Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28058
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2016 13:52

Ich meinte ja die Zeiten wo es nicht gut lief. Da wäre ein Stranzl schon hilfreich gewesen, z.B. zu Beginn dieser Saison.
Ob es dann anders gekommen wäre weiß ich aber auch nicht. :wink:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13736
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 09.01.2016 14:05

towerstar hat geschrieben:Als Kapitän kommt er halt mit seiner Motzerei öfters davon, ohne Gelb zu bekommen. Ist ja auch in gewisser Weise Aufgabe als Kapitän.

Frage wird halt sein, ob die Schiris sich jetzt nicht so oder so schon gegen Xhaka eingeschossen haben und ihm auch als Kapitän öfters gelb gezeigt hätten.
das ist falsch....ein kapitän ist erster ansprechpartner für den schiri und umgekehrt,er darf aber genausowenig motzen oder reklamieren wie seine mitspieler.....
towerstar
Beiträge: 1061
Registriert: 19.12.2015 18:18

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von towerstar » 09.01.2016 17:10

midnightsun71 hat geschrieben: das ist falsch....ein kapitän ist erster ansprechpartner für den schiri und umgekehrt,er darf aber genausowenig motzen oder reklamieren wie seine mitspieler.....
Wird aber so ausgelegt, auch wenn es natürlich nicht den Regeln entspricht.
Ein Kapitän bekommt bei Motzen weniger schnell eine gelbe Karte als irgendein anderer Spieler.
Das hat Xhaka in der Vorrunde vor einigen gelben bewahrt, wo er in der Vergangenheit (als nicht-Kapitän) gleich eine Karte gezogen bekommen hat.

Falls Stranzl wieder Kapitän wird, rechne ich mit mehr gelben Karten von Xhaka als in den letzten Spielen.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4715
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Einbauspecht » 09.01.2016 17:57

1. Xhaka soll Kapitän bleiben (auf Bewährung).
2. Stindl oder Stranzl.
3. Alle 3

:schildmeinung:
Kampfknolle
Beiträge: 11882
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Kampfknolle » 09.01.2016 19:01

3Dcad hat geschrieben: Wenn Xhaka das wirklich verinnerlicht hätte dann würde er nicht mehr vom Platz fliegen. :wink:

:roll:

Das hier für manche das Kapitänsamt bedeutet, das man keine rote Karte mehr bekommen darf. Versteh ich nicht.

Dann darf Granit also im Notfall auch keine Notbremse ziehen? Und damit meine ich jetzt nicht, das er dem Gegner von hinten mit offener Sohle in die Wade springt, sondern ihm lediglich ein Beinchen stellt oder sei es ein Trikot ziehen?

Pokalfinale, wir führen 1:0, die 92 Minute läuft. Der Gegner rennt allein aufs Tor zu, Sommer wurde schon stehen gelassen. Da will ich mal sehen was hier los wäre, wenn Xhaka nicht alles mögliche versucht, den klaren Torschuss zu verhindern.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28058
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2016 19:19

Ich will hier keine große Diskussion entfachen. Aber was das Kapitänsamt angeht kann er von Stranzl noch etwas lernen. Es ist nicht förderlich im Sinne der Mannschaft Fouls zu ziehen wenn man schon Gelb hat (Ingolstadt und Darmstadt). Mir gehts rein um die roten Karten. Die muss er einfach abstellen.,

Dein Beispiel: Er darf ihn sogar umrennen. :wink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36664
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von steff 67 » 09.01.2016 19:31

Ich weiß nicht ob Stranzl in dem Alter von Xhaka auch so vernünftig war.
Müßte man mal recherchieren
Benutzeravatar
CoolerFan
Beiträge: 1074
Registriert: 13.03.2012 14:58

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von CoolerFan » 09.01.2016 21:41

Das wären ca. 50 Mio. €

Transfers: Latest news, rumours and gossip for Liverpool FC in 2015 - Jurgen Klopp is weighing up making £37m move for Borussia Monchengladbach midfielder

http://www.telegraph.co.uk/sport/footba ... botic.html

Eigentliche Quelle: Bild, den zugehörigen Artikel finde ich wohl nicht.
Vielleicht gibts ja ein Wettbieten zw. Liverpool und Arsenal.
Ich befürchte, dass Xhaka schneller weg ist, als uns lieb ist.
1borussenmalle
Beiträge: 538
Registriert: 08.12.2010 10:32

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 1borussenmalle » 10.01.2016 10:33

Also die summe stimmt, Granit Xhaka ziehen lassen, denn es gibt ausreichend Ersatz für in die sich Unterkontrolle haben , :cool:
Kampfknolle
Beiträge: 11882
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Kampfknolle » 10.01.2016 11:29

:roll:
silkmaker
Beiträge: 549
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von silkmaker » 10.01.2016 11:40

bei € 50 Mio würde ich auch nicht mal zwei Minuten nachdenken.
towerstar
Beiträge: 1061
Registriert: 19.12.2015 18:18

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von towerstar » 10.01.2016 11:51

Sollte das mit den 50 Mio stimmen, dann möchte ich jetzt gerade nicht Max Eberl sein.

Eigentlich, rein rational gesehen, darf man bei so einer Summe nicht lange überlegen. Vielleicht kann man noch etwas mehr raushandeln, aber dann Handschlag.

Aber: Wenn wir Granit jetzt hergeben, dann können wir uns von dem Gedanken CL im nächsten Jahr wohl schon einmal verabschieden. Ohne ihm wird es wohl sehr schwierig bis aussichtslos sein, unser Maximalziel, welches mit Xhaka vllt. möglich wäre, zu realisieren.

Man kann jetzt natürlich sagen, "Das Geld bekommen wir im Sommer locker auch nochmal". Ist auch richtig, solange Granit sich nicht schwer verletzen sollte. Aber was dann? Im schlimmsten Fall kann uns so eine riesige Menge Geld verloren gehen.
Klar, ist die Wahrscheinlichkeit hier nicht sehr hoch, aber im Allgemeinen zählt zum Risiko eben die Wahrscheinlichkeit und die Schadenshöhe.
Und hier stellt sich die Frage: Kann und will Borussia dieses Risiko tragen?

Was mich aber noch beschäftigt, ist wie Xhaka dieses Angebot verkraftet. Ist für so einen jungen Spieler, der bisher noch nicht "so viel erreich hat" schon fast unreal.
Ich hoffe, er kann damit umgehen, auch wenn ich überzeugt bin, dass er einen starken Charakter hat.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28058
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 10.01.2016 12:09

Solange er bei uns spielt wird ihn diese Summe die da im Raum steht wenig beschäftigen denke ich mal. Wenn er dann gewechselt ist wird es anders sein, denn dann muss er diese Summer rechtfertigen.

Ich denke Max wird Granit vor Sommer in keinem Fall weggeben. Auch Granit muss erstmal wegwollen. Da habe ich bisher nichts gelesen. Sollen die Engländer sich im Sommer gegenseitig überbieten, jetzt sollte der sportliche Erfolg absolute Prio haben auch wegen der ganzen verletzten Spieler. Wenn wir wieder EL/ CL spielen wollen dann brauchen wir Xhaka unbedingt.

Allgemein: Wir sind keine reine Spielerbörse wo es nur noch um Geldbeträge geht. Zu aller erst geht es darum eine tolle Mannschaft auf dem Platz zu haben die wir uns finanziell leisten können. Bis Sommer scheint das zu passen. Ende der Durchsage.

Die Ablösesummen scheinen doch einigen hier den Kopf zu verdrehen. Selbst wenn du viel Geld hast wissen das alle... die neuen Spieler kosten wesentlich mehr als davor. Wenn wir Granit also gehen lassen müssen wir uns vorher schon mit dem neuen Spieler und dem abgebenden Verein einig sein. Sonst haben wir nur sportlichen Verlust und holen mittelmäßige Spieler für zu viel Geld was uns nicht weiterhilft. Xhaka momentan hilft uns sportlich noch weiter!!
Zuletzt geändert von 3Dcad am 10.01.2016 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
AlanS

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von AlanS » 10.01.2016 12:10

silkmaker hat geschrieben:bei € 50 Mio würde ich auch nicht mal zwei Minuten nachdenken.
Und? Wen lockst du dann zu uns ... ? Eberl wird die Ablöse nicht dazu hernehmen, um PL-Gehälter zu zahlen.
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1815
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von glaba666 » 10.01.2016 12:12

towerstar hat geschrieben:Aber: Wenn wir Granit jetzt hergeben, dann können wir uns von dem Gedanken CL im nächsten Jahr wohl schon einmal verabschieden. Ohne ihm wird es wohl sehr schwierig bis aussichtslos sein, unser Maximalziel, welches mit Xhaka vllt. möglich wäre, zu realisieren.

Das wird doch hoffentlich nicht dein Ernst sein.

Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass Granit unser absoluter Superstar ist und der Rest der Mannschaft nur irgendwelche Wasserträger und Mitläufer.

Bei aller Liebe und Respekt, Granit hat auch einige Schwächen und ist noch nicht am Ende seiner (notwendigen) Entwicklung. Er ist ohne Zweifel wichtig für uns - aber keinesfalls so unersetzbar, dass dann etwaige Ziele plötzlich aussichtslos wären.
Giginho76
Beiträge: 1299
Registriert: 20.04.2012 20:01

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Giginho76 » 10.01.2016 12:34

towerstar hat geschrieben: Aber: Wenn wir Granit jetzt hergeben, dann können wir uns von dem Gedanken CL im nächsten Jahr wohl schon einmal verabschieden. Ohne ihm wird es wohl sehr schwierig bis aussichtslos sein, unser Maximalziel, welches mit Xhaka vllt. möglich wäre, zu realisieren.
Er wird von den nächsten 17 Spielen schon mal 3 fehlen.
Dazu hat er 4 gelbe Karten, also wird er definitiv 4 Spiele verpassen, da mindestens noch eine gelbe dazukommen wird.
1-2 Spiele könnte man als Puffer draufrechnen, für unvorhergesehene Ereignisse. :wink:
30-35% der Spiele wird er uns somit fehlen. Wenn es nach dir geht, können wir also jetzt schon einpacken und Platz 4 vergessen??

.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36664
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von steff 67 » 10.01.2016 12:39

@Alan

Das seh ich in diesem Fall anders.
Wenn wir wirklich solch eine astronomische Summe für einen Spieler bekommen würden dann muss Borussia da einfach drauf eingehen
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von ironie » 10.01.2016 12:44

für 50 mio :shock: machs gut granit :winker:
ohne ihn wirds weitergehen und es gibt sehr viele Talente für die 6 selbst in Deutschland gibts da einige.
50 mio für Dahoud :shock: niemals :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28058
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 10.01.2016 12:50

Und weiter? Wie lauten denn die Transfervorschläge für den Ersatz von Granit. Granit ist momentan der Antreiber in unserem Spiel. Schaffen wir denn ohne ihn es wieder nach Europa, oder sind die 50 Mio wichtiger?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36664
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von steff 67 » 10.01.2016 12:56

Schaffen wir niemals mehr Europa wenn er irgendwann mal gehen wird?
Gesperrt