Yuki Otsu

Gesperrt
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1463
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Simonsen 1978 » 24.08.2012 14:44

Celtic ist interessiert und für uns ist er nicht gut genug ?? Verstehe ich nicht, bin aber auch nicht LF.....

Habe Ihn bei Olympia gesehen und meine, daß er eine Verstärkung ist. Hanke zum Auflegen und Otsu zum Durchmarschieren. Schaun mer mal....
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6896
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von froggy34 » 24.08.2012 22:52

mitja hat geschrieben:Favre sagte damals, daß er uns nicht direkt weiter helfen kann. Man hat also eingeplant, daß er Zeit braucht. Sehe keinen Grund ihn schon abzuschreiben.:wink:
Da hast du wohl recht, ich sage ja auch nicht das er nicht genug Talent hat. Aber Favre hat ihn bisher auch nie eine wirkliche Chane gegeben und jetzt scheinen Ring/Patrick in der Gunst von Favre vor ihm zu stehen....
mitja

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von mitja » 24.08.2012 22:59

Das wollte ich Dir auch nicht unterstellen :wink:
Wenn die Verantwortlichen nicht die Hoffnung hätten, daß er uns eines Tages helfen könnte, wäre er schon längst verkauft. Und welchen Zeitplan Eberl bei ihm hat wissen wir nicht. Sollte er ausgeliehen werden, wäre das auch nur ein Zeichen, daß man ihm den Durchbruch bei uns zutraut.
AlanS

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von AlanS » 26.08.2012 12:07

Was war mit ihm? Nicht bei der U23, nicht im A-Kader ... :hilfe:
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Tomka » 26.08.2012 13:27

Es scheint als ob er Borussia verlassen wird! Ist auch nachvollziehbar, wenn man bedenkt das er kaum spielt!

Yuki auf die Insel?
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Klinke » 26.08.2012 18:31

ja aber leihen ist scheisse , verkaufen oder behalten
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von qujote » 26.08.2012 19:25

Wieso verleihen sch...sein soll, muss nun auch niemand verstehen oder? :hilfe:

Wie wäre es denn mit "verschenken"...:lol: und vielleicht tut man ja einem anderen Verein etwas richtig Gutes mit Yuki Otsu. :kopfball:

:bmg:
spawn888
Beiträge: 6377
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von spawn888 » 26.08.2012 20:49

ich wäre definitiv für eine Leihe. Aber nicht nach Celtic. Yuki muss man innerhalb Deutschlands verleihen. Höchstens noch nach Holland oder so. Er hat Fähigkeiten. Auch welche, die uns helfen!
Wenn ich mir anschaue, dass in deren Nationalteam bei Olympia z.B. ein Usami auf der Bank saß, gestern aber deutlich Ansätze zeigte, Hoffenheim zu helfen. Otsu spielte bei Japan. So schwach kann er nicht sein.
Auch Kiyotake war bei Olympia ziemlich blass und klar im Schatten von Otsu! Gestern spielte er bei Nürnberg in Hamburg ganz groß auf!

Also, entweder behalten oder verleihen!
Cneutz

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Cneutz » 26.08.2012 20:59

Und ich hätte ihn einfach mal 90 Minuten lang spielen sehen, also bei uns. Hinter der Spitze Luuk de Jong, als dessen Zuarbeiter, flink, dribbelstark, zugleich torgefährlich.


Schade, daß selbst beim (sorry an alle, dies anders sehen) derzeitigem absolutem Rumpelfußball, den aktuell einige Akteure zeigen, wohl nicht mal auf der Bank Platz für so einen feinen Fußballer und Techniker bei uns zu sein scheint.

Manchmal ist es im Leben halt besser, wenn sich Wege auch mal trennen, und zwar für alle Beteiligten.. Wünsche Yuki viel Glück, falls er fortgeht. Könnts verstehen, der will doch auch mal spielen, net nur sein Sportlerdasein irgendwo auf Tribünen absitzen
Benutzeravatar
Hauptstadtfohlen
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2012 20:27

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Hauptstadtfohlen » 27.08.2012 20:17

Ich fände es eine grundverkehrte Entscheidung ihn ziehen zu lassen. Würde ihn gerne öfter sehen.
ewiger Borusse
Beiträge: 6212
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von ewiger Borusse » 27.08.2012 20:52

ich verstehe garnicht warum der nie dabei ist,
schon vor Wochen war ja bekannt das er wieder ausgeliehen werden soll.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6030
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von KommodoreBorussia » 27.08.2012 21:34

Was solls. Favre wird schon wissen, was er tut. Ich hätte Yuki auch gerne mal gesehen. Aber vielleicht ist er einfach nicht gut genug für die Buli?
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Süden » 28.08.2012 14:46

ewiger Borusse hat geschrieben:ich verstehe garnicht warum der nie dabei ist,
schon vor Wochen war ja bekannt das er wieder ausgeliehen werden soll.
Wen willst du für ihn aus dem Team nehmen? Mach mal einen konkreten Vorschlag und du wirst sehen es wird schon schwer.

Das Team muss stimmen und da ist Favre noch auf der Suche. Er sieht die Jungs täglich und kann sich eher ein Bild von seiner Idee und wer sie umsetzen kann machen.
ewiger Borusse
Beiträge: 6212
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von ewiger Borusse » 28.08.2012 15:26

ja ja , aber er ist ja noch nicht mal auf der Bank.
kann mir aber auch schnuppe sein, vermissen tue ich Ihn nicht
00anton
Beiträge: 2057
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von 00anton » 29.08.2012 15:14

Viel Glück heute Abend, haut Sie weg und bringt uns in die Gruppenphase der CL!
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3293
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von d3vil » 30.08.2012 11:23

Süden hat geschrieben: Wen willst du für ihn aus dem Team nehmen? Mach mal einen konkreten Vorschlag und du wirst sehen es wird schon schwer.
Er muss ja nicht von Beginn an spielen aber mal ab der 60. Einwechseln anstatt Herrmann der immer noch ausser Form ist oder statt Igor wenn eben ein schneller flinker Spieler erfordert ist.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8058
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von DaMarcus » 30.08.2012 11:37

Hoffentlich findet man bis Freitag noch einen Leihklub. Es bringt ihm nur wenig, noch ein Jahr zwischen Tribüne, Bank und U23 zu verbringen. Yuki muss in Deutschland Spielpraxis sammeln, das scheint hier kaum möglich.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2149
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von markymark » 30.08.2012 11:52

Gibts denn nix neues???
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19001
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von antarex » 30.08.2012 13:14

DaMarcus hat geschrieben:Hoffentlich findet man bis Freitag noch einen Leihklub. Es bringt ihm nur wenig, noch ein Jahr zwischen Tribüne, Bank und U23 zu verbringen. Yuki muss in Deutschland Spielpraxis sammeln, das scheint hier kaum möglich.
warum eigentlich?
Er ist doch nun schon etwas länger bei uns.
Da sollte man doch irgendwie entweder von einem baldigen Durchbruch ausgehen (und das was ich jetzt von seinen Nationalmannschaftsauftritten gelesen habe, könnte man davon ausgehen) oder er wird zum Verkauf angeboten.

Jetzt wieder zu verleihen bringt, glaube ich, keinen so richtig nach vorn.
Yuki wird dadurch, möglicherweise, nicht selbstsicherer und Borussia hat einen Spieler in der Ferne um den man sich kümmern muss (sofern man denn von einem Durchbruch ausgeht).

Nicht falsch verstehen, ich möchte wirklich gerne wissen, was Trainer u. Manager erwarten.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8058
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von DaMarcus » 30.08.2012 13:27

Wieso "wieder" verleihen?

Das Ausleihen von jungen Spielern, deren Einsatzzeit hier begrenzt ist, gehört laut Eberl in Zukunft fest zum Konzept.
Glaubt man an Yuki, macht es nur Sinn, ihn zu verleihen. Dass man sich um ihn kümmern muss, sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Aber auch, wenn man nicht an einen Durchbruch hier glaubt, kann ein Leihgeschäft sinnvoller als ein Verkauf sein.
Schlägt er dort ein, kann man immer noch darüber nachdenken, ob man ihn zurück holt oder die Marktwertsteigerung nutzt, um ihn gewinnbringend zu verkaufen.
Schlägt er beim Leihverein nicht ein, hat sich an seinem Marktwert wenig getan und man kann ihn immer noch verkaufen.
Gesperrt