Amin Younes

Gesperrt
Youngsocerboy
Beiträge: 2985
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Youngsocerboy » 28.09.2012 12:29

@-simonsen: Naja es gibt immer ein Pro und Kontra bei der Beurteilung eines Spielers. Bei Holtby hat hier in MG auch niemand sein Talent erkannt und bei Reus musste er erst sein Talent hier unter Beweis stellen bevor ihn Dortmund für viel Geld wieder zurück geholt hat.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1857
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von sniper25eis » 28.09.2012 12:33

spawn888 hat geschrieben:meiner meinung nach liegen die momentanen mannschaftsleistungen aber auch in erster linie an EINER falsch besetzten position. und zwar die position der 9,5/hängende spitze/10.

wir brauch dort dringendst einen ballsicheren, dribbelstarken und möglichst schnellen spieler. ich habe younes wirklich viel zu selten gesehen um beurteilen zu können, ob er das jemals kann.

aber für mich ist klar, dass alle bisher getesteten varianten nicht optimal sind und nicht diejenigen, die in zukunft sehr viel erfolg bringen werden. ob hanke, IdC, Ring, Cigerci...Am ehesten noch Xhaka!
Jetzt man ernsthaft, auf welcher Grundlage machst Du das fest? Der Einzige der die 9,5 bei uns gut ausgefüllt hat ist Hanke! Alle anderen könnte, vielleicht, testen, hoffen! Und Amin scheint ja meilenweit weg von der 1. Mannschaft zu sein.
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Borussiabernd5 » 28.09.2012 12:46

aufgrund keiner Grundlage ... manchmal muss man nach Gespür gehen:

YOUNES morgen rein und der Sieg wird unser sein !
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24438
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von 3Dcad » 28.09.2012 16:01

wenn er mal eingewechselt wird fände ich das gut. aber von beginn an in dortmund? never.
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1459
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Simonsen 1978 » 28.09.2012 18:02

Youngsocerboy hat geschrieben:@-simonsen: Naja es gibt immer ein Pro und Kontra bei der Beurteilung eines Spielers. Bei Holtby hat hier in MG auch niemand sein Talent erkannt und bei Reus musste er erst sein Talent hier unter Beweis stellen bevor ihn Dortmund für viel Geld wieder zurück geholt hat.
Das ist ja das Problem. Es kann nur kein Verein dauernd etwas ausprobieren was klappen könnte. Dafür ist der Grat auf dem alle wandeln zu eng. Ich denke Favre ist ein Trainer der gute Jungs erkennt. Vor Ihm war Reus auch eher schlecht. Es wäre uns ja zu gönnen und Ihm auch. Aber immer zu fordern der und der und der und der muss rein geht halt nicht. Deshalb sich anbieten und gute spielen damit man nicht mehr an Ihm vorbeikommt.

P.S. wusste nicht, daß Holtby bei uns mal war. GRRRRRRRRR der Junge ist richtig gut.
ise
Beiträge: 974
Registriert: 07.03.2009 14:23
Wohnort: untereisenheim

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von ise » 28.09.2012 18:04

3Dcad hat geschrieben:wenn er mal eingewechselt wird fände ich das gut. aber von beginn an in dortmund? never.
Warum denn net ,viel schlechter wie manch anderer Spieler kann AY auch net machen .Ich würd Ihn bringen !
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2864
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Fohle-4-Life » 28.09.2012 18:45

3Dcad hat geschrieben:wenn er mal eingewechselt wird fände ich das gut. aber von beginn an in dortmund? never.
ich würde ich auch bringen ... wann sonst wenn nicht jetzt wo es bei den anderen nicht läuft !!!!
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3975
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Curly** » 28.09.2012 18:54

Bei ihm läuft's och nich im Moment...

Und ick möchte nich, dassa jetz verbrannt wird! Dafür issa zu wertvoll!
Seene Zeit wird noch kommen!!!!!!! (- sind 7 !, könnta alle nachzählen... heeßt, ick meen det ernst!) :bmgja:

Und Spieler eenfach so zu fordern, die grad nich spielen, weil man denkt, sie könnten uns aus der "Scheiße" ziehen, is nich die Lösung...

Wenn's so eenfach wäre.............
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24438
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von 3Dcad » 28.09.2012 20:17

eben. wenn es nicht klappt mit dem letzten ass im ärmel frustriert das die mannschaft noch mehr. ich finde favre hat viel probiert und nun sollte sich eine formation bilden. erstmal ohne younes. eine einwechslung ist schon mal möglich.

je länger ich nachdenke desto besser wäre es wenn er in einer intakten mannschaft spielen kann. wenn in der mannschaft kaum ein passpiel funktioniert kann es auch younes nicht herausreissen. und das gäbe nur frust. für die mannschaft und younes.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Butsche » 28.09.2012 21:48

Curly** hat geschrieben:[...]Und Spieler eenfach so zu fordern, die grad nich spielen, weil man denkt, sie könnten uns aus der "Scheiße" ziehen, is nich die Lösung... [....]
Du weißt doch, wenn es nicht gut läuft, wird fast jeder Spieler der noch nicht zum Einsatz kam zum Hoffnungsträger der Fans.
Wir dürfen fordern, aber Favre entscheidet.
Und das ist auch gut so! :wink:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10884
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von TMVelpke » 28.09.2012 23:08

Butsche hat geschrieben: Du weißt doch, wenn es nicht gut läuft, wird fast jeder Spieler der noch nicht zum Einsatz kam zum Hoffnungsträger der Fans.
Wir dürfen fordern, aber Favre entscheidet.
Und das ist auch gut so! :wink:
:daumenhoch:

Ich würde ihn auch mal gerne sehen, da hier ja so viele von ihn schwärmen, aber ich bin auch froh das Lucien das ganz allein entscheidet.
TEEKAY
Beiträge: 1746
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von TEEKAY » 28.09.2012 23:55

Wenn ich das richtig sehe wird der Gute ja wohl in der Hauptsache wegen seiner Vorstellungen in den Vorbereitungsspielen gefordert. Vorbereitung ist aber nun mal was anderes als Wettkampf. Siehe Hrgota. Der hat ja auch in fast jedem Vorbereitungsspiel getroffen, hat aber bei seinen Einsätzen im Ernstfall auch nur Ansätze von Gefahr gezeigt.

Nun ist der gute Amin halt der nächste "Heilsbringer" nach DeJong. Es ist wohl die Bürder unserer Historie mit Netzer, dass wir alle auf den EINEN warten der alles gut macht. Das ist aber 40 Jahre her.

Heute muss in allererster Linie die Mannschaft funktionieren bevor der Einzelne glänzt. Und genau da liegt der HAse bei uns im Pfeffer, solange die Mannschaft aufm Platz nicht zusammenarbeitet bzw. die Abläufe nicht stimmen, wird er auch nicht die Wende bringen. Das wäre m. E. zuviel verlangt. In den Kader, ja. Einwechseln, Ja, Aber die Verantwortung auf ihn abladen und weitaus gestandenere Spieler aus selbiger entlassen, nein.
Benutzeravatar
OskarInDertonne
Beiträge: 113
Registriert: 04.03.2007 18:35
Wohnort: nähe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von OskarInDertonne » 29.09.2012 14:50

naja wenn ein Spieler aus der 2ten schwedischen Liga soviel Einsatz bekommt, dann hätte ein Amin Younes das schon lange verdient. Was kann man da falsch machen. Das Amin nicht der Messias ist - und auch kein Messi - ist auch klar. Aber wenn Schlacke dem Draxler - oder Dortmund dem Götze nie ein paar Chancen gegeben hätten.............
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Borussiabernd5 » 30.09.2012 11:41

es kann nur besser werden, bitte den Jungen vorne mal mit rein, mehr Mut, das tut gut !
mitja

Re: AW: Amin Younes [25]

Beitrag von mitja » 30.09.2012 14:58

"Du sollst nicht reimen, Buckliger!"(Helge S.) :wink:
Ich habe Vertrauen in Favre, ob Amin reif ist für die Startelf. Curly trifft es oben auf den Punkt. :winker:
Cneutz

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Cneutz » 30.09.2012 15:26

Borussiabernd5 hat geschrieben:es kann nur besser werden, bitte den Jungen vorne mal mit rein,

Jep. Bei der aktuell desolaten Chaostruppe (Rosabrillenträger: sorry für diesen Befund) gehört der ganze Laden mal kräftig durcheinandergeschüttelt.

Schlimmer kanns eigentlich nicht mehr werden. Frage mich ernsthaft, wieso man sich einen Kader mit über 20 Mann hält, wenn doch immer nur die selben 17 Mann spielen dürfen.
Also ran mit Younes!

Gilt sinngemäß auch für Mlapa. Das mit dem Aufdrängen im Training und der Nachwuchsmannschaft kann ich nicht gelten lassen, das ist nicht vergleichbar. Im Übrigen gilt: probieren geht über studieren.

Die brennen und werden den Rasen umpflügen, jede Wette.

Dass einige Herrschaften der ersten Elf es derzeit nicht können, solllte ja auch der Letzte jetzt allmählich mal begriffen haben.

Ruhig mal Konkurrenzdruck aufbauen, Herr Favre.

Einige scheinen sich ja sehr sicher von den Spielern, sonst würden sie jedenfalls mal die Ärmel hochkrempeln und sich nicht willenlos ergeben wie gestern...

Alles, aber auch alle gehören mal auf den Prüfstand. Auch zB die Herren Nordveidt und Xhaka, Hanke, Herrmann und de Camargo

Wann sollen Leute wie Younes und Mlapa denn überhaupt mal ran? Wenn alles wie geschmiert läuft? Das kanns doch net sein.


JETZT ist deren Zeit......

Ich habe fertig ;-).
mitja

Re: AW: Amin Younes [25]

Beitrag von mitja » 30.09.2012 15:43

Curly** hat geschrieben:Bei ihm läuft's och nich im Moment...

Und ick möchte nich, dassa jetz verbrannt wird! Dafür issa zu wertvoll!
Seene Zeit wird noch kommen!!!!!!! (- sind 7 !, könnta alle nachzählen... heeßt, ick meen det ernst!) :bmgja:

Und Spieler eenfach so zu fordern, die grad nich spielen, weil man denkt, sie könnten uns aus der "Scheiße" ziehen, is nich die Lösung...

Wenn's so eenfach wäre.............
@Cneutz und bernd5
Diesem Post ist nichts zuzufügen :winker:
Was das mit rosa Brille zu tuen hat ist mir nicht klar. :wink:
Cneutz

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Cneutz » 30.09.2012 16:01

Ich sehs halt anders.

Für mich sind die Spieler aus der 2. Reihe nicht nur da, um bei Sperren oder Verletzungen anderer mal reinschnuppern zu dürfen. Quasi Pausenclowns und Lückenbüßer, die mal randürfen, wenns gar nicht mehr anders geht.

Dass Favre da ne gnadenlose Auslese fährt sieht man meines Erachtens an Otsu, ein Spielertyp, der jetzt fehlt. Weg isser.

Also hat der ganze (ganze!) Kader das Vertrauen und Können.
Genau deswegen müssen die mal ran, wenn andere schwächeln.


@mitja Das mit der rosa Brille bezog sich auf "Chaostruppe". Denke, viele reden sich immer noch die aktuellen Leistungen einiger Spieler schön....
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Sonic » 30.09.2012 18:29

EL sollten für uns jetzt reine Testspiele werden. Daher würde ich es gut finden, wenn er mal mindestens 45 Minuten ran darf.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2843
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Amin Younes [25]

Beitrag von Commodore75 » 30.09.2012 18:37

Finde ich auch.
Gesperrt