Yuki Otsu

Gesperrt
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24565
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von 3Dcad » 20.08.2012 21:25

@RedBear
es mag ja sein das die japaner nicht am besten englisch sprechen können
http://asienspiegel.ch/2011/04/englisch ... hulanfang/

aber zu behaupten das yuki einfachstes englisch nicht kann bzw. sich damit schwer tut ist... woher weißt du das? mit so etwas finde ich sollte man vorsichtig sein wenn man sich nicht direkt mit yuki unterhalten hat.
Benutzeravatar
RedBear
Beiträge: 193
Registriert: 06.07.2009 12:14
Wohnort: zurück in der Heimat - gilt meine alte Dauerkarte vom Bökelberg Block 16 noch?

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von RedBear » 20.08.2012 21:40

@3dCad

Ich hoffe auch, dass sich Yuki durchsetzen kann und das ganze Blöd- und Exzess-Gefasele gefällt mir auch nicht.

Nur wenn ich aus erster Hand eine "Begegnung" geschildert bekomme, die auf Deutsch, und einem zugegebenermaßen hanebüchenem Japanisch "Otsu-San" nebst tieftster Verbeugung und gefalteten Händen wie gegenüber einem Kaiser stattfindet, wundere ich mich schon und maße mir eine Beurteilung an.

Dieses Zusammentreffen wird (laut Schilderung) anschließend mit einer angedeuteten Verbeugung seitens Otsu und "OK" beantwortet und mit dem gescheiterten Versuch "How do you feel" und der Erwiderung "OK" fortgesetzt ...

Tja dann kann ich nur Trainingsstress (VOR dem Training) als Begründung anführen.

Viele liebe Grüße,

Alexander
Zuletzt geändert von RedBear am 20.08.2012 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
mitja

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von mitja » 20.08.2012 21:46

Meinst Du allen Ernstes, daß Otsu ein Jahr mit trainiert, ohne etwas zu verstehen? Er hat Deutsch Unterricht, wenn es keinen Sinn machen würde, wäre er längst weg.
Benutzeravatar
RedBear
Beiträge: 193
Registriert: 06.07.2009 12:14
Wohnort: zurück in der Heimat - gilt meine alte Dauerkarte vom Bökelberg Block 16 noch?

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von RedBear » 20.08.2012 22:05

@mitja:

Ich kenne ihn nicht, ich habe ihn niemals persönlich gesehen, geschweige denn begrüßen können.

Alles, was ich über ihn weiß, stammt aus dem Internet, der Fernsehberichterstattung und von einem meiner Freunde (und damit aus erster Hand).

Ich lebe zu weit weg als dass ich jeden Tag auf dem Trainingsplatz stehen könnte ... und selbst wenn ich 100m davon weg wäre, könnte ich allenfalls mal alle zwei Wochen im Park vorbei gehen (und das wahrscheinlich des Nächtens mit dem Hund)!

Ich würde gerne dabei sein und Yuki all meine Sympathie entgegen bringen, und ich habe hier vielleicht eine Diskussion entfacht, die der Junge nicht verdient.

Anfangs habe ich schon gesagt, dass er ein Riesentalent ist und Förderung verdient und auch nicht so ohne Weiteres wie jetzt aktuell Bamba oder de Camargo oder damals Daems und Arango weiterverscherbelt werden soll.

Entscheiden tut der Chef ... und das bin ich nicht. Ich mag da nur die eine oder andere Meinung dazu geben und ob sein Deutschunterricht gefruchtet hat oder nicht, liegt auch nicht in unserem (und schon gar nicht meinem) Ermessen.

Viele liebe Grüße,

Alexander
Missy
Beiträge: 1748
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Missy » 20.08.2012 22:11

RedBear hat geschrieben: Entscheiden tut der Chef ... und das bin ich nicht. Ich mag da nur die eine oder andere Meinung dazu geben und ob sein Deutschunterricht gefruchtet hat oder nicht, liegt auch nicht in unserem (und schon gar nicht meinem) Ermessen.
Und eben sprichst du ihm noch jegliche Deutschkenntnisse ab? Hauptsache erst druff...
Benutzeravatar
RedBear
Beiträge: 193
Registriert: 06.07.2009 12:14
Wohnort: zurück in der Heimat - gilt meine alte Dauerkarte vom Bökelberg Block 16 noch?

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von RedBear » 20.08.2012 22:26

[quote="tim1410"]

[...] Was macht da mehr Sinn: einem Otsu mal die Chance zu geben sich ein paar Minuten zu zeigen oder etwa Spielern die Nahe an der ersten 11 sind, wie De Carmago oder Wendt, die Möglichkeit zu geben sich weiter festzuspielen?

Allgemein war ich letzte Saison ehrlich gesagt aber auch enttäuscht, dass Spieler wie Leckie, Otsu, Zimmermann und auch Rupp kaum bzw. gar keine Chance bekommen haben, obwohl es ja bei weitem besser als erwartet lief. Zumal man auch einiges an Geld für die Spieler ausgegeben hat und ich denke auch jeder von uns in den ein oder anderen Spieler eine gewisse Erwartung auf eine Verstärkung hatte.

Bei einem Voting...
wer letzte Saison am ehesten eine Chance bekommen sollte in der ersten Elf zu spielen... Wieviel Prozent hätten bei der Auswahl von
Wendt, Cigerci, Ring, Otsu, Leckie, Zimmermann, Kachunga
wirklich eurer Meinung nach für Otsu gestimmt? [...]

[...] Olympia...
war toll für Yuki. Aber hat er da nicht Mittelstürmer gespielt? Sollen wir ihn wirklich statt De Jong, De Camargo oder Hanke bringen? Selbst bei Mlapa gerate ich nicht gerade in Begeisterung wenn stattdessen Otsu spielen soll. Und als Einwechselspieler finde ich, hat sich Hrogta in der Vorbereitung auch vielversprechend aufgedrängt. [...]

[...] Die Vorbereitung...
hat er komplett verpasst. [...]


[...] Seine Deutsch-Kentnisse...
sind scheinbar immernoch sehr mau? Disqualifiziert ihn zwar nicht, spricht aber auch nicht gerade für seinen Willen sich zu integrieren und alles für einen Platz unter den ersten 11 zu geben.

Sein letztes Interview...
halte ich entweder für überspitzt wiedergegeben oder aber, wenn die Aussagen so 1:1 zutreffen, für das "Go" einer Leihe oder bei ordentlichem Angebot für einen direkten Abschied. [...]

[...] Stimmen seine Aussagen so, dann scheint er vor Selbstbewusstsein zu strotzen und auch Forderungen zu bringen. Bringt jemand, der bisher keine Rolle spielte eine solche Unruhe in die Mannschaft, dann sollte man sich schnellstmöglich trennen. Aber ich glaube eher, das da was mit der Übersetzung nicht gepasst hat oder die Zeitung "übertrieben" hat. [...]

Was sonst soll ich noch dazu sagen - perfekt zusammen gefasst ... Hut ab und trotzdem mag ich den Yuki!

Viele liebe Grüße,

Alexander
Benutzeravatar
RedBear
Beiträge: 193
Registriert: 06.07.2009 12:14
Wohnort: zurück in der Heimat - gilt meine alte Dauerkarte vom Bökelberg Block 16 noch?

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von RedBear » 20.08.2012 22:39

Missy hat geschrieben:
[...]quote="RedBear"
Entscheiden tut der Chef ... und das bin ich nicht. Ich mag da nur die eine oder andere Meinung dazu geben und ob sein Deutschunterricht gefruchtet hat oder nicht, liegt auch nicht in unserem (und schon gar nicht meinem) Ermessen.
[...]

Und eben sprichst du ihm noch jegliche Deutschkenntnisse ab? Hauptsache erst druff...
Ich spreche ihm nicht nur jegliche Deutschkenntnisse ab sondern jedwege tiefere Erfahrung mit irgendeiner euopäischen Sprache. Er kann nicht Ungarisch oder Finnisch und sein Englisch beschränkt sich (unter Druck - aus erster Hand - gewisser Maßen Insider) auf "OK".

Leute, ihr drängt mich hier in eine Ecke, die ich nicht mag (rechte Eckfahne leuchtet braun-rot!).

Ich habe immer betont, dass er ein richtig guter Fußballer ist (die taktischen Schwächen von ihm im Spiel hinter dem Ball habe ich bis jetzt allerdings noch gar nicht angesprochen!

Egal ... ich mach' hier Feierabend, muss Morgen früh ran und Geld verdienen.

Alles andere geht auch über persönliche Nachrichten

Vielen Dank und gute Nacht,

Alexander
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Dick » 21.08.2012 22:43

Schade, dass Otsu nicht im Kader war.
Ich hoffe er bekommt mal eine Möglichkeit sich im Spielbzu zeigen.
Benutzeravatar
Kazu
Beiträge: 242
Registriert: 02.02.2009 12:28

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Kazu » 24.08.2012 09:41

Er könnte der quirlige, schnelle und trickreiche Angreifer sein den Favre sucht. Aber mittlerweile hab ich das Gefühl das es Otsu unter LF nicht schaffen wird, er scheint nicht der größte Fan und Förderung von ihm zu sein leider, er war ja damals schon nicht unbedingt für die Verpflichtung von Otsu...
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7532
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Kellerfan » 24.08.2012 09:59

Wie japanische Medien berichten, soll ein einjähriges Leihgeschäft von Yuki Otsu zu Celtic Glasgow kurz vor dem Abschluss stehen.

http://www.sponichi.co.jp/soccer/news/2 ... 66030.html
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1469
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von siegesrausch » 24.08.2012 10:13

Wenn er dort seine Spielpraxis bekommt, ist es sicherlich nicht die schlechteste Lösung, da sich Celtic wohl auch für die Königsklasse qualifizieren wird!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26375
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von nicklos » 24.08.2012 10:35

Ich weiß nicht, ob das so gut ist. Denn dann haben sie auch gute Spieler und wo soll er dann bleiben...
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6331
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Becko » 24.08.2012 10:35

Kellerfan hat geschrieben:Wie japanische Medien berichten, soll ein einjähriges Leihgeschäft von Yuki Otsu zu Celtic Glasgow kurz vor dem Abschluss stehen.
Schade, vielleicht könnte er ja der ersehnte schnelle, Tempodribbler hinter den Spitzen sein.... :(
mitja

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von mitja » 24.08.2012 10:42

Noch ist es nur ein Gerücht. Auf Borussia.de hatte sich Otsu so angehört,als ob er sich gerne hier beweisen würde. Rechne eigentlich damit, daß er es die Hinrunde auch probiert.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6799
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: die verbotene Stadt

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von froggy34 » 24.08.2012 10:47

ich glaube schon das er gute Fähigkeiten hat, aber meine Intuition sagt mir eher das es bei uns nichts für ihn werden wird. Favre war schon bei seiner verpflichtung sehr zurückhaltend und in der letzten Saison hat er praktisch keine Chancen bekommen.

Warum sollte sich das jetzt ändern ?
mitja

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von mitja » 24.08.2012 10:50

Favre sagte damals, daß er uns nicht direkt weiter helfen kann. Man hat also eingeplant, daß er Zeit braucht. Sehe keinen Grund ihn schon abzuschreiben.:wink:
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6331
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Becko » 24.08.2012 10:55

er wird ja nicht abgeschoben, er soll ausgeliehen werden um Erfahrung zu sammeln. :wink:
Luis Fabiano
Beiträge: 72
Registriert: 11.06.2006 18:39

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von Luis Fabiano » 24.08.2012 12:29

Zu der derzeitigen Diskussion um das fehlende Tempo / die fehlende Beweglichkeit im Sturm möchte ich Herrn Favre und Herrn Eberl mal folgende Anregung geben:

Man sollte mal :) Yuki Otsu als hängende Spitze / zweiten Stürmer :) zusammen mit Luuk de Jong testen, da dies folgende Vorteile hätte:

Otsu ist extrem antrittsschnell (vergleichbar mit Marco Reus)


Otsu ist sehr trickreich und technisch begabt


Otsu verfügt über einen sehr guten Distanzschuss (siehe seine Tore bei Olympia und in der Vorbereitung zu Olympia)


Otsu wäre als Stürmer nicht mehr so stark wie im Mittelfeld an taktische Zwänge (Defensivverhalten) gebunden, was bisher sein Manko war, so dass er seine Stärken voll ausschöpfen könnte


Aus meiner Sicht könnte Otsu von den vorhandenen Spielern am ehesten die Spielweise eines Marco Reus ersetzen, weshalb man Otsu einfach jetzt mal eine Chance auf dieser Position geben sollte.



Sollte man Otsu jedoch, wie momentan spekuliert, wirklich ausleihen, sollte man ihn zwingend nur innerhalb von Deutschland ausleihen, damit Borussia ihn problemlos weiterhin beobachten kann und er vor allem weiterhin gezwungen ist, die deutsche Sprache weiter zu erlernen und zu verbessern.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44647
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Yuki Otsu [23]

Beitrag von HerbertLaumen » 24.08.2012 12:36

Otsu hat nur ein Problem: er scheint Favre im Training nicht dermaßen zu überzeugen, dass er ihn aufstellt.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: AW: Yuki Otsu [23]

Beitrag von AlanS » 24.08.2012 12:52

mitja hat geschrieben:Noch ist es nur ein Gerücht. Auf Borussia.de hatte sich Otsu so angehört,als ob er sich gerne hier beweisen würde. Rechne eigentlich damit, daß er es die Hinrunde auch probiert.
Ja, er wollte mit dem Trainer reden. Ob es das Gespräch schon gab? Wäre mal interessant, etwas dazu zu erfahren.
Gesperrt