Julian Korb [27]

Gesperrt
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7526
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Kellerfan » 07.06.2017 10:04

Danke für Alles, Julian!
Auch wenn die letzten Monate hier schwer für dich gewesen sein müssen, hast du doch eine echt geile Zeit mit uns im Verein verbracht. Mach's gut in Hannover. Viel Glück!
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von AlanS » 07.06.2017 10:20

Hannover ist eine gute Adresse für ihn. Freut mich auch für Juli. Warum er von Hecking so gering geschätzt wird, weiß ich nicht und ich finde es schade.

3 Mio Ablöse - das ist schlecht verhandelt! Eberl schafft es zwar immer wieder, gute Leute zu "Schnäppchenpreisen" zu uns zu holen, beim Verkauf schneidet er meist nicht so gut ab.

Korb bringt sehr viel mit: Abstiegskampferfahrung, EL- und CL-Erfahrung, Jahre unter Favre, ... da halte ich 3 Mio für einen schlechten Witz, auch wenn nur noch ein Jahr Restlaufzeit besteht.
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von PaulX » 07.06.2017 10:22

Bild
Danke Juli
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Sven Vaeth » 07.06.2017 10:26

Danke Julian und viel Erfolg.

2,8 Mio für einen U Nationalspieler mit CL Erfahrung. :oops: :wut2:
Respekt an Herrn Held.
Das ist gut verhandelt.
Heidenheimer
Beiträge: 3159
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Heidenheimer » 07.06.2017 10:30

Alles gute bei Hannover und viel Erfolg. Aus meiner Sicht eine win/win Situation für alle Parteien.
Danke für Deine Einsätze bei uns. Die Ablösesumme ist ok für einen Spieler mit einem Jahr Restlaufzeit, der nur sehr unregelmässig zum Einsatz kam. Dass er von einigen hier höher bewertet wird finde ich normal. Juli hat schliesslich Stallgeruch aber entbehrt den Tatsächlichkeiten im Spitzenfussball.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 07.06.2017 10:37

AlanS hat geschrieben: da halte ich 3 Mio für einen schlechten Witz, auch wenn nur noch ein Jahr Restlaufzeit besteht.
Wüsste gerade nicht, wann für einen Rechtsverteidiger mit ähnlichen Vorzeichen (keine Spielpraxis, keine gute Perspektive beim abgebenden Verein, nur noch 1 Jahr Restlaufzeit) je exorbitant mehr Ablöse gezahlt wurde. Hättest du da ein paar Beispiele für mich?

Ansonsten bleibt nur Danke zu sagen! Das Spiel gegen Barcelona werde ich niemals vergessen und damit wird der Name Julian Korb immer verbunden bleiben!

Viel Erfolg an der Leine, Julian! :winker:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2391
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Ruhrgebietler » 07.06.2017 10:37

Was soll der Scheiß, gerade noch Eberl gelobt und jetzt lässt er Korb gehen.
Verstehe ich jetzt nicht ganz. :-x
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von AlanS » 07.06.2017 10:44

SulzfeldBorusse hat geschrieben: Wüsste gerade nicht, wann für einen Rechtsverteidiger mit ähnlichen Vorzeichen (keine Spielpraxis, keine gute Perspektive beim abgebenden Verein, nur noch 1 Jahr Restlaufzeit) je exorbitant mehr Ablöse gezahlt wurde. Hättest du da ein paar Beispiele für mich?
Schau dir einfach an, welche Ablösen wir für Talente aus der Schweiz, Holland, Belgien, ... und Ersatzspieler aus Spanien zahlen, wenn die schon Profis sind und keine AK haben ...

3 Mio wären noch vor ca. 5 Jahren vollkommen o.k. gewesen, aber die Preise sind explodiert. Sollte dir nicht entgangen sein.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24438
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von 3Dcad » 07.06.2017 10:46

Es geht doch um die Vertragsrestlaufzeit.... liefe sein Vertrag noch 1-2 Jahre länger käme eine ganz andere Summe Zustande.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 07.06.2017 11:01

AlanS hat geschrieben: Schau dir einfach an, welche Ablösen wir für Talente aus der Schweiz, Holland, Belgien, ... und Ersatzspieler aus Spanien zahlen, wenn die schon Profis sind und keine AK haben ...
Deine Vergleiche sind allesamt querbeet. Korb ist nicht mehr im absoluten Talentalter, außerdem vergleichst du unterschiedliche Positionen miteinander und zu guter Letzt lässt du noch die Vertragslaufzeit von einem Jahr außer Acht.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von borussenmario » 07.06.2017 11:11

Machs gut Julian, viel Erfolg beim neuen Verein...

...und Glückwunsch nach Hannover zu einem richtig guten Außenverteidiger zum Schnäppchenpreis.



Und danke Dieter, ein echtes Fohlen weniger, das bis vor einem halben Jahr noch sehr wertgeschätzt, dann urplötzlich scheinbar unbrauchbar wurde. :wut2:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18036
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von don pedro » 07.06.2017 11:21

Schade das er geht.irgendwie hab ich ein mulmiges gefühl was die abwehr betrifft.entweder hat eberl noch jemanden auf der einkaufsliste oder man vertraut mir zu sehr auf die neuen zu jungen leute. :nein:
aber ist leider so also mach et jut julian. :winker:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3826
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von TheOnly1 » 07.06.2017 11:29

Korb war und ist für mich immer ne Wundertüte. Der hatte richtig starke Spiele drin, aber leider auch richtig miese. Die meisten seiner Auftritte waren allerdings immer so im Bereich "höchst durchschnittlich".
Keine Ahnung...für ihn könnte es der richtige Schritt sein. Für uns muss man abwarten, wer oder was da in der Abwehr sonst noch so kommt.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7640
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von DaMarcus » 07.06.2017 11:41

borussenmario hat geschrieben:Und danke Dieter, ein echtes Fohlen weniger, das bis vor einem halben Jahr noch sehr wertgeschätzt, dann urplötzlich scheinbar unbrauchbar wurde. :wut2:
Immerhin hat dieser Dieter stattdessen gemerkt, wie wichtig das echte Fohlen Tony Jantschke für die Mannschaft ist und hat ihn wieder zum Stammspieler in der Viererkette gemacht, während er bei seinem Vorgänger ständig durch die Gegend geschoben wurde. Diese defensive Kontinutät und Stabilität war ein Schlüssel zu der guten Rückrunde, die uns sehr schnell aus der Abstiegszone befreit hat. Das nun mal zum Nachteil von Julian Korb, der sich auch in der kommenden Saison dem Konkurrenzkampf mit Jantschke, Elvedi und Johnson hätte stellen müssen.

Mit seinem Abgang ein Jahr vor Vertragsende verkleinert man jetzt den Kader, der ohne Dreifachbelastung schon sehr groß ist und kassiert eine zwar kleine, aber der Vertragssituation und Verhandlungsposition vertretbare Ablösesumme.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von borussenmario » 07.06.2017 11:52

Wir sind ja auch so arm, dass wir unseren Kader unbedingt um echte Gladbacher verkleinern müssen, die hier immer ihre Leistung gebracht haben.

Mag kleinlich oder fußballromantisch oder was weiß ich wirken, aber für mich sind Spieler wie Jantschke und Korb wichtig für die Identifikation mit Borussia. Korb mag ein durchschnittlicher Bundesligaspieler sein, na und, wir sind auch nicht gerade ein europäischer Spitzenverein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24937
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2017 11:53

:bmgsmily: Mach es gut Juli, Viel Glück in Hannover :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.06.2017 11:55

Irgendwie schade, aber anscheinend gab es für Juli keinen anderen Weg.

Ich wünsche ihm alles Gute in Hannover.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 936
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von ThomasDH » 07.06.2017 11:56

Ich sehe das ähnlich. Ohne Eigengewächs Sentimentalität muss man sehen, dass es für ihn sehr eng geworden wäre im aktuellen Kader. Er hatte ein paar richtig gute Spiele (aber nicht mal eine Hand voll) und überwiegend eher durchschnittliche. Ich finde es auch schade, weil ich ihn auch als Typ mag und eben aus der genannten "Eigengewächs Sentimentalität" (ja, ich hab sie auch...). Sehe das aber aufgrund der Kadersituation auch als Win-Win für ihn und für den Verein.

Zur Ablöse wurde ja schon alles gesagt. Nur noch 1 Jahr Vertrag, dazu sehr wenig Einsätze und seine zukünftigen Leistungen zu ungewiss. Kann sein, dass mit mehr Einsatzzeit und Kontinuität die richtig guten Spiele die Mehrheit werden oder eben die eher Durchschnittlichen. Ich denke er wird ein Guter und dann kann sich Hannover freuen. Dazu kommt, dass wir sein Gehalt auch noch gegenrechnen müssen. Das bezahlen wir auch, wenn er bei uns auf der Bank sitzt.

Alles Gute, Julian! Viel Erfolg in Hannover! :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Compagno
Beiträge: 482
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Compagno » 07.06.2017 12:08

borussenmario hat geschrieben:Wir sind ja auch so arm, dass wir unseren Kader unbedingt um echte Gladbacher verkleinern müssen, die hier immer ihre Leistung gebracht haben.

Mag kleinlich oder fußballromantisch oder was weiß ich wirken, aber für mich sind Spieler wie Jantschke und Korb wichtig für die Identifikation mit Borussia. Korb mag ein durchschnittlicher Bundesligaspieler sein, na und, wir sind auch nicht gerade ein europäischer Spitzenverein.
Ich weiß, was du meinst. Aber der finanzielle Aspekt war hier wohl eher nebensächlich. Glaube auch kaum, dass man ihn vom Hof gejagt hat. Vielmehr werden alle Parteien offen und ehrlich zueinander gewesen sein. Was bringt es Julian denn, wenn er sich bei maximal Zweifachbelastung hinter Nico, Tony und eventuell auch Fabian anbieten muss? Die Verantwortlichen sehen ihn scheinbar in dieser Position und diese scheint auch mir nicht ganz abwegig, wenn ich die Lage dieser Spieler und ihre Perspektive für die neue Saison bewerten müsste. Um sich hinten anzustellen - nur um ein Fohlen um des Fohlen sein Willens zu bleiben - dafür ist Julians Qualität einfach zu groß. Bei Hannover wird er die Perspektive bekommen, die wir ihm leider nicht mehr bieten können. Das hat nichts damit zu tun, dass wir ein europäischer Spitzenverein sind, sondern einfach damit, dass ihm bessere Spieler den Kaderplatz verbauen. Ich denke der Verein und Julian haben gemeinsam die beste Entscheidung für seine Zukunft getroffen.

Vielen Dank für alles und viel Erfolg für die Zukunft. Außer natürlich, du spielst gegen deine alten Teamkameraden :animrgreen2:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Julian Korb [27]

Beitrag von Big Bernie » 07.06.2017 12:25

Compagno: Sehr guter Beitrag, der es genau trifft! :daumenhoch:

Danke J. Korb für deine Einsätze im Borussia-Dress
und ganz viele Erfolg und viele Einsatzzeiten bei H96.
Gesperrt