Mann gegangen wären würde auch hier die Post abgehen
Gladbacher01
Beiträge: 5502
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.03.2016 10:30

Doch, eine Schuld sehe ich da schon, aber nicht von Xhaka. Du kannst nie und nimmer mit 3 Leuten auf Sané gehen und so viel Platz in der Zentrale lassen. Das war blauäugig und fahrlässig.
T.B.W.
Beiträge: 181
Registriert: 19.08.2007 11:39
Wohnort: Neuss, ehm. MG Hardt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von T.B.W. » 19.03.2016 11:13

Xhaka die Schuld geben ist ja wohl die Höhe schlechthin! Er hat den Laufweg von Di Santo zugemacht, deswegen ist er nicht draufgegangen, wie einige hier fordern. Des Weiteren war er ja hinten alleine, weil fast unsere komplette Defensive sich von Sané bespaßen ließ.
Bildschirmfoto 2016-03-19 um 11.07.36.png
Bildschirmfoto 2016-03-19 um 11.07.36.png (53.11 KiB) 1374 mal betrachtet
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Butsche » 19.03.2016 11:31

Geht Xhaka energischer in Zweikampf, das heißt, dem Schützen ein paar Schritte entgegen, kann er vielleicht den Torschuss verhindern. Dass er den Ball auch noch unglücklich abfälschte, ist dem Umstand geschuldet, dass Granit sich vor dem Schuss seitlich abdreht und die Schulter nach vorne nimmt. Dass Goretzka ihn dann auch noch an der Schulter trifft, wo von der Ball aus unhaltbar für Sommer abgefälscht wird, passt zum gestrigen Spiel, mit dem Titel: Pleiten, Pech und Pannen!
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Kalle46 » 19.03.2016 11:41

Bei Xhaka findet man immer eine Entschuldigung wenn er Fehler macht und das waren gestern nicht wenige dazu noch das Siegtor der Schalker ins eigene Tor gelenkt.
Bei Nordi wird der Dampfhammer ausgepackt wobei ihn die wenigste Schuld am 1:0 trifft. Solche Sichtweisen werde ich nie verstehen.
Xhaka hat gestern kein Überzeugendes Spiel abgeliefert und wirft den Stürmern mangelnde Chansenverwertung vor.
Da sollte er lieber den Mund halten und sich besser selbst hinterfragen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27725
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von borussenmario » 19.03.2016 11:48

Xhaka hat gestern bis auf diese Szene und einen Abspielfehler zu Beginn ein super Spiel gemacht und mit der Chancenverwertung auch völlig Recht. Keine Ahnung, worüber Du dich so aufregst.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 19.03.2016 11:54

midnightsun71 hat geschrieben:Das war auch nen toller pass , dann der Schuss abgefälscht ....da gebe ich niemanden die Schuld und wenn 3 Leute auf einen Mann gegangen wären würde auch hier die Post abgehen
Schuld ist auch das völlig falsche Wort. Ich fand seine Körperhaltung etwas
skuril. Bleibt er gerade stehen passiert wohl gar nichts.
Aber egal. Für mich hat er gestern ein sehr gutes Spiel gemacht und seine Form
ist eindeutig ansteigend.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9108
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.03.2016 12:03

Ich fand Granit gestern auch sehr gut, aber vor dem 1 : 2 hätte er ruhig noch 1, 2 Schritte rausrücken können. Diese Yoga-Übung, mit der er dann den Ball abgefälscht hat, war eher kontraproduktiv :nein:

Aber hinterher ist man immer schlauer :noidea:
T.B.W.
Beiträge: 181
Registriert: 19.08.2007 11:39
Wohnort: Neuss, ehm. MG Hardt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von T.B.W. » 19.03.2016 12:55

Das Rausrücken wäre kontraproduktiv gewesen, da sonst die Lücke für Di Santo da gewesen wäre... im Prinzip macht Granit alles richtig in der Situation, konnte ja keiner ahnen, dass der Schalker so präzise zielen kann, dass der Ball von seiner Schulter im langen Innenpfosten einschlägt. :mrgreen:

Das Interview von ihm hat mir sogar sehr gefallen!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24431
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 19.03.2016 13:18

Granit will essen gehen, wer bietet sich an? :aniwink:
Ich gehe mit demjenigen essen, der mir sagen kann, was wir gegen Schalke hätten besser machen können.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ennen.html
yambike58
Beiträge: 1377
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von yambike58 » 19.03.2016 13:25

Im reden ist Xhaka stark wie immer^^
Ich will eine starke Leistung von ihm auf dem Platz sehen.....
Seine klugen Reden.....da kann ich drauf verzichten !
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24925
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Borusse 61 » 19.03.2016 13:28

Auf solche Kommentare auch, die sind auch sehr klug.... :roll:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2611
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rifi » 19.03.2016 13:45

Ein blöder aber folgenloser Fehlpass. Ansonsten hinten extrem wichtig mit vielen Ballgewinnen und auch nach vorne immer wieder eingeschaltet. Schalke stand aber so tief, dass er mit seinen langen Diagonalpässen bspw. gar nichts anfangen kann. Für mich hat er daher ein absolut gutes Spiel gemacht. Da darf er dann auch was sagen.

Das ganze Gemeckere hier ist lächerlich. Ich hoffe, ihr seid in ähnlichem Maße selbstkritisch. Kanns mir aber kaum vorstellen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27725
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von borussenmario » 19.03.2016 14:29

yambike58 hat geschrieben:Im reden ist Xhaka stark wie immer^^
Ich will eine starke Leistung von ihm auf dem Platz sehen.....
Seine klugen Reden.....da kann ich drauf verzichten !
Mal im Ernst, er war gestern der Garant dafür, dass wir Schalke überhaupt an die Wand spielen konnten. Unheimlich fleißig, das Zentrum sowas von dicht gemacht, Dahoud abgesichert, unfassbar viele und wichtige Zweikämpfe gewonnen und Bälle erobert, dabei sehr pass- und ballsicher, immer wieder die Außen gut eingesetzt, intelligente Steilpässe, und das alles auch noch, ohne sich auch nur ansatzweise provozieren zu lassen, hast Du das Spiel wirklich aufmerksam verfolgt?
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von AlanS » 19.03.2016 15:21

Mir gefällt es super, wie er die Rolle des Defensivorganisators annimmt und auch umsetzt.
Leute, die Spieler nur nach Traumpässen oder besonderen Aktionen beurteilen, können dann seine gute Leistung natürlich nicht mehr so leicht erkennen.
Die Balance mit Dahoud passt so wirklich super (perfekt traue ich mich noch nicht sagen, weil wir ja immer noch zu oft verlieren).
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 19.03.2016 15:32

ich finde schon, dass das Duo Granit/ Mo extrem gut funktionieren.
Es hat sich aber zu letzten Jahr erheblich verändert. Mo ist der offensive Part der 6er und Granit der Defensive. Mit Kramer war es eher anders herum.
Da war das 4-4-2 auch viel starrer.
Aber gestern hat man schön gesehen, wie er das Spiel teilweise dirigiert hat.
Ich würde die Entwicklung der beiden sehr gerne noch länger zusammen sehen-wird aaber wohl leider nüscht. :nein:
BorussenZwerg5
Beiträge: 295
Registriert: 11.11.2010 11:44

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BorussenZwerg5 » 19.03.2016 17:16

Mo wird zur neuen Saison einen neuen Nebenmann haben, ob es besser läuft als mit dem aktuellen Duo muss man abwarten.
Gesperrt