Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36100
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von steff 67 » 13.10.2015 15:38

Hört sich nach "Glück im Unglück " an
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9035
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 13.10.2015 15:39

wenn er evtl. sogar gegen frankfurt spielen kann, dürfte er ja nicht ganz so lange ausfallen wie befürchtet.
von mir aus kann er sich auch gegen frankfurt und juve auskurieren. wichtiger finde ich danach die beiden spiele gegen schalke (liga+pokal). hoffentlich kann er da dann mitwirken.
123lappi
Beiträge: 71
Registriert: 29.08.2010 16:02

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 123lappi » 13.10.2015 15:45

Sehe ich auch so, unser Trainer heißt nicht Guardiola, wir denken da hoffentlich etwas nachhaltiger. Wir brauchen Granit noch!
Kampfknolle
Beiträge: 11456
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Kampfknolle » 13.10.2015 15:52

Denke mal das man ihn gegen Frankfurt schont und er danach wieder angreift :daumenhoch:
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Rastatter » 13.10.2015 16:16

Das gibt es doch nicht, wie viele Verletzte können wir denn noch vertragen. Mit Granit und Patrick auch noch zwei der wichtigsten Spieler. Aber Achtung jetzt nur nicht zu früh einsetzen. Lieber richtig ausheilen lassen und dann wieder voll durchstarten. Bin mal gespannt, ob wir jetzt unsere Taktik ändern und voll auf Verteidigung spielen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27817
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von 3Dcad » 13.10.2015 16:22

Abwarten? Wenn wir noch eine Chance haben wollen in der CL und im Pokal dann sollten wir dort mit Granit auflaufen. Vorrausgesetzt er ist fit.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32646
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Borusse 61 » 13.10.2015 16:23

Wieso sollten wir jetzt unsere Taktik ändern und nur noch auf Verteidigung spielen ? :o
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Rastatter » 13.10.2015 16:33

Mit Granit fehlt uns der Passgeber und Spielöffner und mit Patrick einer unserer besten Stürmer
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 2313
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Izelion76 » 13.10.2015 17:01

Könnte man diesen Thread in die 8 vom Niederrhein umbennen?? Denn wenn das so weiter geht, werden wir keine 11 mehr haben .... :nein:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37104
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zaman » 13.10.2015 17:20

Rastatter hat geschrieben:Mit Granit fehlt uns der Passgeber und Spielöffner und mit Patrick einer unserer besten Stürmer
bei granit bin ich bei dir, wobei das auch dahoud kann, bei patrick sehe ich kein problem, der beste war er in den letzen spielen nicht, das kann ibo auch übernehmen
PORUSSE
Beiträge: 1122
Registriert: 01.06.2004 21:51
Wohnort: EAST

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von PORUSSE » 13.10.2015 18:42

hehe jo Dahoud's Flankenwechsel sind göttlich ;)
Sheepy
Beiträge: 67
Registriert: 19.03.2011 09:33

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Sheepy » 13.10.2015 19:42

Also ich sage ja schon länger, dass der Abgang von Chris Weigl ein Verlust ist. Das können die mit mir in Block 17 stehen bezeugen.

Gruss

Jörg
uli1234
Beiträge: 16161
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von uli1234 » 13.10.2015 19:45

naja...band gerissen......wenn´s gut stabilisiert ist, kann man damit auch wieder zügig spielen.....dennoch absolut überflüssig, in so einem kackspiel, wo es sich um nix mehr geht.
The Edge
Beiträge: 391
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von The Edge » 13.10.2015 19:49

@sheepy

Das musst du mir jetzt bitte erklären, wie Chris Weigl ein Foul mit diesen Folgen hätte verhindern können *am Kopf kratz*

Ansonsten bin ich bei dir, er ist wohl einer der richtig Guten der Branche!

Gute Besserung Granit :winker:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19356
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von don pedro » 13.10.2015 19:49

welcher fluch liegt diese saison über uns :cry:
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von EinfachNurIch » 13.10.2015 21:13

Gute Besserung Granit! :)

Erhol dich so lange wie nötig! :ja:
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von AllanBMG » 13.10.2015 21:15

Sorry, will hier niemand zu Unrecht anklagen. Aber mir ist das alles auch unheimlich. Hatten wir bislang wirklich nur Glück, was unsere Verletzten anbelangt? Wohl kaum. Da war sich jeder einig, dass Weigel einen Superjob macht. Ist jetzt alles nur Pech und niemand hat Fehler gemacht? Auch hier gilt: Wohl kaum. Bei so einer Serie gibt es meist einen kausalen Zusammenhang. Sind die Schuhe schuld? Liegt ein Teil der Verantwortung bei den Ärzten, beim neuen Trainer oder gar doch beim Athletiktrainer, wie manch einer befürchtet? Ich hab keine Ahnung. Für die Fouls oder unglücklichen Situationen kann keiner der Genannten irgendwas. Vielleicht aber für nicht erkannte Vorzeichen, falsche Belastung der Bänder, zu intensives Spiel etc. An puren Zufall mag ich wirklich nicht mehr glauben. Und warum passiert das fast ausschließlich in dämlichen Freundschaftsspielen, die kaum etwas bringen?

Luisser, der Nachfolger von Weigel, war bei Red Bull Teil eines Athletiktrainerteams. Hier ist er allein verantwortlich. Das ist schon ein himmelweiter Unterschied.

Und als Erklärungsansatz für mich, könnte es irgendwo in der internen Kommunikation haken. Ärzte, Reha-Spezialisten, Trainer - das muss alles eine optimal funktionierende Einheit sein. Das bestätigt im Grunde auch Luisser. Was die Wichtigkeit des Austauschs mit Medizinern und Trainern anbelangt, gab er RP folgende Antwort:

"Sehr wichtig. Ich spreche täglich mit den Physios, Rehatrainer Andi Blum und den Ärzten. Ich muss wissen, ob jemand verletzt ist, ob es Blessuren gibt. Sonst kann ich mit den Jungs nicht richtig arbeiten."

Zudem gab er auf folgende Frage, selber nachfolgende interessante Antwort:

RP: Wie groß ist der Anteil der medizinischen Abteilung und des Athletiktrainers am Erfolg?

Luisser: "Gladbach hat das ja bewiesen, wie wichtig das ist. Borussia hatte die Mannschaft, die in der Bundesliga am meisten gelaufen ist und die wenigsten Verletzten hatte. Das hängt zum Großteil von der Abstimmung mit dem Trainer ab, um die Belastung optimal koordinieren zu können. Es ist eine große Aufgabe, definitiv."

Also... wo liegt der Hund begraben: Abgang Favre? Zugang Schubert? Zugang Luisser? Schludrigkeit der Ärzte? Oder irgendwo ganz anders? Ich hoffe, man geht der Sache zumindest auf den Grund. Und wenn nichts dabei herauskommt, umso besser.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37104
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zaman » 14.10.2015 07:28

wie soll man einer sache auf den grund gehen, an der höchstens der gegnerische fußballer schuld haben kann??

du widersprichst dir doch selbst, all diese verletzungen sind fouls gewesen, oder aber unglückliche zusammenpräll zwischen unseren spielern, sommer und stranzl ....

ich frage mich, wieso jetzt teilweise alles unbedingt auf den prüfstand gestellt werden muss ...
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Hotte62 » 14.10.2015 07:54

@AllanBMG Was für eine Verschwörungstheorie. Das, was bei uns gerade passiert, ist eine statistisch völlig normale Nummer. Jahrelang würden wir weitgehend verschont, jetzt die Häufung und im Mittelwert sind wir dann wieder im üblichen Bereich.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13526
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 14.10.2015 08:02

Zeichen für schlechte Abstimmungen falsche Belastungen usw wären z.b viele Zerrungen, Muskelfaserrisse halt oberflächliche Verletzungen aber doch kein riss der Bänder egal welches, das passiert zu 95 Prozent durch fremdeinwirkung !!!
Gesperrt