Granit Xhaka

Gesperrt
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4069
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Titus Tuborg » 20.08.2012 23:54

Leute, bitte nicht vergessen: Granit ist erst (man glaubt es kaum) 19 Jahre jung, jetzt schon ein klasse Spieler und bald ein "Riese". Ich habe ihn in einem Vorbereitungsspiel (ok nur ein Testspiel) live gesehen und muss als alter Fussballer sagen: Respekt, er besitzt jetzt schon eine unheimlich gute Ausstrahlung auf dem Platz....
Benutzeravatar
rionegro
Beiträge: 110
Registriert: 14.02.2011 22:15

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rionegro » 21.08.2012 00:03

Boulevard-Zeitung, aber wer lesen, schauen will

http://www.20min.ch/sport/fussball/story/23466004
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von MAK » 21.08.2012 23:11

Xhaka hat mir (mit der Ausnahme dieses einen Fehlpasses) recht gut gefallen, gerade in der starken ersten halben Stunde, war er wirklich richtig stark drauf. Wenn er da angedeutet hat, was er kann haben wir uns wirklich einen Goldjungen geholt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 21.08.2012 23:17

Am Anfang saustark. Das er so einen guten Schuss hat, wusste ich nicht.

Hat dann im Endeffekt aber zwei spielentscheidene Fehler gemacht. Ist mir schon gegen Aachen aufgefallen, dass er immer wieder Fehlpässe drin hat, die einfach unwürdig sind für seine Klasse.
sandrad
Beiträge: 175
Registriert: 16.02.2011 15:53

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von sandrad » 21.08.2012 23:20

Hat leider während des Spiels seine Konzentration abgebaut, schade. An den Gegentoren 2 und 3 mitbeteiligt durch zwei individuelle Unkonzentriertheiten, Fehlpass und völlig unnötiges Foul. Am Anfang sehr gut.
Kopf hoch und Konzentration durchziehen.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10898
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von TMVelpke » 21.08.2012 23:22

Klar hat Xhaka Fehler gemacht, aber bei ihm hat man heute wenigstens gesehen was der Junge kann. Bei ihm mache ich mir absolut keine Sorgen.
Benutzeravatar
Hauptstadtfohlen
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2012 20:27

Re: AW: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Hauptstadtfohlen » 21.08.2012 23:22

Xhaka hat mich heute positiv überrascht. Da kommt noch mehr. Die Fehler waren unschön aber können passieren. Wird ein Großer!
Zuletzt geändert von Hauptstadtfohlen am 21.08.2012 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44645
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von HerbertLaumen » 21.08.2012 23:23

Ganz bitteres Spiel für ihn, an der Entstehung von zwei Gegentoren maßgeblich beteiligt. Das überschattet leider seine ganz ordentliche Leistung, auch wenn er viele Ballverluste und Fehlpässe hatte.
Ollinho 10
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2008 17:36

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Ollinho 10 » 21.08.2012 23:23

TMVelpke hat geschrieben:Klar hat Xhaka Fehler gemacht, aber bei ihm hat man heute wenigstens gesehen was der Junge kann. Bei ihm mache ich mir absolut keine Sorgen.
Du sprichst mir aus der Seele..
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 21.08.2012 23:24

Ich finde auch, dass der Junge extrem viel Potenzial hat.

Das wird sich noch einspielen. Der Junge ist richtig richtig gut. Natürlich ärgerlich, dass er heute das Spiel mit allein entscheidet mit den Fehlern.

Aber MATS hat Recht. Die Borussia der letzten Saison hätte das 1:0 einfach über die Zeit geschaukelt oder in Halbzeit 2 das 2:0 gemacht. Auch wenn er das so nicht gesagt hat, so war es gemeint.
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Borussiabernd5 » 21.08.2012 23:44

auch ich sehe hier noch viel mehr Potential, das muss der Junge aber auch noch abrufen ... guter Schuss in der Anfangsphase
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Butsche » 21.08.2012 23:48

HerbertLaumen hat geschrieben:Ganz bitteres Spiel für ihn, an der Entstehung von zwei Gegentoren maßgeblich beteiligt. Das überschattet leider seine ganz ordentliche Leistung, auch wenn er viele Ballverluste und Fehlpässe hatte.
Trägt die Mitschuld an 2 Gegentoren, hat viele Ballverluste und Fehlpässe.
Das war keine ordentliche Leistung die überschattet wurde, sondern, es lag ein Schatten über seine Leistung.
Nur meine Meinung!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28234
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Volker Danner » 21.08.2012 23:51

durchwachsene Leistung.. hoffe das Granit sich steigern kann.. 4 von mir..
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Bo. » 21.08.2012 23:52

Wie die anderen beiden braucht er etwas Zeit, völlig normal.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Bruno » 21.08.2012 23:56

Butsche hat geschrieben:Das war keine ordentliche Leistung die überschattet wurde, sondern, es lag ein Schatten über seine Leistung.
Sehe ich leider ähnlich. Bei so einem bedeutenden Spiel und auf diesem Niveau, darf sich ein erfahrener (wenn auch sehr junger) Spieler eine solche Zahl von Fehlern nicht leisten. Ein paar dieser Fehler hatte er schon gegen Aachen drin. Das gilt es dringend abzustellen. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust einem Spieler eine ordentliche Leistung zu bescheinigen, nur weil seine Einsatzbereitschaft vorbildlich war. Das darf man wohl von jedem erwarten.
Es gab auch positive Ansätze, es scheint das er wirklich in die Rolle eines Ballverteilers im Mittelfeld rein wächst. Aber für mich war seine heutige Leistung eine Enttäuschung.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 21.08.2012 23:59

Hart, aber wahr.

Die Fehler ragen heraus, da kann man eigentlich nicht von einer guten Leistung sprechen. Zumal er die CL-Erfahrung bereits hatte.

Ein Nordtveit ist limitierter, aber er hat fehlerfrei gespielt, soweit ich das behalten habe.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2605
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Diplom-Borusse » 21.08.2012 23:59

HerbertLaumen hat geschrieben:Ganz bitteres Spiel für ihn, an der Entstehung von zwei Gegentoren maßgeblich beteiligt. Das überschattet leider seine ganz ordentliche Leistung, auch wenn er viele Ballverluste und Fehlpässe hatte.
:daumenhoch:

Potential ist deutlich erkennbar da, aber Konstanz und Klasse werden noch einige Zeit auf sich warten lassen, was aber in dem Alter auch kein Wunder sein sollte.
mitja

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von mitja » 22.08.2012 00:07

Wir haben mit Granit ein Talent mit Potenzial verpflichtet. Wenn er schon ein fertiger Spieler wäre, mit seinen 19 Jahren, hätte er nicht bei uns unterschrieben. Klar ist es sehr ärgerlich, daß er in diesem Spiel entscheidende Fehler gemacht hat, aber einen Sechser, der auf Anhieb CL-Niveau hat, können wir uns nicht leisten. Das CL-Spiel kam leider zu früh! Leider auch für die ganze Mannschaft.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26369
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 22.08.2012 00:08

Der Gegner wurde leider nicht bestraft für seine Fehler. Ist ja nicht so, dass nur Xhaka gravierende Fehler gemacht hätte. Auch Kiew hatte Fehler im Spiel, die einer Spitzenmannschaft unwürdig waren. Die werden in der Gruppenphase rausfliegen.
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Borussiabernd5 » 22.08.2012 07:05

ich bin für eine Umschulung: Xhaka in die Abwehr, damit wir da nicht nur Beton anrühren, sondern damit die Gegner auch noch auf Granit beissen :. )
Gesperrt